. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 68,18 €, prix le plus élevé: 88,00 €, prix moyen: 84,04 €
Das System des gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftungsrechts - Daniel Tietjen
Livre non disponible
(*)
Daniel Tietjen:

Das System des gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftungsrechts - Livres de poche

ISBN: 9783428133383

ID: 9783428133383

Eine Darstellung der Haftungsdogmatik vor dem Hintergrund der dynamischen Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes Entstehen auf Seiten Privater Schäden, weil ein Mitgliedstaat gegen europäisches Recht verstoßen hat, stellt sich die Frage nach einer Haftung dieses Staates. Der EuGH hat in zahlreichen Entscheidungen das System des gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftungsrechts entwickelt, um einen effektiven Rechtsschutz bei Verstößen der Mitgliedstaaten gegen das Gemeinschaftsrecht zu gewährleisten. Das Richterrecht des EuGH bildet mangels Kodifikation auch nach Inkrafttreten des Vertrags von Lissabon den alleinigen Maßstab für die Haftung der Mitgliedstaaten. Daniel Tietjen erfasst die relevanten Urteile und unterzieht sie einer systematischen Analyse. Während sich viele Entscheidungen in einer punktuellen Rechtsfortbildung erschöpfen, kommt anderen eine grundlegende Bedeutung zu. Zu nennen sind insbesondere die Urteile `Francovich u. a.`, `Brasserie du Pêcheur u. Factortame`, `Hedley Lomas`, `Dillenkofer u. a.`, `Köbler`, `Traghetti del Mediterraneo`, `A.G.M.-COS.MET` und `Danske Slagterier`. Auf der Grundlage der Rechtsprechungsanalyse stellt der Autor den sowohl gemeinschaftsrechtlich als auch national geprägten Tatbestand der gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftung eingehend am Beispiel Deutschlands dar. Es wird aufgezeigt, welche Regelungen des deutschen Staatshaftungsrechts Anwendung finden können. In diesem Zusammenhang wird insbesondere das Problem der Reichweite vom Vorrang des Primärrechtsschutzes erörtert und die viel diskutierte Frage nach der Anspruchsgrundlage der gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftung behandelt. Ebenso widmet der Autor sich Fragen der prozessualen Durchsetzung des Haftungsanspruchs und des Regresses beim verantwortlichen Hoheitsträger. Durch die umfangreiche Darstellung der Haftungsdogmatik wird ein Beitrag für mehr Rechtsklarheit und -sicherheit im Umgang mit den staatshaftungsrechtlichen Vorgaben des EuGH geleistet. Das System des gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftungsrechts: Entstehen auf Seiten Privater Schäden, weil ein Mitgliedstaat gegen europäisches Recht verstoßen hat, stellt sich die Frage nach einer Haftung dieses Staates. Der EuGH hat in zahlreichen Entscheidungen das System des gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftungsrechts entwickelt, um einen effektiven Rechtsschutz bei Verstößen der Mitgliedstaaten gegen das Gemeinschaftsrecht zu gewährleisten. Das Richterrecht des EuGH bildet mangels Kodifikation auch nach Inkrafttreten des Vertrags von Lissabon den alleinigen Maßstab für die Haftung der Mitgliedstaaten. Daniel Tietjen erfasst die relevanten Urteile und unterzieht sie einer systematischen Analyse. Während sich viele Entscheidungen in einer punktuellen Rechtsfortbildung erschöpfen, kommt anderen eine grundlegende Bedeutung zu. Zu nennen sind insbesondere die Urteile `Francovich u. a.`, `Brasserie du Pêcheur u. Factortame`, `Hedley Lomas`, `Dillenkofer u. a.`, `Köbler`, `Traghetti del Mediterraneo`, `A.G.M.-COS.MET` und `Danske Slagterier`. Auf der Grundlage der Rechtsprechungsanalyse stellt der Autor den sowohl gemeinschaftsrechtlich als auch national geprägten Tatbestand der gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftung eingehend am Beispiel Deutschlands dar. Es wird aufgezeigt, welche Regelungen des deutschen Staatshaftungsrechts Anwendung finden können. In diesem Zusammenhang wird insbesondere das Problem der Reichweite vom Vorrang des Primärrechtsschutzes erörtert und die viel diskutierte Frage nach der Anspruchsgrundlage der gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftung behandelt. Ebenso widmet der Autor sich Fragen der prozessualen Durchsetzung des Haftungsanspruchs und des Regresses beim verantwortlichen Hoheitsträger. Durch die umfangreiche Darstellung der Haftungsdogmatik wird ein Beitrag für mehr Rechtsklarheit und -sicherheit im Umgang mit den staatshaftungsrechtlichen Vorgaben des EuGH geleistet. Europarecht Internationales Recht / Europarecht Staatshaftungsrecht, Duncker & Humblot Gmbh

Nouveaux livres Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Frais d'envoiAb 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das System des gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftungsrechts. - Tietjen, Daniel
Livre non disponible
(*)

Tietjen, Daniel:

Das System des gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftungsrechts. - nouveau livre

ISBN: 9783428133383

ID: 1116413

Hauptbeschreibung Entstehen auf Seiten Privater Schden, weil ein Mitgliedstaat gegen europisches Recht verstoen hat, stellt sich die Frage nach einer Haftung dieses Staates. Der EuGH hat in zahlreichen Entscheidungen das System des gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftungsrechts entwickelt, um einen effektiven Rechtsschutz bei Versten der Mitgliedstaaten gegen das Gemeinschaftsrecht zu gewhrleisten. Das Richterrecht des EuGH bildet mangels Kodifikation auch nach Inkrafttreten des Vertrags von Lissabon den alleinigen Mastab fr die Haftung der Mitgliedstaaten. Daniel Tietjen erfasst die relevanten Urteile und unterzieht sie einer systematischen Analyse. Whrend sich viele Entscheidungen in einer punktuellen Rechtsfortbildung erschpfen, kommt anderen eine grundlegende Bedeutung zu. Zu nennen sind insbesondere die Urteile "Francovich u. a.", "Brasserie du Pcheur u. Factortame", "Hedley Lomas", "Dillenkofer u. a.", "Kbler", "Traghetti del Mediterraneo", "A.G.M.-COS.MET" und "Danske Slagterier". Auf der Grundlage der Rechtsprechungsanalyse stellt der Autor den sowohl gemeinschaftsrechtlich als auch national geprgten Tatbestand der gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftung eingehend am Beispiel Deutschlands dar. Es wird aufgezeigt, welche Regelungen des deutschen Staatshaftungsrechts Anwendung finden knnen. In diesem Zusammenhang wird insbesondere das Problem der Reichweite vom Vorrang des Primrrechtsschutzes errtert und die viel diskutierte Frage nach der Anspruchsgrundlage der gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftung behandelt. Ebenso widmet der Autor sich Fragen der prozessualen Durchsetzung des Haftungsanspruchs und des Regresses beim verantwortlichen Hoheitstrger. Durch die umfangreiche Darstellung der Haftungsdogmatik wird ein Beitrag fr mehr Rechtsklarheit und -sicherheit im Umgang mit den staatshaftungsrechtlichen Vorgaben des EuGH geleistet.   Inhaltsverzeichnis Inhaltsbersicht: 1. Teil: Einleitung: Gang der Darstellung - Terminologie - 2. Teil: Die historische Entwicklung einer Haftung fr hoheitliches Unrecht in Europa - 3. Teil: Die Judikatur des EuGH zur gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftung: Die Rechtsprechung des EuGH bis zum Urteil "Francovich u. a." - Die Rechtsprechung des EuGH seit dem Urteil "Francovich u. a." - 4. Teil: Das System des gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftungsrechts: Die Entwicklung eines gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftungsrechts - Die gemeinschaftsrechtliche Haftungsbegrndung - Die Ausgestaltung der gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftung in den Mitgliedstaaten - Reformbedarf in den Mitgliedstaaten - 5. Teil: Rechtsprechungsentwicklungen in Deutschland: Aktuelle Urteile deutscher Gerichte - Die "Schrottimmobilien"-Flle - 6. Teil: Schlussbetrachtung: Ergebnisse - Prfungsschema - Literaturverzeichnis - Sachverzeichnis Professions and Applied Sciences Professions and Applied Sciences eBook, Duncker & Humblot

Nouveaux livres Ebooks.com
Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das System des gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftungsrechts - Daniel Tietjen
Livre non disponible
(*)
Daniel Tietjen:
Das System des gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftungsrechts - nouveau livre

ISBN: 9783428133383

ID: 116648912

Entstehen auf Seiten Privater Schäden, weil ein Mitgliedstaat gegen europäisches Recht verstoßen hat, stellt sich die Frage nach einer Haftung dieses Staates. Der EuGH hat in zahlreichen Entscheidungen das System des gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftungsrechts entwickelt, um einen effektiven Rechtsschutz bei Verstößen der Mitgliedstaaten gegen das Gemeinschaftsrecht zu gewährleisten. Das Richterrecht des EuGH bildet mangels Kodifikation auch nach Inkrafttreten des Vertrags von Lissabon den alleinigen Maßstab für die Haftung der Mitgliedstaaten. Daniel Tietjen erfasst die relevanten Urteile und unterzieht sie einer systematischen Analyse. Während sich viele Entscheidungen in einer punktuellen Rechtsfortbildung erschöpfen, kommt anderen eine grundlegende Bedeutung zu. Zu nennen sind insbesondere die Urteile ´´Francovich u. a.´´, ´´Brasserie du Pêcheur u. Factortame´´, ´´Hedley Lomas´´, ´´Dillenkofer u. a.´´, ´´Köbler´´, ´´Traghetti del Mediterraneo´´, ´´A.G.M.-COS.MET´´ und ´´Danske Slagterier´´. Auf der Grundlage der Rechtsprechungsanalyse stellt der Autor den sowohl gemeinschaftsrechtlich als auch national geprägten Tatbestand der gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftung eingehend am Beispiel Deutschlands dar. Es wird aufgezeigt, welche Regelungen des deutschen Staatshaftungsrechts Anwendung finden können. In diesem Zusammenhang wird insbesondere das Problem der Reichweite vom Vorrang des Primärrechtsschutzes erörtert und die viel diskutierte Frage nach der Anspruchsgrundlage der gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftung behandelt. Ebenso widmet der Autor sich Fragen der prozessualen Durchsetzung des Haftungsanspruchs und des Regresses beim verantwortlichen Hoheitsträger. Durch die umfangreiche Darstellung der Haftungsdogmatik wird ein Beitrag für mehr Rechtsklarheit und -sicherheit im Umgang mit den staatshaftungsrechtlichen Vorgaben des EuGH geleistet. Eine Darstellung der Haftungsdogmatik vor dem Hintergrund der dynamischen Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes.. Dissertationsschrift Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Recht>Öffentliches Recht>Völker- & Europarecht, Duncker & Humblot

Nouveaux livres Thalia.de
No. 23588325 Frais d'envoi, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das System des gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftungsrechts. - Eine Darstellung der Haftungsdogmatik vor dem Hintergrund der dynamischen Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes. - Tietjen, Daniel
Livre non disponible
(*)
Tietjen, Daniel:
Das System des gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftungsrechts. - Eine Darstellung der Haftungsdogmatik vor dem Hintergrund der dynamischen Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes. - Livres de poche

2010, ISBN: 9783428133383

[ED: Taschenbuch], [PU: Duncker & Humblot], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 425g], 1

Nouveaux livres Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Frais d'envoiVersandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das System des gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftungsrechts. - Daniel Tietjen
Livre non disponible
(*)
Daniel Tietjen:
Das System des gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftungsrechts. - Première édition

2010, ISBN: 9783428133383

Livres de poche, ID: 14866386

Eine Darstellung der Haftungsdogmatik vor dem Hintergrund der dynamischen Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes., [ED: 1], Softcover, Buch, [PU: Duncker & Humblot]

Nouveaux livres Lehmanns.de
Frais d'envoiVersand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Das System des gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftungsrechts
Auteur:

Tietjen, Daniel

Titre:

Das System des gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftungsrechts

ISBN:

9783428133383

Entstehen auf Seiten Privater Schäden, weil ein Mitgliedstaat gegen europäisches Recht verstoßen hat, stellt sich die Frage nach einer Haftung dieses Staates. Der EuGH hat in zahlreichen Entscheidungen das System des gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftungsrechts entwickelt, um einen effektiven Rechtsschutz bei Verstößen der Mitgliedstaaten gegen das Gemeinschaftsrecht zu gewährleisten. Das Richterrecht des EuGH bildet mangels Kodifikation auch nach Inkrafttreten des Vertrags von Lissabon den alleinigen Maßstab für die Haftung der Mitgliedstaaten. Daniel Tietjen erfasst die relevanten Urteile und unterzieht sie einer systematischen Analyse. Während sich viele Entscheidungen in einer punktuellen Rechtsfortbildung erschöpfen, kommt anderen eine grundlegende Bedeutung zu. Zu nennen sind insbesondere die Urteile "Francovich u. a.", "Brasserie du Pêcheur u. Factortame", "Hedley Lomas", "Dillenkofer u. a.", "Köbler", "Traghetti del Mediterraneo", "A.G.M.-COS.MET" und "Danske Slagterier". Auf der Grundlage der Rechtsprechungsanalyse stellt der Autor den sowohl gemeinschaftsrechtlich als auch national geprägten Tatbestand der gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftung eingehend am Beispiel Deutschlands dar. Es wird aufgezeigt, welche Regelungen des deutschen Staatshaftungsrechts Anwendung finden können. In diesem Zusammenhang wird insbesondere das Problem der Reichweite vom Vorrang des Primärrechtsschutzes erörtert und die viel diskutierte Frage nach der Anspruchsgrundlage der gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftung behandelt. Ebenso widmet der Autor sich Fragen der prozessualen Durchsetzung des Haftungsanspruchs und des Regresses beim verantwortlichen Hoheitsträger. Durch die umfangreiche Darstellung der Haftungsdogmatik wird ein Beitrag für mehr Rechtsklarheit und -sicherheit im Umgang mit den staatshaftungsrechtlichen Vorgaben des EuGH geleistet.

Informations détaillées sur le livre - Das System des gemeinschaftsrechtlichen Staatshaftungsrechts


EAN (ISBN-13): 9783428133383
ISBN (ISBN-10): 3428133382
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2010
Editeur: Duncker & Humblot GmbH
316 Pages
Poids: 0,425 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 30.03.2008 16:02:48
Livre trouvé récemment le 05.01.2017 15:50:48
ISBN/EAN: 9783428133383

ISBN - Autres types d'écriture:
3-428-13338-2, 978-3-428-13338-3

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres