. .
Français
France
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 26,49 €, prix le plus élevé: 39,99 €, prix moyen: 35,28 €
Paris Bezauberte Mich..., Kathe Kollwitz Und Die Franzosische Moderne - Hirmer Verlag Gmbh
Livre non disponible
(*)
Hirmer Verlag Gmbh:

Paris Bezauberte Mich..., Kathe Kollwitz Und Die Franzosische Moderne - nouveau livre

2010, ISBN: 9783777430416

ID: 1001004009819622

English summary: Kathe Kollwitz, one of the most famous German female artists of the 20th Century, is widely regarded for the social commitment in her work. Now her confrontation with the art of her contemporaries in Paris is for the first time comprehensively identified in a thrilling comparative study. Paris around the turn of the century - the center of modern city life, freedom and the perfection of an artist: Kathe Kollwitz (1867-1945) was inspired by the French art metropolis, which she vi..., English summary: Kathe Kollwitz, one of the most famous German female artists of the 20th Century, is widely regarded for the social commitment in her work. Now her confrontation with the art of her contemporaries in Paris is for the first time comprehensively identified in a thrilling comparative study. Paris around the turn of the century - the center of modern city life, freedom and the perfection of an artist: Kathe Kollwitz (1867-1945) was inspired by the French art metropolis, which she visited in 1901 and 1904. There she moved into the exciting bohemian circle of her friend Maria Slavona, to which famous artists, art critics and writers such as Ida Gerhardi, Camille Pissarro and Julius Meier-Graefe belonged. Kollwitz admired the Impressionists, particularly Edouard Manet and Edgar Degas, and worshiped Auguste Rodin, whom she personally visited twice. On her forays through the private galleries, she purchased an early Pablo Picasso, and at the great artists exhibitions she saw works of the Neo-Impressionists and the Nabis, including Georges Seurat and Aristide Maillol. For the 25-year anniversary of the Kathe Kollwitz Museum in Cologne, which includes the world's largest collection of works by Kollwitz, this unexplored chapter of the reception of modern French art in the German empire is dramatically developed. German text. German description: Kathe Kollwitz, eine der beruehmtesten deutschen Kuenstlerinnen des 20. Jahrhunderts, wird weithin unter dem Blickwinkel des sozialen Engagements in ihren Arbeiten betrachtet. Nun wird ihre Auseinandersetzung mit der Kunst ihrer Pariser Zeitgenossen in einer spannenden Gegenueberstellung erstmals umfassend aufgezeigt. Paris um die Jahrhundertwende - Zentrum der Moderne, Ort freien Lebens und der Vervollkommnung eines Kuenstlers: Kathe Kollwitz (1867-1945) war begeistert von der franzosischen Kunstmetropole, die sie 1901 und 1904 besuchte. Dort bewegte sie sich in dem anregenden Bohemekreis ihrer Studienfreundin Maria Slavona, zu dem beruehmte Kuenstler, Kunstkritiker und Schriftsteller wie Ida Gerhardi, Camille Pissarro oder Julius Meier-Graefe gehorten. Kollwitz bewunderte die Impressionisten, besonders Edouard Manet und Edgar Degas, verehrte Auguste Rodin, den sie zweimal personlich aufsuchte. Auf ihren Streifzuegen durch die Privatgalerien erwarb sie einen fruehen Pablo Picasso und auf den groaen Kuenstlerausstellungen sah sie Werke der Neoimpressionisten und der Nabis, etwa von Georges Seurat oder von Aristide Maillol. Zum 25-jahrigen Jubilaum des Kathe Kollwitz Museums, Koln, das den weltweit groaten Bestand an Arbeiten von Kollwitz umfasst, wird dieses bisher unbehandelte Kapitel der Rezeption moderner franzosischer Kunst im deutschen Kaiserreich grundlegend erarbeitet.Taal: Duits; Afmetingen: 30x302x264 mm; Gewicht: 1,64 kg; Verschijningsdatum: december 2010; Druk: 1; ISBN10: 3777430412; ISBN13: 9783777430416; , Duitstalig | Hardcover | 2010, Kunst, Europees, Kunst, Geschiedenis, Kunst, Individuele kunstenaars, Kunst & Cultuur, Kunstgeschiedenis, Hirmer Verlag Gmbh

Nouveaux livres Bol.com
bol.com
Nieuw, 2-3 werkdagen Frais d'envoi2-3 werkdagen, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Paris Bezauberte Mich...: Kathe Kollwitz Und Die Franzosische Moderne - Fischer, H. / Von Dem Knesebeck, A.
Livre non disponible
(*)

Fischer, H. / Von Dem Knesebeck, A.:

Paris Bezauberte Mich...: Kathe Kollwitz Und Die Franzosische Moderne - livre d'occasion

ISBN: 9783777430416

ID: 10917942

English summary: Kathe Kollwitz, one of the most famous German female artists of the 20th Century, is widely regarded for the social commitment in her work. Now her confrontation with the art of her contemporaries in Paris is for the first time comprehensively identified in a thrilling comparative study. Paris around the turn of the century - the center of modern city life, freedom and the perfection of an artist: Kathe Kollwitz (1867-1945) was inspired by the French art metropolis, which she visited in 1901 and 1904. There she moved into the exciting bohemian circle of her friend Maria Slavona, to which famous artists, art critics and writers such as Ida Gerhardi, Camille Pissarro and Julius Meier-Graefe belonged. Kollwitz admired the Impressionists, particularly Edouard Manet and Edgar Degas, and worshiped Auguste Rodin, whom she personally visited twice. On her forays through the private galleries, she purchased an early Pablo Picasso, and at the great artists exhibitions she saw works of the Neo-Impressionists and the Nabis, including Georges Seurat and Aristide Maillol. For the 25-year anniversary of the Kathe Kollwitz Museum in Cologne, which includes the world's largest collection of works by Kollwitz, this unexplored chapter of the reception of modern French art in the German empire is dramatically developed. German text. German description: Kathe Kollwitz, eine der beruhmtesten deutschen Kunstlerinnen des 20. Jahrhunderts, wird weithin unter dem Blickwinkel des sozialen Engagements in ihren Arbeiten betrachtet. Nun wird ihre Auseinandersetzung mit der Kunst ihrer Pariser Zeitgenossen in einer spannenden Gegenuberstellung erstmals umfassend aufgezeigt. Paris um die Jahrhundertwende - Zentrum der Moderne, Ort freien Lebens und der Vervollkommnung eines Kunstlers: Kathe Kollwitz (1867-1945) war begeistert von der franzosischen Kunstmetropole, die sie 1901 und 1904 besuchte. Dort bewegte sie sich in dem anregenden Bohemekreis ihrer Studienfreundin Maria Slavona, zu dem beruhmte Kunstler, Kunstkritiker und Schriftsteller wie Ida Gerhardi, Camille Pissarro oder Julius Meier-Graefe gehorten. Kollwitz bewunderte die Impressionisten, besonders Edouard Manet und Edgar Degas, verehrte Auguste Rodin, den sie zweimal personlich aufsuchte. Auf ihren Streifzugen durch die Privatgalerien erwarb sie einen fruhen Pablo Picasso und auf den grossen Kunstlerausstellungen sah sie Werke der Neoimpressionisten und der Nabis, etwa von Georges Seurat oder von Aristide Maillol. Zum 25-jahrigen Jubilaum des Kathe Kollwitz Museums, Koln, das den weltweit grossten Bestand an Arbeiten von Kollwitz umfasst, wird dieses bisher unbehandelte Kapitel der Rezeption moderner franzosischer Kunst im deutschen Kaiserreich grundlegend erarbeitet. Paris Bezauberte Mich...: Kathe Kollwitz Und Die Franzosische Moderne Fischer, H. / Von Dem Knesebeck, A., Hirmer Verlag GmbH

livre d'occasion Betterworldbooks.com
Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Paris bezauberte mich ? Käthe Kollwitz und die französische Moderne
Livre non disponible
(*)
Paris bezauberte mich ? Käthe Kollwitz und die französische Moderne - livre d'occasion

ISBN: 9783777430416

ID: 6475ac4c40d031cb63fca5bb41b00933

Paris um die Jahrhundertwende - Zentrum der Moderne, Ort freien Lebens und der Vervollkommnung eines Künstlers: Käthe Kollwitz (1867-1945) war begeistert von der französischen Kunstmetropole, die sie 1901 und 1904 besuchte. Dort bewegte sie sich in dem anregenden Bohèmekreis ihrer Studienfreundin Maria Slavona, zu dem berühmte Künstler, Kunstkritiker und Schriftsteller wie Ida Gerhardi, Camille Pissarro oder Julius Meier-Graefe gehörten. Kollwitz bewunderte die Impressionisten, besonders Édouard Man Paris um die Jahrhundertwende - Zentrum der Moderne, Ort freien Lebens und der Vervollkommnung eines Künstlers: Käthe Kollwitz (1867-1945) war begeistert von der französischen Kunstmetropole, die sie 1901 und 1904 besuchte. Dort bewegte sie sich in dem anregenden Bohèmekreis ihrer Studienfreundin Maria Slavona, zu dem berühmte Künstler, Kunstkritiker und Schriftsteller wie Ida Gerhardi, Camille Pissarro oder Julius Meier-Graefe gehörten. Kollwitz bewunderte die Impressionisten, besonders Édouard Manet und Edgar Degas, verehrte Auguste Rodin, den sie zweimal persönlich aufsuchte. Auf ihren Streifzügen durch die Privatgalerien erwarb sie einen frühen Pablo Picasso und auf den großen Künstlerausstellungen sah sie Werke der Neoimpressionisten und der Nabis, etwa von Georges Seurat oder von Aristide Maillol. Zum 25-jährigen Jubiläum des Käthe Kollwitz Museums, Köln, das den weltweit größten Bestand an Arbeiten von Kollwitz umfasst, wird dieses bisher unbehandelte Kapitel der Rezeption moderner französischer Kunst im deutschen Kaiserreich grundlegend erarbeitet., [PU: Hirmer]

livre d'occasion Medimops.de
Nr. M03777430412 Frais d'envoi, 3, zzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Paris Bezauberte Mich: Kathe Kollwitz Und Die Franzosische Moderne - Fischer, Hannelore, And Knesebeck, Alexandra Von Dem (Edited By)
Livre non disponible
(*)
Fischer, Hannelore, And Knesebeck, Alexandra Von Dem (Edited By):
Paris Bezauberte Mich: Kathe Kollwitz Und Die Franzosische Moderne - Première édition

2010, ISBN: 9783777430416

Edition reliée, ID: 12603192703

Hardcover, Exhibition Catalogue. 4to-over 9¾"-12" tall., Fine in Fine jacket, [ED: 1], XL: Extra Large|European: French|European: German, Austrian & Swiss|Women Artists|XXX: COLLECTIBLES|Genre & Subject: Genre (Everyday Life)|European: 8. Modern, 1900-1945|Movements: Expressionism|Collectible, Pictorial boards, 240 pages, illustrations (some color); 31 cm. Text in German/Text Deutsch. Catalogue of an exhibition held at the Kathe Kollwitz Museum Koln, October 29, 2010 to January 16, 2011. WIE NEUE. Firm binding, clean inside copy. Dust jacket protected in a mylar book cover. OVERSIZE! No priority/international, except by special arrangement. Paris Charmed Me: Kathe Kollwitz and Modern France., Cologne and Munich, [PU: Kathe Kollwitz Museum; Hirmer]

livre d'occasion Alibris.com
LEFT COAST BOOKS
Frais d'envoiLivraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Livre non disponible
(*)
"Paris bezauberte mich ?" Käthe Kollwitz und die französische Moderne - nouveau livre

ISBN: 9783777430416

[SC: 4.64, [PU: Hirmer]

Nouveaux livres Buchmarie.de
Buchmarie.de
Neu Frais d'envoisofort (EUR 4.64)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Paris bezauberte mich...: Käthe Kollwitz und die französische Moderne (German Edition)
Auteur:

Heinz Fischer, A. von dem Knesebeck

Titre:

Paris bezauberte mich...: Käthe Kollwitz und die französische Moderne (German Edition)

ISBN:

9783777430416

Paris um die Jahrhundertwende - Zentrum der Moderne, Ort freien Lebens und der Vervollkommnung eines Künstlers: Käthe Kollwitz (1867-1945) war begeistert von der französischen Kunstmetropole, die sie 1901 und 1904 besuchte. Dort bewegte sie sich in dem anregenden Bohèmekreis ihrer Studienfreundin Maria Slavona, zu dem berühmte Künstler, Kunstkritiker und Schriftsteller wie Ida Gerhardi, Camille Pissarro oder Julius Meier-Graefe gehörten. Kollwitz bewunderte die Impressionisten, besonders Édouard Manet und Edgar Degas, verehrte Auguste Rodin, den sie zweimal persönlich aufsuchte. Auf ihren Streifzügen durch die Privatgalerien erwarb sie einen frühen Pablo Picasso und auf den großen Künstlerausstellungen sah sie Werke der Neoimpressionisten und der Nabis, etwa von Georges Seurat oder von Aristide Maillol. Zum 25-jährigen Jubiläum des Käthe Kollwitz Museums, Köln, das den weltweit größten Bestand an Arbeiten von Kollwitz umfasst, wird dieses bisher unbehandelte Kapitel der Rezeption moderner französischer Kunst im deutschen Kaiserreich grundlegend erarbeitet.

Informations détaillées sur le livre - Paris bezauberte mich...: Käthe Kollwitz und die französische Moderne (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783777430416
ISBN (ISBN-10): 3777430412
Version reliée
Date de parution: 2010
Editeur: Hirmer Verlag GmbH
240 Pages
Poids: 1,648 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 22.06.2007 13:12:22
Livre trouvé récemment le 16.12.2016 00:10:14
ISBN/EAN: 9783777430416

ISBN - Autres types d'écriture:
3-7774-3041-2, 978-3-7774-3041-6

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres