. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 14,00 €, prix le plus élevé: 20,31 €, prix moyen: 15,26 €
Bios und Zoë - Weiß, Martin G.
Livre non disponible
(*)
Weiß, Martin G.:

Bios und Zoë - Livres de poche

ISBN: 3518294997

ID: 20407298564

[EAN: 9783518294994], Neubuch, Publisher/Verlag: Suhrkamp | Die menschliche Natur im Zeitalter ihrer technischen Reproduzierbarkeit | Mit dem Aufkommen der Biotechnologien ist die Natur des Menschen scheinbar verfügbar und manipulierbar geworden und die Frage nach dem Verhältnis von biologischem Leben und menschlicher Lebensform rückt zunehmend ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Bios, das spezifische Leben einzelner Wesen, und Zoë, die einfache Tatsache des Lebens, scheinen immer stärker auseinanderzutreten. Der interdisziplinäre Sammelband stellt den Überlegungen bekannter europäischer Autoren die Positionen namhafter Vertreter der angelsächsischen Science Technology Studies gegenüber und bietet so einen aufschlußreichen Überblick über die aktuelle Auseinandersetzung der Geistes- und Sozialwissenschaften mit dem Phänomen der Lebenswissenschaften und ihren biotechnologischen Anwendungen. Mit Beiträgen u. a. von Dieter Birnbacher, Bruno Latour, Gianni Vattimo, Hans-Jörg Rheinberger, Karin Knorr Cetina, Nikolas Rose, Paul Rabinow und Charis Thompson. | Einleitung des Herausgebers - Hans-Jörg Rheinberger/ Staffan Müller-Wille: Technische Reproduzierbarkeit organischer Natur; aus der Perspektive einer Geschichte der Molekularbiologie - Martin G. Weiß: Die Auflösung der menschlichen Natur - Karin Knorr Cetina: Jenseits der Aufklärung; Die Entstehung der Kultur des Lebens - Thomas Lemke/ Peter Wehling: Bürgerrechte durch Biologie? Kritische Anmerkungen zur Konjunktur des Begriffs "biologische Bürgerschaft" - Rosi Braidotti: Zur Transposition des Lebens im Zeitalter des genetischen Biokapitalismus - Stefan Helmreich: Menschliche Natur auf See - Nikolas Rose: Was ist Leben? Versuch einer Wiederbelebung - Gianni Vattimo: Vom "naturalistischen Fehlschluss" zur Ethik der Endlichkeit - Kurt Bayertz: Hat der Mensch eine "Natur"? und ist sie wertvoll? - Dirk Birnbacher: Wieweit lassen sich moralische Normen mit der "Natur des Menschen" begründen? - Ulrich H. J. Körtner: Personen werden geboren; Zur Kritik der Vorstellung von der Person als "causa sui" und ihren Konsequenzen für die Ethik - Anna Durnová/ Herbert Gottweis: Politik zwischen Tod und Leben - Charis Thompson: Die Farbe der Haut; Zur Persistenz des biologischen Rassebegriffs in der Reproduktionsmedizin - Paul Rabinow/ Gaymon Bennett: Auf dem Weg zum synthetischen Anthropos; Re-Mediatisierende Konzepte - Bruno Latour: Faktur/Fraktur; Vom Netzwerk zur Bindung | Format: Paperback | 236 gr | 177x115x20 mm | 388 pp, [PU: Suhrkamp, Frankfurt am Main]

Nouveaux livres Abebooks.de
English-Book-Service Mannheim, Mannheim, Germany [1048135] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoi EUR 3.84
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Bios und Zoë - Martin G. Weiss
Livre non disponible
(*)

Martin G. Weiss:

Bios und Zoë - nouveau livre

2009, ISBN: 9783518294994

ID: 693869841

Mit dem Aufkommen der Biotechnologien ist die Natur des Menschen scheinbar verfügbar und manipulierbar geworden und die Frage nach dem Verhältnis von biologischem Leben und menschlicher Lebensform rückt zunehmend ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Bios, das spezifische Leben einzelner Wesen, und Zoë, die einfache Tatsache des Lebens, scheinen immer stärker auseinanderzutreten. Der interdisziplinäre Sammelband stellt den Überlegungen bekannter europäischer Autoren die Positionen namhafter Vertreter der angelsächsischen Science Technology Studies gegenüber und bietet so einen aufschlussreichen Überblick über die aktuelle Auseinandersetzung der Geistes- und Sozialwissenschaften mit dem Phänomen der Lebenswissenschaften und ihren biotechnologischen Anwendungen. Mit Beiträgen u. a. von Dieter Birnbacher, Bruno Latour, Gianni Vattimo, Hans-Jörg Rheinberger, Karin Knorr Cetina, Nikolas Rose, Paul Rabinow und Charis Thompson. Mit dem Aufkommen der Biotechnologien ist die Natur des Menschen scheinbar verfügbar und manipulierbar geworden und die Frage nach dem Verhältnis von biologischem Leben und menschlicher Lebensform rückt zunehmend ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Bios, das spezifische Leben einzelner Wesen, und Zoë, die einfache Tatsache des Lebens, scheinen immer stärker auseinanderzutreten. Der interdisziplinäre Sammelband stellt den Überlegungen bekannter europäischer Autoren die Positionen namhafter Ve Bücher > Fachbücher > Philosophie > Allgemeines & Lexika Taschenbuch 17.08.2009, Suhrkamp Verlag AG, .200

Nouveaux livres Buch.ch
No. 15569781 Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Bios und Zoë - Martin G. Weiss
Livre non disponible
(*)
Martin G. Weiss:
Bios und Zoë - nouveau livre

ISBN: 9783518294994

ID: 21bc474392f9f186e712d1c16b157797

Mit dem Aufkommen der Biotechnologien ist die Natur des Menschen scheinbar verfügbar und manipulierbar geworden und die Frage nach dem Verhältnis von biologischem Leben und menschlicher Lebensform rückt zunehmend ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Bios, das spezifische Leben einzelner Wesen, und Zoë, die einfache Tatsache des Lebens, scheinen immer stärker auseinanderzutreten. Der interdisziplinäre Sammelband stellt den Überlegungen bekannter europäischer Autoren die Positionen namhafter Ve Mit dem Aufkommen der Biotechnologien ist die Natur des Menschen scheinbar verfügbar und manipulierbar geworden und die Frage nach dem Verhältnis von biologischem Leben und menschlicher Lebensform rückt zunehmend ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Bios, das spezifische Leben einzelner Wesen, und Zoë, die einfache Tatsache des Lebens, scheinen immer stärker auseinanderzutreten. Der interdisziplinäre Sammelband stellt den Überlegungen bekannter europäischer Autoren die Positionen namhafter Vertreter der angelsächsischen Science Technology Studies gegenüber und bietet so einen aufschlußreichen Überblick über die aktuelle Auseinandersetzung der Geistes- und Sozialwissenschaften mit dem Phänomen der Lebenswissenschaften und ihren biotechnologischen Anwendungen. Mit Beiträgen u. a. von Dieter Birnbacher, Bruno Latour, Gianni Vattimo, Hans-Jörg Rheinberger, Karin Knorr Cetina, Nikolas Rose, Paul Rabinow und Charis Thompson. Bücher / Fachbücher / Philosophie / Allgemeines & Lexika 978-3-518-29499-4, Suhrkamp Verlag AG

Nouveaux livres Buch.de
Nr. 15569781 Frais d'envoiBücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Bios und Zoë - Die menschliche Natur im Zeitalter ihrer technischen Reproduzierbarkeit - Weiß, Martin G.
Livre non disponible
(*)
Weiß, Martin G.:
Bios und Zoë - Die menschliche Natur im Zeitalter ihrer technischen Reproduzierbarkeit - Livres de poche

2009, ISBN: 9783518294994

[ED: Taschenbuch], [PU: Suhrkamp], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 237g], 1., Originalausgabe

Nouveaux livres Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Bios und Zoë - Die menschliche Natur im Zeitalter ihrer technischen Reproduzierbarkeit - Weiß, Martin G.
Livre non disponible
(*)
Weiß, Martin G.:
Bios und Zoë - Die menschliche Natur im Zeitalter ihrer technischen Reproduzierbarkeit - Livres de poche

2009, ISBN: 9783518294994

[ED: Taschenbuch], [PU: Suhrkamp], [SC: 2.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 237g], 1., Originalausgabe

Nouveaux livres Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Frais d'envoiVersand nach Österreich (EUR 2.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Bios und Zoë
Auteur:

Martin G. Weiß

Titre:

Bios und Zoë

ISBN:

9783518294994

Mit dem Aufkommen der Biotechnologien ist die Natur des Menschen scheinbar verfügbar und manipulierbar geworden und die Frage nach dem Verhältnis von biologischem Leben und menschlicher Lebensform rückt zunehmend ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Bios, das spezifische Leben einzelner Wesen, und Zoë, die einfache Tatsache des Lebens, scheinen immer stärker auseinanderzutreten. Der interdisziplinäre Sammelband stellt den Überlegungen bekannter europäischer Autoren die Positionen namhafter Vertreter der angelsächsischen Science Technology Studies gegenüber und bietet so einen aufschlußreichen Überblick über die aktuelle Auseinandersetzung der Geistes- und Sozialwissenschaften mit dem Phänomen der Lebenswissenschaften und ihren biotechnologischen Anwendungen. Mit Beiträgen u. a. von Dieter Birnbacher, Bruno Latour, Gianni Vattimo, Hans-Jörg Rheinberger, Karin Knorr Cetina, Nikolas Rose, Paul Rabinow und Charis Thompson.

Informations détaillées sur le livre - Bios und Zoë


EAN (ISBN-13): 9783518294994
ISBN (ISBN-10): 3518294997
Livre de poche
Date de parution: 2009
Editeur: Suhrkamp Verlag GmbH
388 Pages
Poids: 0,239 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 10.05.2007 02:58:33
Livre trouvé récemment le 15.12.2016 13:55:16
ISBN/EAN: 9783518294994

ISBN - Autres types d'écriture:
3-518-29499-7, 978-3-518-29499-4

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres