. .
Français
France
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 7,09 €, prix le plus élevé: 16,00 €, prix moyen: 14,22 €
Symbol - Berndt, Frauke / Drügh, Heinz J.
Livre non disponible
(*)
Berndt, Frauke / Drügh, Heinz J.:

Symbol - Livres de poche

ISBN: 3518294954

ID: 20407298562

[EAN: 9783518294956], Neubuch, Publisher/Verlag: Suhrkamp | Grundlagentexte aus Ästhetik, Poetik und Kulturwissenschaft. Originalausgabe | Der Begriff des Symbols steht seit dem 18. Jahrhundert im Zentrum von Ästhetik und Poetik. In der gegenwärtigen Theoriediskussion bildet er einen wichtigen Schnittpunkt von Text-, Bild- und Kulturwissenschaften. Darüber hinaus sind Symbole als sinnliche Zeichen für die kulturelle Aktivität des Menschen in modernen Gesellschaften allgegenwärtig. Unter den vier Schlagworten "Seele", "Sinn", "Körper" und "Kultur" versammelt der Band klassische Texte zum Thema Symbol von der Antike bis zur Gegenwart, von Platon bis Kant, von Goethe bis Eco. Jeder der vier Teile ist mit einer systematischen Einführung der Herausgeber versehen. So bietet der Band eine Sammlung von Basistexten, die sich vorzüglich als Studienbuch zum Thema Symbol eignet. | Vorwort der Herausgeber - Alexander Gottlieb Baumgarten: Aesthetica. Metaphysica - Immanuel Kant: Kritik der Urteilskraft - Johann Wolfgang Goethe: Brief an Friedrich Schiller vom 16./17. August 1797 - Sigmund Freud: Die Traumdeutung. Fetischismus - Aby Warburg: Symbolismus aufgefaßt als primäre Umfangsbestimmung - Ernst Cassirer: Das Symbolproblem und seine Stellung im System der Philosophie - Platon: Symposion - Johann Joachim Winckelmann: Gedancken über die Nachahmung der griechischen Wercke in der Mahlerey und Bildhauer-Kunst. Beschreibung des Torso im Belvedere zu Rom - Karl Philipp Moritz: Über die bildende Nachahmung des Schönen. In wie fern Kunstwerke beschrieben werden können? - Friedrich Nietzsche: Die dionysische Weltanschauung - Robert Vischer: Ueber das optische Formgefühl - Johannes Volkelt: Der Symbol-Begriff in der neuesten Ästhetik - Friedrich Theodor Vischer: Das Symbol - Hugo von Hofmannsthal: Die unvergleichliche Tänzerin - Johann Wolfgang Goethe: Brief an Carl Ernst Schubarth vom 2. April 1818. Allgemeines und Besonderes. Die wahre Symbolik. Über die Gegenstände der bildenden Kunst. Nachtrag zu "Philostrats Gemälde" - Friedrich Wilhelm Joseph Schelling: Philosophie der Kunst - Karl Wilhelm Ferdinand Solger: Vorlesungen über Aesthetik - Georg Wilhelm Friedrich Hegel: Vorlesungen über die Ästhetik - Walter Benjamin: Ursprung des deutsche Trauerspiels - Hans-Georg Gadamer: Wahrheit und Methode - Paul de Man: Die Rhetorik der Zeitlichkeit - Umberto Eco: Symbol - Johann Gottfried Herder: Kalligone - George Herbert Mead: Geist, Identität und Gesellschaft aus der Sicht des Soziabehaviorismus - Pierre Bourdieu: Sozialer Sinn - Niklas Luhmann: Die Gesellschaft der Gesellschaft - Friedrich Schlegel: Rede über die Mythologie und symbolische Anschauung - Friedrich Creuzer: Symbolik und Mythologie der alten Völker, besonders der Griechen - Georg Simmel: Soziologische Aesthetik - Roland Barthes: Mythen des Alltags | Format: Paperback | 272 gr | 176x108x23 mm | 461 pp, [PU: Suhrkamp, Frankfurt am Main]

Nouveaux livres Abebooks.de
English-Book-Service Mannheim, Mannheim, Germany [1048135] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoiVersandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Symbol - Hrsg. v. Frauke Berndt u. Heinz J. Drügh
Livre non disponible
(*)

Hrsg. v. Frauke Berndt u. Heinz J. Drügh:

Symbol - nouveau livre

ISBN: 9783518294956

ID: 629848437

Der Begriff des Symbols steht seit dem 18. Jahrhundert im Zentrum von Ästhetik und Poetik. In der gegenwärtigen Theoriediskussion bildet er einen wichtigen Schnittpunkt von Text-, Bild- und Kulturwissenschaften. Darüber hinaus sind Symbole als sinnliche Zeichen für die kulturelle Aktivität des Menschen in modernen Gesellschaften allgegenwärtig. Unter den vier Schlagworten ´´Seele´´, ´´Sinn´´, ´´Körper´´ und ´´Kultur´´ versammelt der Band klassische Texte zum Thema Symbol von der Antike bis zur Gegenwart, von Platon bis Kant, von Goethe bis Eco. Jeder der vier Teile ist mit einer systematischen Einführung der Herausgeber versehen. So bietet der Band eine Sammlung von Basistexten, die sich vorzüglich als Studienbuch zum Thema Symbol eignet. Der Begriff des Symbols steht seit dem 18. Jahrhundert im Zentrum von Ästhetik und Poetik. In der gegenwärtigen Theoriediskussion bildet er einen wichtigen Schnittpunkt von Text-, Bild- und Kulturwissenschaften. Darüber hinaus sind Symbole als sinnliche Zeichen für die kulturelle Aktivität des Menschen in modernen Gesellschaften allgegenwärtig. Unter den vier Schlagworten ´´Seele´´, ´´Sinn´´, ´´Körper´´ und ´´Kultur´´ versammelt der Band klassische Texte zum Thema Symbol von der Antike bis zur Taschenbuch > Geisteswissenschaften, Kunst & Musik > Geisteswissenschaften, Wissenschaften allgemein, Suhrkamp

Nouveaux livres Buecher.de
No. 23865112 Frais d'envoi, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Symbol: Grundlagentexte aus Ästhetik, Poetik und Kulturwissenschaft (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
Livre non disponible
(*)
Symbol: Grundlagentexte aus Ästhetik, Poetik und Kulturwissenschaft (suhrkamp taschenbuch wissenschaft) - livre d'occasion

ISBN: 9783518294956

ID: 5d0e16476a512a3300707c8ee66c7b8e

Der Begriff des Symbols steht seit dem 18. Jahrhundert im Zentrum von Ästhetik und Poetik. In der gegenwärtigen Theoriediskussion bildet er einen wichtigen Schnittpunkt von Text-, Bild- und Kulturwissenschaften. Darüber hinaus sind Symbole als sinnliche Zeichen für die kulturelle Aktivität des Menschen in modernen Gesellschaften allgegenwärtig.Unter den vier Schlagworten »Seele«, »Sinn«, »Körper« und »Kultur« versammelt der Band klassische Texte zum Thema Symbol von der Antike bis zur Gegenwa Der Begriff des Symbols steht seit dem 18. Jahrhundert im Zentrum von Ästhetik und Poetik. In der gegenwärtigen Theoriediskussion bildet er einen wichtigen Schnittpunkt von Text-, Bild- und Kulturwissenschaften. Darüber hinaus sind Symbole als sinnliche Zeichen für die kulturelle Aktivität des Menschen in modernen Gesellschaften allgegenwärtig.Unter den vier Schlagworten »Seele«, »Sinn«, »Körper« und »Kultur« versammelt der Band klassische Texte zum Thema Symbol von der Antike bis zur Gegenwart, von Platon bis Kant, von Goethe bis Eco. Jeder der vier Teile ist mit einer systematischen Einführung der Herausgeber versehen. So bietet der Band eine Sammlung von Basistexten, die sich vorzüglich als Studienbuch zum Thema Symbol eignet., [PU: Suhrkamp, Frankfurt am Main]

livre d'occasion Medimops.de
Nr. M03518294954 Frais d'envoi, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Symbol - Frauke Berndt#Heinz J. Drügh
Livre non disponible
(*)
Frauke Berndt#Heinz J. Drügh:
Symbol - nouveau livre

ISBN: 9783518294956

ID: 97f3880fb6706564016e7c85ca97c13f

Der Begriff des Symbols steht seit dem 18. Jahrhundert im Zentrum von Ästhetik und Poetik. In der gegenwärtigen Theoriediskussion bildet er einen wichtigen Schnittpunkt von Text-, Bild- und Kulturwissenschaften. Darüber hinaus sind Symbole als sinnliche Zeichen für die kulturelle Aktivität des Menschen in modernen Gesellschaften allgegenwärtig. Unter den vier Schlagworten"Seele","Form","Sinn"und"Gesetz"versammelt der Band klassische Texte zum Thema Symbol von der Antike bis zur Gegenwart Der Begriff des Symbols steht seit dem 18. Jahrhundert im Zentrum von Ästhetik und Poetik. In der gegenwärtigen Theoriediskussion bildet er einen wichtigen Schnittpunkt von Text-, Bild- und Kulturwissenschaften. Darüber hinaus sind Symbole als sinnliche Zeichen für die kulturelle Aktivität des Menschen in modernen Gesellschaften allgegenwärtig. Unter den vier Schlagworten »Seele«, »Sinn«, »Körper« und »Kultur« versammelt der Band klassische Texte zum Thema Symbol von der Antike bis zur Gegenwart, von Platon bis Kant, von Goethe bis Eco. Jeder der vier Teile ist mit einer systematischen Einführung der Herausgeber versehen. So bietet der Band eine Sammlung von Basistexten, die sich vorzüglich als Studienbuch zum Thema Symbol eignet. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft 978-3-518-29495-6, Suhrkamp

Nouveaux livres Buch.de
Nr. 15573853 Frais d'envoiBücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Symbol - Grundlagentexte aus Ästhetik, Poetik und Kulturwissenschaft - Berndt, Frauke Drügh, Heinz J.
Livre non disponible
(*)
Berndt, Frauke Drügh, Heinz J.:
Symbol - Grundlagentexte aus Ästhetik, Poetik und Kulturwissenschaft - Livres de poche

2009, ISBN: 9783518294956

[ED: Taschenbuch], [PU: Suhrkamp], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 272g], 1., Originalausgabe

Nouveaux livres Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Symbol
Auteur:

Frauke Berndt

Titre:

Symbol

ISBN:

9783518294956

Der Begriff des Symbols steht seit dem 18. Jahrhundert im Zentrum von Ästhetik und Poetik. In der gegenwärtigen Theoriediskussion bildet er einen wichtigen Schnittpunkt von Text-, Bild- und Kulturwissenschaften. Darüber hinaus sind Symbole als sinnliche Zeichen für die kulturelle Aktivität des Menschen in modernen Gesellschaften allgegenwärtig. Unter den vier Schlagworten »Seele«, »Sinn«, »Körper« und »Kultur« versammelt der Band klassische Texte zum Thema Symbol von der Antike bis zur Gegenwart, von Platon bis Kant, von Goethe bis Eco. Jeder der vier Teile ist mit einer systematischen Einführung der Herausgeber versehen. So bietet der Band eine Sammlung von Basistexten, die sich vorzüglich als Studienbuch zum Thema Symbol eignet.

Informations détaillées sur le livre - Symbol


EAN (ISBN-13): 9783518294956
ISBN (ISBN-10): 3518294954
Livre de poche
Date de parution: 2009
Editeur: Suhrkamp Verlag GmbH
461 Pages
Poids: 0,271 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 04.02.2009 09:19:29
Livre trouvé récemment le 15.12.2016 00:19:32
ISBN/EAN: 9783518294956

ISBN - Autres types d'écriture:
3-518-29495-4, 978-3-518-29495-6

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres