. .
Français
France
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 20.00 EUR, prix le plus élevé: 25.25 EUR, prix moyen: 23.08 EUR
Emma - die ersten 30 Jahre - Alice Schwarzer
Livre non disponible
Alice Schwarzer:

Emma - die ersten 30 Jahre - edition reliée, livre de poche

1, ISBN: 9783899103588

[ED: Gebundene Ausgabe], [PU: Collection Rolf Heyne], Gebraucht - Sehr gut Mängelexemplar mit leichten Lagerspuren, sehr guter ungelesener Zustand. Stempel am unteren Buchschnitt - Dass EMMA am 26. Januar 1977 in einer Auflage von 200.000 Exemplaren erscheint, löst ein publizistisches und gesellschaftliches Erdbeben aus. Das Blatt ist sofort vergriffen und die Nation gespalten: in glühende Anhänger und vehemente Gegner, die mit einer Radikalität ans Werk gehen, die sie eigentlich den Feministinnen unterstellen. Man(n) fürchtet um seine Pfründe, verunglimpft die Herausgeberin gerne als 'frustrierte Tucke' oder 'Schnapp-Ab-Schwarzer' und begreift lange nicht, wie tief gehend EMMA die deutsche Gesellschaft verändert. EMMA hat immer wieder Tabus gebrochen, sie hat Politik gemacht, indem sie nicht nur informiert, sondern, wenn nötig, auch handelt. EMMA initiierte u.a.: 1977 die ersten Proteste gegen Klitorisverstümmelung 1978 die ersten Gruppen zum Thema Missbrauch 1978 mit dem Stern-Prozess die erste von vielen Aktionen gegen Pornografie 1979 die ersten Diskus - sionsrunden über die Gefahr des islamischen Fundamentalismus 1984 die ersten Foren, die sich mit Ess-Störungen befassten ... Aber EMMA setzt auch in anderen Bereichen Akzente: So mit der Forderung nach der 'Hälfte des Balles' für die Fußballerinnen oder der Initiierung des viel beachteten 'Girls Day', der seit 2000 stattfindet. Das Blatt setzt Themen und erfindet sich immer wieder neu - nur in einer Position hat EMMA sich nie beirren lassen, auch nicht vom jeweiligen Zeitgeist: der Forderung nach der uneingeschränkten Chancengleichheit für Frauen und Männer. Nach 30 Jahren ist es längst nicht an der Zeit, sich zurück zu lehnen, wohl aber, für einen Moment inne zu halten und die bewegten Jahre Revue passieren zu lassen. Mit ihrem neuen Buch zeichnet Alice Schwarzer die Geschichte der Frauenbewegung nach, gibt einen Überblick über die streitlustigen und kämpfe rischen letzten drei Jahrzehnte der EMMA und erklärt, warum EMMA gerade heute unverzichtbar ist. -, [SC: 0.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 2640g]

livre d'occasion Booklooker.de
Mersche GmbH
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
Emma - die ersten 30 Jahre - Alice Schwarzer
Livre non disponible

Alice Schwarzer:

Emma - die ersten 30 Jahre - edition reliée, livre de poche

1, ISBN: 9783899103588

[ED: Gebundene Ausgabe], [PU: Collection Rolf Heyne], Gebraucht - Sehr gut Mängelexemplar mit leichten Lagerspuren, sehr guter ungelesener Zustand. Stempel am unteren Buchschnitt - Dass EMMA am 26. Januar 1977 in einer Auflage von 200.000 Exemplaren erscheint, löst ein publizistisches und gesellschaftliches Erdbeben aus. Das Blatt ist sofort vergriffen und die Nation gespalten: in glühende Anhänger und vehemente Gegner, die mit einer Radikalität ans Werk gehen, die sie eigentlich den Feministinnen unterstellen. Man(n) fürchtet um seine Pfründe, verunglimpft die Herausgeberin gerne als 'frustrierte Tucke' oder 'Schnapp-Ab-Schwarzer' und begreift lange nicht, wie tief gehend EMMA die deutsche Gesellschaft verändert. EMMA hat immer wieder Tabus gebrochen, sie hat Politik gemacht, indem sie nicht nur informiert, sondern, wenn nötig, auch handelt. EMMA initiierte u.a.: 1977 die ersten Proteste gegen Klitorisverstümmelung 1978 die ersten Gruppen zum Thema Missbrauch 1978 mit dem Stern-Prozess die erste von vielen Aktionen gegen Pornografie 1979 die ersten Diskus - sionsrunden über die Gefahr des islamischen Fundamentalismus 1984 die ersten Foren, die sich mit Ess-Störungen befassten ... Aber EMMA setzt auch in anderen Bereichen Akzente: So mit der Forderung nach der 'Hälfte des Balles' für die Fußballerinnen oder der Initiierung des viel beachteten 'Girls Day', der seit 2000 stattfindet. Das Blatt setzt Themen und erfindet sich immer wieder neu - nur in einer Position hat EMMA sich nie beirren lassen, auch nicht vom jeweiligen Zeitgeist: der Forderung nach der uneingeschränkten Chancengleichheit für Frauen und Männer. Nach 30 Jahren ist es längst nicht an der Zeit, sich zurück zu lehnen, wohl aber, für einen Moment inne zu halten und die bewegten Jahre Revue passieren zu lassen. Mit ihrem neuen Buch zeichnet Alice Schwarzer die Geschichte der Frauenbewegung nach, gibt einen Überblick über die streitlustigen und kämpfe rischen letzten drei Jahrzehnte der EMMA und erklärt, warum EMMA gerade heute unverzichtbar ist. -, [SC: 0.00]

livre d'occasion Booklooker.de
Mersche GmbH
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
Emma - die ersten 30 Jahre - Alice Schwarzer
Livre non disponible
Alice Schwarzer:
Emma - die ersten 30 Jahre - Livres de poche

2007

ISBN: 3899103580

ID: 18170247461

[EAN: 9783899103588], [SC: 1.1], [PU: Collection Rolf Heyne], Gebraucht - Sehr gut Mängelexemplar mit leichten Lagerspuren, sehr guter ungelesener Zustand. Stempel am unteren Buchschnitt - Dass EMMA am 26. Januar 1977 in einer Auflage von 200.000 Exemplaren erscheint, löst ein publizistisches und gesellschaftliches Erdbeben aus. Das Blatt ist sofort vergriffen und die Nation gespalten: in glühende Anhänger und vehemente Gegner, die mit einer Radikalität ans Werk gehen, die sie eigentlich den Feministinnen unterstellen. Man(n) fürchtet um seine Pfründe, verunglimpft die Herausgeberin gerne als 'frustrierte Tucke' oder 'Schnapp-Ab-Schwarzer' und begreift lange nicht, wie tief gehend EMMA die deutsche Gesellschaft verändert. EMMA hat immer wieder Tabus gebrochen, sie hat Politik gemacht, indem sie nicht nur informiert, sondern, wenn nötig, auch handelt. EMMA initiierte u.a.: 1977 die ersten Proteste gegen Klitorisverstümmelung; 1978 die ersten Gruppen zum Thema Missbrauch; 1978 mit dem Stern-Prozess die erste von vielen Aktionen gegen Pornografie; 1979 die ersten Diskus - sionsrunden über die Gefahr des islamischen Fundamentalismus; 1984 die ersten Foren, die sich mit Ess-Störungen befassten . Aber EMMA setzt auch in anderen Bereichen Akzente: So mit der Forderung nach der 'Hälfte des Balles' für die Fußballerinnen oder der Initiierung des viel beachteten 'Girls Day', der seit 2000 stattfindet. Das Blatt setzt Themen und erfindet sich immer wieder neu - nur in einer Position hat EMMA sich nie beirren lassen, auch nicht vom jeweiligen Zeitgeist: der Forderung nach der uneingeschränkten Chancengleichheit für Frauen und Männer. Nach 30 Jahren ist es längst nicht an der Zeit, sich zurück zu lehnen, wohl aber, für einen Moment inne zu halten und die bewegten Jahre Revue passieren zu lassen. Mit ihrem neuen Buch zeichnet Alice Schwarzer die Geschichte der Frauenbewegung nach, gibt einen Überblick über die streitlustigen und kämpfe rischen letzten drei Jahrzehnte der EMMA und erklärt, warum EMMA gerade heute unverzichtbar ist. 440 pp. Deutsch

livre d'occasion ZVAB.com
Buch-Vielfalt, Schwerte, Germany [63164553] [Rating: 5 (von 5)]
Frais d'envoi EUR 1.10
Details...
Emma - die ersten 30 Jahre - Alice Schwarzer
Livre non disponible
Alice Schwarzer:
Emma - die ersten 30 Jahre - Livres de poche

2007, ISBN: 3899103580

ID: 18170247461

[EAN: 9783899103588], [PU: Collection Rolf Heyne], Gebraucht - Sehr gut Mängelexemplar mit leichten Lagerspuren, sehr guter ungelesener Zustand. Stempel am unteren Buchschnitt - Dass EMMA am 26. Januar 1977 in einer Auflage von 200.000 Exemplaren erscheint, löst ein publizistisches und gesellschaftliches Erdbeben aus. Das Blatt ist sofort vergriffen und die Nation gespalten: in glühende Anhänger und vehemente Gegner, die mit einer Radikalität ans Werk gehen, die sie eigentlich den Feministinnen unterstellen. Man(n) fürchtet um seine Pfründe, verunglimpft die Herausgeberin gerne als 'frustrierte Tucke' oder 'Schnapp-Ab-Schwarzer' und begreift lange nicht, wie tief gehend EMMA die deutsche Gesellschaft verändert. EMMA hat immer wieder Tabus gebrochen, sie hat Politik gemacht, indem sie nicht nur informiert, sondern, wenn nötig, auch handelt. EMMA initiierte u.a.: 1977 die ersten Proteste gegen Klitorisverstümmelung; 1978 die ersten Gruppen zum Thema Missbrauch; 1978 mit dem Stern-Prozess die erste von vielen Aktionen gegen Pornografie; 1979 die ersten Diskus - sionsrunden über die Gefahr des islamischen Fundamentalismus; 1984 die ersten Foren, die sich mit Ess-Störungen befassten . Aber EMMA setzt auch in anderen Bereichen Akzente: So mit der Forderung nach der 'Hälfte des Balles' für die Fußballerinnen oder der Initiierung des viel beachteten 'Girls Day', der seit 2000 stattfindet. Das Blatt setzt Themen und erfindet sich immer wieder neu - nur in einer Position hat EMMA sich nie beirren lassen, auch nicht vom jeweiligen Zeitgeist: der Forderung nach der uneingeschränkten Chancengleichheit für Frauen und Männer. Nach 30 Jahren ist es längst nicht an der Zeit, sich zurück zu lehnen, wohl aber, für einen Moment inne zu halten und die bewegten Jahre Revue passieren zu lassen. Mit ihrem neuen Buch zeichnet Alice Schwarzer die Geschichte der Frauenbewegung nach, gibt einen Überblick über die streitlustigen und kämpfe rischen letzten drei Jahrzehnte der EMMA und erklärt, warum EMMA gerade heute unverzichtbar ist. 440 pp. Deutsch

livre d'occasion Abebooks.de
Buch-Vielfalt, Schwerte, Germany [63164553] [Rating: 5 (von 5)]
Frais d'envoi EUR 1.10
Details...
Emma : die ersten 30 Jahre. - Schwarzer, Alice
Livre non disponible
Schwarzer, Alice:
Emma : die ersten 30 Jahre. - nouveau livre

2007, ISBN: 3899103580

ID: 24551

Unbekannter Einband Neuware in Folie K-E4 Emma ; Geschichte; Deutschland ; Frauenbewegung ; Geschichte 1977-2007 ; Quelle, Zeitschriften, fortlaufende Sammelwerke, Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie, mit Schutzumschlag neu, [PU:München : Coll. Rolf Heyne,]

Nouveaux livres Achtung-Buecher.de
Buch-Lager Schnell Gut und Günstig Behneke Dietmar, 10245 Berlin
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 7.00)
Details...

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
EMMA - Die ersten 30 Jahre
Auteur:

Schwarzer, Alice

Titre:

EMMA - Die ersten 30 Jahre

ISBN:

3899103580

Dass EMMA am 26. Januar 1977 in einer Auflage von 200.000 Exemplaren erscheint, löst ein publizistisches und gesellschaftliches Erdbeben aus. Das Blatt ist sofort vergriffen und die Nation gespalten: in glühende Anhänger und vehemente Gegner, die mit einer Radikalität ans Werk gehen, die sie eigentlich den Feministinnen unterstellen. Man(n) fürchtet um seine Pfründe, verunglimpft die Herausgeberin gerne als »frustrierte Tucke« oder »Schnapp-Ab-Schwarzer« und begreift lange nicht, wie tief gehend EMMA die deutsche Gesellschaft verändert. EMMA hat immer wieder Tabus gebrochen, sie hat Politik gemacht, indem sie nicht nur informiert, sondern, wenn nötig, auch handelt. EMMA initiierte u.a.: 1977 die ersten Proteste gegen Klitorisverstümmelung; 1978 die ersten Gruppen zum Thema Missbrauch; 1978 mit dem Stern-Prozess die erste von vielen Aktionen gegen Pornografie; 1979 die ersten Diskus - sionsrunden über die Gefahr des islamischen Fundamentalismus; 1984 die ersten Foren, die sich mit Ess-Störungen befassten ... Aber EMMA setzt auch in anderen Bereichen Akzente: So mit der Forderung nach der »Hälfte des Balles« für die Fußballerinnen oder der Initiierung des viel beachteten »Girls Day«, der seit 2000 stattfindet. Das Blatt setzt Themen und erfindet sich immer wieder neu - nur in einer Position hat EMMA sich nie beirren lassen, auch nicht vom jeweiligen Zeitgeist: der Forderung nach der uneingeschränkten Chancengleichheit für Frauen und Männer. Nach 30 Jahren ist es längst nicht an der Zeit, sich zurück zu lehnen, wohl aber, für einen Moment inne zu halten und die bewegten Jahre Revue passieren zu lassen. Mit ihrem neuen Buch zeichnet Alice Schwarzer die Geschichte der Frauenbewegung nach, gibt einen Überblick über die streitlustigen und kämpfe rischen letzten drei Jahrzehnte der EMMA und erklärt, warum EMMA gerade heute unverzichtbar ist.

Informations détaillées sur le livre - EMMA - Die ersten 30 Jahre


EAN (ISBN-13): 9783899103588
ISBN (ISBN-10): 3899103580
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2007
Editeur: Collection Rolf Heyne
456 Pages
Poids: 2,622 kg
Langue: deu

Livre dans la base de données depuis 11.10.2007 23:22:40
Livre trouvé récemment le 02.05.2016 02:45:24
ISBN/EAN: 3899103580

ISBN - Autres types d'écriture:
3-89910-358-0, 978-3-89910-358-8

< Retour aux résultats de recherche...