. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 37,99 €, prix le plus élevé: 59,60 €, prix moyen: 49,80 €
Irritierende Fremdheit: Bildungsforschung als Diskursanalyse - Schäfer, Alfred
Livre non disponible
(*)
Schäfer, Alfred:

Irritierende Fremdheit: Bildungsforschung als Diskursanalyse - livre d'occasion

2012, ISBN: 3657771034

ID: 56267

1. Auflage 326 S. Unbekannter Einband Die Frage des Verhältnisses von Bildungstheorie und Bildungsforschung stellt eine aktuelle Herausforderung dar. Das hier entwickelte Verfahren der Diskursanalyse wird als Möglichkeit verstanden, die Fronten einer kategorialen Möglichkeitsreflexion und einer empirischen Wirklich-keitsproduktion, von Bildungstheorie und Bildungsforschung zu unterlaufen. Untersucht werden wechselseitige Fremdheitserfahrungen von Touristen und Einheimischen im Land der Dogon (Mali). Dabei kommt die Bildungskategorie ebenso auf den Prüfstand wie die Vorstellung einer identifizierbaren und rationalisierbaren Wirklichkeit: Eigenes und Fremdes wer-den zum Problem. Zwischen der Heterogenität individueller Performativität und der hegemonialen Ordnung des Sagbaren, die die analysierten Erfahrungsdiskurse strukturieren, öffnet sich ein (nur) möglicher Raum der Themati-sierung von 'Bildung'. 9783657771035 Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie gebraucht; wie neu, [PU:Paderborn : Verlag Ferdinand Schöningh,]

livre d'occasion Achtung-Buecher.de
Miriam Multimedia Karl Vospernik, 9020 Klagenfurt
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 1.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Irritierende Fremdheit: Bildungsforschung als Diskursanalyse - Schäfer, Alfred
Livre non disponible
(*)

Schäfer, Alfred:

Irritierende Fremdheit: Bildungsforschung als Diskursanalyse - livre d'occasion

2012, ISBN: 9783657771035

ID: 56267

1. Auflage 326 S. Die Frage des Verhältnisses von Bildungstheorie und Bildungsforschung stellt eine aktuelle Herausforderung dar. Das hier entwickelte Verfahren der Diskursanalyse wird als Möglichkeit verstanden, die Fronten einer kategorialen Möglichkeitsreflexion und einer empirischen Wirklich-keitsproduktion, von Bildungstheorie und Bildungsforschung zu unterlaufen. Untersucht werden wechselseitige Fremdheitserfahrungen von Touristen und Einheimischen im Land der Dogon (Mali). Dabei kommt die Bildungskategorie ebenso auf den Prüfstand wie die Vorstellung einer identifizierbaren und rationalisierbaren Wirklichkeit: Eigenes und Fremdes wer-den zum Problem. Zwischen der Heterogenität individueller Performativität und der hegemonialen Ordnung des Sagbaren, die die analysierten Erfahrungsdiskurse strukturieren, öffnet sich ein (nur) möglicher Raum der Themati-sierung von 'Bildung'. 9783657771035 Versand D: 3,90 EUR Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie, [PU:Paderborn : Verlag Ferdinand Schöningh,]

livre d'occasion Buchfreund.de
Miriam Multimedia, 9020 Klagenfurt
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.90)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Irritierende Fremdheit: Bildungsforschung als Diskursanalyse - Schäfer, Alfred
Livre non disponible
(*)
Schäfer, Alfred:
Irritierende Fremdheit: Bildungsforschung als Diskursanalyse - Première édition

2012

ISBN: 9783657771035

[PU: Paderborn : Verlag Ferdinand Schöningh], 326 S. Die Frage des Verhältnisses von Bildungstheorie und Bildungsforschung stellt eine aktuelle Herausforderung dar. Das hier entwickelte Verfahren der Diskursanalyse wird als Möglichkeit verstanden, die Fronten einer kategorialen Möglichkeitsreflexion und einer empirischen Wirklich-keitsproduktion, von Bildungstheorie und Bildungsforschung zu unterlaufen. Untersucht werden wechselseitige Fremdheitserfahrungen von Touristen und Einheimischen im Land der Dogon (Mali). Dabei kommt die Bildungskategorie ebenso auf den Prüfstand wie die Vorstellung einer identifizierbaren und rationalisierbaren Wirklichkeit: Eigenes und Fremdes wer-den zum Problem. Zwischen der Heterogenität individueller Performativität und der hegemonialen Ordnung des Sagbaren, die die analysierten Erfahrungsdiskurse strukturieren, öffnet sich ein (nur) möglicher Raum der Themati-sierung von 'Bildung'. 9783657771035, [SC: 3.90], gebraucht wie neu, gewerbliches Angebot, 1. Auflage

livre d'occasion Booklooker.de
Karwendel Express (für Mirjam)
Frais d'envoiVersand nach Deutschland (EUR 3.90)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Irritierende Fremdheit: Bildungsforschung als Diskursanalyse - Alfred Schäfer
Livre non disponible
(*)
Alfred Schäfer:
Irritierende Fremdheit: Bildungsforschung als Diskursanalyse - nouveau livre

ISBN: 9783657771035

ID: 9783657771035

Die Frage des Verhältnisses von Bildungstheorie und Bildungsforschung stellt eine aktuelle Herausforderung dar. Das hier entwickelte Verfahren der Diskursanalyse wird als Möglichkeit verstanden, die Fronten einer kategorialen Möglichkeitsreflexion und einer empirischen Wirklich-keitsproduktion, von Bildungstheorie und Bildungsforschung zu unterlaufen. Irritierende Fremdheit: Bildungsforschung als Diskursanalyse: Die Frage des Verhältnisses von Bildungstheorie und Bildungsforschung stellt eine aktuelle Herausforderung dar. Das hier entwickelte Verfahren der Diskursanalyse wird als Möglichkeit verstanden, die Fronten einer kategorialen Möglichkeitsreflexion und einer empirischen Wirklich-keitsproduktion, von Bildungstheorie und Bildungsforschung zu unterlaufen., Schöningh Paderborn

Nouveaux livres Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Frais d'envoiAb 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Irritierende Fremdheit: Bildungsforschung als Diskursanalyse - Alfred Schäfer
Livre non disponible
(*)
Alfred Schäfer:
Irritierende Fremdheit: Bildungsforschung als Diskursanalyse - Première édition

2012, ISBN: 9783657771035

ID: 25484017

[ED: 1], 1., Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Schöningh Paderborn]

Nouveaux livres Lehmanns.de
Frais d'envoiDownload sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Irritierende Fremdheit: Bildungsforschung als Diskursanalyse
Auteur:

Schäfer, Alfred

Titre:

Irritierende Fremdheit: Bildungsforschung als Diskursanalyse

ISBN:

9783657771035

Informations détaillées sur le livre - Irritierende Fremdheit: Bildungsforschung als Diskursanalyse


EAN (ISBN-13): 9783657771035
ISBN (ISBN-10): 3657771034
Date de parution: 2012
Editeur: Schöningh Paderborn
326 Pages
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 26.04.2012 10:49:57
Livre trouvé récemment le 17.01.2017 23:26:05
ISBN/EAN: 9783657771035

ISBN - Autres types d'écriture:
3-657-77103-4, 978-3-657-77103-5

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres