. .
Français
France
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 30,88 €, prix le plus élevé: 196,85 €, prix moyen: 159,49 €
Wahrheit und Politik von Hannah Arendt und Patrizia Nanz - Hannah Arendt und Patrizia Nanz
Livre non disponible
(*)
Hannah Arendt und Patrizia Nanz:

Wahrheit und Politik von Hannah Arendt und Patrizia Nanz - Livres de poche

2006, ISBN: 3803125537

ID: BN23481

2006 Softcover 96 S. 18,6 x 12 x 1,6 cm Broschiert In der Vorstellung des normalen Bürgers sind Wahrheit und Politik unvereinbar, Lügen scheint vielmehr zum Handwerk des Politikers zu gehören. Haben wir vielleicht eine grundsätzliche Abneigung gegenüber Tatsachen, die nicht unser Gefallen finden? Die Verbreitung von Tatsachen wird in Diktaturen skrupellos unterdrückt; demokratische Systeme gehen subtiler vor und marginalisieren sie als Meinungsäußerungen. Aber welche Auswirkungen hat es, wenn zwischen Tatsachen und Meinungen nicht mehr unterschieden wird? Wo bleiben Wahrheit und Wirklichkeit im politischen Alltag, wenn letztlich alles in Frage gestellt und alles behauptet werden kann? Welche Auswirkungen hat es, wenn offizielle Regierungspolitik auf Lügen basiert? Hannah Arendt und Patrizia Nanz gehen diesen Fragen aus philosophischer und politikwissenschaftlicher Sicht nach. Ihre Ausführungen lassen den Leser sein Verhältnis zu Wahrheit und Lüge, aber auch zur Politik überdenken und neu gewichten. Autor: Hannah Arendt, am 14. Oktober 1906 in Hannover geboren und am 4. Dezember 1975 in New York gestorben, studierte Philosophie, Theologie und Griechisch unter anderem bei Heidegger, Bultmann und Jaspers, bei dem sie 1928 promovierte. 1933 Emigration nach Paris, ab 1941 in New York. 1946 bis 1948 Lektorin, danach als freie Schriftstellerin tätig. 1963 Professorin für Politische Theorie in Chicago, ab 1967 an der New School for Social Research in New York. In der Vorstellung des normalen Bürgers sind Wahrheit und Politik unvereinbar, Lügen scheint vielmehr zum Handwerk des Politikers zu gehören. Haben wir vielleicht eine grundsätzliche Abneigung gegenüber Tatsachen, die nicht unser Gefallen finden? Die Verbreitung von Tatsachen wird in Diktaturen skrupellos unterdrückt; demokratische Systeme gehen subtiler vor und marginalisieren sie als Meinungsäußerungen. Aber welche Auswirkungen hat es, wenn zwischen Tatsachen und Meinungen nicht mehr unterschieden wird? Wo bleiben Wahrheit und Wirklichkeit im politischen Alltag, wenn letztlich alles in Frage gestellt und alles behauptet werden kann? Welche Auswirkungen hat es, wenn offizielle Regierungspolitik auf Lügen basiert? Hannah Arendt und Patrizia Nanz gehen diesen Fragen aus philosophischer und politikwissenschaftlicher Sicht nach. Ihre Ausführungen lassen den Leser sein Verhältnis zu Wahrheit und Lüge, aber auch zur Politik überdenken und neu gewichten. Autor: Hannah Arendt, am 14. Oktober 1906 in Hannover geboren und am 4. Dezember 1975 in New York gestorben, studierte Philosophie, Theologie und Griechisch unter anderem bei Heidegger, Bultmann und Jaspers, bei dem sie 1928 promovierte. 1933 Emigration nach Paris, ab 1941 in New York. 1946 bis 1948 Lektorin, danach als freie Schriftstellerin tätig. 1963 Professorin für Politische Theorie in Chicago, ab 1967 an der New School for Social Research in New York. gebraucht; sehr gut, [PU:Wagenbach]

livre d'occasion Achtung-Buecher.de
Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23795 Bad Segeberg
Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Wahrheit und Politik von Hannah Arendt und Patrizia Nanz - Hannah Arendt und Patrizia Nanz
Livre non disponible
(*)

Hannah Arendt und Patrizia Nanz:

Wahrheit und Politik von Hannah Arendt und Patrizia Nanz - Livres de poche

2006, ISBN: 3803125537

ID: BN23481

2006 Softcover 96 S. 18,6 x 12 x 1,6 cm In der Vorstellung des normalen Bürgers sind Wahrheit und Politik unvereinbar, Lügen scheint vielmehr zum Handwerk des Politikers zu gehören. Haben wir vielleicht eine grundsätzliche Abneigung gegenüber Tatsachen, die nicht unser Gefallen finden? Die Verbreitung von Tatsachen wird in Diktaturen skrupellos unterdrückt; demokratische Systeme gehen subtiler vor und marginalisieren sie als Meinungsäußerungen. Aber welche Auswirkungen hat es, wenn zwischen Tatsachen und Meinungen nicht mehr unterschieden wird? Wo bleiben Wahrheit und Wirklichkeit im politischen Alltag, wenn letztlich alles in Frage gestellt und alles behauptet werden kann? Welche Auswirkungen hat es, wenn offizielle Regierungspolitik auf Lügen basiert? Hannah Arendt und Patrizia Nanz gehen diesen Fragen aus philosophischer und politikwissenschaftlicher Sicht nach. Ihre Ausführungen lassen den Leser sein Verhältnis zu Wahrheit und Lüge, aber auch zur Politik überdenken und neu gewichten. Autor: Hannah Arendt, am 14. Oktober 1906 in Hannover geboren und am 4. Dezember 1975 in New York gestorben, studierte Philosophie, Theologie und Griechisch unter anderem bei Heidegger, Bultmann und Jaspers, bei dem sie 1928 promovierte. 1933 Emigration nach Paris, ab 1941 in New York. 1946 bis 1948 Lektorin, danach als freie Schriftstellerin tätig. 1963 Professorin für Politische Theorie in Chicago, ab 1967 an der New School for Social Research in New York. Versand D: 6,95 EUR In der Vorstellung des normalen Bürgers sind Wahrheit und Politik unvereinbar, Lügen scheint vielmehr zum Handwerk des Politikers zu gehören. Haben wir vielleicht eine grundsätzliche Abneigung gegenüber Tatsachen, die nicht unser Gefallen finden? Die Verbreitung von Tatsachen wird in Diktaturen skrupellos unterdrückt; demokratische Systeme gehen subtiler vor und marginalisieren sie als Meinungsäußerungen. Aber welche Auswirkungen hat es, wenn zwischen Tatsachen und Meinungen nicht mehr unterschieden wird? Wo bleiben Wahrheit und Wirklichkeit im politischen Alltag, wenn letztlich alles in Frage gestellt und alles behauptet werden kann? Welche Auswirkungen hat es, wenn offizielle Regierungspolitik auf Lügen basiert? Hannah Arendt und Patrizia Nanz gehen diesen Fragen aus philosophischer und politikwissenschaftlicher Sicht nach. Ihre Ausführungen lassen den Leser sein Verhältnis zu Wahrheit und Lüge, aber auch zur Politik überdenken und neu gewichten. Autor: Hannah Arendt, am 14. Oktober 1906 in Hannover geboren und am 4. Dezember 1975 in New York gestorben, studierte Philosophie, Theologie und Griechisch unter anderem bei Heidegger, Bultmann und Jaspers, bei dem sie 1928 promovierte. 1933 Emigration nach Paris, ab 1941 in New York. 1946 bis 1948 Lektorin, danach als freie Schriftstellerin tätig. 1963 Professorin für Politische Theorie in Chicago, ab 1967 an der New School for Social Research in New York., [PU:Wagenbach]

livre d'occasion Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.95)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Wahrheit und Politik von Hannah Arendt und Patrizia Nanz - Hannah Arendt und Patrizia Nanz
Livre non disponible
(*)
Hannah Arendt und Patrizia Nanz:
Wahrheit und Politik von Hannah Arendt und Patrizia Nanz - Livres de poche

2006

ISBN: 3803125537

ID: 9947999035

[EAN: 9783803125538], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 6.95], [PU: Wagenbach], IN DER VORSTELLUNG DES NORMALEN BÜRGERS SIND WAHRHEIT UND POLITIK UNVEREINBAR, LÜGEN SCHEINT VIELMEHR ZUM HANDWERK POLITIKERS ZU GEHÖREN. HABEN WIR VIELLEICHT EINE GRUNDSÄTZLICHE ABNEIGUNG GEGENÜBER TATSACHEN, DIE NICHT UNSER GEFALLEN FINDEN? VERBREITUNG VON TATSACHEN WIRD DIKTATUREN SKRUPELLOS UNTERDRÜCKT; DEMOKRATISCHE SYSTEME GEHEN SUBTILER VOR MARGINALISIEREN SIE ALS MEINUNGSÄUSSERUNGEN. ABER WELCHE AUSWIRKUNGEN HAT ES, WENN ZWISCHEN MEINUNGEN MEHR UNTERSCHIEDEN WIRD? WO BLEIBEN WIRKLICHKEIT IM POLITISCHEN ALLTAG, LETZTLICH ALLES FRAGE GESTELLT BEHAUPTET WERDEN KANN? OFFIZIELLE REGIERUNGSPOLITIK AUF BASIERT? HANNAH ARENDT PATRIZIA NANZ DIESEN FRAGEN AUS PHILOSOPHISCHER POLITIKWISSENSCHAFTLICHER SICHT NACH. IHRE AUSFÜHRUNGEN LASSEN DEN LESER SEIN VERHÄLTNIS LÜGE, AUCH ZUR ÜBERDENKEN NEU GEWICHTEN. AUTOR: ARENDT, AM 14. OKTOBER 1906 HANNOVER GEBOREN 4. DEZEMBER 1975 NEW YORK GESTORBEN, STUDIERTE PHILOSOPHIE, THEOLOGIE GRIECHISCH UNTER ANDEREM BEI HEIDEGGER, BULTMANN JASPERS, DEM 1928 PROMOVIERTE. 1933 EMIGRATION NACH PARIS, AB 1941 YORK. 1946 BIS 1948 LEKTORIN, DANACH FREIE SCHRIFTSTELLERIN TÄTIG. 1963 PROFESSORIN FÜR POLITISCHE THEORIE CHICAGO, 1967 AN SCHOOL FOR SOCIAL RESEARCH, In der Vorstellung des normalen Bürgers sind Wahrheit und Politik unvereinbar, Lügen scheint vielmehr zum Handwerk des Politikers zu gehören. Haben wir vielleicht eine grundsätzliche Abneigung gegenüber Tatsachen, die nicht unser Gefallen finden? Die Verbreitung von Tatsachen wird in Diktaturen skrupellos unterdrückt; demokratische Systeme gehen subtiler vor und marginalisieren sie als Meinungsäußerungen. Aber welche Auswirkungen hat es, wenn zwischen Tatsachen und Meinungen nicht mehr unterschieden wird? Wo bleiben Wahrheit und Wirklichkeit im politischen Alltag, wenn letztlich alles in Frage gestellt und alles behauptet werden kann? Welche Auswirkungen hat es, wenn offizielle Regierungspolitik auf Lügen basiert? Hannah Arendt und Patrizia Nanz gehen diesen Fragen aus philosophischer und politikwissenschaftlicher Sicht nach. Ihre Ausführungen lassen den Leser sein Verhältnis zu Wahrheit und Lüge, aber auch zur Politik überdenken und neu gewichten. Autor: Hannah Arendt, am 14. Oktober 1906 in Hannover geboren und am 4. Dezember 1975 in New York gestorben, studierte Philosophie, Theologie und Griechisch unter anderem bei Heidegger, Bultmann und Jaspers, bei dem sie 1928 promovierte. 1933 Emigration nach Paris, ab 1941 in New York. 1946 bis 1948 Lektorin, danach als freie Schriftstellerin tätig. 1963 Professorin für Politische Theorie in Chicago, ab 1967 an der New School for Social Research in New York. In deutscher Sprache. 96 pages. 18,6 x 12 x 1,6 cm

livre d'occasion ZVAB.com
Buchservice Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Frais d'envoi EUR 6.95
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Wahrheit und Politik von Hannah Arendt und Patrizia Nanz - Hannah Arendt und Patrizia Nanz
Livre non disponible
(*)
Hannah Arendt und Patrizia Nanz:
Wahrheit und Politik von Hannah Arendt und Patrizia Nanz - Livres de poche

2006, ISBN: 9783803125538

[ED: Softcover], [PU: Wagenbach], In der Vorstellung des normalen Bürgers sind Wahrheit und Politik unvereinbar, Lügen scheint vielmehr zum Handwerk des Politikers zu gehören. Haben wir vielleicht eine grundsätzliche Abneigung gegenüber Tatsachen, die nicht unser Gefallen finden? Die Verbreitung von Tatsachen wird in Diktaturen skrupellos unterdrückt demokratische Systeme gehen subtiler vor und marginalisieren sie als Meinungsäußerungen. Aber welche Auswirkungen hat es, wenn zwischen Tatsachen und Meinungen nicht mehr unterschieden wird? Wo bleiben Wahrheit und Wirklichkeit im politischen Alltag, wenn letztlich alles in Frage gestellt und alles behauptet werden kann? Welche Auswirkungen hat es, wenn offizielle Regierungspolitik auf Lügen basiert? Hannah Arendt und Patrizia Nanz gehen diesen Fragen aus philosophischer und politikwissenschaftlicher Sicht nach. Ihre Ausführungen lassen den Leser sein Verhältnis zu Wahrheit und Lüge, aber auch zur Politik überdenken und neu gewichten. Autor: Hannah Arendt, am 14. Oktober 1906 in Hannover geboren und am 4. Dezember 1975 in New York gestorben, studierte Philosophie, Theologie und Griechisch unter anderem bei Heidegger, Bultmann und Jaspers, bei dem sie 1928 promovierte. 1933 Emigration nach Paris, ab 1941 in New York. 1946 bis 1948 Lektorin, danach als freie Schriftstellerin tätig. 1963 Professorin für Politische Theorie in Chicago, ab 1967 an der New School for Social Research in New York., [SC: 6.95], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 18,6 x 12 x 1,6 cm, [GW: 2000g], 2006

livre d'occasion Booklooker.de
Buchservice Lars Lutzer
Frais d'envoiVersand nach Deutschland (EUR 6.95)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Wahrheit und Politik - Patrizia Nanz Hannah Arendt
Livre non disponible
(*)
Patrizia Nanz Hannah Arendt:
Wahrheit und Politik - Livres de poche

ISBN: 3803125537

Perfect Paperback, [EAN: 9783803125538], Wagenbach Klaus GmbH, Wagenbach Klaus GmbH, Book, [PU: Wagenbach Klaus GmbH], Wagenbach Klaus GmbH, 927726, Subjects, 933484, Arts & Photography, 934986, Biographies & Memoirs, 935522, Business & Investing, 4142731, Calendars, 935948, Children's Books, 953666, Christian Books & Bibles, 13932641, Comics & Graphic Novels, 939082, Computers & Technology, 940804, Cookbooks, Food & Wine, 943356, Crafts, Hobbies & Home, 952366, Education & Reference, 15433408011, Erotica, 680096011, French Books (Livres en français), 942318, Gay & Lesbian, 942402, Health, Fitness & Dieting, 927728, History, 941378, Humour & Entertainment, 927730, Law, 927790, Literature & Fiction, 948300, Medical Books, 948808, Mystery, Thriller & Suspense, 950640, Parenting & Relationships, 5489589011, Politics & Social Sciences, 950756, Professional & Technical, 953420, Religion & Spirituality, 955190, Romance, 956280, Science & Math, 957368, Science Fiction & Fantasy, 943272, Self-Help, 959466, Sports & Outdoors, 959978, Teens, 15115321, Textbooks, 960696, Travel, 916520, Books

livre d'occasion Amazon.ca
calibris
, Gebraucht Frais d'envoiUsually ships within 1 - 2 business days, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Wahrheit und Politik
Auteur:

Arendt, Hannah; Nanz, Patrizia

Titre:

Wahrheit und Politik

ISBN:

9783803125538

In der Vorstellung des normalen Bürgers sind Wahrheit und Politik unvereinbar, Lügen scheint vielmehr zum Handwerk des Politikers zu gehören. Haben wir vielleicht eine grundsätzliche Abneigung gegenüber Tatsachen, die nicht unser Gefallen finden? Die Verbreitung von Tatsachen wird in Diktaturen skrupellos unterdrückt; demokratische Systeme gehen subtiler vor und marginalisieren sie als Meinungsäußerungen. Aber welche Auswirkungen hat es, wenn zwischen Tatsachen und Meinungen nicht mehr unterschieden wird? Wo bleiben Wahrheit und Wirklichkeit im politischen Alltag, wenn letztlich alles in Frage gestellt und alles behauptet werden kann? Welche Auswirkungen hat es, wenn offizielle Regierungspolitik auf Lügen basiert? Hannah Arendt und Patrizia Nanz gehen diesen Fragen aus philosophischer und politikwissenschaftlicher Sicht nach. Ihre Ausführungen lassen den Leser sein Verhältnis zu Wahrheit und Lüge, aber auch zur Politik überdenken und neu gewichten.

Informations détaillées sur le livre - Wahrheit und Politik


EAN (ISBN-13): 9783803125538
ISBN (ISBN-10): 3803125537
Livre de poche
Date de parution: 2006
Editeur: Wagenbach Klaus GmbH
96 Pages
Poids: 0,121 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 05.06.2007 18:38:24
Livre trouvé récemment le 01.01.2017 12:12:09
ISBN/EAN: 9783803125538

ISBN - Autres types d'écriture:
3-8031-2553-7, 978-3-8031-2553-8

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres