. .
Français
France
Livres similaires
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 2.59 EUR, prix le plus élevé: 14.62 EUR, prix moyen: 8.81 EUR
Die Dresdner Frauenkirche - Jürgen Helfricht
Livre non disponible
(*)
Jürgen Helfricht:

Die Dresdner Frauenkirche - edition reliée, livre de poche

ISBN: 9783898761222

ID: 9783898761222

Eine Chronik von 1000 bis heute Sie war das Wahrzeichen Dresdens, die prachtvollste Kathedrale der evangelischen Christenheit - die Dresdner Frauenkirche, deren Kuppel die Silhouette von Elbflorenz prägte. Zwischen 1726 und 1743 auf uraltem heiligen Ort errichtet, erlebte sie glanzvolle und düstere Tage. Als in der Nacht vom 13. zum 14. Februar 1945 Alliierte Dresden in Schutt und Asche bombten, läutete auch für dieses Kleinod der Weltkultur die Totenglocke. Fast 50 Jahre lang eine Kriegsruine, wächst Georg Bährs `Steinerne Glocke` seit 1994 wieder in den Himmel. Weltweit gilt dieser Wiederaufbau, rund 128 Mio. Euro teuer, als einzigartig. Eine faszinierende Auferstehung, die für viele auch ein Stück Erfüllung ihrer Sehnsucht nach dem alten Dresden ist. In Wort und Bild schildert Jürgen Helf-richt, wie aus dem riesigen Trümmerberg das 92,89 Meter hohe Meisterstück ein zweites Mal entsteht. Tauchen Sie ein in die Chronik des Jahrhundertwerks, die den Blick ins Ges-tern, ins Morgen öffnet. Die Dresdner Frauenkirche: Sie war das Wahrzeichen Dresdens, die prachtvollste Kathedrale der evangelischen Christenheit - die Dresdner Frauenkirche, deren Kuppel die Silhouette von Elbflorenz prägte. Zwischen 1726 und 1743 auf uraltem heiligen Ort errichtet, erlebte sie glanzvolle und düstere Tage. Als in der Nacht vom 13. zum 14. Februar 1945 Alliierte Dresden in Schutt und Asche bombten, läutete auch für dieses Kleinod der Weltkultur die Totenglocke. Fast 50 Jahre lang eine Kriegsruine, wächst Georg Bährs `Steinerne Glocke` seit 1994 wieder in den Himmel. Weltweit gilt dieser Wiederaufbau, rund 128 Mio. Euro teuer, als einzigartig. Eine faszinierende Auferstehung, die für viele auch ein Stück Erfüllung ihrer Sehnsucht nach dem alten Dresden ist. In Wort und Bild schildert Jürgen Helf-richt, wie aus dem riesigen Trümmerberg das 92,89 Meter hohe Meisterstück ein zweites Mal entsteht. Tauchen Sie ein in die Chronik des Jahrhundertwerks, die den Blick ins Ges-tern, ins Morgen öffnet. Dresden / Kunst, Architektur, Design Frauenkirche (Dresden), Husum Druck

Nouveaux livres Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Frais d'envoiAb 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Dresdner Frauenkirche: Eine Chronik von 1000 bis heute - Jürgen Helfricht, Ulrich Häßler
Livre non disponible
(*)

Jürgen Helfricht, Ulrich Häßler:

Die Dresdner Frauenkirche: Eine Chronik von 1000 bis heute - edition reliée, livre de poche

ISBN: 3898761223

[SR: 246361], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783898761222], Husum Druck- und Verlagsgesellschaft, Husum Druck- und Verlagsgesellschaft, Book, [PU: Husum Druck- und Verlagsgesellschaft], Husum Druck- und Verlagsgesellschaft, Sie war das Wahrzeichen Dresdens, die prachtvollste Kathedrale der evangelischenChristenheit - die Dresdner Frauenkirche, deren Kuppel die Silhouette vonElbflorenz prägte. Zwischen 1726 und 1743 auf uraltem heiligen Ort errichtet,erlebte sie glanzvolle und düstere Tage. Als in der Nacht vom 13. zum 14.Februar 1945 Alliierte Dresden in Schutt und Asche bombten, läutete auchfür dieses Kleinod der Weltkultur die Totenglocke. Fast 50 Jahre lang eineKriegsruine, wächst Georg Bährs "Steinerne Glocke" seit 1994 wieder inden Himmel. Weltweit gilt dieser Wiederaufbau, rund 128 Mio. Euro teuer,als einzigartig. Eine faszinierende Auferstehung, die für viele auch einStück Erfüllung ihrer Sehnsucht nach dem alten Dresden ist. In Wort undBild schildert Jürgen Helf-richt, wie aus dem riesigen Trümmerberg das92,89 Meter hohe Meisterstück ein zweites Mal entsteht. Tauchen Sie einin die Chronik des Jahrhundertwerks, die den Blick ins Gestern, ins Morgenöffnet., 660716, Architektur, 660822, AVA & EDV, 660720, Architekturführer, 660718, Architekturtheorie, 660722, Baugeschichte & Epochen, 660770, Baukonstruktion, 660736, Baurecht, 660800, Bautechnik, 660750, Gebäudelehre, 660762, Planung, 660784, Sanierung & Denkmalpflege, 660814, Studium & Ausbildung, 660792, Städtebau, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3181301, Architektur, 3181201, Kunstwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 556496, Architektur- & Kunstführer, 556196, Architektur, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777241, Geschichte allgemein, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Nouveaux livres Amazon.de
blumedia24
Neuware Frais d'envoiInnerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Dresdner Frauenkirche: Eine Chronik von 1000 bis heute
Livre non disponible
(*)
Die Dresdner Frauenkirche: Eine Chronik von 1000 bis heute - livre d'occasion

1994

ISBN: 9783898761222

ID: e4fa8e50fa7ff09adc6898f821532210

Sie ist das Wahrzeichen Dresdens, die prachtvollste Kathedrale der evangelischen Christenheit - die Dresdner Frauenkirche, deren Kuppel die Silhouette von Elbflorenz prägt. Zwischen 1726 und 1743 auf uraltem heiligen Ort errichtet, erlebte sie glanzvolle und düstere Tage. Als in der Nacht vom 13. zum 14. Februar 1945 Alliierte Dresden in Schutt und Asche bombten, läutete auch für dieses Kleinod der Weltkultur die Totenglocke. Fast 50 Jahre lang eine Kriegsruine, wuchs Georg Bährs Steinerne Glocke seit Sie ist das Wahrzeichen Dresdens, die prachtvollste Kathedrale der evangelischen Christenheit - die Dresdner Frauenkirche, deren Kuppel die Silhouette von Elbflorenz prägt. Zwischen 1726 und 1743 auf uraltem heiligen Ort errichtet, erlebte sie glanzvolle und düstere Tage. Als in der Nacht vom 13. zum 14. Februar 1945 Alliierte Dresden in Schutt und Asche bombten, läutete auch für dieses Kleinod der Weltkultur die Totenglocke. Fast 50 Jahre lang eine Kriegsruine, wuchs Georg Bährs Steinerne Glocke seit 1994 wieder in den Himmel. Weltweit gilt dieser Wiederaufbau, 179,9 Mio. Euro teuer, als einzigartig. Eine faszinierende Auferstehung, die für viele auch ein Stück Erfüllung ihrer Sehnsucht nach dem alten Dresden ist. In Wort und Bild schildert Jürgen Helfricht, wie aus dem riesigen Trümmerberg das 92,89 Meter hohe Meisterstück ein zweites Mal entstanden ist. Tauchen Sie ein in die Chronik des Jahrhundertwerks, die den Blick ins Gestern, ins Morgen öffnet.

livre d'occasion Medimops.de
Nr. M03898761223 Frais d'envoi, 3, DE. (EUR 3.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Dresdner Frauenkirche - Jürgen Helfricht
Livre non disponible
(*)
Jürgen Helfricht:
Die Dresdner Frauenkirche - nouveau livre

3, ISBN: 9783898761222

ID: 691438396

Sie war das Wahrzeichen Dresdens, die prachtvollste Kathedrale der evangelischen Christenheit - die Dresdner Frauenkirche, deren Kuppel die Silhouette von Elbflorenz prägte. Zwischen 1726 und 1743 auf uraltem heiligen Ort errichtet, erlebte sie glanzvolle und düstere Tage. Als in der Nacht vom 13. zum 14. Februar 1945 Alliierte Dresden in Schutt und Asche bombten, läutete auch für dieses Kleinod der Weltkultur die Totenglocke. Fast 50 Jahre lang eine Kriegsruine, wächst Georg Bährs ´´Steinerne Glocke´´ seit 1994 wieder in den Himmel. Weltweit gilt dieser Wiederaufbau, rund 128 Mio. Euro teuer, als einzigartig. Eine faszinierende Auferstehung, die für viele auch ein Stück Erfüllung ihrer Sehnsucht nach dem alten Dresden ist. In Wort und Bild schildert Jürgen Helf-richt, wie aus dem riesigen Trümmerberg das 92,89 Meter hohe Meisterstück ein zweites Mal entsteht. Tauchen Sie ein in die Chronik des Jahrhundertwerks, die den Blick ins Ges-tern, ins Morgen öffnet. Eine Chronik von 1000 bis heute Bücher > Fachbücher > Kunstwissenschaft > Architektur & Denkmalpflege gebundene Ausgabe 03.2014, Husum, 03.2014

Nouveaux livres Buch.ch
No. 4203406 Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Dresdner Frauenkirche. Eine Chronik von 1000 bis heute. Eine Chronik von 1000 bis heute. - Helfricht, Jürgen
Livre non disponible
(*)
Helfricht, Jürgen:
Die Dresdner Frauenkirche. Eine Chronik von 1000 bis heute. Eine Chronik von 1000 bis heute. - edition reliée, livre de poche

2010, ISBN: 3898761223

ID: 37625

Photos von Ulrich Häßler, 143 S. 8°. OPbd. (gebunden). Guter Zustand. 3898761223 Versand D: 2,00 EUR Hardcover, [PU:Husum, Husum Verlag, 2000 Buch und Zeitschriften Vlg., 2000 Buch und Zeitschriften Vlg.]

livre d'occasion Buchfreund.de
Historica Antiquariat Bert Wawrzinek, 01097 Dresden
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Die Dresdner Frauenkirche
Auteur:

Helfricht, Jürgen

Titre:

Die Dresdner Frauenkirche

ISBN:

3898761223

Sie war das Wahrzeichen Dresdens, die prachtvollste Kathedrale der evangelischen Christenheit - die Dresdner Frauenkirche, deren Kuppel die Silhouette von Elbflorenz prägte. Zwischen 1726 und 1743 auf uraltem heiligen Ort errichtet, erlebte sie glanzvolle und düstere Tage. Als in der Nacht vom 13. zum 14. Februar 1945 Alliierte Dresden in Schutt und Asche bombten, läutete auch für dieses Kleinod der Weltkultur die Totenglocke. Fast 50 Jahre lang eine Kriegsruine, wächst Georg Bährs "Steinerne Glocke" seit 1994 wieder in den Himmel. Weltweit gilt dieser Wiederaufbau, rund 128 Mio. Euro teuer, als einzigartig. Eine faszinierende Auferstehung, die für viele auch ein Stück Erfüllung ihrer Sehnsucht nach dem alten Dresden ist. In Wort und Bild schildert Jürgen Helf-richt, wie aus dem riesigen Trümmerberg das 92,89 Meter hohe Meisterstück ein zweites Mal entsteht. Tauchen Sie ein in die Chronik des Jahrhundertwerks, die den Blick ins Gestern, ins Morgen öffnet.

Informations détaillées sur le livre - Die Dresdner Frauenkirche


EAN (ISBN-13): 9783898761222
ISBN (ISBN-10): 3898761223
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2003
Editeur: Husum Druck
143 Pages
Poids: 0,298 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 06.06.2007 15:28:49
Livre trouvé récemment le 20.08.2016 22:36:36
ISBN/EAN: 3898761223

ISBN - Autres types d'écriture:
3-89876-122-3, 978-3-89876-122-2

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres