. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 49,80 €, prix le plus élevé: 114,96 €, prix moyen: 66,09 €
Frankreichs Aussenpolitik in Der Julikrise 1914, Ein Beitrag zur Geschichte des Ausbruchs des Ersten Weltkrieges - Stefan Schmidt
Livre non disponible
(*)
Stefan Schmidt:

Frankreichs Aussenpolitik in Der Julikrise 1914, Ein Beitrag zur Geschichte des Ausbruchs des Ersten Weltkrieges - nouveau livre

2009, ISBN: 9783486590166

ID: 1001004008968154

Auch wenn die Genese des Ersten Weltkriegs - der "Ur-Katastrophe" des 20. Jahrhunderts - als gründlich erforscht gilt, verzeichnet die Geschichte des Kriegsausbruchs immer noch Bereiche, deren Bearbeitung bislang vernachlässigt wurde. Zu ihnen gehört die französische Außenpolitik in der Julikrise 1914. Obwohl in der wissenschaftlichen Kontroverse der Zwischenkriegszeit kein Konsens über Motive und Absichten des "forgotten belligerent of July 1914" (John W. Langdon) gefunden werden konnte, sind d..., Auch wenn die Genese des Ersten Weltkriegs - der "Ur-Katastrophe" des 20. Jahrhunderts - als gründlich erforscht gilt, verzeichnet die Geschichte des Kriegsausbruchs immer noch Bereiche, deren Bearbeitung bislang vernachlässigt wurde. Zu ihnen gehört die französische Außenpolitik in der Julikrise 1914. Obwohl in der wissenschaftlichen Kontroverse der Zwischenkriegszeit kein Konsens über Motive und Absichten des "forgotten belligerent of July 1914" (John W. Langdon) gefunden werden konnte, sind dem Gegenstand nach 1945 nur wenige Untersuchungen gewidmet. In dieses bislang kaum beachtete Terrain stößt die Studie vor. Nicht zuletzt auf der Grundlage neuer Quellen entwirft sie im Gegensatz zur älteren Forschung von Frankreich das Bild einer Großmacht, die im Juli 1914 einen äußerst riskanten und den Krieg bereitwillig in Kauf nehmenden außenpolitischen Kurs der machtpolitischen Pression und militärischen Demonstration steuerte, um ihren Rang im internationalen Staatensystem zu behaupten.Taal: Duits; Afmetingen: 29x216x140 mm; Gewicht: 699,00 gram; Geschikt voor: 22 jaar en ouder; Verschijningsdatum: augustus 2009; ISBN10: 3486590162; ISBN13: 9783486590166; , Duitstalig | Hardcover | 2009, Geschiedenis & Politiek, Geschiedenis, De Gruyter Oldenbourg

Nouveaux livres Bol.com
bol.com
Nieuw, 5-10 werkdagen Frais d'envoi5-10 werkdagen, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Frankreichs Aussenpolitik in Der Julikrise 1914 (Pariser Historische Studien) (German Edition) - Stefan Schmidt
Livre non disponible
(*)

Stefan Schmidt:

Frankreichs Aussenpolitik in Der Julikrise 1914 (Pariser Historische Studien) (German Edition) - edition reliée, livre de poche

ISBN: 3486590162

[SR: 7141179], Hardcover, [EAN: 9783486590166], De Gruyter Oldenbourg, De Gruyter Oldenbourg, Book, [PU: De Gruyter Oldenbourg], De Gruyter Oldenbourg, Auch wenn die Genese des Ersten Weltkriegs - der "Ur-Katastrophe" des 20. Jahrhunderts - als gründlich erforscht gilt, verzeichnet die Geschichte des Kriegsausbruchs immer noch Bereiche, deren Bearbeitung bislang vernachlässigt wurde. Zu ihnen gehört die französische Außenpolitik in der Julikrise 1914. Obwohl in der wissenschaftlichen Kontroverse der Zwischenkriegszeit kein Konsens über Motive und Absichten des "forgotten belligerent of July 1914" (John W. Langdon) gefunden werden konnte, sind dem Gegenstand nach 1945 nur wenige Untersuchungen gewidmet. In dieses bislang kaum beachtete Terrain stößt die Studie vor. Nicht zuletzt auf der Grundlage neuer Quellen entwirft sie im Gegensatz zur älteren Forschung von Frankreich das Bild einer Großmacht, die im Juli 1914 einen äußerst riskanten und den Krieg bereitwillig in Kauf nehmenden außenpolitischen Kurs der machtpolitischen Pression und militärischen Demonstration steuerte, um ihren Rang im internationalen Staatensystem zu behaupten., 4954, Germany, 4935, Europe, 9, History, 1000, Subjects, 283155, Books, 5035, World, 15812171, Civilization & Culture, 3825131, Expeditions & Discoveries, 4992, Jewish, 6343224011, Religious, 16244141, Slavery & Emancipation, 15812211, Women in History, 9, History, 1000, Subjects, 283155, Books, 491414, Europe, 468230, History, 468206, Humanities, 465600, New, Used & Rental Textbooks, 2349030011, Specialty Boutique, 283155, Books

Nouveaux livres Amazon.com
PBShop UK
, Neuware Frais d'envoiUsually ships in 1-2 business days, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Frankreichs Außenpolitik in der Julikrise 1914 - Stefan Schmidt
Livre non disponible
(*)
Stefan Schmidt:
Frankreichs Außenpolitik in der Julikrise 1914 - nouveau livre

ISBN: 9783486590166

[ED: Buch], [PU: De Gruyter Oldenbourg], Neuware - Auch wenn die Genese des Ersten Weltkriegs - der 'Ur-Katastrophe' des 20. Jahrhunderts - als gründlich erforscht gilt, verzeichnet die Geschichte des Kriegsausbruchs immer noch Bereiche, deren Bearbeitung bislang vernachlässigt wurde. Zu ihnen gehört die französische Außenpolitik in der Julikrise 1914. Obwohl in der wissenschaftlichen Kontroverse der Zwischenkriegszeit kein Konsens über Motive und Absichten des 'forgotten belligerent of July 1914' (John W. Langdon) gefunden werden konnte, sind dem Gegenstand nach 1945 nur wenige Untersuchungen gewidmet. In dieses bislang kaum beachtete Terrain stößt die Studie vor. Nicht zuletzt auf der Grundlage neuer Quellen entwirft sie im Gegensatz zur älteren Forschung von Frankreich das Bild einer Großmacht, die im Juli 1914 einen äußerst riskanten und den Krieg bereitwillig in Kauf nehmenden außenpolitischen Kurs der machtpolitischen Pression und militärischen Demonstration steuerte, um ihren Rang im internationalen Staatensystem zu behaupten., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 3 x 23 x 15, [GW: 686g]

Nouveaux livres Booklooker.de
Köndgen Service GmbH
Frais d'envoiVersandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Frankreichs Aussenpolitik in Der Julikrise 1914 - Stefan Schmidt
Livre non disponible
(*)
Stefan Schmidt:
Frankreichs Aussenpolitik in Der Julikrise 1914 - edition reliée, livre de poche

2009, ISBN: 3486590162

Hardcover, [EAN: 9783486590166], de Gruyter Oldenbourg, de Gruyter Oldenbourg, Book, [PU: de Gruyter Oldenbourg], 2009-08-19, de Gruyter Oldenbourg, 3020141, Western, 928504, Europe, 927728, History, 927726, Subjects, 916520, Books, 15306261, Europe, 15306231, History, 15306041, Humanities, 15115321, Textbooks, 927726, Subjects, 916520, Books

Nouveaux livres Amazon.ca
more_for_u
, Neuware Frais d'envoiUsually ships within 1 - 2 business days, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Frankreichs Außenpolitik in der Julikrise 1914: Ein Beitrag zur Geschichte des Ausbruchs des Ersten Weltkrieges - Schmidt, Stefan
Livre non disponible
(*)
Schmidt, Stefan:
Frankreichs Außenpolitik in der Julikrise 1914: Ein Beitrag zur Geschichte des Ausbruchs des Ersten Weltkrieges - livre d'occasion

ISBN: 9783486590166

ID: 936942317

1 volume, please be aware of language, air mail shipment from Germany within 2-6 weeks, we deliver to any country - please ask us to enable delivery to your country!

livre d'occasion Biblio.com
buxbox
Frais d'envoi EUR 101.71
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Frankreichs Außenpolitik in der Julikrise 1914
Auteur:

Schmidt, Stefan

Titre:

Frankreichs Außenpolitik in der Julikrise 1914

ISBN:

9783486590166

Auch wenn die Genese des Ersten Weltkriegs - der "Ur-Katastrophe" des 20. Jahrhunderts - als gründlich erforscht gilt, verzeichnet die Geschichte des Kriegsausbruchs immer noch Bereiche, deren Bearbeitung bislang vernachlässigt wurde. Zu ihnen gehört die französische Außenpolitik in der Julikrise 1914. Obwohl in der wissenschaftlichen Kontroverse der Zwischenkriegszeit kein Konsens über Motive und Absichten des "forgotten belligerent of July 1914" (John W. Langdon) gefunden werden konnte, sind dem Gegenstand nach 1945 nur wenige Untersuchungen gewidmet. In dieses bislang kaum beachtete Terrain stößt die Studie vor. Nicht zuletzt auf der Grundlage neuer Quellen entwirft sie im Gegensatz zur älteren Forschung von Frankreich das Bild einer Großmacht, die im Juli 1914 einen äußerst riskanten und den Krieg bereitwillig in Kauf nehmenden außenpolitischen Kurs der machtpolitischen Pression und militärischen Demonstration steuerte, um ihren Rang im internationalen Staatensystem zu behaupten.

Informations détaillées sur le livre - Frankreichs Außenpolitik in der Julikrise 1914


EAN (ISBN-13): 9783486590166
ISBN (ISBN-10): 3486590162
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2009
Editeur: Oldenbourg Wissensch.Vlg
434 Pages
Poids: 0,678 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 17.11.2008 03:28:16
Livre trouvé récemment le 15.01.2017 15:19:28
ISBN/EAN: 9783486590166

ISBN - Autres types d'écriture:
3-486-59016-2, 978-3-486-59016-6

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres