. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 75,96 €, prix le plus élevé: 98,00 €, prix moyen: 93,59 €
Das Adhsionsverfahren im neuen Gewand. - Zander, Sebastian
Livre non disponible
(*)
Zander, Sebastian:

Das Adhsionsverfahren im neuen Gewand. - nouveau livre

2004, ISBN: 9783428133956

ID: 1116930

Hauptbeschreibung Mit dem Adhsionsverfahren ist es so eine Sache. In der Rechtspraxis konnte es bislang keine groe Bedeutung erlangen. Dagegen wird es in der reichhaltigen Literatur berwiegend positiv beurteilt. Der Gesetzgeber hat das Verfahren durch das Zweite Opferrechtsreformgesetz zuletzt im Jahr 2004 umfassend neu gestaltet. Ziel dieser Vernderungen war es, dem Adhsionsverfahren eine grere praktische Bedeutung zu verleihen und es zu einem zentralen Element des Opferschutzes zu machen. Etwas mehr als fnf Jahre nach dieser Reform ist Zeit fr eine Zwischenbilanz: Konnte die Bedeutung des Verfahrens tatschlich gesteigert werden? Haben sich die vernderten Regelungen bewhrt? Wie wird die Rolle des Adhsionsverfahrens aus praktischer Sicht beurteilt? Welche Impulse knnen durch einen Blick auf auslndische Rechtsordnungen fr das Verfahren erlangt werden? An welchen Stellen besteht noch Regelungsbedarf? Diese Fragestellungen beantwortet Sebastian Zander. Er stellt die Grundlagen des Adhsionsverfahrens und seine rechtliche Ausgestaltung nach der Reform dar. Der empirische Teil der Arbeit zeigt die Ergebnisse einer Onlineumfrage, die der Autor bundesweit unter Strafrichtern durchgefhrt hat. Im rechtsvergleichenden Teil analysiert Zander, wie sterreich und die Schweiz mit Problemstellungen umgehen, die mit dem Adhsionsverfahren vergleichbar sind. Ergnzt werden die rechtsvergleichenden Ausfhrungen mit einem berblick ber die damalige Rechtslage in der DDR. Ausgehend von dieser Bestandsaufnahme setzt sich der Autor mit der Frage auseinander, welche Stellung im Strafverfahren und welche Funktion dem Adhsionsverfahren zukommen. Die Darstellung und Bewertung unterschiedlicher Reformvorschlge rundet die Arbeit ab.   Inhaltsverzeichnis Inhaltsbersicht: 1. Kapitel: Einfhrung und Grundlagen des Adhsionsverfahrens: Einleitung und Fragestellung - Gang der Darstellung - Die historischen Wurzeln des Adhsionsverfahrens - Die Ziele des Adhsionsverfahrens - Zur Legitimation des Adhsionsverfahrens - 2. Kapitel: Die rechtliche Ausgestaltung des reformierten Adhsionsverfahrens: Die Grundstze des Verfahrens - Der Ablauf des reformierten Adhsionsverfahrens - Zusammenfassung - 3. Kapitel: Eigene empirische Untersuchung: Voraussetzungen der Umfrage - Darstellung und Diskussion der Ergebnisse - Ertrag der Umfrage - 4. Kapitel: quivalente Rechtsinstitute im deutschsprachigen Raum: Rckblick auf den Schadensersatz im Strafverfahren der DDR - Die Privatbeteiligung in sterreich - Das Adhsionsverfahren in der Schweiz - Darstellung und Bewertung der Gemeinsamkeiten und Unterschiede - 5. Kapitel: Chancen fr das Adhsionsverfahren: Das Adhsionsverfahren als Teil des Strafverfahrens - Probleme des Adhsionsverfahrens und Lsungsanstze - Zusammenfassung: Konsequenzen fr die zuknftige Behandlung des Adhsionsverfahrens - Anhang - Literatur- und Sachverzeichnis Professions and Applied Sciences Professions and Applied Sciences eBook, Duncker & Humblot

Nouveaux livres Ebooks.com
Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das Adhäsionsverfahren im neuen Gewand - Sebastian Zander
Livre non disponible
(*)

Sebastian Zander:

Das Adhäsionsverfahren im neuen Gewand - nouveau livre

2004, ISBN: 9783428133956

ID: 116794267

Mit dem Adhäsionsverfahren ist es so eine Sache. In der Rechtspraxis konnte es bislang keine große Bedeutung erlangen. Dagegen wird es in der reichhaltigen Literatur überwiegend positiv beurteilt. Der Gesetzgeber hat das Verfahren durch das Zweite Opferrechtsreformgesetz zuletzt im Jahr 2004 umfassend neu gestaltet. Ziel dieser Veränderungen war es, dem Adhäsionsverfahren eine größere praktische Bedeutung zu verleihen und es zu einem zentralen Element des Opferschutzes zu machen. Etwas mehr als fünf Jahre nach dieser Reform ist Zeit für eine Zwischenbilanz: Konnte die Bedeutung des Verfahrens tatsächlich gesteigert werden? Haben sich die veränderten Regelungen bewährt? Wie wird die Rolle des Adhäsionsverfahrens aus praktischer Sicht beurteilt? Welche Impulse können durch einen Blick auf ausländische Rechtsordnungen für das Verfahren erlangt werden? An welchen Stellen besteht noch Regelungsbedarf? Diese Fragestellungen beantwortet Sebastian Zander. Er stellt die Grundlagen des Adhäsionsverfahrens und seine rechtliche Ausgestaltung nach der Reform dar. Der empirische Teil der Arbeit zeigt die Ergebnisse einer Onlineumfrage, die der Autor bundesweit unter Strafrichtern durchgeführt hat. Im rechtsvergleichenden Teil analysiert Zander, wie Österreich und die Schweiz mit Problemstellungen umgehen, die mit dem Adhäsionsverfahren vergleichbar sind. Ergänzt werden die rechtsvergleichenden Ausführungen mit einem Überblick über die damalige Rechtslage in der DDR. Ausgehend von dieser Bestandsaufnahme setzt sich der Autor mit der Frage auseinander, welche Stellung im Strafverfahren und welche Funktion dem Adhäsionsverfahren zukommen. Die Darstellung und Bewertung unterschiedlicher Reformvorschläge rundet die Arbeit ab. Ein dogmatischer, rechtstatsächlicher und rechtsvergleichender Beitrag zur Behandlung zivilrechtlicher Ansprüche im Strafverfahren Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Recht>Strafrecht>Strafverfahren, Duncker & Humblot

Nouveaux livres Thalia.de
No. 29016557 Frais d'envoi, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das Adhäsionsverfahren im neuen Gewand - Sebastian Zander
Livre non disponible
(*)
Sebastian Zander:
Das Adhäsionsverfahren im neuen Gewand - nouveau livre

2004

ISBN: 9783428133956

ID: 72847ea349f8f356478c398dd82017aa

Mit dem Adhäsionsverfahren ist es so eine Sache. In der Rechtspraxis konnte es bislang keine große Bedeutung erlangen. Dagegen wird es in der reichhaltigen Literatur überwiegend positiv beurteilt. Der Gesetzgeber hat das Verfahren durch das Zweite Opferrechtsreformgesetz zuletzt im Jahr 2004 umfassend neu gestaltet. Ziel dieser Veränderungen war es, dem Adhäsionsverfahren eine größere praktische Bedeutung zu verleihen und es zu einem zentralen Element des Opferschutzes zu machen. Etwas mehr als fünf Jahre nach dieser Reform ist Zeit für eine Zwischenbilanz: Konnte die Bedeutung des Verfahrens tatsächlich gesteigert werden? Haben sich die veränderten Regelungen bewährt? Wie wird die Rolle des Adhäsionsverfahrens aus praktischer Sicht beurteilt? Welche Impulse können durch einen Blick auf ausländische Rechtsordnungen für das Verfahren erlangt werden? An welchen Stellen besteht noch Regelungsbedarf? Diese Fragestellungen beantwortet Sebastian Zander. Er stellt die Grundlagen des Adhäsionsverfahrens und seine rechtliche Ausgestaltung nach der Reform dar. Der empirische Teil der Arbeit zeigt die Ergebnisse einer Onlineumfrage, die der Autor bundesweit unter Strafrichtern durchgeführt hat. Im rechtsvergleichenden Teil analysiert Zander, wie Österreich und die Schweiz mit Problemstellungen umgehen, die mit dem Adhäsionsverfahren vergleichbar sind. Ergänzt werden die rechtsvergleichenden Ausführungen mit einem Überblick über die damalige Rechtslage in der DDR. Ausgehend von dieser Bestandsaufnahme setzt sich der Autor mit der Frage auseinander, welche Stellung im Strafverfahren und welche Funktion dem Adhäsionsverfahren zukommen. Die Darstellung und Bewertung unterschiedlicher Reformvorschläge rundet die Arbeit ab. Bücher / Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft / Recht / Strafrecht, [PU: Duncker & Humblot, Berlin]

Nouveaux livres Dodax.de
Nr. 577e95ede4b0f83dd9fcba72 Frais d'envoiVersandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 4 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das Adhäsionsverfahren im neuen Gewand. - Ein dogmatischer, rechtstatsächlicher und rechtsvergleichender Beitrag zur Behandlung zivilrechtlicher Ansprüche im Strafverfahren. - Zander, Sebastian
Livre non disponible
(*)
Zander, Sebastian:
Das Adhäsionsverfahren im neuen Gewand. - Ein dogmatischer, rechtstatsächlicher und rechtsvergleichender Beitrag zur Behandlung zivilrechtlicher Ansprüche im Strafverfahren. - Livres de poche

2011, ISBN: 9783428133956

[ED: Taschenbuch], [PU: Duncker & Humblot], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 610g], 1

Nouveaux livres Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das Adhäsionsverfahren im neuen Gewand. - Sebastian Zander
Livre non disponible
(*)
Sebastian Zander:
Das Adhäsionsverfahren im neuen Gewand. - Première édition

2011, ISBN: 9783428133956

Livres de poche, ID: 19781205

Ein dogmatischer, rechtstatsächlicher und rechtsvergleichender Beitrag zur Behandlung zivilrechtlicher Ansprüche im Strafverfahren., [ED: 1], Softcover, Buch, [PU: Duncker & Humblot]

Nouveaux livres Lehmanns.de
Frais d'envoisofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Das Adhäsionsverfahren im neuen Gewand
Auteur:

Zander, Sebastian

Titre:

Das Adhäsionsverfahren im neuen Gewand

ISBN:

9783428133956

Mit dem Adhäsionsverfahren ist es so eine Sache. In der Rechtspraxis konnte es bislang keine große Bedeutung erlangen. Dagegen wird es in der reichhaltigen Literatur überwiegend positiv beurteilt. Der Gesetzgeber hat das Verfahren durch das Zweite Opferrechtsreformgesetz zuletzt im Jahr 2004 umfassend neu gestaltet. Ziel dieser Veränderungen war es, dem Adhäsionsverfahren eine größere praktische Bedeutung zu verleihen und es zu einem zentralen Element des Opferschutzes zu machen. Etwas mehr als fünf Jahre nach dieser Reform ist Zeit für eine Zwischenbilanz: Konnte die Bedeutung des Verfahrens tatsächlich gesteigert werden? Haben sich die veränderten Regelungen bewährt? Wie wird die Rolle des Adhäsionsverfahrens aus praktischer Sicht beurteilt? Welche Impulse können durch einen Blick auf ausländische Rechtsordnungen für das Verfahren erlangt werden? An welchen Stellen besteht noch Regelungsbedarf? Diese Fragestellungen beantwortet Sebastian Zander. Er stellt die Grundlagen des Adhäsionsverfahrens und seine rechtliche Ausgestaltung nach der Reform dar. Der empirische Teil der Arbeit zeigt die Ergebnisse einer Onlineumfrage, die der Autor bundesweit unter Strafrichtern durchgeführt hat. Im rechtsvergleichenden Teil analysiert Zander, wie Österreich und die Schweiz mit Problemstellungen umgehen, die mit dem Adhäsionsverfahren vergleichbar sind. Ergänzt werden die rechtsvergleichenden Ausführungen mit einem Überblick über die damalige Rechtslage in der DDR. Ausgehend von dieser Bestandsaufnahme setzt sich der Autor mit der Frage auseinander, welche Stellung im Strafverfahren und welche Funktion dem Adhäsionsverfahren zukommen. Die Darstellung und Bewertung unterschiedlicher Reformvorschläge rundet die Arbeit ab.

Informations détaillées sur le livre - Das Adhäsionsverfahren im neuen Gewand


EAN (ISBN-13): 9783428133956
ISBN (ISBN-10): 3428133951
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2011
Editeur: Duncker & Humblot GmbH
454 Pages
Poids: 0,614 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 22.05.2007 21:15:44
Livre trouvé récemment le 03.01.2017 19:41:35
ISBN/EAN: 9783428133956

ISBN - Autres types d'écriture:
3-428-13395-1, 978-3-428-13395-6

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres