. .
Français
France
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 31.00 EUR, prix le plus élevé: 48.00 EUR, prix moyen: 34.4 EUR
Geschlechterentwürfe im literarischen Werk von Lou Andreas-Salome. unter Berücksichtigung ihrer Geschlechtertheorie - Schütz, Katrin
Livre non disponible
(*)
Schütz, Katrin:

Geschlechterentwürfe im literarischen Werk von Lou Andreas-Salome. unter Berücksichtigung ihrer Geschlechtertheorie - Livres de poche

2008, ISBN: 3826037324

ID: 2431574846

[EAN: 9783826037320], Fine, [SC: 3.0], [PU: Königshausen & Neumann,], HC/DEUTSCHE SPRACHWISSENSCHAFT, DEUTSCHSPRACHIGE LITERATURWISSENSCHAFT, GATTUNGEN U. METHODEN, ANDREAS-SALOME, LOU, GESCHLECHT (MOTIV IN D. BILD. KUNST/LITERATUR), GENDER STUDIES, GESCHLECHTERFORSCHUNG, 348 S. Gebraucht, aber gut erhalten. - Lou Andreas-Salomé im Kontext des Geschlechterdiskurses um 1900 -- Reaktionäre Geschlechterkonzepte: Otto Weininger und Paul Julius Möbius -- Die Frau als Mutter, Hure und Nicht-Mensch -- Kleines Hirn, kleiner Verstand -- Konservative Geschlechterrollen: Sigmund Freud und Richard von Krafft-Ebing -- Das Rätsel Frau -- Die Frau, das eigenständige Sexualwesen im Berufsstand der Mutter -- Progressiv-feministischer Diskursansatz: Rosa Mayreder und Hedwig Dohm -- Die Frau als männliche Projektionsfläche -- Biologische Geschlechterdifferenz und monistische Geschlechteranthropologie: Rudolf Ludwig Karl Virchow und Wilhelm Bölsche -- Die Frau analog zu ihren Ovarien -- Das Prinzip Weib als Ursprung im All-Eins der Evolution -- Theoretische Geschlechterentwürfe bei Lou Andreas-Salomé -- Biologische Geschlechterkonzeption -- Der Künstler als "drittes Geschlecht" -- Weibliche Berufung versus männlicher Beruf -- Die Tücken populärwissenschaftlicher Essayistik -- Lou Andreas-Salomes literarische Geschlechterentwürfe -- "Leben" im Literatursystem der Frühen Moderne und im Œuvre Lou Andreas-Salomés -- Männliche, aktive und sadistische Sexualität versus weibliche, passive und masochistische Sexualität -- Der "väterliche" Oppressor -- Die Domestikation der Frau in der Ehe- und Paarkonstellation -- Die Ehe als Gefängnis der Frau: Das Ehekonzept Valdevenens in Wolga -- Formen der freiwilligen Unterwerfung der Frau -- Unterwerfung als weibliche Opferdarbietung -- Sexuelle Unterwerfung -- Die Domestikation der bisexuellen Frau -- Die Ehe als "legale Prostitution" -- Der "teuflische" Liebhaber -- Sexualität und Fremdheit -- Initiation in die weibliche Sexualität -- Die Fremdheitserfahrung der Geschlechter -- Das Leben als Fremdes -- Die Familie als Austragungsort von Konflikten -- Defiziente Familien -- Inzest und inzestuöse Situationen -- Der verschobene Vater-Tochter-Inzest und der faktische Inzest zweiten kanonischen Grades -- Der faktische Vater-Tochter Inzest -- Der faktische Bruder-Schwester-Inzest -- Typologie der literarischen Geschlechterentwürfe -- Mutter-Heilige-Madonna versus Hure -- Die berufstätige Frau und die Hausfrau -- Androgynie und Eros: Vergleich zwischen dem androgynen Frauentyp mit dem "weiblichen Weib" zum einen im Hinblick auf das Studium, zum anderen in seiner erotischen Wirkung auf den Mann -- Die Frau an den Grenzen der Jugendlichkeit -- Der Künstler als Bestandteil der Geschlechter -- Die Figur des Künstlers vor dem kulturellen Hintergrund der Jahrhundertwende -- Männliche Kunst versus weibliche Kreation -- Sehr ausführliche Bibliographie. ISBN 9783826037320 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 541

livre d'occasion ZVAB.com
Fundus-Online GbR Borkert SchwarzZerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Frais d'envoi EUR 3.00
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Geschlechterentwürfe im literarischen Werk von Lou Andreas-Salome. unter Berücksichtigung ihrer Geschlechtertheorie - Schütz, Katrin
Livre non disponible
(*)

Schütz, Katrin:

Geschlechterentwürfe im literarischen Werk von Lou Andreas-Salome. unter Berücksichtigung ihrer Geschlechtertheorie - Livres de poche

2008, ISBN: 3826037324

ID: 2431574846

[EAN: 9783826037320], Fine, [PU: Königshausen & Neumann,], HC/DEUTSCHE SPRACHWISSENSCHAFT, DEUTSCHSPRACHIGE LITERATURWISSENSCHAFT, GATTUNGEN U. METHODEN, ANDREAS-SALOME, LOU, GESCHLECHT (MOTIV IN D. BILD. KUNST/LITERATUR), GENDER STUDIES, GESCHLECHTERFORSCHUNG, 348 S. Gebraucht, aber gut erhalten. - Lou Andreas-Salomé im Kontext des Geschlechterdiskurses um 1900 -- Reaktionäre Geschlechterkonzepte: Otto Weininger und Paul Julius Möbius -- Die Frau als Mutter, Hure und Nicht-Mensch -- Kleines Hirn, kleiner Verstand -- Konservative Geschlechterrollen: Sigmund Freud und Richard von Krafft-Ebing -- Das Rätsel Frau -- Die Frau, das eigenständige Sexualwesen im Berufsstand der Mutter -- Progressiv-feministischer Diskursansatz: Rosa Mayreder und Hedwig Dohm -- Die Frau als männliche Projektionsfläche -- Biologische Geschlechterdifferenz und monistische Geschlechteranthropologie: Rudolf Ludwig Karl Virchow und Wilhelm Bölsche -- Die Frau analog zu ihren Ovarien -- Das Prinzip Weib als Ursprung im All-Eins der Evolution -- Theoretische Geschlechterentwürfe bei Lou Andreas-Salomé -- Biologische Geschlechterkonzeption -- Der Künstler als "drittes Geschlecht" -- Weibliche Berufung versus männlicher Beruf -- Die Tücken populärwissenschaftlicher Essayistik -- Lou Andreas-Salomes literarische Geschlechterentwürfe -- "Leben" im Literatursystem der Frühen Moderne und im Œuvre Lou Andreas-Salomés -- Männliche, aktive und sadistische Sexualität versus weibliche, passive und masochistische Sexualität -- Der "väterliche" Oppressor -- Die Domestikation der Frau in der Ehe- und Paarkonstellation -- Die Ehe als Gefängnis der Frau: Das Ehekonzept Valdevenens in Wolga -- Formen der freiwilligen Unterwerfung der Frau -- Unterwerfung als weibliche Opferdarbietung -- Sexuelle Unterwerfung -- Die Domestikation der bisexuellen Frau -- Die Ehe als "legale Prostitution" -- Der "teuflische" Liebhaber -- Sexualität und Fremdheit -- Initiation in die weibliche Sexualität -- Die Fremdheitserfahrung der Geschlechter -- Das Leben als Fremdes -- Die Familie als Austragungsort von Konflikten -- Defiziente Familien -- Inzest und inzestuöse Situationen -- Der verschobene Vater-Tochter-Inzest und der faktische Inzest zweiten kanonischen Grades -- Der faktische Vater-Tochter Inzest -- Der faktische Bruder-Schwester-Inzest -- Typologie der literarischen Geschlechterentwürfe -- Mutter-Heilige-Madonna versus Hure -- Die berufstätige Frau und die Hausfrau -- Androgynie und Eros: Vergleich zwischen dem androgynen Frauentyp mit dem "weiblichen Weib" zum einen im Hinblick auf das Studium, zum anderen in seiner erotischen Wirkung auf den Mann -- Die Frau an den Grenzen der Jugendlichkeit -- Der Künstler als Bestandteil der Geschlechter -- Die Figur des Künstlers vor dem kulturellen Hintergrund der Jahrhundertwende -- Männliche Kunst versus weibliche Kreation -- Sehr ausführliche Bibliographie. ISBN 9783826037320 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 541

livre d'occasion Abebooks.de
Fundus-Online GbR Borkert SchwarzZerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Frais d'envoi EUR 3.00
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Geschlechterentwürfe im literarischen Werk von Lou Andreas-Salome. unter Berücksichtigung ihrer Geschlechtertheorie - Schütz, Katrin
Livre non disponible
(*)
Schütz, Katrin:
Geschlechterentwürfe im literarischen Werk von Lou Andreas-Salome. unter Berücksichtigung ihrer Geschlechtertheorie - livre d'occasion

2008

ISBN: 9783826037320

ID: 943630

348 S. Broschiert. Gebraucht, aber gut erhalten. - Lou Andreas-Salomé im Kontext des Geschlechterdiskurses um 1900 -- Reaktionäre Geschlechterkonzepte: Otto Weininger und Paul Julius Möbius -- Die Frau als Mutter, Hure und Nicht-Mensch -- Kleines Hirn, kleiner Verstand -- Konservative Geschlechterrollen: Sigmund Freud und Richard von Krafft-Ebing -- Das Rätsel Frau -- Die Frau, das eigenständige Sexualwesen im Berufsstand der Mutter -- Progressiv-feministischer Diskursansatz: Rosa Mayreder und Hedwig Dohm -- Die Frau als männliche Projektionsfläche -- Biologische Geschlechterdifferenz und monistische Geschlechteranthropologie: Rudolf Ludwig Karl Virchow und Wilhelm Bölsche -- Die Frau analog zu ihren Ovarien -- Das Prinzip Weib als Ursprung im All-Eins der Evolution -- Theoretische Geschlechterentwürfe bei Lou Andreas-Salomé -- Biologische Geschlechterkonzeption -- Der Künstler als "drittes Geschlecht" -- Weibliche Berufung versus männlicher Beruf -- Die Tücken populärwissenschaftlicher Essayistik -- Lou Andreas-Salomes literarische Geschlechterentwürfe -- "Leben" im Literatursystem der Frühen Moderne und im Œuvre Lou Andreas-Salomés -- Männliche, aktive und sadistische Sexualität versus weibliche, passive und masochistische Sexualität -- Der "väterliche" Oppressor -- Die Domestikation der Frau in der Ehe- und Paarkonstellation -- Die Ehe als Gefängnis der Frau: Das Ehekonzept Valdevenens in Wolga -- Formen der freiwilligen Unterwerfung der Frau -- Unterwerfung als weibliche Opferdarbietung -- Sexuelle Unterwerfung -- Die Domestikation der bisexuellen Frau -- Die Ehe als "legale Prostitution" -- Der "teuflische" Liebhaber -- Sexualität und Fremdheit -- Initiation in die weibliche Sexualität -- Die Fremdheitserfahrung der Geschlechter -- Das Leben als Fremdes -- Die Familie als Austragungsort von Konflikten -- Defiziente Familien -- Inzest und inzestuöse Situationen -- Der verschobene Vater-Tochter-Inzest und der faktische Inzest zweiten kanonischen Grades -- Der faktische Vater-Tochter Inzest -- Der faktische Bruder-Schwester-Inzest -- Typologie der literarischen Geschlechterentwürfe -- Mutter-Heilige-Madonna versus Hure -- Die berufstätige Frau und die Hausfrau -- Androgynie und Eros: Vergleich zwischen dem androgynen Frauentyp mit dem "weiblichen Weib" zum einen im Hinblick auf das Studium, zum anderen in seiner erotischen Wirkung auf den Mann -- Die Frau an den Grenzen der Jugendlichkeit -- Der Künstler als Bestandteil der Geschlechter -- Die Figur des Künstlers vor dem kulturellen Hintergrund der Jahrhundertwende -- Männliche Kunst versus weibliche Kreation -- Sehr ausführliche Bibliographie. ISBN 9783826037320 Versand D: 3,00 EUR HC/Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft, Gattungen u. Methoden, Literaturwissenschaft, Andreas-Salome, Lou, Geschlecht (Motiv in d. bild. Kunst/Literatur), Gender Studies, Geschlechterforschung, [PU:Königshausen & Neumann,]

livre d'occasion Buchfreund.de
Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, 10785 Berlin
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Geschlechterentwürfe im literarischen Werk von Lou Andreas-Salome. unter Berücksichtigung ihrer Geschlechtertheorie - Schütz, Katrin
Livre non disponible
(*)
Schütz, Katrin:
Geschlechterentwürfe im literarischen Werk von Lou Andreas-Salome. unter Berücksichtigung ihrer Geschlechtertheorie - livre d'occasion

2008, ISBN: 9783826037320

[PU: Königshausen & Neumann], 348 S. Broschiert.Gebraucht, aber gut erhalten. - Lou Andreas-Salomé im Kontext des Geschlechterdiskurses um 1900 -- Reaktionäre Geschlechterkonzepte: Otto Weininger und Paul Julius Möbius -- Die Frau als Mutter, Hure und Nicht-Mensch -- Kleines Hirn, kleiner Verstand -- Konservative Geschlechterrollen: Sigmund Freud und Richard von Krafft-Ebing -- Das Rätsel Frau -- Die Frau, das eigenständige Sexualwesen im Berufsstand der Mutter -- Progressiv-feministischer Diskursansatz: Rosa Mayreder und Hedwig Dohm -- Die Frau als männliche Projektionsfläche -- Biologische Geschlechterdifferenz und monistische Geschlechteranthropologie: Rudolf Ludwig Karl Virchow und Wilhelm Bölsche -- Die Frau analog zu ihren Ovarien -- Das Prinzip Weib als Ursprung im All-Eins der Evolution -- Theoretische Geschlechterentwürfe bei Lou Andreas-Salomé -- Biologische Geschlechterkonzeption -- Der Künstler als "drittes Geschlecht" -- Weibliche Berufung versus männlicher Beruf -- Die Tücken populärwissenschaftlicher Essayistik -- Lou Andreas-Salomes literarische Geschlechterentwürfe -- "Leben" im Literatursystem der Frühen Moderne und im uvre Lou Andreas-Salomés -- Männliche, aktive und sadistische Sexualität versus weibliche, passive und masochistische Sexualität -- Der "väterliche" Oppressor -- Die Domestikation der Frau in der Ehe- und Paarkonstellation -- Die Ehe als Gefängnis der Frau: Das Ehekonzept Valdevenens in Wolga -- Formen der freiwilligen Unterwerfung der Frau -- Unterwerfung als weibliche Opferdarbietung -- Sexuelle Unterwerfung -- Die Domestikation der bisexuellen Frau -- Die Ehe als "legale Prostitution" -- Der "teuflische" Liebhaber -- Sexualität und Fremdheit -- Initiation in die weibliche Sexualität -- Die Fremdheitserfahrung der Geschlechter -- Das Leben als Fremdes -- Die Familie als Austragungsort von Konflikten -- Defiziente Familien -- Inzest und inzestuöse Situationen -- Der verschobene Vater-Tochter-Inzest und der faktische Inzest zweiten kanonischen Grades -- Der faktische Vater-Tochter Inzest -- Der faktische Bruder-Schwester-Inzest -- Typologie der literarischen Geschlechterentwürfe -- Mutter-Heilige-Madonna versus Hure -- Die berufstätige Frau und die Hausfrau -- Androgynie und Eros: Vergleich zwischen dem androgynen Frauentyp mit dem "weiblichen Weib" zum einen im Hinblick auf das Studium, zum anderen in seiner erotischen Wirkung auf den Mann -- Die Frau an den Grenzen der Jugendlichkeit -- Der Künstler als Bestandteil der Geschlechter -- Die Figur des Künstlers vor dem kulturellen Hintergrund der Jahrhundertwende -- Männliche Kunst versus weibliche Kreation -- Sehr ausführliche Bibliographie. ISBN 9783826037320, [SC: 2.00], gebraucht sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 541g]

livre d'occasion Booklooker.de
Fundus-Online GbR Borkert/ Schwarz/ Zerfaß
Frais d'envoiVersand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Geschlechterentwürfe im literarischen Werk von Lou Andreas-Salomé unter Berücksichtigung ihrer Geschlechtertheorie - Schütz, Katrin
Livre non disponible
(*)
Schütz, Katrin:
Geschlechterentwürfe im literarischen Werk von Lou Andreas-Salomé unter Berücksichtigung ihrer Geschlechtertheorie - nouveau livre

10, ISBN: 9783826037320

[PU: Königshausen u. Neumann], 348 S.Lou Andreas-Salomé (1861-1937) hat ihre biologistisch begründete Theorie zur Rolle der Frau in der Gesellschaft und Geschichte in Auseinandersetzung mit zeitgenössischen Wissenschaftsdiskursen entwickelt. Mit dem Postulat des weiblichen Erotismus als notwendigem Bestandteil der Evolution schreibt sie sich als Reflektorin epochenspezifischer Themen in das Diskurssystem der Frühen Moderne ein. Ihrer offenen Darstellung von Sexualität und Libido in der Theorie steht in der Prosa jedoch eine konventionelle Darstellung der Geschlechterrollen innerhalb der patriarchalen Gesellschaftsstrukturen um 1900 gegenüber. Sexualität wird hier nur unter dem Gesichtspunkt der Verhinderung, beispielsweise anhand der als Regularität auftretenden Thematik der Altersmesalliance und des Inzest-Tabus semantisiert. Die vorliegende Studie geht dieser spannungsreichen Ambivalenz mit den Mitteln einer strukturalen Textanalyse nach, die einen neuen Blick auf das literarische Werk von Lou Andreas-Salomé ermöglicht. Dabei wird von der Forschung bisher unbeachtetes Material der Autorin in die Untersuchung mitaufgenommen. ISBN 9783826037320, [SC: 2.30], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 550g]

Nouveaux livres Booklooker.de
Speyer & Peters GmbH
Frais d'envoiVersand nach Deutschland (EUR 2.30)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Geschlechterentwürfe: im literarischen Werk von Lou Andreas-Salomé unter Berücksichtigung ihrer Geschlechtertheorie
Auteur:

Schütz, Katrin

Titre:

Geschlechterentwürfe: im literarischen Werk von Lou Andreas-Salomé unter Berücksichtigung ihrer Geschlechtertheorie

ISBN:

9783826037320

Lou Andreas-Salomé (1861-1937) hat ihre biologistisch begründete Theorie zur Rolle der Frau in der Gesellschaft und Geschichte in Auseinandersetzung mit zeitgenössischen Wissenschaftsdiskursen entwickelt. Mit dem Postulat des weiblichen Erotismus als notwendigem Bestandteil der Evolution schreibt sie sich als Reflektorin epochenspezifischer Themen in das Diskurssystem der Frühen Moderne ein. Ihrer offenen Darstellung von Sexualität und Libido in der Theorie steht in der Prosa jedoch eine konventionelle Darstellung der Geschlechterrollen innerhalb der patriarchalen Gesellschaftsstrukturen um 1900 gegenüber. Sexualität wird hier nur unter dem Gesichtspunkt der Verhinderung, beispielsweise anhand der als Regularität auftretenden Thematik der Altersmesalliance und des Inzest-Tabus semantisiert. Die vorliegende Studie geht dieser spannungsreichen Ambivalenz mit den Mitteln einer strukturalen Textanalyse nach, die einen neuen Blick auf das literarische Werk von Lou Andreas-Salomé ermöglicht. Dabei wird von der Forschung bisher unbeachtetes Material der Autorin in die Untersuchung mitaufgenommen.

Informations détaillées sur le livre - Geschlechterentwürfe: im literarischen Werk von Lou Andreas-Salomé unter Berücksichtigung ihrer Geschlechtertheorie


EAN (ISBN-13): 9783826037320
ISBN (ISBN-10): 3826037324
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2008
Editeur: Königshausen & Neumann
348 Pages
Poids: 0,532 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 16.03.2008 14:23:15
Livre trouvé récemment le 05.06.2016 02:31:01
ISBN/EAN: 9783826037320

ISBN - Autres types d'écriture:
3-8260-3732-4, 978-3-8260-3732-0

< Retour aux résultats de recherche...