. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 19.95 EUR, prix le plus élevé: 58.00 EUR, prix moyen: 27.56 EUR
Erkenntnistheorie im 20. Jahrhundert Die kontroversen klassischen Positionen von Spicker, Cassirer, Hartmann, Dingler und Popper - Zeyer, Kirstin
Livre non disponible
(*)
Zeyer, Kirstin:

Erkenntnistheorie im 20. Jahrhundert Die kontroversen klassischen Positionen von Spicker, Cassirer, Hartmann, Dingler und Popper - livre d'occasion

6, ISBN: 9783487129389

ID: 204313

2005 388 S. Das Erbe der mit Hegels Tod einsetzenden Identitätskrise der Philosophie, in welche sie infolge der Krise des Idealismus und der Erfolge der Naturwissenschaft geriet, prägt die Erkenntnistheorie des 20. Jahrhunderts. Vor diesem Hintergrund zeichnen sich die in dieser Untersuchung im vielfältigen Kontext interpretierten und miteinander verglichenen Positionen durch ihre innovativen Lösungsansätze aus: Rehabilitation, Neubegründung und gebietsübergreifende Ausweitung der Erkenntnistheorie, Wiedergewinnung ihrer orientierungsbegründenden Funktion in Alltag und Wissenschaft statt ihrer Verwissenschaftlichung. Damit leisten sie einen gemeinsamen und die Gegenwartsphilosophie herausfordernden Beitrag gegen die Verschüttung der erkenntnistheoretischen Problemdimension einschließlich der Begründungsmittel.***************After Hegels death, with the crisis of idealism and the triumphs of science, philosophy began to suffer an identity crisis, the legacy of which characterises 20th century epistemology. Against this background, the positions interpreted and compared in this study are distinguished by their innovative approaches to a solution: the rehabilitation, re-establishment and interdisciplinary expansion of epistemology, the reclaiming of its role of justifying orientation in everyday life and knowledge as a instead of its development as a narrow and specialised academic discipline. These approaches provide a common reminder and challenge to contemporary philosophy not to bury the problematic dimensions of epistemology, including the means of justification. ISBN 9783487129389 Versand D: 3,45 EUR Gideon Spicker, 20. Jahrhundert, Erkenntnis, Rationalismus, Phänomenologie, Nicolai Hartmann, Weltanschauung, Erkenntnistheorie, Rationalismus, Ontologie, Kritik, Philosophie, Karl Popper, Ernst Cassirer, Hugo Dingler, Identitätskrise, [PU:Olms, Georg,]

livre d'occasion Buchfreund.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.45)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Erkenntnistheorie im 20. Jahrhundert - Die kontroversen klassischen Positionen von Spicker, Cassirer, Hartmann, Dingler und Popper. Studien und Materialien zur Geschichte der Philosophie ; Band 68. - Zeyer, Kirstin
Livre non disponible
(*)

Zeyer, Kirstin:

Erkenntnistheorie im 20. Jahrhundert - Die kontroversen klassischen Positionen von Spicker, Cassirer, Hartmann, Dingler und Popper. Studien und Materialien zur Geschichte der Philosophie ; Band 68. - Livres de poche

2005, ISBN: 3487129388

ID: 10107403701

[EAN: 9783487129389], Gebraucht, wie neu, [SC: 3.0], [PU: Hildesheim: Olms,], PHILOSOPHIE. ERKENNTNISTHEORIE. PHILOSOPHIEGESCHICHTE. WISSENSCHAFTSGESCHICHTE. GEISTESWISSENSCHAFT. RECHTSPHILOSOPHIE., X/388 Seiten. Originalkartonband in neuwertigem Zustand, originalverpackt. - Das Erbe der mit Hegels Tod einsetzenden Identitätskrise der Philosophie, in welche sie infolge der Krise des Idealismus und der Erfolge der Naturwissenschaft geriet, prägt die Erkenntnistheorie des 20. Jahrhunderts. Vor diesem Hintergrund zeichnen sich die in dieser Untersuchung im vielfältigen Kontext interpretierten und miteinander verglichenen Positionen durch ihre innovativen Lösungsansätze aus: Rehabilitation, Neubegründung und gebietsübergreifende Ausweitung der Erkenntnistheorie, Wiedergewinnung ihrer orientierungsbegründenden Funktion in Alltag und Wissenschaft statt ihrer Verwissenschaftlichung. Damit leisten sie einen gemeinsamen und die Gegenwartsphilosophie herausfordernden Beitrag gegen die Verschüttung der erkenntnistheoretischen Problemdimension einschließlich der Begründungsmittel. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 850

livre d'occasion ZVAB.com
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Frais d'envoi EUR 3.00
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Erkenntnistheorie im 20. Jahrhundert - Die kontroversen klassischen Positionen von Spicker, Cassirer, Hartmann, Dingler und Popper. Studien und Materialien zur Geschichte der Philosophie ; Band 68. - Zeyer, Kirstin
Livre non disponible
(*)
Zeyer, Kirstin:
Erkenntnistheorie im 20. Jahrhundert - Die kontroversen klassischen Positionen von Spicker, Cassirer, Hartmann, Dingler und Popper. Studien und Materialien zur Geschichte der Philosophie ; Band 68. - Livres de poche

2005

ISBN: 3487129388

ID: 10107403701

[EAN: 9783487129389], Gebraucht, wie neu, [PU: Hildesheim: Olms,], PHILOSOPHIE. ERKENNTNISTHEORIE. PHILOSOPHIEGESCHICHTE. WISSENSCHAFTSGESCHICHTE. GEISTESWISSENSCHAFT. RECHTSPHILOSOPHIE., X/388 Seiten. Originalkartonband in neuwertigem Zustand, originalverpackt. - Das Erbe der mit Hegels Tod einsetzenden Identitätskrise der Philosophie, in welche sie infolge der Krise des Idealismus und der Erfolge der Naturwissenschaft geriet, prägt die Erkenntnistheorie des 20. Jahrhunderts. Vor diesem Hintergrund zeichnen sich die in dieser Untersuchung im vielfältigen Kontext interpretierten und miteinander verglichenen Positionen durch ihre innovativen Lösungsansätze aus: Rehabilitation, Neubegründung und gebietsübergreifende Ausweitung der Erkenntnistheorie, Wiedergewinnung ihrer orientierungsbegründenden Funktion in Alltag und Wissenschaft statt ihrer Verwissenschaftlichung. Damit leisten sie einen gemeinsamen und die Gegenwartsphilosophie herausfordernden Beitrag gegen die Verschüttung der erkenntnistheoretischen Problemdimension einschließlich der Begründungsmittel. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 850

livre d'occasion Abebooks.de
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Frais d'envoi EUR 3.00
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Erkenntnistheorie im 20. Jahrhundert - Die kontroversen klassischen Positionen von Spicker, Cassirer, Hartmann, Dingler und Popper. Studien und Materialien zur Geschichte der Philosophie ; Band 68. - Zeyer, Kirstin
Livre non disponible
(*)
Zeyer, Kirstin:
Erkenntnistheorie im 20. Jahrhundert - Die kontroversen klassischen Positionen von Spicker, Cassirer, Hartmann, Dingler und Popper. Studien und Materialien zur Geschichte der Philosophie ; Band 68. - livre d'occasion

2005, ISBN: 9783487129389

ID: 36568

X/388 Seiten. Kartoniert. Originalverpackt. Originalkartonband in neuwertigem Zustand, originalverpackt. - Das Erbe der mit Hegels Tod einsetzenden Identitätskrise der Philosophie, in welche sie infolge der Krise des Idealismus und der Erfolge der Naturwissenschaft geriet, prägt die Erkenntnistheorie des 20. Jahrhunderts. Vor diesem Hintergrund zeichnen sich die in dieser Untersuchung im vielfältigen Kontext interpretierten und miteinander verglichenen Positionen durch ihre innovativen Lösungsansätze aus: Rehabilitation, Neubegründung und gebietsübergreifende Ausweitung der Erkenntnistheorie, Wiedergewinnung ihrer orientierungsbegründenden Funktion in Alltag und Wissenschaft statt ihrer Verwissenschaftlichung. Damit leisten sie einen gemeinsamen und die Gegenwartsphilosophie herausfordernden Beitrag gegen die Verschüttung der erkenntnistheoretischen Problemdimension einschließlich der Begründungsmittel. (Verlagsanzeige) Versand D: 2,60 EUR Philosophie. Erkenntnistheorie. Philosophiegeschichte. Wissenschaftsgeschichte. Geisteswissenschaft. Rechtsphilosophie., [PU:Hildesheim: Olms,]

livre d'occasion Buchfreund.de
Brungs & Hönicke Medienversand, 10247 Berlin
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.60)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Erkenntnistheorie im 20. Jahrhundert - Die kontroversen klassischen Positionen von Spicker, Cassirer, Hartmann, Dingler und Popper. Studien und Materialien zur Geschichte der Philosophie  Band 68. - Zeyer, Kirstin
Livre non disponible
(*)
Zeyer, Kirstin:
Erkenntnistheorie im 20. Jahrhundert - Die kontroversen klassischen Positionen von Spicker, Cassirer, Hartmann, Dingler und Popper. Studien und Materialien zur Geschichte der Philosophie Band 68. - livre d'occasion

2005, ISBN: 9783487129389

[PU: Hildesheim: Olms], X/388 Seiten. Kartoniert. Originalverpackt. Originalkartonband in neuwertigem Zustand, originalverpackt. - Das Erbe der mit Hegels Tod einsetzenden Identitätskrise der Philosophie, in welche sie infolge der Krise des Idealismus und der Erfolge der Naturwissenschaft geriet, prägt die Erkenntnistheorie des 20. Jahrhunderts. Vor diesem Hintergrund zeichnen sich die in dieser Untersuchung im vielfältigen Kontext interpretierten und miteinander verglichenen Positionen durch ihre innovativen Lösungsansätze aus: Rehabilitation, Neubegründung und gebietsübergreifende Ausweitung der Erkenntnistheorie, Wiedergewinnung ihrer orientierungsbegründenden Funktion in Alltag und Wissenschaft statt ihrer Verwissenschaftlichung. Damit leisten sie einen gemeinsamen und die Gegenwartsphilosophie herausfordernden Beitrag gegen die Verschüttung der erkenntnistheoretischen Problemdimension einschließlich der Begründungsmittel. (Verlagsanzeige), [SC: 2.60], gebraucht wie neu, gewerbliches Angebot, [GW: 850g]

livre d'occasion Booklooker.de
Brungs und Hönicke Medienversand
Frais d'envoiVersand nach Deutschland (EUR 2.60)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Erkenntnistheorie im 20. Jahrhundert: Die kontroversen klassischen Positionen von Spicker, Cassirer, Hartmann, Dingler und Popper
Auteur:

Kirstin Zeyer

Titre:

Erkenntnistheorie im 20. Jahrhundert: Die kontroversen klassischen Positionen von Spicker, Cassirer, Hartmann, Dingler und Popper

ISBN:

9783487129389

Informations détaillées sur le livre - Erkenntnistheorie im 20. Jahrhundert: Die kontroversen klassischen Positionen von Spicker, Cassirer, Hartmann, Dingler und Popper


EAN (ISBN-13): 9783487129389
ISBN (ISBN-10): 3487129388
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2005
Editeur: Olms Georg AG
388 Pages
Poids: 0,652 kg
Langue: deu

Livre dans la base de données depuis 30.05.2007 10:01:47
Livre trouvé récemment le 31.10.2016 10:43:54
ISBN/EAN: 9783487129389

ISBN - Autres types d'écriture:
3-487-12938-8, 978-3-487-12938-9

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres