. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 31.50 EUR, prix le plus élevé: 49.80 EUR, prix moyen: 42.68 EUR
Mechtilde Lichnowsky – Sprachlust und Sprachkritik. Epistemata - Würzburger wissenschaftliche Schriften. Reihe Literaturwissenschaft Band 651. - Emonts, Anne M
Livre non disponible
Emonts, Anne M:

Mechtilde Lichnowsky – Sprachlust und Sprachkritik. Epistemata - Würzburger wissenschaftliche Schriften. Reihe Literaturwissenschaft Band 651. - Première édition

2008, ISBN: 3826039122

Livres de poche, ID: 6542332395

[EAN: 9783826039126], Neubuch, [PU: Verlag Königshausen und Neumann,], Lichnowsky, Mechtilde von [DNB]; Rezeption[DNB]; Deutschland[DNB]; Geschichte 1910-2005[DNB] Mechtilde Lichnowsky (1879-1958) ist eine vergessene Autorin, deren beachtliches Lebenswerk beleuchtet wird, Ur-Enkelin der Kaiserin Maria Theresia, Gemahlin des Botschafters des Deutschen Reiches in London 1912-1914, Carlmax Lichnowsky, lebenslange Freundin und hochgeschätzte Kollegin des Karl Kraus, bewundert von Theodor W. Adorno, Exilschriftstellerin im Süden Frankreichs. Es stehen in diesem Buch jedoch nicht biographische Daten im Vordergrund, sondern es wird der Versuch unternommen, die Autorin für die deutschsprachige Literatur- und Kulturgeschichte zu rehabilitieren und sie auf dem Hintergrund des etablierten Kanons zu verorten.Dabei entsteht wie von selbst eine spannende Diskussion um Mechtilde Lichnowskys „Modernität", um ihre Position in der gender-Frage, um die Gesetze der Kanonbildung bzw. des Vergessens. Aufgrund umfangreicher Recherchen, bei denen erstaunliche Dokumente zutagegefördert wurden, präsentiert sich unter neuen Perspektiven eine Epoche europäischer Geschichte, die Mechtilde Lichnowsky prägte – und die sie selbst entscheidend mitgestaltete. ISBN 9783826039126 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550

Nouveaux livres Abebooks.de
Speyer & Peters GmbH, Berlin, Germany [51215482] [Rating: 3 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoi EUR 2.30
Details...
Mechtilde Lichnowsky - Sprachlust und Sprachkritik - Anne Martina Emonts
Livre non disponible

Anne Martina Emonts:

Mechtilde Lichnowsky - Sprachlust und Sprachkritik - nouveau livre

ISBN: 9783826039126

ID: 116493453

Mechtilde Lichnowsky (1879-1958) ist eine vergessene Autorin, deren beachtliches Lebenswerk beleuchtet wird, Ur-Enkelin der Kaiserin Maria Theresia, Gemahlin des Botschafters des Deutschen Reiches in London 1912-1914, Carlmax Lichnowsky, lebenslange Freundin und hochgeschätzte Kollegin des Karl Kraus, bewundert von Theodor W. Adorno, Exilschriftstellerin im Süden Frankreichs. Es stehen in diesem Buch jedoch nicht biographische Daten im Vordergrund, sondern es wird der Versuch unternommen, die Autorin für die deutschsprachige Literatur- und Kulturgeschichte zu rehabilitieren und sie auf dem Hintergrund des etablierten Kanons zu verorten.Dabei entsteht wie von selbst eine spannende Diskussion um Mechtilde Lichnowskys ´´Modernität´´, um ihre Position in der gender-Frage, um die Gesetze der Kanonbildung bzw. des Vergessens. Aufgrund umfangreicher Recherchen, bei denen erstaunliche Dokumente zutagegefördert wurden, präsentiert sich unter neuen Perspektiven eine Epoche europäischer Geschichte, die Mechtilde Lichnowsky prägte - und die sie selbst entscheidend mitgestaltete. Sprachlust und Sprachkritik. Diss. Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Germanistik, Königshausen & Neumann

Nouveaux livres Thalia.de
No. 16195522 Frais d'envoi, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
Mechtilde Lichnowsky - Sprachlust und Sprachkritik - Anne Martina Emonts
Livre non disponible
Anne Martina Emonts:
Mechtilde Lichnowsky - Sprachlust und Sprachkritik - nouveau livre

2008

ISBN: 3826039122

ID: 15260135567

[EAN: 9783826039126], Neubuch, [PU: Königshausen & Neumann Nov 2008], Neuware - Mechtilde Lichnowsky (1879-1958) ist eine vergessene Autorin, deren beachtliches Lebenswerk beleuchtet wird, Ur-Enkelin der Kaiserin Maria Theresia, Gemahlin des Botschafters des Deutschen Reiches in London 1912-1914, Carlmax Lichnowsky, lebenslange Freundin und hochgeschätzte Kollegin des Karl Kraus, bewundert von Theodor W. Adorno, Exilschriftstellerin im Süden Frankreichs. Es stehen in diesem Buch jedoch nicht biographische Daten im Vordergrund, sondern es wird der Versuch unternommen, die Autorin für die deutschsprachige Literatur- und Kulturgeschichte zu rehabilitieren und sie auf dem Hintergrund des etablierten Kanons zu verorten. Dabei entsteht wie von selbst eine spannende Diskussion um Mechtilde Lichnowskys Modernität , um ihre Position in der gender-Frage, um die Gesetze der Kanonbildung bzw. des Vergessens. Aufgrund umfangreicher Recherchen, bei denen erstaunliche Dokumente zutagegefördert wurden, präsentiert sich unter neuen Perspektiven eine Epoche europäischer Geschichte, die Mechtilde Lichnowsky prägte - und die sie selbst entscheidend mitgestaltete. 564 pp. Deutsch

Nouveaux livres Abebooks.de
Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K., Lörrach, Germany [57451429] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoiVersandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
Mechtilde Lichnowsky - Sprachlust und Sprachkritik (Epistemata - Würzburger wissenschaftliche Schriften. Reihe Literaturwissenschaft) - Anne M Emonts
Livre non disponible
Anne M Emonts:
Mechtilde Lichnowsky - Sprachlust und Sprachkritik (Epistemata - Würzburger wissenschaftliche Schriften. Reihe Literaturwissenschaft) - livre d'occasion

ISBN: 3826039122

[SR: 3305842], Broschiert, [EAN: 9783826039126], Königshausen u. Neumann, Königshausen u. Neumann, Book, [PU: Königshausen u. Neumann], Königshausen u. Neumann, 541686, Kategorien, 117, Belletristik, 187254, Biografien & Erinnerungen, 403434, Business & Karriere, 120, Börse & Geld, 287621, Comics & Mangas, 124, Computer & Internet, 11063821, Erotik, 340583031, Esoterik, 288100, Fachbücher, 142, Fantasy & Science Fiction, 548400, Film, Kunst & Kultur, 122, Freizeit, Haus & Garten, 13690631, Geschenkbücher, 419943031, Horror, 5452843031, Jugendbücher, 118310011, Kalender, 5452736031, Kinderbücher, 189528, Kochen & Genießen, 287480, Krimis & Thriller, 1199902, Musiknoten, 121, Naturwissenschaften & Technik, 143, Politik & Geschichte, 536302, Ratgeber, 298002, Reise & Abenteuer, 340513031, Religion & Glaube, 403432, Schule & Lernen, 298338, Sport & Fitness, 186606, Bücher

livre d'occasion Amazon.de
Antiquariat Kretzer
Gebraucht Frais d'envoiInnerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
Mechtilde Lichnowsky. Sprachlust und Sprachkritik. Annäherung an ein Kulturphänomen. Von Anne Martina Emonts. (= Epistemata, Reihe Literaturwissenschaft, Band 651). - Emonts, Anne Martina
Livre non disponible
Emonts, Anne Martina:
Mechtilde Lichnowsky. Sprachlust und Sprachkritik. Annäherung an ein Kulturphänomen. Von Anne Martina Emonts. (= Epistemata, Reihe Literaturwissenschaft, Band 651). - Livres de poche

2009, ISBN: 3826039122

ID: 3089628

Gr. 8° (22,5-25 cm). Illustrierte Orig.-Broschur. [Softcover / Paperback]. 562 Seiten. Broschiert Schiefgelesen und Rücken mit leichten lektürebedingten Längsfalten. Mit einigen Bleistiftanstreichungen/-anmerkungen im Text. Ansonsten gut erhaltenes Exemplar. ISBN: 9783826039126 Emonts, Anne Martina: Mechtilde Lichnowsky. Sprachlust und Sprachkritik. Annäherung an ein Kulturphänomen. Von Anne Martina Emonts. (= Epistemata, Reihe Literaturwissenschaft, Band 651). Würzburg: Königshausen & Neumann 2009. 562 Seiten. Gr. 8° (22,5-25 cm). Illustrierte Orig.-Broschur. [Softcover / Paperback]. gebraucht; gut, [PU:Würzburg: Königshausen & Neumann]

livre d'occasion Achtung-Buecher.de
Antiquariat Kretzer, 35274 Kirchhain
Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Mechtilde Lichnowsky - Sprachlust und Sprachkritik
Auteur:

Emonts, Anne Martina

Titre:

Mechtilde Lichnowsky - Sprachlust und Sprachkritik

ISBN:

9783826039126

Mechtilde Lichnowsky (1879-1958) ist eine vergessene Autorin, deren beachtliches Lebenswerk beleuchtet wird, Ur-Enkelin der Kaiserin Maria Theresia, Gemahlin des Botschafters des Deutschen Reiches in London 1912-1914, Carlmax Lichnowsky, lebenslange Freundin und hochgeschätzte Kollegin des Karl Kraus, bewundert von Theodor W. Adorno, Exilschriftstellerin im Süden Frankreichs. Es stehen in diesem Buch jedoch nicht biographische Daten im Vordergrund, sondern es wird der Versuch unternommen, die Autorin für die deutschsprachige Literatur- und Kulturgeschichte zu rehabilitieren und sie auf dem Hintergrund des etablierten Kanons zu verorten. Dabei entsteht wie von selbst eine spannende Diskussion um Mechtilde Lichnowskys "Modernität", um ihre Position in der gender-Frage, um die Gesetze der Kanonbildung bzw. des Vergessens. Aufgrund umfangreicher Recherchen, bei denen erstaunliche Dokumente zutagegefördert wurden, präsentiert sich unter neuen Perspektiven eine Epoche europäischer Geschichte, die Mechtilde Lichnowsky prägte - und die sie selbst entscheidend mitgestaltete.

Informations détaillées sur le livre - Mechtilde Lichnowsky - Sprachlust und Sprachkritik


EAN (ISBN-13): 9783826039126
ISBN (ISBN-10): 3826039122
Livre de poche
Date de parution: 2008
Editeur: Königshausen & Neumann
562 Pages
Poids: 0,844 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 18.11.2007 00:55:40
Livre trouvé récemment le 18.04.2016 04:41:00
ISBN/EAN: 9783826039126

ISBN - Autres types d'écriture:
3-8260-3912-2, 978-3-8260-3912-6

< Retour aux résultats de recherche...