. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 39.80 EUR, prix le plus élevé: 39.80 EUR, prix moyen: 39.8 EUR
Die Governance von Multistakeholder-Dialogen - Maud H. Schmiedeknecht
Livre non disponible
(*)
Maud H. Schmiedeknecht:

Die Governance von Multistakeholder-Dialogen - nouveau livre

2010, ISBN: 9783895188565

ID: 116702064

Die Globalisierung hat die Emergenz neuer Formen gesellschaftlicher Steuerung vorangetrieben. Es entstehen sowohl neue Formen von globalen Regeln als auch neue Akteurskonstellationen zur Setzung und Durchsetzung dieser Regeln. Politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Akteure internationale Organisationen, transnationale Unternehmen und Nichtregierungsorganisationen gewinnen an Einfluss. In diesem Kontext werden zunehmend Multistakeholder-Dialoge initiiert, in denen sich relevante Akteure aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft organisieren, um Lösungsansätze für globale Probleme u.a. durch die Erarbeitung von Richtlinien und Standards zu entwickeln. Diese Formen gesellschaftlicher Regulierung zeichnen sich dadurch aus, dass neue Organisationsstrukturen und Verfahrensregeln implementiert, neue Rollen gelernt und neue Akteure integriert werden müssen. In diesem Buch werden die Governancestrukturen von Multistakeholder-Dialogen zur Führung, Steuerung und Kontrolle solcher Kooperationsprojekte analysiert. Ein aktuelles Beispiel für ein transnationales und transkulturelles Kooperationsprojekt dieser Art ist der von der International Organization for Standardization (ISO) initiierte Prozess zur Erarbeitung einer Norm zur gesellschaftlichen Verantwortung von Organisationen (Social Responsibility). Die im November 2010 veröffentlichte ISO 26000-Norm richtet sich an alle Arten von Organisationen im öffentlichen und gemeinnützigen Sektor und in der Privatwirtschaft weltweit und unabhängig von ihrer Größe. Dieser Multistakeholder-Dialog wird theoretisch rekonstruiert und empirisch analysiert. Die theoretische Perspektive ist bestimmt durch eine kulturalistisch informierte Governanceökonomik und -ethik, die auf der Basis eines verallgemeinerten Stakeholderbegriffs operiert. Die empirische Analyse konzentriert sich auf die Mikrogovernance zur Steuerung deliberativer Multistakeholder-Dialoge. Die interdisziplinär angelegte Studie, ihr argumentativer Gang und ihre Ergebnisse sind sowohl für die strategische Führung von Unternehmen als auch für die Gestaltung politischer Prozesse von großem Interesse. Sie leistet einen Beitrag zur aktuellen gesellschaftlichen Diskussion um die Verantwortlichkeit und Nachhaltigkeit von Unternehmen in der globalisierten Gesellschaft. Standardsetzung zur gesellschaftlichen Verantwortung von Organisationen: Der ISO 26000-Prozess Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Business & Karriere>Wirtschaft, Metropolis

Nouveaux livres Thalia.de
No. 28077128 Frais d'envoi, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Governance von Multistakeholder-Dialogen - Standardsetzung zur gesellschaftlichen Verantwortung von Organisationen: Der ISO 26000-Prozess - Schmiedeknecht, Maud H.
Livre non disponible
(*)

Schmiedeknecht, Maud H.:

Die Governance von Multistakeholder-Dialogen - Standardsetzung zur gesellschaftlichen Verantwortung von Organisationen: Der ISO 26000-Prozess - Livres de poche

2011, ISBN: 9783895188565

[ED: Taschenbuch], [PU: Metropolis], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 208x135 mm, [GW: 438g], 1

Nouveaux livres Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Governance von Multistakeholder-Dialogen - Standardsetzung zur gesellschaftlichen Verantwortung von Organisationen: Der ISO 26000-Prozess - Schmiedeknecht, Maud H.
Livre non disponible
(*)
Schmiedeknecht, Maud H.:
Die Governance von Multistakeholder-Dialogen - Standardsetzung zur gesellschaftlichen Verantwortung von Organisationen: Der ISO 26000-Prozess - Livres de poche

2011

ISBN: 9783895188565

[ED: Taschenbuch], [PU: Metropolis], [SC: 2.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 208x135 mm, [GW: 438g], 1

Nouveaux livres Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Frais d'envoiVersand nach Österreich (EUR 2.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Governance von Multistakeholder-Dialogen Standardsetzung zur gesellschaftlichen Verantwortung von Organisationen: Der ISO 26000-Prozess - Schmiedeknecht, Maud H.
Livre non disponible
(*)
Schmiedeknecht, Maud H.:
Die Governance von Multistakeholder-Dialogen Standardsetzung zur gesellschaftlichen Verantwortung von Organisationen: Der ISO 26000-Prozess - nouveau livre

2011, ISBN: 3895188565

ID: A13553862

Kartoniert / Broschiert Stakeholder (ökonomisch), mit Schutzumschlag neu, [PU:Metropolis Verlag]

Nouveaux livres Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Governance von Multistakeholder-Dialogen - Maud H. Schmiedeknecht
Livre non disponible
(*)
Maud H. Schmiedeknecht:
Die Governance von Multistakeholder-Dialogen - Première édition

2011, ISBN: 9783895188565

Livres de poche, ID: 18597494

Standardsetzung zur gesellschaftlichen Verantwortung von Organisationen: Der ISO 26000-Prozess, [ED: 1], Softcover, Buch, [PU: Metropolis]

Nouveaux livres Lehmanns.de
Frais d'envoisofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Die Governance von Multistakeholder-Dialogen: Standardsetzung zur gesellschaftlichen Verantwortung von Organisationen: Der ISO 26000-Prozess
Auteur:

Schmiedeknecht, Maud H.

Titre:

Die Governance von Multistakeholder-Dialogen: Standardsetzung zur gesellschaftlichen Verantwortung von Organisationen: Der ISO 26000-Prozess

ISBN:

3895188565

Die Globalisierung hat die Emergenz neuer Formen gesellschaftlicher Steuerung vorangetrieben. Es entstehen sowohl neue Formen von globalen Regeln als auch neue Akteurskonstellationen zur Setzung und Durchsetzung dieser Regeln. Politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Akteure - internationale Organisationen, transnationale Unternehmen und Nichtregierungsorganisationen - gewinnen an Einfluss. In diesem Kontext werden zunehmend Multistakeholder-Dialoge initiiert, in denen sich relevante Akteure aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft organisieren, um Lösungsansätze für globale Probleme u.a. durch die Erarbeitung von Richtlinien und Standards zu entwickeln. Diese Formen gesellschaftlicher Regulierung zeichnen sich dadurch aus, dass neue Organisationsstrukturen und Verfahrensregeln implementiert, neue Rollen gelernt und neue Akteure integriert werden müssen. In diesem Buch werden die Governancestrukturen von Multistakeholder-Dialogen zur Führung, Steuerung und Kontrolle solcher Kooperationsprojekte analysiert. Ein aktuelles Beispiel für ein transnationales und transkulturelles Kooperationsprojekt dieser Art ist der von der ,International Organization for Standardization' (ISO) initiierte Prozess zur Erarbeitung einer Norm zur gesellschaftlichen Verantwortung von Organisationen (,Social Responsibility'). Die im November 2010 veröffentlichte ISO 26000-Norm richtet sich an alle Arten von Organisationen im öffentlichen und gemeinnützigen Sektor und in der Privatwirtschaft - weltweit und unabhängig von ihrer Größe. Dieser Multistakeholder-Dialog wird theoretisch rekonstruiert und empirisch analysiert. Die theoretische Perspektive ist bestimmt durch eine kulturalistisch informierte Governanceökonomik und -ethik, die auf der Basis eines verallgemeinerten Stakeholderbegriffs operiert. Die empirische Analyse konzentriert sich auf die Mikrogovernance zur Steuerung deliberativer Multistakeholder-Dialoge. Die interdisziplinär angelegte Studie, ihr argumentativer Gang und ihre Ergebnisse sind sowohl für die strategische Führung von Unternehmen als auch für die Gestaltung politischer Prozesse von großem Interesse. Sie leistet einen Beitrag zur aktuellen gesellschaftlichen Diskussion um die Verantwortlichkeit und Nachhaltigkeit von Unternehmen in der globalisierten Gesellschaft.

Informations détaillées sur le livre - Die Governance von Multistakeholder-Dialogen: Standardsetzung zur gesellschaftlichen Verantwortung von Organisationen: Der ISO 26000-Prozess


EAN (ISBN-13): 9783895188565
ISBN (ISBN-10): 3895188565
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2011
Editeur: Metropolis Verlag
334 Pages
Poids: 0,439 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 12.10.2007 07:00:14
Livre trouvé récemment le 15.11.2016 21:00:07
ISBN/EAN: 3895188565

ISBN - Autres types d'écriture:
3-89518-856-5, 978-3-89518-856-5

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres