. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 20.29 EUR, prix le plus élevé: 37.57 EUR, prix moyen: 29.01 EUR
Orient und Okzident im Spannungsfeld terroristischer Aktivitäten - Der Versuch eines didaktischen Lösungsanatzes
Livre non disponible
(*)

Orient und Okzident im Spannungsfeld terroristischer Aktivitäten - Der Versuch eines didaktischen Lösungsanatzes - livre d'occasion

2005, ISBN: 9783638708241

ID: fa3934a4487b4dd94d8a3cf06ab957b8

Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 1, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für politische Wissenschaft), 63 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Vorabfassung des Verfassungsschutzberichts 2004 wird deutlich, dass Deutschland Teil eines weltweit terroristischen Gefahrenraumes ist. Aufgrund der anscheinend immer größeren Gefahr terroristischer Anschläge soll in dieser Arbeit der Hintergrund des is Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 1, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für politische Wissenschaft), 63 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Vorabfassung des Verfassungsschutzberichts 2004 wird deutlich, dass Deutschland Teil eines weltweit terroristischen Gefahrenraumes ist. Aufgrund der anscheinend immer größeren Gefahr terroristischer Anschläge soll in dieser Arbeit der Hintergrund des islamistischen Extremismus und Terrorismus erarbeitet werden. Zunächst wird das Gebiet, welches den Orient und den Oxident eingrenzt, definiert. Es soll auf die jeweiligen Kulturen und Werte eingegangen werden, wobei der Glaube eine entscheidende Rolle zu spielen scheint. In wieweit man Erklärungen für den islamistischen Terrorismus in ihrer Religion, dem Islam, findet oder welche Gründe es außerdem gibt, stellt eine entscheidende Frage dieser Arbeit dar.Genauer:Gibt der Islam dem islamistischen Terrorismus eine Rechtfertigung und/oder gibt es darüber hinaus Impulse, die den islamistischen Terrorismus fördern oder begünstigen?Es soll zudem untersucht werden, wie sich der Terrorismus im Laufe der Zeit entwickelt oder verändert hat.Genauer:Was hat zu einer möglichen Veränderung des Terrorismus und damit zueiner Ausbreitung des islamistischen Terrorismus geführt?In dieser Arbeit soll versucht werden, durch eine genauere Analyse einzelner Konflikte den Gründen und Ursachen des islamistischen Terrorismus auf den Grund zu gehen. Weiterhin sollen in diesem Zusammenhang u.a. Themen wie die Medien, Selbstmordattentäter, Re - Islamisierung, Globalisierung und Massenvernichtungswaffen angesprochen werden. Es stellt sich die Frage, in wieweit diese Themen für die Ausbreitung, deren Bild in der Öffentlichkeit oder der Bekämpfung des islamistischen Terrorismus relevant sind.Im zweiten Teil dieser Arbeit soll auf die Umsetzung dieses Themas in den Berufsschulunterricht eingegangen werden. Es wird eine didaktische Struktur angefertigt, welche einen Überblick über die Unterrichtssequenz geben soll. Dabei soll die Verwandtschaft der Religionen Christentum, Judentum und Islam thematisiert werden. Die SchülerInnen sollen erkennen, dass die verschiedenen Glaubensrichtungen Gemeinsamkeiten besitzen. Des Weiteren sollen die SchülerInnen erkennen, welche Gründe für den islamistischen Terrorismus und deren Ausbreitung vorliegen können. Erst nachdem diese Gründe erarbeitet wurden, können mögliche Lösungsansätze entwickelt werden, welche am Ende dieser Unterrichtseinheit die SchülerInnen aufzeigen und formulieren sollen., [PU: Grin-Verlag, München ]

livre d'occasion Medimops.de
Nr. M03638708241 Frais d'envoi, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Orient und Okzident im Spannungsfeld terroristischer Aktivitäten - Der Versuch eines didaktischen Lösungsanatzes
Livre non disponible
(*)
Orient und Okzident im Spannungsfeld terroristischer Aktivitäten - Der Versuch eines didaktischen Lösungsanatzes - livre d'occasion

2005, ISBN: 9783638708241

ID: fa3934a4487b4dd94d8a3cf06ab957b8

Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 1, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für politische Wissenschaft), 63 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Vorabfassung des Verfassungsschutzberichts 2004 wird deutlich, dass Deutschland Teil eines weltweit terroristischen Gefahrenraumes ist. Aufgrund der anscheinend immer größeren Gefahr terroristischer Anschläge soll in dieser Arbeit der Hintergrund des is Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 1, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für politische Wissenschaft), 63 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Vorabfassung des Verfassungsschutzberichts 2004 wird deutlich, dass Deutschland Teil eines weltweit terroristischen Gefahrenraumes ist. Aufgrund der anscheinend immer größeren Gefahr terroristischer Anschläge soll in dieser Arbeit der Hintergrund des islamistischen Extremismus und Terrorismus erarbeitet werden. Zunächst wird das Gebiet, welches den Orient und den Oxident eingrenzt, definiert. Es soll auf die jeweiligen Kulturen und Werte eingegangen werden, wobei der Glaube eine entscheidende Rolle zu spielen scheint. In wieweit man Erklärungen für den islamistischen Terrorismus in ihrer Religion, dem Islam, findet oder welche Gründe es außerdem gibt, stellt eine entscheidende Frage dieser Arbeit dar.Genauer:Gibt der Islam dem islamistischen Terrorismus eine Rechtfertigung und/oder gibt es darüber hinaus Impulse, die den islamistischen Terrorismus fördern oder begünstigen?Es soll zudem untersucht werden, wie sich der Terrorismus im Laufe der Zeit entwickelt oder verändert hat.Genauer:Was hat zu einer möglichen Veränderung des Terrorismus und damit zueiner Ausbreitung des islamistischen Terrorismus geführt?In dieser Arbeit soll versucht werden, durch eine genauere Analyse einzelner Konflikte den Gründen und Ursachen des islamistischen Terrorismus auf den Grund zu gehen. Weiterhin sollen in diesem Zusammenhang u.a. Themen wie die Medien, Selbstmordattentäter, Re - Islamisierung, Globalisierung und Massenvernichtungswaffen angesprochen werden. Es stellt sich die Frage, in wieweit diese Themen für die Ausbreitung, deren Bild in der Öffentlichkeit oder der Bekämpfung des islamistischen Terrorismus relevant sind.Im zweiten Teil dieser Arbeit soll auf die Umsetz, [PU: Grin-Verlag, München ]

livre d'occasion Medimops.de
Nr. M03638708241 Frais d'envoi, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Orient und Okzident im Spannungsfeld terroristischer Aktivitäten - Der Versuch eines didaktischen Lösungsanatzes - Wilfried Lübben
Livre non disponible
(*)
Wilfried Lübben:
Orient und Okzident im Spannungsfeld terroristischer Aktivitäten - Der Versuch eines didaktischen Lösungsanatzes - nouveau livre

2007

ISBN: 9783638708241

ID: 476471791

Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 1, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für politische Wissenschaft), 63 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Vorabfassung des Verfassungsschutzberichts 2004 wird deutlich, dass Deutschland Teil eines weltweit terroristischen Gefahrenraumes ist. Aufgrund der anscheinend immer grösseren Gefahr terroristischer Anschläge soll in dieser Arbeit der Hintergrund des islamistischen Extremismus und Terrorismus erarbeitet werden. Zunächst wird das Gebiet, welches den Orient und den Oxident eingrenzt, definiert. Es soll auf die jeweiligen Kulturen und Werte eingegangen werden, wobei der Glaube eine entscheidende Rolle zu spielen scheint. In wieweit man Erklärungen für den islamistischen Terrorismus in ihrer Religion, dem Islam, findet oder welche Gründe es ausserdem gibt, stellt eine entscheidende Frage dieser Arbeit dar. Genauer: Gibt der Islam dem islamistischen Terrorismus eine Rechtfertigung und/oder gibt es darüber hinaus Impulse, die den islamistischen Terrorismus fördern oder begünstigen? Es soll zudem untersucht werden, wie sich der Terrorismus im Laufe der Zeit entwickelt oder verändert hat. Genauer: Was hat zu einer möglichen Veränderung des Terrorismus und damit zu einer Ausbreitung des islamistischen Terrorismus geführt? In dieser Arbeit soll versucht werden, durch eine genauere Analyse einzelner Konflikte den Gründen und Ursachen des islamistischen Terrorismus auf den Grund zu gehen. Weiterhin sollen in diesem Zusammenhang u.a. Themen wie die Medien, Selbstmordattentäter, Re - Islamisierung, Globalisierung und Massenvernichtungswaffen angesprochen werden. Es stellt sich die Frage, in wieweit diese Themen für die Ausbreitung, deren Bild in der Öffentlichkeit oder der Bekämpfung des islamistischen Terrorismus relevant sind. Im zweiten Teil dieser Arbeit soll auf die Umsetz Orient und Okzident im Spannungsfeld terroristischer Aktivitäten - Der Versuch eines didaktischen Lösungsanatzes Bücher > Fachbücher > Politikwissenschaft Taschenbuch 27.07.2007, GRIN, .200

Nouveaux livres Buch.ch
No. 14881489 Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Orient und Okzident im Spannungsfeld terroristischer Aktivitäten - Der Versuch eines didaktischen Lösungsanatzes - Wilfried Lübben
Livre non disponible
(*)
Wilfried Lübben:
Orient und Okzident im Spannungsfeld terroristischer Aktivitäten - Der Versuch eines didaktischen Lösungsanatzes - nouveau livre

2005, ISBN: 9783638708241

ID: f08fad8083197a72e40281ae79bc604b

Orient und Okzident im Spannungsfeld terroristischer Aktivitäten - Der Versuch eines didaktischen Lösungsanatzes Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 1, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für politische Wissenschaft), 63 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Vorabfassung des Verfassungsschutzberichts 2004 wird deutlich, dass Deutschland Teil eines weltweit terroristischen Gefahrenraumes ist. Aufgrund der anscheinend immer größeren Gefahr terroristischer Anschläge soll in dieser Arbeit der Hintergrund des islamistischen Extremismus und Terrorismus erarbeitet werden. Zunächst wird das Gebiet, welches den Orient und den Oxident eingrenzt, definiert. Es soll auf die jeweiligen Kulturen und Werte eingegangen werden, wobei der Glaube eine entscheidende Rolle zu spielen scheint. In wieweit man Erklärungen für den islamistischen Terrorismus in ihrer Religion, dem Islam, findet oder welche Gründe es außerdem gibt, stellt eine entscheidende Frage dieser Arbeit dar. Genauer: Gibt der Islam dem islamistischen Terrorismus eine Rechtfertigung und/oder gibt es darüber hinaus Impulse, die den islamistischen Terrorismus fördern oder begünstigen? Es soll zudem untersucht werden, wie sich der Terrorismus im Laufe der Zeit entwickelt oder verändert hat. Genauer: Was hat zu einer möglichen Veränderung des Terrorismus und damit zu einer Ausbreitung des islamistischen Terrorismus geführt? In dieser Arbeit soll versucht werden, durch eine genauere Analyse einzelner Konflikte den Gründen und Ursachen des islamistischen Terrorismus auf den Grund zu gehen. Weiterhin sollen in diesem Zusammenhang u.a. Themen wie die Medien, Selbstmordattentäter, Re - Islamisierung, Globalisierung und Massenvernichtungswaffen angesprochen werden. Es stellt sich die Frage, in wieweit diese Themen für die Ausbreitung, deren Bild in der Öffentlichkeit oder der Bekämpfung des islamistischen Terrorismus relevant sind. Im zweiten Teil dieser Arbeit soll auf die Umsetz Bücher / Fachbücher / Politikwissenschaft 978-3-638-70824-1, GRIN

Nouveaux livres Buch.de
Nr. 14881489 Frais d'envoiBücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Orient und Okzident im Spannungsfeld terroristischer Aktivitäten - Der Versuch eines didaktischen Lösungsanatzes - Wilfried Lübben
Livre non disponible
(*)
Wilfried Lübben:
Orient und Okzident im Spannungsfeld terroristischer Aktivitäten - Der Versuch eines didaktischen Lösungsanatzes - nouveau livre

2005, ISBN: 9783638708241

ID: 116393155

Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 1, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für politische Wissenschaft), 63 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Vorabfassung des Verfassungsschutzberichts 2004 wird deutlich, dass Deutschland Teil eines weltweit terroristischen Gefahrenraumes ist. Aufgrund der anscheinend immer größeren Gefahr terroristischer Anschläge soll in dieser Arbeit der Hintergrund des islamistischen Extremismus und Terrorismus erarbeitet werden. Zunächst wird das Gebiet, welches den Orient und den Oxident eingrenzt, definiert. Es soll auf die jeweiligen Kulturen und Werte eingegangen werden, wobei der Glaube eine entscheidende Rolle zu spielen scheint. In wieweit man Erklärungen für den islamistischen Terrorismus in ihrer Religion, dem Islam, findet oder welche Gründe es außerdem gibt, stellt eine entscheidende Frage dieser Arbeit dar. Genauer: Gibt der Islam dem islamistischen Terrorismus eine Rechtfertigung und/oder gibt es darüber hinaus Impulse, die den islamistischen Terrorismus fördern oder begünstigen? Es soll zudem untersucht werden, wie sich der Terrorismus im Laufe der Zeit entwickelt oder verändert hat. Genauer: Was hat zu einer möglichen Veränderung des Terrorismus und damit zu einer Ausbreitung des islamistischen Terrorismus geführt? In dieser Arbeit soll versucht werden, durch eine genauere Analyse einzelner Konflikte den Gründen und Ursachen des islamistischen Terrorismus auf den Grund zu gehen. Weiterhin sollen in diesem Zusammenhang u.a. Themen wie die Medien, Selbstmordattentäter, Re - Islamisierung, Globalisierung und Massenvernichtungswaffen angesprochen werden. Es stellt sich die Frage, in wieweit diese Themen für die Ausbreitung, deren Bild in der Öffentlichkeit oder der Bekämpfung des islamistischen Terrorismus relevant sind. Im zweiten Teil dieser Arbeit soll auf die Umsetz Orient und Okzident im Spannungsfeld terroristischer Aktivitäten - Der Versuch eines didaktischen Lösungsanatzes Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Politikwissenschaft, GRIN

Nouveaux livres Thalia.de
No. 14881489 Frais d'envoi, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Orient und Okzident im Spannungsfeld terroristischer Aktivitäten - Der Versuch eines didaktischen Lösungsanatzes
Auteur:

Lübben, Wilfried

Titre:

Orient und Okzident im Spannungsfeld terroristischer Aktivitäten - Der Versuch eines didaktischen Lösungsanatzes

ISBN:

9783638708241

Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 1, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Institut für politische Wissenschaft), 63 Eintragungen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Vorabfassung des Verfassungsschutzberichts 2004 wird deutlich, dass Deutschland Teil eines weltweit terroristischen Gefahrenraumes ist. Aufgrund der anscheinend immer größeren Gefahr terroristischer Anschläge soll in dieser Arbeit der Hintergrund des islamistischen Extremismus und Terrorismus erarbeitet werden. Zunächst wird das Gebiet, welches den Orient und den Oxident eingrenzt, definiert. Es soll auf die jeweiligen Kulturen und Werte eingegangen werden, wobei der Glaube eine entscheidende Rolle zu spielen scheint. In wieweit man Erklärungen für den islamistischen Terrorismus in ihrer Religion, dem Islam, findet oder welche Gründe es außerdem gibt, stellt eine entscheidende Frage dieser Arbeit dar. Genauer: Gibt der Islam dem islamistischen Terrorismus eine Rechtfertigung und/oder gibt es darüber hinaus Impulse, die den islamistischen Terrorismus fördern oder begünstigen? Es soll zudem untersucht werden, wie sich der Terrorismus im Laufe der Zeit entwickelt oder verändert hat. Genauer: Was hat zu einer möglichen Veränderung des Terrorismus und damit zu einer Ausbreitung des islamistischen Terrorismus geführt? In dieser Arbeit soll versucht werden, durch eine genauere Analyse einzelner Konflikte den Gründen und Ursachen des islamistischen Terrorismus auf den Grund zu gehen. Weiterhin sollen in diesem Zusammenhang u.a. Themen wie die Medien, Selbstmordattentäter, Re - Islamisierung, Globalisierung und Massenvernichtungswaffen angesprochen werden. Es stellt sich die Frage, in wieweit diese Themen für die Ausbreitung, deren Bild in der Öffentlichkeit oder der Bekämpfung des islamistischen Terrorismus relevant sind. Im zweiten Teil dieser Arbeit soll auf die Umsetzung dieses Themas in den Berufsschulunterricht eingegangen werden. Es wird eine didaktische Struktur angefertigt, welche einen Überblick über die Unterrichtssequenz geben soll. Dabei soll die Verwandtschaft der Religionen Christentum, Judentum und Islam thematisiert werden. Die SchülerInnen sollen erkennen, dass die verschiedenen Glaubensrichtungen Gemeinsamkeiten besitzen. Des Weiteren sollen die SchülerInnen erkennen, welche Gründe für den islamistischen Terrorismus und deren Ausbreitung vorliegen können. Erst nachdem diese Gründe erarbeitet wurden, können mögliche Lösungsansätze entwickelt werden, welche am Ende dieser Unterrichtseinheit die SchülerInnen aufzeigen und formulieren sollen.

Informations détaillées sur le livre - Orient und Okzident im Spannungsfeld terroristischer Aktivitäten - Der Versuch eines didaktischen Lösungsanatzes


EAN (ISBN-13): 9783638708241
ISBN (ISBN-10): 3638708241
Livre de poche
Date de parution: 2007
Editeur: GRIN Verlag
156 Pages
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 19.10.2007 12:02:40
Livre trouvé récemment le 16.11.2016 15:15:04
ISBN/EAN: 9783638708241

ISBN - Autres types d'écriture:
3-638-70824-1, 978-3-638-70824-1

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres