. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 11.99 EUR, prix le plus élevé: 23.75 EUR, prix moyen: 15.53 EUR
Fußball-Diplomatie - Thomas Löwer
Livre non disponible
(*)
Thomas Löwer:

Fußball-Diplomatie - nouveau livre

2007, ISBN: 9783638643917

ID: 690885515

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Sonstiges, Note: 1,7, Philipps-Universität Marburg (Politikwissenschaft), Veranstaltung: SE: Fussball, Politik und Medien, Sprache: Deutsch, Abstract: Sport kann viel sein. Sport kann verbinden, dann wieder trennen oder einfach nur Sport sein. Unter dem Leitfaden ´´Fussball-Diplomatie´´ werden exemplarisch vier Fälle der Sport- bzw. Fussballgeschichte untersucht. Zuerst der sogenannte Fussballkrieg, der nach einem Qualifikationsspiel zur Fussballweltmeisterschaft in Mexiko 1970 zwischen Honduras und El Salvador ausbrach. Der zweite Fall untersucht die Weltmeisterschaft in Argentinien 1978. Eine Militärjunta regiert das Land und alle ´´zivilisierten´´ Nationen prangern die menschenunwürdigen Verhältnisse an. Jedoch kein Land unternimmt etwas konstruktives. Wieso? Die letzten beiden Fälle hängen mit der WM in Korea/Japan 2002 zusammen. Japan und Korea, die beiden asiatischen Erzfeinde, richten gemeinsam ein Weltmeisterschaft aus. Nur des Sportes wegen? Und schliesslich versucht Südkorea, die ´´Achsenmacht´´ Nordkorea symbolisch an der Weltmeisterschaft partizipieren zu lassen. Unter dem Leitfaden ´´Fußball-Diplomatie´´ werden exemplarisch vier Fälle der Sport- bzw. Fußballgeschichte untersucht Bücher > Fachbücher > Politikwissenschaft > Vergleichende Politikwissenschaft Taschenbuch 19.07.2007, GRIN, .200

Nouveaux livres Buch.ch
No. 14849228 Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Fußball-Diplomatie - Thomas Löwer
Livre non disponible
(*)

Thomas Löwer:

Fußball-Diplomatie - nouveau livre

2002, ISBN: 9783638643917

ID: 856cd718ddbfb72c431ead1f54aa641e

Unter dem Leitfaden "Fußball-Diplomatie" werden exemplarisch vier Fälle der Sport- bzw. Fußballgeschichte untersucht Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Sonstiges, Note: 1,7, Philipps-Universität Marburg (Politikwissenschaft), Veranstaltung: SE: Fußball, Politik und Medien, Sprache: Deutsch, Abstract: Sport kann viel sein. Sport kann verbinden, dann wieder trennen oder einfach nur Sport sein. Unter dem Leitfaden "Fußball-Diplomatie" werden exemplarisch vier Fälle der Sport- bzw. Fußballgeschichte untersucht. Zuerst der sogenannte Fußballkrieg, der nach einem Qualifikationsspiel zur Fußballweltmeisterschaft in Mexiko 1970 zwischen Honduras und El Salvador ausbrach. Der zweite Fall untersucht die Weltmeisterschaft in Argentinien 1978. Eine Militärjunta regiert das Land und alle "zivilisierten" Nationen prangern die menschenunwürdigen Verhältnisse an. Jedoch kein Land unternimmt etwas konstruktives. Wieso? Die letzten beiden Fälle hängen mit der WM in Korea/Japan 2002 zusammen. Japan und Korea, die beiden asiatischen Erzfeinde, richten gemeinsam ein Weltmeisterschaft aus. Nur des Sportes wegen? Und schließlich versucht Südkorea, die "Achsenmacht" Nordkorea symbolisch an der Weltmeisterschaft partizipieren zu lassen. Bücher / Fachbücher / Politikwissenschaft / Vergleichende Politikwissenschaft 978-3-638-64391-7, GRIN

Nouveaux livres Buch.de
Nr. 14849228 Frais d'envoiBücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Fußball-Diplomatie - Thomas Löwer
Livre non disponible
(*)
Thomas Löwer:
Fußball-Diplomatie - nouveau livre

2002

ISBN: 9783638643917

ID: 116364222

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Sonstiges, Note: 1,7, Philipps-Universität Marburg (Politikwissenschaft), Veranstaltung: SE: Fußball, Politik und Medien, Sprache: Deutsch, Abstract: Sport kann viel sein. Sport kann verbinden, dann wieder trennen oder einfach nur Sport sein. Unter dem Leitfaden ´´Fußball-Diplomatie´´ werden exemplarisch vier Fälle der Sport- bzw. Fußballgeschichte untersucht. Zuerst der sogenannte Fußballkrieg, der nach einem Qualifikationsspiel zur Fußballweltmeisterschaft in Mexiko 1970 zwischen Honduras und El Salvador ausbrach. Der zweite Fall untersucht die Weltmeisterschaft in Argentinien 1978. Eine Militärjunta regiert das Land und alle ´´zivilisierten´´ Nationen prangern die menschenunwürdigen Verhältnisse an. Jedoch kein Land unternimmt etwas konstruktives. Wieso? Die letzten beiden Fälle hängen mit der WM in Korea/Japan 2002 zusammen. Japan und Korea, die beiden asiatischen Erzfeinde, richten gemeinsam ein Weltmeisterschaft aus. Nur des Sportes wegen? Und schließlich versucht Südkorea, die ´´Achsenmacht´´ Nordkorea symbolisch an der Weltmeisterschaft partizipieren zu lassen. Unter dem Leitfaden ´´Fußball-Diplomatie´´ werden exemplarisch vier Fälle der Sport- bzw. Fußballgeschichte untersucht Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Politikwissenschaft>Vergleichende Politikwissenschaft, GRIN

Nouveaux livres Thalia.de
No. 14849228 Frais d'envoi, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Fussball-Diplomatie - Thomas Löwer
Livre non disponible
(*)
Thomas Löwer:
Fussball-Diplomatie - Livres de poche

2002, ISBN: 9783638643917

ID: 586036459

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 60 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Sonstiges, Note: 1, 7, Philipps-Universitt Marburg (Politikwissenschaft), Veranstaltung: SE: Fuball, Politik und Medien, Sprache: Deutsch, Abstract: Sport kann viel sein. Sport kann verbinden, dann wieder trennen oder einfach nur Sport sein. Unter dem Leitfaden Fuball-Diplomatie werden exemplarisch vier Flle der Sport- bzw. Fuballgeschichte untersucht. Zuerst der sogenannte Fuballkrieg, der nach einem Qualifikationsspiel zur Fuballweltmeisterschaft in Mexiko 1970 zwischen Honduras und El Salvador ausbrach. Der zweite Fall untersucht die Weltmeisterschaft in Argentinien 1978. Eine Militrjunta regiert das Land und alle zivilisierten Nationen prangern die menschenunwrdigen Verhltnisse an. Jedoch kein Land unternimmt etwas konstruktives. Wieso Die letzten beiden Flle hngen mit der WM in KoreaJapan 2002 zusammen. Japan und Korea, die beiden asiatischen Erzfeinde, richten gemeinsam ein Weltmeisterschaft aus. Nur des Sportes wegen Und schlielich versucht Sdkorea, die Achsenmacht Nordkorea symbolisch an der Weltmeisterschaft partizipieren zu lassen. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

livre d'occasion Biblio.com
BuySomeBooks
Frais d'envoi EUR 10.63
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Fußball-Diplomatie - Thomas Löwer
Livre non disponible
(*)
Thomas Löwer:
Fußball-Diplomatie - Livres de poche

2007, ISBN: 3638643913

ID: 9721001098

[EAN: 9783638643917], Neubuch, [PU: GRIN Verlag Jul 2007], This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Sonstiges, Note: 1,7, Philipps-Universität Marburg (Politikwissenschaft), Veranstaltung: SE: Fußball, Politik und Medien, Sprache: Deutsch, Abstract: Sport kann viel sein. Sport kann verbinden, dann wieder trennen oder einfach nur Sport sein. Unter dem Leitfaden 'Fußball-Diplomatie' werden exemplarisch vier Fälle der Sport- bzw. Fußballgeschichte untersucht. Zuerst der sogenannte Fußballkrieg, der nach einem Qualifikationsspiel zur Fußballweltmeisterschaft in Mexiko 1970 zwischen Honduras und El Salvador ausbrach. Der zweite Fall untersucht die Weltmeisterschaft in Argentinien 1978. Eine Militärjunta regiert das Land und alle 'zivilisierten' Nationen prangern die menschenunwürdigen Verhältnisse an. Jedoch kein Land unternimmt etwas konstruktives. Wieso Die letzten beiden Fälle hängen mit der WM in Korea/Japan 2002 zusammen. Japan und Korea, die beiden asiatischen Erzfeinde, richten gemeinsam ein Weltmeisterschaft aus. Nur des Sportes wegen Und schließlich versucht Südkorea, die 'Achsenmacht' Nordkorea symbolisch an der Weltmeisterschaft partizipieren zu lassen. 32 pp. Deutsch

Nouveaux livres Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoiVersandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Fußball-Diplomatie
Auteur:

Löwer, Thomas

Titre:

Fußball-Diplomatie

ISBN:

9783638643917

Seminararbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Politik - Int. Politik - Thema: Sonstiges, einseitig bedruckt, Note: 1,7, Philipps-Universität Marburg (Politikwissenschaft), Veranstaltung: SE: Fußball, Politik und Medien, Sprache: Deutsch, Abstract: Sport kann viel sein. Sport kann verbinden, dann wieder trennen oder einfach nur Sport sein. Unter dem Leitfaden "Fußball-Diplomatie" werden exemplarisch vier Fälle der Sport- bzw. Fußballgeschichte untersucht. Zuerst der sogenannte Fußballkrieg, der nach einem Qualifikationsspiel zur Fußballweltmeisterschaft in Mexiko 1970 zwischen Honduras und El Salvador ausbrach. Der zweite Fall untersucht die Weltmeisterschaft in Argentinien 1978. Eine Militärjunta regiert das Land und alle "zivilisierten" Nationen prangern die menschenunwürdigen Verhältnisse an. Jedoch kein Land unternimmt etwas konstruktives. Wieso? Die letzten beiden Fälle hängen mit der WM in Korea/Japan 2002 zusammen. Japan und Korea, die beiden asiatischen Erzfeinde, richten gemeinsam ein Weltmeisterschaft aus. Nur des Sportes wegen? Und schließlich versucht Südkorea, die "Achsenmacht" Nordkorea symbolisch an der Weltmeisterschaft partizipieren zu lassen.

Informations détaillées sur le livre - Fußball-Diplomatie


EAN (ISBN-13): 9783638643917
ISBN (ISBN-10): 3638643913
Livre de poche
Date de parution: 2007
Editeur: GRIN Verlag
60 Pages
Poids: 0,100 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 08.11.2007 07:45:09
Livre trouvé récemment le 30.10.2016 14:20:11
ISBN/EAN: 9783638643917

ISBN - Autres types d'écriture:
3-638-64391-3, 978-3-638-64391-7

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres