. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 19.39 EUR, prix le plus élevé: 36.70 EUR, prix moyen: 30.43 EUR
Technik der Projektarbeit - Bernhard O. Herzog
Livre non disponible
(*)
Bernhard O. Herzog:

Technik der Projektarbeit - nouveau livre

2008, ISBN: 9783486585926

ID: 690876359

Das Konzept der Unternehmensberatung ist im Wandel begriffen. In den seltensten Fällen handelt es sich tatsächlich um eine ´´Beratung´´, im Sinne eines Wissensvorsprungs, an dem der Berater das Unternehmen teilhaben lässt. Die grosse Herausforderung für die Unternehmensberater ist die handwerklich saubere Bearbeitung von strategischen und meist übergreifenden Sonderaufgaben aus den verschiedensten Fachbereichen, sowie das gekonnte Management interdisziplinärer Teams. Der Trend geht dabei dahin, das im Unternehmen bereits vorhandene Wissen und die Ressourcen gezielt in eine professionelle Projektarbeit einzubinden. Im Rahmen dieser Projektstrategie ist der mit dem neuesten betriebswirtschaftlichen Methodenwissen fachlich hervorragend qualifizierte Berater, der jedoch keine nennenswerte Berufserfahrung mitbringt, nicht mehr ohne weiteres einsetzbar. Benötigt wird vielmehr ein Mitarbeiter / Dienstleister, der das Handwerk ´´Projektarbeit´´ von der Pike auf gelernt hat, und dadurch für ihre speziellen Herausforderungen gewappnet ist. Das für die Projektdurchführung im Einzelfall erforderliche Fachwissen bindet er im Rahmen der Teamarbeit konstruktiv in das Projekt mit ein. Bei genauerem Hinsehen ist diese Form der ´´schlanken´´ Unternehmensberatung nichts weiter als die handwerklich saubere Bearbeitung von übergreifenden und interdisziplinären Sonderaufgaben, verbunden mit einer gekonnten Teamführung. Dies geschieht nicht immer in althergebrachten Formen des Projektmanagements. Häufig ist der Projektleiter auch der Impulsgeber, der Teamintegrator und der Haupt-Projektarbeiter in einer Person. Der Manager, der sich das ganze Jahr über um sein Budget und die Zielerreichung kümmern muss, und darüber hinaus vielleicht ständig in die Lösung von personellen oder gar disziplinarischen Problemen involviert ist, wird in mehrfacher Hinsicht überfordert sein, wenn er nun noch obendrein ein wichtiges Projekt in seine Verantwortung bekommt. Er hat weder die erforderliche Unvoreingenommenheit, noch die gedankliche Flexibilität und projekttechnische Erfahrung, um das Projekt zum Erfolg zu führen. Ebenso wird sein Zeitbudget überstrapaziert. Wahrscheinlich wird das Projekt daher nicht den erhofften Erfolg bringen, die Tagesarbeit wird leiden und der Teilzeit-Projektleiter selbst wird am Ende des Prozesses vielleicht ausgebrannt und gefrustet sein. In den meisten Unternehmen hat sich deshalb die Erkenntnis durchgesetzt, dass man interne Projekte nicht problemlos abwickeln kann, wenn man sie genauso organisiert und steuert wie Routinearbeit. Spezielles Know-how und Erfahrungswissen ist also unabdingbar für reibungslose Projektarbeit. Das vorliegende Werk geht von folgenden vier Kernthesen aus: (1) Die Abwicklung von Projekten ist für Unternehmen keine Ausnahmesituation, sondern wird mehr und mehr zum Regelfall. (2) Projektarbeit erfordert jedoch spezielle Techniken um erfolgreich zu sein. (3) Diese können von darauf spezialisierten Personen, also von erfahrenen Projektleitern oder im Projektmanagement versierten Consultants bereitgestellt werden. (4) Regieprojekte sind ein zukunftsweisender Weg, internes Fachwissen sinnvoll mit professionellem Projektmanagement Know-how zu verbinden. Die Grundfertigkeiten der Projektarbeit sind Gegenstand dieses Buches. Die darin enthaltenen Praxisbeispiele, Erfahrungen und Anregungen sollen jedem, der sich in einer Projektsituation befindet, eine Hilfestellung bieten. Dies gilt in gleicher Weise für einen externen Berater oder einen Inhouse-Projektarbeiter. Handbuch für Projektleiter und Consultants Bücher > Sachbücher > Business & Karriere > Management > Projektmanagement gebundene Ausgabe 16.06.2008, De Gruyter Mouton, .200

Nouveaux livres Buch.ch
No. 15104060 Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Technik der Projektarbeit - Bernhard O. Herzog
Livre non disponible
(*)

Bernhard O. Herzog:

Technik der Projektarbeit - nouveau livre

ISBN: 9783486585926

ID: 8b201f6ce674cda0540d6babea288111

Handbuch für Projektleiter und Consultants Das Konzept der Unternehmensberatung ist im Wandel begriffen. In den seltensten Fällen handelt es sich tatsächlich um eine "Beratung", im Sinne eines Wissensvorsprungs, an dem der Berater das Unternehmen teilhaben lässt. Die grosse Herausforderung für die Unternehmensberater ist die handwerklich saubere Bearbeitung von strategischen und meist übergreifenden Sonderaufgaben aus den verschiedensten Fachbereichen, sowie das gekonnte Management interdisziplinärer Teams. Der Trend geht dabei dahin, das im Unternehmen bereits vorhandene Wissen und die Ressourcen gezielt in eine professionelle Projektarbeit einzubinden. Im Rahmen dieser Projektstrategie ist der mit dem neuesten betriebswirtschaftlichen Methodenwissen fachlich hervorragend qualifizierte Berater, der jedoch keine nennenswerte Berufserfahrung mitbringt, nicht mehr ohne weiteres einsetzbar. Benötigt wird vielmehr ein Mitarbeiter / Dienstleister, der das Handwerk "Projektarbeit" von der Pike auf gelernt hat, und dadurch für ihre speziellen Herausforderungen gewappnet ist. Das für die Projektdurchführung im Einzelfall erforderliche Fachwissen bindet er im Rahmen der Teamarbeit konstruktiv in das Projekt mit ein. Bei genauerem Hinsehen ist diese Form der "schlanken" Unternehmensberatung nichts weiter als die handwerklich saubere Bearbeitung von übergreifenden und interdisziplinären Sonderaufgaben, verbunden mit einer gekonnten Teamführung. Dies geschieht nicht immer in althergebrachten Formen des Projektmanagements. Häufig ist der Projektleiter auch der Impulsgeber, der Teamintegrator und der Haupt-Projektarbeiter in einer Person. Der Manager, der sich das ganze Jahr über um sein Budget und die Zielerreichung kümmern muss, und darüber hinaus vielleicht ständig in die Lösung von personellen oder gar disziplinarischen Problemen involviert ist, wird in mehrfacher Hinsicht überfordert sein, wenn er nun noch obendrein ein wichtiges Projekt in seine Verantwortung bekommt. Er hat weder die erforderliche Unvoreingenommenheit, noch die gedankliche Flexibilität und projekttechnische Erfahrung, um das Projekt zum Erfolg zu führen. Ebenso wird sein Zeitbudget überstrapaziert. Wahrscheinlich wird das Projekt daher nicht den erhofften Erfolg bringen, die Tagesarbeit wird leiden und der Teilzeit-Projektleiter selbst wird am Ende des Prozesses vielleicht ausgebrannt und gefrustet sein. In den meisten Unternehmen hat sich deshalb die Erkenntnis durchgesetzt, dass man interne Projekte nicht problemlos abwickeln kann, wenn man sie genauso organisiert und steuert wie Routinearbeit. Spezielles Know-how und Erfahrungswissen ist also unabdingbar für reibungslose Projektarbeit. Das vorliegende Werk geht von folgenden vier Kernthesen aus: (1) Die Abwicklung von Projekten ist für Unternehmen keine Ausnahmesituation, sondern wird mehr und mehr zum Regelfall. (2) Projektarbeit erfordert jedoch spezielle Techniken um erfolgreich zu sein. (3) Diese können von darauf spezialisierten Personen, also von erfahrenen Projektleitern oder im Projektmanagement versierten Consultants bereitgestellt werden. (4) Regieprojekte sind ein zukunftsweisender Weg, internes Fachwissen sinnvoll mit professionellem Projektmanagement Know-how zu verbinden. Die Grundfertigkeiten der Projektarbeit sind Gegenstand dieses Buches. Die darin enthaltenen Praxisbeispiele, Erfahrungen und Anregungen sollen jedem, der sich in einer Projektsituation befindet, eine Hilfestellung bieten. Dies gilt in gleicher Weise für einen externen Berater oder einen Inhouse-Projektarbeiter. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Management / Projektmanagement 978-3-486-58592-6, De Gruyter Mouton

Nouveaux livres Buch.ch
Nr. 15104060 Frais d'envoiBei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 1 - 2 Wochen, zzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Technik der Projektarbeit - Bernhard O. Herzog
Livre non disponible
(*)
Bernhard O. Herzog:
Technik der Projektarbeit - nouveau livre

ISBN: 9783486585926

ID: 7643a3f5282e0b2d90ee6b050e2cc1e4

Handbuch für Projektleiter und Consultants Das Konzept der Unternehmensberatung ist im Wandel begriffen. In den seltensten Fällen handelt es sich tatsächlich um eine "Beratung", im Sinne eines Wissensvorsprungs, an dem der Berater das Unternehmen teilhaben lässt. Die große Herausforderung für die Unternehmensberater ist die handwerklich saubere Bearbeitung von strategischen und meist übergreifenden Sonderaufgaben aus den verschiedensten Fachbereichen, sowie das gekonnte Management interdisziplinärer Teams. Der Trend geht dabei dahin, das im Unternehmen bereits vorhandene Wissen und die Ressourcen gezielt in eine professionelle Projektarbeit einzubinden. Im Rahmen dieser Projektstrategie ist der mit dem neuesten betriebswirtschaftlichen Methodenwissen fachlich hervorragend qualifizierte Berater, der jedoch keine nennenswerte Berufserfahrung mitbringt, nicht mehr ohne weiteres einsetzbar. Benötigt wird vielmehr ein Mitarbeiter / Dienstleister, der das Handwerk "Projektarbeit" von der Pike auf gelernt hat, und dadurch für ihre speziellen Herausforderungen gewappnet ist. Das für die Projektdurchführung im Einzelfall erforderliche Fachwissen bindet er im Rahmen der Teamarbeit konstruktiv in das Projekt mit ein. Bei genauerem Hinsehen ist diese Form der "schlanken" Unternehmensberatung nichts weiter als die handwerklich saubere Bearbeitung von übergreifenden und interdisziplinären Sonderaufgaben, verbunden mit einer gekonnten Teamführung. Dies geschieht nicht immer in althergebrachten Formen des Projektmanagements. Häufig ist der Projektleiter auch der Impulsgeber, der Teamintegrator und der Haupt-Projektarbeiter in einer Person. Der Manager, der sich das ganze Jahr über um sein Budget und die Zielerreichung kümmern muss, und darüber hinaus vielleicht ständig in die Lösung von personellen oder gar disziplinarischen Problemen involviert ist, wird in mehrfacher Hinsicht überfordert sein, wenn er nun noch obendrein ein wichtiges Projekt in seine Verantwortung bekommt. Er hat weder die erforderliche Unvoreingenommenheit, noch die gedankliche Flexibilität und projekttechnische Erfahrung, um das Projekt zum Erfolg zu führen. Ebenso wird sein Zeitbudget überstrapaziert. Wahrscheinlich wird das Projekt daher nicht den erhofften Erfolg bringen, die Tagesarbeit wird leiden und der Teilzeit-Projektleiter selbst wird am Ende des Prozesses vielleicht ausgebrannt und gefrustet sein. In den meisten Unternehmen hat sich deshalb die Erkenntnis durchgesetzt, dass man interne Projekte nicht problemlos abwickeln kann, wenn man sie genauso organisiert und steuert wie Routinearbeit. Spezielles Know-how und Erfahrungswissen ist also unabdingbar für reibungslose Projektarbeit. Das vorliegende Werk geht von folgenden vier Kernthesen aus: (1) Die Abwicklung von Projekten ist für Unternehmen keine Ausnahmesituation, sondern wird mehr und mehr zum Regelfall. (2) Projektarbeit erfordert jedoch spezielle Techniken um erfolgreich zu sein. (3) Diese können von darauf spezialisierten Personen, also von erfahrenen Projektleitern oder im Projektmanagement versierten Consultants bereitgestellt werden. (4) Regieprojekte sind ein zukunftsweisender Weg, internes Fachwissen sinnvoll mit professionellem Projektmanagement Know-how zu verbinden. Die Grundfertigkeiten der Projektarbeit sind Gegenstand dieses Buches. Die darin enthaltenen Praxisbeispiele, Erfahrungen und Anregungen sollen jedem, der sich in einer Projektsituation befindet, eine Hilfestellung bieten. Dies gilt in gleicher Weise für einen externen Berater oder einen Inhouse-Projektarbeiter. Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Management / Projektmanagement 978-3-486-58592-6, De Gruyter Mouton

Nouveaux livres Buch.de
Nr. 15104060 Frais d'envoiBücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Technik der Projektarbeit - Bernhard O. Herzog
Livre non disponible
(*)
Bernhard O. Herzog:
Technik der Projektarbeit - nouveau livre

ISBN: 9783486585926

ID: 116416308

Das Konzept der Unternehmensberatung ist im Wandel begriffen. In den seltensten Fällen handelt es sich tatsächlich um eine ´´Beratung´´, im Sinne eines Wissensvorsprungs, an dem der Berater das Unternehmen teilhaben lässt. Die große Herausforderung für die Unternehmensberater ist die handwerklich saubere Bearbeitung von strategischen und meist übergreifenden Sonderaufgaben aus den verschiedensten Fachbereichen, sowie das gekonnte Management interdisziplinärer Teams. Der Trend geht dabei dahin, das im Unternehmen bereits vorhandene Wissen und die Ressourcen gezielt in eine professionelle Projektarbeit einzubinden. Im Rahmen dieser Projektstrategie ist der mit dem neuesten betriebswirtschaftlichen Methodenwissen fachlich hervorragend qualifizierte Berater, der jedoch keine nennenswerte Berufserfahrung mitbringt, nicht mehr ohne weiteres einsetzbar. Benötigt wird vielmehr ein Mitarbeiter / Dienstleister, der das Handwerk ´´Projektarbeit´´ von der Pike auf gelernt hat, und dadurch für ihre speziellen Herausforderungen gewappnet ist. Das für die Projektdurchführung im Einzelfall erforderliche Fachwissen bindet er im Rahmen der Teamarbeit konstruktiv in das Projekt mit ein. Bei genauerem Hinsehen ist diese Form der ´´schlanken´´ Unternehmensberatung nichts weiter als die handwerklich saubere Bearbeitung von übergreifenden und interdisziplinären Sonderaufgaben, verbunden mit einer gekonnten Teamführung. Dies geschieht nicht immer in althergebrachten Formen des Projektmanagements. Häufig ist der Projektleiter auch der Impulsgeber, der Teamintegrator und der Haupt-Projektarbeiter in einer Person. Der Manager, der sich das ganze Jahr über um sein Budget und die Zielerreichung kümmern muss, und darüber hinaus vielleicht ständig in die Lösung von personellen oder gar disziplinarischen Problemen involviert ist, wird in mehrfacher Hinsicht überfordert sein, wenn er nun noch obendrein ein wichtiges Projekt in seine Verantwortung bekommt. Er hat weder die erforderliche Unvoreingenommenheit, noch die gedankliche Flexibilität und projekttechnische Erfahrung, um das Projekt zum Erfolg zu führen. Ebenso wird sein Zeitbudget überstrapaziert. Wahrscheinlich wird das Projekt daher nicht den erhofften Erfolg bringen, die Tagesarbeit wird leiden und der Teilzeit-Projektleiter selbst wird am Ende des Prozesses vielleicht ausgebrannt und gefrustet sein. In den meisten Unternehmen hat sich deshalb die Erkenntnis durchgesetzt, dass man interne Projekte nicht problemlos abwickeln kann, wenn man sie genauso organisiert und steuert wie Routinearbeit. Spezielles Know-how und Erfahrungswissen ist also unabdingbar für reibungslose Projektarbeit. Das vorliegende Werk geht von folgenden vier Kernthesen aus: (1) Die Abwicklung von Projekten ist für Unternehmen keine Ausnahmesituation, sondern wird mehr und mehr zum Regelfall. (2) Projektarbeit erfordert jedoch spezielle Techniken um erfolgreich zu sein. (3) Diese können von darauf spezialisierten Personen, also von erfahrenen Projektleitern oder im Projektmanagement versierten Consultants bereitgestellt werden. (4) Regieprojekte sind ein zukunftsweisender Weg, internes Fachwissen sinnvoll mit professionellem Projektmanagement Know-how zu verbinden. Die Grundfertigkeiten der Projektarbeit sind Gegenstand dieses Buches. Die darin enthaltenen Praxisbeispiele, Erfahrungen und Anregungen sollen jedem, der sich in einer Projektsituation befindet, eine Hilfestellung bieten. Dies gilt in gleicher Weise für einen externen Berater oder einen Inhouse-Projektarbeiter. Handbuch für Projektleiter und Consultants Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Management>Projektmanagement, De Gruyter Mouton

Nouveaux livres Thalia.de
No. 15104060 Frais d'envoi, Versandfertig in 3 - 5 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Technik der Projektarbeit: Handbuch für Projektleiter und Consultants
Livre non disponible
(*)
Technik der Projektarbeit: Handbuch für Projektleiter und Consultants - livre d'occasion

ISBN: 9783486585926

ID: 7d4ceabd57309a2dc5c90938a47cee6a

Dieses Werk geht von folgenden vier Kernthesen aus: (1) Die Abwicklung von Projekten ist für Unternehmen keine Ausnahmesituation, sondern wird mehr und mehr zum Regelfall. (2) Projektarbeit erfordert jedoch spezielle Techniken um erfolgreich zu sein. (3) Diese können von darauf spezialisierten Personen, also von erfahrenen Projektleitern oder im Projektmanagement versierten Consultants bereitgestellt werden. (4) Regieprojekte sind ein zukunftsweisender Weg, internes Fachwissen sinnvoll mit professionellem Dieses Werk geht von folgenden vier Kernthesen aus: (1) Die Abwicklung von Projekten ist für Unternehmen keine Ausnahmesituation, sondern wird mehr und mehr zum Regelfall. (2) Projektarbeit erfordert jedoch spezielle Techniken um erfolgreich zu sein. (3) Diese können von darauf spezialisierten Personen, also von erfahrenen Projektleitern oder im Projektmanagement versierten Consultants bereitgestellt werden. (4) Regieprojekte sind ein zukunftsweisender Weg, internes Fachwissen sinnvoll mit professionellem Projektmanagement Know-how zu verbinden., [PU: Oldenbourg, München]

livre d'occasion Medimops.de
Nr. M03486585924 Frais d'envoi, 3, DE. (EUR 3.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Technik der Projektarbeit
Auteur:

Herzog, Bernhard O.

Titre:

Technik der Projektarbeit

ISBN:

9783486585926

Das Konzept der Unternehmensberatung ist im Wandel begriffen. In den seltensten Fällen handelt es sich tatsächlich um eine "Beratung", im Sinne eines Wissensvorsprungs, an dem der Berater das Unternehmen teilhaben lässt. Die große Herausforderung für die Unternehmensberater ist die handwerklich saubere Bearbeitung von strategischen und meist übergreifenden Sonderaufgaben aus den verschiedensten Fachbereichen, sowie das gekonnte Management interdisziplinärer Teams. Der Trend geht dabei dahin, das im Unternehmen bereits vorhandene Wissen und die Ressourcen gezielt in eine professionelle Projektarbeit einzubinden. Im Rahmen dieser Projektstrategie ist der mit dem neuesten betriebswirtschaftlichen Methodenwissen fachlich hervorragend qualifizierte Berater, der jedoch keine nennenswerte Berufserfahrung mitbringt, nicht mehr ohne weiteres einsetzbar. Benötigt wird vielmehr ein Mitarbeiter / Dienstleister, der das Handwerk "Projektarbeit" von der Pike auf gelernt hat, und dadurch für ihre speziellen Herausforderungen gewappnet ist. Das für die Projektdurchführung im Einzelfall erforderliche Fachwissen bindet er im Rahmen der Teamarbeit konstruktiv in das Projekt mit ein. Bei genauerem Hinsehen ist diese Form der "schlanken" Unternehmensberatung nichts weiter als die handwerklich saubere Bearbeitung von übergreifenden und interdisziplinären Sonderaufgaben, verbunden mit einer gekonnten Teamführung. Dies geschieht nicht immer in althergebrachten Formen des Projektmanagements. Häufig ist der Projektleiter auch der Impulsgeber, der Teamintegrator und der Haupt-Projektarbeiter in einer Person. Der Manager, der sich das ganze Jahr über um sein Budget und die Zielerreichung kümmern muss, und darüber hinaus vielleicht ständig in die Lösung von personellen oder gar disziplinarischen Problemen involviert ist, wird in mehrfacher Hinsicht überfordert sein, wenn er nun noch obendrein ein wichtiges Projekt in seine Verantwortung bekommt. Er hat weder die erforderliche Unvoreingenommenheit, noch die gedankliche Flexibilität und projekttechnische Erfahrung, um das Projekt zum Erfolg zu führen. Ebenso wird sein Zeitbudget überstrapaziert. Wahrscheinlich wird das Projekt daher nicht den erhofften Erfolg bringen, die Tagesarbeit wird leiden und der Teilzeit-Projektleiter selbst wird am Ende des Prozesses vielleicht ausgebrannt und gefrustet sein. In den meisten Unternehmen hat sich deshalb die Erkenntnis durchgesetzt, dass man interne Projekte nicht problemlos abwickeln kann, wenn man sie genauso organisiert und steuert wie Routinearbeit. Spezielles Know-how und Erfahrungswissen ist also unabdingbar für reibungslose Projektarbeit. Das vorliegende Werk geht von folgenden vier Kernthesen aus: (1) Die Abwicklung von Projekten ist für Unternehmen keine Ausnahmesituation, sondern wird mehr und mehr zum Regelfall. (2) Projektarbeit erfordert jedoch spezielle Techniken um erfolgreich zu sein. (3) Diese können von darauf spezialisierten Personen, also von erfahrenen Projektleitern oder im Projektmanagement versierten Consultants bereitgestellt werden. (4) Regieprojekte sind ein zukunftsweisender Weg, internes Fachwissen sinnvoll mit professionellem Projektmanagement Know-how zu verbinden. Die Grundfertigkeiten der Projektarbeit sind Gegenstand dieses Buches. Die darin enthaltenen Praxisbeispiele, Erfahrungen und Anregungen sollen jedem, der sich in einer Projektsituation befindet, eine Hilfestellung bieten. Dies gilt in gleicher Weise für einen externen Berater oder einen Inhouse-Projektarbeiter.

Informations détaillées sur le livre - Technik der Projektarbeit


EAN (ISBN-13): 9783486585926
ISBN (ISBN-10): 3486585924
Version reliée
Date de parution: 2008
Editeur: Oldenbourg Wissensch.Vlg
141 Pages
Poids: 0,465 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 18.03.2008 02:29:32
Livre trouvé récemment le 13.09.2016 13:13:30
ISBN/EAN: 9783486585926

ISBN - Autres types d'écriture:
3-486-58592-4, 978-3-486-58592-6

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres