. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 12,99 €, prix le plus élevé: 15,47 €, prix moyen: 13,49 €
Komische Gegenwelten - Irena Glodowska
Livre non disponible
(*)
Irena Glodowska:

Komische Gegenwelten - nouveau livre

2009, ISBN: 9783640355075

ID: 691006513

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Freie Universität Berlin, Veranstaltung: Spiele des 15. und 16. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Hausarbeit ist die Untersuchung der Fastnachtspiele des 15. und 16. unter dem Aspekt der zwei Theorien, und zwar einerseits unter dem Aspekt der Lachkultur von Michail Bachtin und anderseits unter dem Aspekt der religiösen Theorie von Dietz- Rüdiger Moser. Eine einleitende Annäherung zu diesem Thema bildet die Darstellung der Theorie des grotesken Körpers und der Lachkultur von M. Bachtin und von Dietz- Rüdiger Mosers als Reaktion auf die Theorie von Bachtin. Diese zwei so gegensätzlichen Theorien geben zwei verschiedene Blickwinkel der Betrachtung der mittelalterlichen Fastnachtspiele. Michail Bachtin gibt einen profanen Blick auf die Fastnachtspiele, der tief in der volkstümlichen Kultur verankert ist. Dietz- Rüdiger Moser steht mit seiner tief im christlichen Glauben festgelegten Anschauung Bachtins Theorie gegenüber. Im Hauptteil dieser Arbeit werden ausgewählte Fastnachtspiele im Bezug auf diese zwei Theorien untersucht. In dem Fastnachspiel `Das spyl von der Vasnacht und Vassten recht` von Hans Rosenplüt (Kapitel 5.1) versuche ich die Zusammenhänge zwischen dem Karneval und dem strengen, christlichen Glauben darzustellen. In `Das Eggerziehen` von Hans Rosenplüt (Kapitel 5.2) wird das volkstümlicher Ritual des Blockziehens und damit verbundenes Auslachen der unverheirateten Frauen. Im Fastnachtspiel `Nasentanz` von Hans Sachs (Kapitel 5.3) wird Bachtins groteske Darstellung des Körpers präsentiert und in `Das Kälberbrüten` von Hans Sachs wird der Schwerpunk auf die Verkehrung der Geschlechterrolle gelegt. Die strengen Grenzen zwischen dem profanem und heiligen in Fastnachtspielen werden im Resümee erläutert. Das Volk, die Lachkultur und der Begriff des grotesken Körpers Bücher > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft > Germanistik Geheftet 25.06.2009, GRIN, .200

Nouveaux livres Buch.ch
No. 17781393 Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Komische Gegenwelten - Irena Glodowska
Livre non disponible
(*)

Irena Glodowska:

Komische Gegenwelten - nouveau livre

2006, ISBN: 9783640355075

ID: e549b70942b946e83f2772311949ae2d

Das Volk, die Lachkultur und der Begriff des grotesken Körpers Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Freie Universität Berlin, Veranstaltung: Spiele des 15. und 16. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Hausarbeit ist die Untersuchung der Fastnachtspiele des 15. und 16. unter dem Aspekt der zwei Theorien, und zwar einerseits unter dem Aspekt der Lachkultur von Michail Bachtin und anderseits unter dem Aspekt der religiösen Theorie von Dietz- Rüdiger Moser. Eine einleitende Annäherung zu diesem Thema bildet die Darstellung der Theorie des grotesken Körpers und der Lachkultur von M. Bachtin und von Dietz- Rüdiger Mosers als Reaktion auf die Theorie von Bachtin. Diese zwei so gegensätzlichen Theorien geben zwei verschiedene Blickwinkel der Betrachtung der mittelalterlichen Fastnachtspiele. Michail Bachtin gibt einen profanen Blick auf die Fastnachtspiele, der tief in der volkstümlichen Kultur verankert ist. Dietz- Rüdiger Moser steht mit seiner tief im christlichen Glauben festgelegten Anschauung Bachtins Theorie gegenüber. Im Hauptteil dieser Arbeit werden ausgewählte Fastnachtspiele im Bezug auf diese zwei Theorien untersucht. In dem Fastnachspiel `Das spyl von der Vasnacht und Vaßten recht` von Hans Rosenplüt (Kapitel 5.1) versuche ich die Zusammenhänge zwischen dem Karneval und dem strengen, christlichen Glauben darzustellen. In `Das Eggerziehen` von Hans Rosenplüt (Kapitel 5.2) wird das volkstümlicher Ritual des Blockziehens und damit verbundenes Auslachen der unverheirateten Frauen. Im Fastnachtspiel `Nasentanz` von Hans Sachs (Kapitel 5.3) wird Bachtins groteske Darstellung des Körpers präsentiert und in `Das Kälberbrüten` von Hans Sachs wird der Schwerpunk auf die Verkehrung der Geschlechterrolle gelegt. Die strengen Grenzen zwischen dem profanem und heiligen in Fastnachtspielen werden im Resümee erläutert. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft / Germanistik 978-3-640-35507-5, GRIN

Nouveaux livres Buch.de
Nr. 17781393 Frais d'envoiBücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Komische Gegenwelten - Irena Glodowska
Livre non disponible
(*)
Irena Glodowska:
Komische Gegenwelten - nouveau livre

2006

ISBN: 9783640355075

ID: 116545769

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Freie Universität Berlin, Veranstaltung: Spiele des 15. und 16. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Hausarbeit ist die Untersuchung der Fastnachtspiele des 15. und 16. unter dem Aspekt der zwei Theorien, und zwar einerseits unter dem Aspekt der Lachkultur von Michail Bachtin und anderseits unter dem Aspekt der religiösen Theorie von Dietz- Rüdiger Moser. Eine einleitende Annäherung zu diesem Thema bildet die Darstellung der Theorie des grotesken Körpers und der Lachkultur von M. Bachtin und von Dietz- Rüdiger Mosers als Reaktion auf die Theorie von Bachtin. Diese zwei so gegensätzlichen Theorien geben zwei verschiedene Blickwinkel der Betrachtung der mittelalterlichen Fastnachtspiele. Michail Bachtin gibt einen profanen Blick auf die Fastnachtspiele, der tief in der volkstümlichen Kultur verankert ist. Dietz- Rüdiger Moser steht mit seiner tief im christlichen Glauben festgelegten Anschauung Bachtins Theorie gegenüber. Im Hauptteil dieser Arbeit werden ausgewählte Fastnachtspiele im Bezug auf diese zwei Theorien untersucht. In dem Fastnachspiel `Das spyl von der Vasnacht und Vaßten recht` von Hans Rosenplüt (Kapitel 5.1) versuche ich die Zusammenhänge zwischen dem Karneval und dem strengen, christlichen Glauben darzustellen. In `Das Eggerziehen` von Hans Rosenplüt (Kapitel 5.2) wird das volkstümlicher Ritual des Blockziehens und damit verbundenes Auslachen der unverheirateten Frauen. Im Fastnachtspiel `Nasentanz` von Hans Sachs (Kapitel 5.3) wird Bachtins groteske Darstellung des Körpers präsentiert und in `Das Kälberbrüten` von Hans Sachs wird der Schwerpunk auf die Verkehrung der Geschlechterrolle gelegt. Die strengen Grenzen zwischen dem profanem und heiligen in Fastnachtspielen werden im Resümee erläutert. Das Volk, die Lachkultur und der Begriff des grotesken Körpers Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Germanistik, GRIN

Nouveaux livres Thalia.de
No. 17781393 Frais d'envoi, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Komische Gegenwelten: Das Volk, die Lachkultur und der Begriff des grotesken Körpers - Irena Glodowska
Livre non disponible
(*)
Irena Glodowska:
Komische Gegenwelten: Das Volk, die Lachkultur und der Begriff des grotesken Körpers - Livres de poche

ISBN: 3640355075

[SR: 4503785], Taschenbuch, [EAN: 9783640355075], Grin Verlag, Grin Verlag, Book, [PU: Grin Verlag], Grin Verlag, 1071748, Germanistik, 1075958, Epochen, 1077024, Frauenforschung, 1076486, Gattungen, 1076748, Hilfsmittel, 1076738, Jiddisch, 1076694, Linguistik, 1084134, Literaturgeschichte, 1076606, Regionen, 1076662, Rhetorik & Stilistik, 1076632, Theorien & Methoden, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Nouveaux livres Amazon.de
Amazon.de
, Neuware Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Komische Gegenwelten: Das Volk, die Lachkultur und der Begriff des grotesken Körpers - Glodowska, Irena
Livre non disponible
(*)
Glodowska, Irena:
Komische Gegenwelten: Das Volk, die Lachkultur und der Begriff des grotesken Körpers - Livres de poche

2009, ISBN: 3640355075

ID: 19185840108

[EAN: 9783640355075], Neubuch, [PU: Grin Verlag Gmbh], This item is printed on demand for shipment within 3 working days.

Nouveaux livres Abebooks.de
English-Book-Service Mannheim, Mannheim, Germany [1048135] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoiVersandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Komische Gegenwelten: Das Volk, die Lachkultur und der Begriff des grotesken Körpers
Auteur:

Glodowska, Irena

Titre:

Komische Gegenwelten: Das Volk, die Lachkultur und der Begriff des grotesken Körpers

ISBN:

9783640355075

Informations détaillées sur le livre - Komische Gegenwelten: Das Volk, die Lachkultur und der Begriff des grotesken Körpers


EAN (ISBN-13): 9783640355075
ISBN (ISBN-10): 3640355075
Livre de poche
Date de parution: 2009
Editeur: GRIN Verlag
40 Pages
Poids: 0,063 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 05.07.2009 11:35:57
Livre trouvé récemment le 16.11.2016 16:16:24
ISBN/EAN: 9783640355075

ISBN - Autres types d'écriture:
3-640-35507-5, 978-3-640-35507-5

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres