. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 21.49 EUR, prix le plus élevé: 37.89 EUR, prix moyen: 29.76 EUR
So viel Energie - Künstlerinnen in der dritten Lebensphase - Hanna Gagel
Livre non disponible
(*)
Hanna Gagel:

So viel Energie - Künstlerinnen in der dritten Lebensphase - nouveau livre

ISBN: 9783932338243

ID: 500ef45eaf9e7da73c5cdd61485f66a6

Die grossen alten Damen der Kunst: Käthe Kollwitz schuf ihre berühmte "Pietà" erst im Alter von 70 Jahren und Louise Bourgeois war bereits 88, als ihre gigantische Installation "Maman" die Londoner in der Tate Modern begeisterte. Wieviel Kreativität und künstlerisches Potential in den späten Jahren steckt zeigen sechzehn exemplarische Portraits von Malerinnen und Bildhauerinnen jenseits der 50. Gerade in der um 50 einsetzenden dritten Lebensphase sind viele bedeutende Werke von Künstlerin Käthe Kollwitz schuf ihre berühmte Pietà erst im Alter von 70 Jahren und Louise Bourgeois war bereits 88, als ihre gigantische Installation Maman die Londoner in der Tate Modern begeisterte. Wie viel Kreativität und künstlerisches Potential in den späten Jahren steckt, zeigen sechzehn exemplarische Portraits von Malerinnen und Bildhauerinnen jenseits der 50. Gerade in der um 50 einsetzenden dritten Lebensphase sind viele bedeutende Werke von Künstlerinnen entstanden. Zum ersten Mal beleuchtet die Zürcher Kunstwissenschaftlerin Hanna Gagel dieses Phänomen der späten Schaffenskraft. Beispiele intensiver Kreativität und Produktivität, von Marianne Werefkin bis Niki de Saint Phalle, machen das Potential der späten Jahre, das late life potential, deutlich. Neben überzeugend positiven Gegenakzenten zum ungeliebten Bild des Alterns erweitert der Blick auf ihre facettenreichen Spätwerke das Oeuvre der Künstlerinnen um überraschende Aspekte. Porträtiert werden Marianne Werefkin, Käthe Kollwitz, Helen Dahm, Sonia Delaunay, Hannah Höch, Georgia OKeeffe, Louise Nevelson, Alice Neel, Lee Krasner, Louise Bourgeois, Meret Oppenheim, Verena Loewensberg, Agnes Martin, Maria Lassnig, Magdalena Abakanowicz und Niki de Saint Phalle. 'Ein Plädoyer für die Kraft des Alters, ein beeindruckendes Buch über die ungeheuere Vitalität dieser Frauen, die nach Lebenskrisen - frei von Zwängen - zu sich selbst und zu ihrer Kunst finden.' (Tanja Beuthien, art) Bücher / Sachbücher / Biografien & Erinnerungen / Frauen 978-3-932338-24-3, AvivA

Nouveaux livres Buch.ch
Nr. 6593467 Frais d'envoiBei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 1-2 Werktagen., CH. (EUR 2.86)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
So viel Energie - Künstlerinnen in der dritten Lebensphase - Hanna Gagel
Livre non disponible
(*)

Hanna Gagel:

So viel Energie - Künstlerinnen in der dritten Lebensphase - nouveau livre

ISBN: 9783932338243

ID: f79d04d291ba31370d42227cbd3f5903

Die großen alten Damen der Kunst: Käthe Kollwitz schuf ihre berühmte "Pietà" erst im Alter von 70 Jahren und Louise Bourgeois war bereits 88, als ihre gigantische Installation "Maman" die Londoner in der Tate Modern begeisterte. Wieviel Kreativität und künstlerisches Potential in den späten Jahren steckt zeigen sechzehn exemplarische Portraits von Malerinnen und Bildhauerinnen jenseits der 50. Gerade in der um 50 einsetzenden dritten Lebensphase sind viele bedeutende Werke von Künstlerin Käthe Kollwitz schuf ihre berühmte Pietà erst im Alter von 70 Jahren und Louise Bourgeois war bereits 88, als ihre gigantische Installation Maman die Londoner in der Tate Modern begeisterte. Wie viel Kreativität und künstlerisches Potential in den späten Jahren steckt, zeigen sechzehn exemplarische Portraits von Malerinnen und Bildhauerinnen jenseits der 50. Gerade in der um 50 einsetzenden dritten Lebensphase sind viele bedeutende Werke von Künstlerinnen entstanden. Zum ersten Mal beleuchtet die Zürcher Kunstwissenschaftlerin Hanna Gagel dieses Phänomen der späten Schaffenskraft. Beispiele intensiver Kreativität und Produktivität, von Marianne Werefkin bis Niki de Saint Phalle, machen das Potential der späten Jahre, das late life potential, deutlich. Neben überzeugend positiven Gegenakzenten zum ungeliebten Bild des Alterns erweitert der Blick auf ihre facettenreichen Spätwerke das Oeuvre der Künstlerinnen um überraschende Aspekte. Porträtiert werden Marianne Werefkin, Käthe Kollwitz, Helen Dahm, Sonia Delaunay, Hannah Höch, Georgia OKeeffe, Louise Nevelson, Alice Neel, Lee Krasner, Louise Bourgeois, Meret Oppenheim, Verena Loewensberg, Agnes Martin, Maria Lassnig, Magdalena Abakanowicz und Niki de Saint Phalle. »Ein Plädoyer für die Kraft des Alters, ein beeindruckendes Buch über die ungeheuere Vitalität dieser Frauen, die nach Lebenskrisen - frei von Zwängen - zu sich selbst und zu ihrer Kunst finden.« (Tanja Beuthien, art) Bücher / Sachbücher / Biografien & Erinnerungen / Frauen 978-3-932338-24-3, AvivA

Nouveaux livres Buch.de
Nr. 6593467 Frais d'envoiBücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, zzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
So viel Energie - Künstlerinnen in der dritten Lebensphase - Hanna Gagel
Livre non disponible
(*)
Hanna Gagel:
So viel Energie - Künstlerinnen in der dritten Lebensphase - nouveau livre

ISBN: 9783932338243

ID: 117576321

Käthe Kollwitz schuf ihre berühmte Pietà erst im Alter von 70 Jahren und Louise Bourgeois war bereits 88, als ihre gigantische Installation Maman die Londoner in der Tate Modern begeisterte. Wie viel Kreativität und künstlerisches Potential in den späten Jahren steckt, zeigen sechzehn exemplarische Portraits von Malerinnen und Bildhauerinnen jenseits der 50. Gerade in der um 50 einsetzenden dritten Lebensphase sind viele bedeutende Werke von Künstlerinnen entstanden. Zum ersten Mal beleuchtet die Zürcher Kunstwissenschaftlerin Hanna Gagel dieses Phänomen der späten Schaffenskraft. Beispiele intensiver Kreativität und Produktivität, von Marianne Werefkin bis Niki de Saint Phalle, machen das Potential der späten Jahre, das late life potential, deutlich. Neben überzeugend positiven Gegenakzenten zum ungeliebten Bild des Alterns erweitert der Blick auf ihre facettenreichen Spätwerke das Oeuvre der Künstlerinnen um überraschende Aspekte. Porträtiert werden Marianne Werefkin, Käthe Kollwitz, Helen Dahm, Sonia Delaunay, Hannah Höch, Georgia OKeeffe, Louise Nevelson, Alice Neel, Lee Krasner, Louise Bourgeois, Meret Oppenheim, Verena Loewensberg, Agnes Martin, Maria Lassnig, Magdalena Abakanowicz und Niki de Saint Phalle. ´Ein Plädoyer für die Kraft des Alters, ein beeindruckendes Buch über die ungeheuere Vitalität dieser Frauen, die nach Lebenskrisen - frei von Zwängen - zu sich selbst und zu ihrer Kunst finden.´ (Tanja Beuthien, art) Die großen alten Damen der Kunst: Käthe Kollwitz schuf ihre berühmte ´´Pietà´´ erst im Alter von 70 Jahren und Louise Bourgeois war bereits 88, als ihre gigantische Installation ´´Maman´´ die Londoner in der Tate Modern begeisterte. Wieviel Kreativität und künstlerisches Potential in den späten Jahren steckt zeigen sechzehn exemplarische Portraits von Malerinnen und Bildhauerinnen jenseits der 50. Gerade in der um 50 einsetzenden dritten Lebensphase sind viele bedeutende Werke von Künstlerin Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Biografien & Erinnerungen>Frauen, AvivA

Nouveaux livres Thalia.de
No. 6593467 Frais d'envoi, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
So viel Energie - Künstlerinnen in der dritten Lebensphase - Gagel, Hanna
Livre non disponible
(*)
Gagel, Hanna:
So viel Energie - Künstlerinnen in der dritten Lebensphase - edition reliée, livre de poche

ISBN: 9783932338243

ID: 0dacf126ed09d14301ad318f6a8996d3

Die großen alten Damen der Kunst: Käthe Kollwitz schuf ihre berühmte "Pietà" erst im Alter von 70 Jahren und Louise Bourgeois war bereits 88, als ihre gigantische Installation "Maman" die Londoner in der Tate Modern begeisterte. Wieviel Kreativität und künstlerisches Potential in den späten Jahren steckt zeigen sechzehn exemplarische Portraits von Malerinnen und Bildhauerinnen jenseits der 50. Gerade in der um 50 einsetzenden dritten Lebensphase sind viele bedeutende Werke von Künstlerinnen entstanden. Zum ersten Mal beleuchtet die Zürcher Kunstwissenschaftlerin Hanna Gagel dieses Phänomen der späten Schaffenskraft. Beispiele intensiver Kreativität und Produktivität von Marianne Werefkin bis Niki de Saint Phalle machen das Potential der späten Jahre, das "late life potential", deutlich. Neben überzeugend positiven Gegenakzenten zum ungeliebten Bild des Alterns erweitert der Blick auf ihre facettenreichen Spätwerke das Oeuvre der Künstlerinnen um überraschende Aspekte.Porträtiert werden Marianne Werefkin, Käthe Kollwitz, Helen Dahm, Sonia Delaunay, Hannah Höch, Georgia O'Keeffe, Louise Nevelson, Alice Neel, Lee Krasner, Louise Bourgeois, Meret Oppenheim, Verena Loewensberg, Agnes Martin, Maria Lassnig, Magdalena Abakanowicz und Niki de Saint Phalle. Buch / Geisteswissenschaften, Kunst & Musik / Kunst / Kunstgeschichte

Nouveaux livres Buecher.de
Nr. 14219295 Frais d'envoi, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
So viel Energie - Künstlerinnen in der dritten Lebensphase
Livre non disponible
(*)
So viel Energie - Künstlerinnen in der dritten Lebensphase - livre d'occasion

ISBN: 9783932338243

ID: 9f5b025bbe22ffee48934a1912ab8556

Georgia O'Keeffe malt fast 80-jährig ihr größtes Gemälde, Käthe Kollwitz entwirft ihre berühmte Pietà mit 70 Jahren und Louise Bourgeois ist bereits 88 Jahre alt, als ihre gigantische Installation Maman in der Londoner Tate Modern für Furore sorgt. Hanna Gagel porträtiert sechzehn Künstlerinnen, die für das außerordentlich kreative Potential der um 50 einsetzenden dritten Lebensphase stehen. Das ungewöhnliche Spätwerk von Hannah Höch, Sonia Delaunay, Meret Oppenheim oder Niki de Saint Phalle Georgia O'Keeffe malt fast 80-jährig ihr größtes Gemälde, Käthe Kollwitz entwirft ihre berühmte Pietà mit 70 Jahren und Louise Bourgeois ist bereits 88 Jahre alt, als ihre gigantische Installation Maman in der Londoner Tate Modern für Furore sorgt. Hanna Gagel porträtiert sechzehn Künstlerinnen, die für das außerordentlich kreative Potential der um 50 einsetzenden dritten Lebensphase stehen. Das ungewöhnliche Spätwerk von Hannah Höch, Sonia Delaunay, Meret Oppenheim oder Niki de Saint Phalle erweitert den herkömmlichen Blick auf die Kunst des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart um neue Perspektiven. Die Autorin zeigt anhand exemplarischer, reich bebilderter Porträts, dass das Potential der späten Jahre Chance und Bereicherung für unsere Gesellschaft ist. (2. Auflage)

livre d'occasion Medimops.de
Nr. M03932338243 Frais d'envoi, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
So viel Energie - Künstlerinnen in der dritten Lebensphase
Auteur:

Gagel, Hanna

Titre:

So viel Energie - Künstlerinnen in der dritten Lebensphase

ISBN:

3932338243

Georgia O'Keeffe malt fast 80-jährig ihr größtes Gemälde, Käthe Kollwitz entwirft ihre berühmte "Pietà" mit 70 Jahren und Louise Bourgeois ist bereits 88 Jahre alt, als ihre gigantische Installation "Maman" in der Londoner Tate Modern für Furore sorgt. Hanna Gagel porträtiert sechzehn Künstlerinnen, die für das außerordentlich kreative Potential der um 50 einsetzenden dritten Lebensphase stehen. Das ungewöhnliche Spätwerk von Hannah Höch, Sonia Delaunay, Meret Oppenheim oder Niki de Saint Phalle erweitert den herkömmlichen Blick auf die Kunst des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart um neue Perspektiven. Die Autorin zeigt anhand exemplarischer, reich bebilderter Porträts, dass das Potential der späten Jahre Chance und Bereicherung für unsere Gesellschaft ist. (2. Auflage)

Informations détaillées sur le livre - So viel Energie - Künstlerinnen in der dritten Lebensphase


EAN (ISBN-13): 9783932338243
ISBN (ISBN-10): 3932338243
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2009
Editeur: Aviva
268 Pages
Poids: 0,721 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 12.06.2007 19:00:35
Livre trouvé récemment le 05.06.2016 02:29:58
ISBN/EAN: 3932338243

ISBN - Autres types d'écriture:
3-932338-24-3, 978-3-932338-24-3

< Retour aux résultats de recherche...