. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 4.78 EUR, prix le plus élevé: 283.90 EUR, prix moyen: 93.64 EUR
Richard Strauss persönlich - Kurt Wilhelm
Livre non disponible
(*)
Kurt Wilhelm:

Richard Strauss persönlich - edition reliée, livre de poche

ISBN: 3894873264

[SR: 1746639], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783894873264], Henschel Verlag, Henschel Verlag, Book, [PU: Henschel Verlag], Henschel Verlag, Vergessen Sie beim Lesen gern die Zeit? Lieben Sie es, sich in ein dickes Buch mit vielen Bilddokumenten nebst erläuternden Informationen zu vertiefen? Dann sei Ihnen die vorliegende Bildbiografie von Richard Strauss empfohlen! Das 1999 erstmals erschienene Buch von Kurt Wilhelm ist zweifellos die umfassendste Sammlung von Fotografien, ferner auch Karikaturen, handschriftlichen Dokumenten u.ä. zum Leben des berühmten Komponisten. Sie beruht auf persönlichem Kontakt des Autors zu den Nachkommen von Strauss, die ihm das wertvolle Material zur Verfügung gestellt und ihn außerdem mit vielen Detailinformationen aus erster Hand versorgt haben. Auf über 400 Seiten wird an den Dokumenten entlang aus dem Leben von Richard Strauss berichtet, oftmals im knappen Telegrammstil, immer aber mit der durchscheinenden Autorität profunder Kennerschaft. Der Abschnitt über die Kindheit in München ist u.a. geprägt von den tragikomischen Begebenheiten um den Vater Franz Strauss, der als Hornist im Königlichen Hofopernorchester anlässlich der häufig auf dem Programm stehenden, von ihm gehassten Wagneropern ständig mit dem Dirigenten Hans von Bülow und dem Intendanten Karl von Perfall aneinander geriet. Im weiteren Verlauf des Bandes ist ein Kapitel auch der Ehegattin von Richard Strauss, Pauline de Ahna, gewidmet. Hier wird jenseits der zwangsläufig aufgereihten Anekdoten über die als zänkisch und indezent verschriene Dame vor allem deutlich, wie sehr das Zusammenleben des Paares von tiefster Zuneigung und vollkommenem Verständnis füreinander bis ins hohe Alter geprägt war. Die unzähligen Schwarzweißfotografien des Buches werden ergänzt durch eine farbige Fotostrecke mit prachtvollen Aufnahmen der Garmischer Villa -- Strauss berühmter Schreibtisch, sein Flügel und weitere persönliche Accessoires eingeschlossen. Ein heikler Punkt aller Strauss-Biografien ist das Verhalten des Meisters gegenüber den Machthabern im Dritten Reich. Auch hier vermögen Erinnerungen aus dem Familienkreis das Bild zu vervollständigen, möglicherweise auch etwas aufzuhellen: Von grenzenloser, beinahe rührender Naivität zeugt die Erzählung der Schwiegertochter Alice, Strauss habe versucht, ihre in Theresienstadt einsitzende Großmutter auf der Durchreise zu besuchen. Er drang tatsächlich bis zum Lagertor vor und wurde von den konsternierten Wachen abgewiesen. Während der Tage oder Wochen, in denen der Leser das Buch immer wieder zur Hand nimmt und sich fesseln lässt, verbindet er sich dank der Plastizität des gesammelten Materials freundschaftlich mit Richard Strauss und seiner Lebenswelt, und es erwacht das Interesse an der (erneuten) Beschäftigung mit seiner Musik. Querverweise auf parallele Ereignisse aus Politik, Wissenschaft und kulturellem Leben am Anfang der Kapitel helfen, sich zu orientieren. Ergänzt wird der Band durch die üblichen Register, ein Werkverzeichnis und eine Chronik. Ein dicker Wermutstropfen jedoch kann nicht unerwähnt bleiben: Leider hat Kurt Wilhelm es nicht für nötig gehalten, die genauen Quellen seiner zahllosen Zitate anzugeben, weshalb sich das Buch überhaupt nicht zur wissenschaftlichen Arbeit eignet; was man hier findet, muss man bei tiefer gehendem Interesse mühsam in der Fachliteratur oder den Editionen der Briefe suchen und von dort aus belegen -- sofern es überhaupt belegbar ist. Ein Mangel, dessen Behebung der Verlag für spätere Auflagen in Betracht ziehen sollte! --Michael Wersin, 498474, Musik, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3303411, Musikwissenschaft, 3303431, Dirigieren, 3303441, Instrumentenkunde, 3303521, Kammermusik, 3303531, Komponisten, 3303771, Komposition, 3303781, Musikgattungen, 3304961, Musikgeschichte, 3304981, Musikkritik, 3304991, Musikpädagogik, 3305001, Musikpsychologie, 3305011, Musiksoziologie, 3305021, Musikstudium, 3305031, Musiktheorie, 3305041, Musikunterricht, 3305051, Nachschlagewerke, 3305061, Notationskunde, 3305071, Orchestermusik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 1199902, Musiknoten, 1204866, Chorwerke, 1200018, Filmmusik, 1200024, Jazz, 1200032, Musicals, 1200034, Opern, 1200038, Pop & Rock, 1200040, Solokonzerte, 1200044, Volksmusik, 1200022, Instrumente, 1200020, Gesang, 1200026, Klavierauszüge, 1200030, Songbooks & Liederbücher, 1200036, Partituren, 1200042, Unterrichtswerke, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

livre d'occasion Amazon.de
Prof.Ferenc Kiss
Sammlerstück Frais d'envoiInnerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Richard Strauss persönlich - Kurt Wilhelm
Livre non disponible
(*)

Kurt Wilhelm:

Richard Strauss persönlich - edition reliée, livre de poche

ISBN: 3894873264

[SR: 1746639], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783894873264], Henschel Verlag, Henschel Verlag, Book, [PU: Henschel Verlag], Henschel Verlag, Vergessen Sie beim Lesen gern die Zeit? Lieben Sie es, sich in ein dickes Buch mit vielen Bilddokumenten nebst erläuternden Informationen zu vertiefen? Dann sei Ihnen die vorliegende Bildbiografie von Richard Strauss empfohlen! Das 1999 erstmals erschienene Buch von Kurt Wilhelm ist zweifellos die umfassendste Sammlung von Fotografien, ferner auch Karikaturen, handschriftlichen Dokumenten u.ä. zum Leben des berühmten Komponisten. Sie beruht auf persönlichem Kontakt des Autors zu den Nachkommen von Strauss, die ihm das wertvolle Material zur Verfügung gestellt und ihn außerdem mit vielen Detailinformationen aus erster Hand versorgt haben. Auf über 400 Seiten wird an den Dokumenten entlang aus dem Leben von Richard Strauss berichtet, oftmals im knappen Telegrammstil, immer aber mit der durchscheinenden Autorität profunder Kennerschaft. Der Abschnitt über die Kindheit in München ist u.a. geprägt von den tragikomischen Begebenheiten um den Vater Franz Strauss, der als Hornist im Königlichen Hofopernorchester anlässlich der häufig auf dem Programm stehenden, von ihm gehassten Wagneropern ständig mit dem Dirigenten Hans von Bülow und dem Intendanten Karl von Perfall aneinander geriet. Im weiteren Verlauf des Bandes ist ein Kapitel auch der Ehegattin von Richard Strauss, Pauline de Ahna, gewidmet. Hier wird jenseits der zwangsläufig aufgereihten Anekdoten über die als zänkisch und indezent verschriene Dame vor allem deutlich, wie sehr das Zusammenleben des Paares von tiefster Zuneigung und vollkommenem Verständnis füreinander bis ins hohe Alter geprägt war. Die unzähligen Schwarzweißfotografien des Buches werden ergänzt durch eine farbige Fotostrecke mit prachtvollen Aufnahmen der Garmischer Villa -- Strauss berühmter Schreibtisch, sein Flügel und weitere persönliche Accessoires eingeschlossen. Ein heikler Punkt aller Strauss-Biografien ist das Verhalten des Meisters gegenüber den Machthabern im Dritten Reich. Auch hier vermögen Erinnerungen aus dem Familienkreis das Bild zu vervollständigen, möglicherweise auch etwas aufzuhellen: Von grenzenloser, beinahe rührender Naivität zeugt die Erzählung der Schwiegertochter Alice, Strauss habe versucht, ihre in Theresienstadt einsitzende Großmutter auf der Durchreise zu besuchen. Er drang tatsächlich bis zum Lagertor vor und wurde von den konsternierten Wachen abgewiesen. Während der Tage oder Wochen, in denen der Leser das Buch immer wieder zur Hand nimmt und sich fesseln lässt, verbindet er sich dank der Plastizität des gesammelten Materials freundschaftlich mit Richard Strauss und seiner Lebenswelt, und es erwacht das Interesse an der (erneuten) Beschäftigung mit seiner Musik. Querverweise auf parallele Ereignisse aus Politik, Wissenschaft und kulturellem Leben am Anfang der Kapitel helfen, sich zu orientieren. Ergänzt wird der Band durch die üblichen Register, ein Werkverzeichnis und eine Chronik. Ein dicker Wermutstropfen jedoch kann nicht unerwähnt bleiben: Leider hat Kurt Wilhelm es nicht für nötig gehalten, die genauen Quellen seiner zahllosen Zitate anzugeben, weshalb sich das Buch überhaupt nicht zur wissenschaftlichen Arbeit eignet; was man hier findet, muss man bei tiefer gehendem Interesse mühsam in der Fachliteratur oder den Editionen der Briefe suchen und von dort aus belegen -- sofern es überhaupt belegbar ist. Ein Mangel, dessen Behebung der Verlag für spätere Auflagen in Betracht ziehen sollte! --Michael Wersin, 498474, Musik, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3303411, Musikwissenschaft, 3303431, Dirigieren, 3303441, Instrumentenkunde, 3303521, Kammermusik, 3303531, Komponisten, 3303771, Komposition, 3303781, Musikgattungen, 3304961, Musikgeschichte, 3304981, Musikkritik, 3304991, Musikpädagogik, 3305001, Musikpsychologie, 3305011, Musiksoziologie, 3305021, Musikstudium, 3305031, Musiktheorie, 3305041, Musikunterricht, 3305051, Nachschlagewerke, 3305061, Notationskunde, 3305071, Orchestermusik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 1199902, Musiknoten, 1204866, Chorwerke, 1200018, Filmmusik, 1200024, Jazz, 1200032, Musicals, 1200034, Opern, 1200038, Pop & Rock, 1200040, Solokonzerte, 1200044, Volksmusik, 1200022, Instrumente, 1200020, Gesang, 1200026, Klavierauszüge, 1200030, Songbooks & Liederbücher, 1200036, Partituren, 1200042, Unterrichtswerke, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

livre d'occasion Amazon.de
MEDIMOPS
Gebraucht Frais d'envoiInnerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Richard Strauss persönlich - Kurt Wilhelm
Livre non disponible
(*)
Kurt Wilhelm:
Richard Strauss persönlich - edition reliée, livre de poche

ISBN: 3894873264

[SR: 1746639], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783894873264], Henschel Verlag, Henschel Verlag, Book, [PU: Henschel Verlag], Henschel Verlag, Vergessen Sie beim Lesen gern die Zeit? Lieben Sie es, sich in ein dickes Buch mit vielen Bilddokumenten nebst erläuternden Informationen zu vertiefen? Dann sei Ihnen die vorliegende Bildbiografie von Richard Strauss empfohlen! Das 1999 erstmals erschienene Buch von Kurt Wilhelm ist zweifellos die umfassendste Sammlung von Fotografien, ferner auch Karikaturen, handschriftlichen Dokumenten u.ä. zum Leben des berühmten Komponisten. Sie beruht auf persönlichem Kontakt des Autors zu den Nachkommen von Strauss, die ihm das wertvolle Material zur Verfügung gestellt und ihn außerdem mit vielen Detailinformationen aus erster Hand versorgt haben. Auf über 400 Seiten wird an den Dokumenten entlang aus dem Leben von Richard Strauss berichtet, oftmals im knappen Telegrammstil, immer aber mit der durchscheinenden Autorität profunder Kennerschaft. Der Abschnitt über die Kindheit in München ist u.a. geprägt von den tragikomischen Begebenheiten um den Vater Franz Strauss, der als Hornist im Königlichen Hofopernorchester anlässlich der häufig auf dem Programm stehenden, von ihm gehassten Wagneropern ständig mit dem Dirigenten Hans von Bülow und dem Intendanten Karl von Perfall aneinander geriet. Im weiteren Verlauf des Bandes ist ein Kapitel auch der Ehegattin von Richard Strauss, Pauline de Ahna, gewidmet. Hier wird jenseits der zwangsläufig aufgereihten Anekdoten über die als zänkisch und indezent verschriene Dame vor allem deutlich, wie sehr das Zusammenleben des Paares von tiefster Zuneigung und vollkommenem Verständnis füreinander bis ins hohe Alter geprägt war. Die unzähligen Schwarzweißfotografien des Buches werden ergänzt durch eine farbige Fotostrecke mit prachtvollen Aufnahmen der Garmischer Villa -- Strauss berühmter Schreibtisch, sein Flügel und weitere persönliche Accessoires eingeschlossen. Ein heikler Punkt aller Strauss-Biografien ist das Verhalten des Meisters gegenüber den Machthabern im Dritten Reich. Auch hier vermögen Erinnerungen aus dem Familienkreis das Bild zu vervollständigen, möglicherweise auch etwas aufzuhellen: Von grenzenloser, beinahe rührender Naivität zeugt die Erzählung der Schwiegertochter Alice, Strauss habe versucht, ihre in Theresienstadt einsitzende Großmutter auf der Durchreise zu besuchen. Er drang tatsächlich bis zum Lagertor vor und wurde von den konsternierten Wachen abgewiesen. Während der Tage oder Wochen, in denen der Leser das Buch immer wieder zur Hand nimmt und sich fesseln lässt, verbindet er sich dank der Plastizität des gesammelten Materials freundschaftlich mit Richard Strauss und seiner Lebenswelt, und es erwacht das Interesse an der (erneuten) Beschäftigung mit seiner Musik. Querverweise auf parallele Ereignisse aus Politik, Wissenschaft und kulturellem Leben am Anfang der Kapitel helfen, sich zu orientieren. Ergänzt wird der Band durch die üblichen Register, ein Werkverzeichnis und eine Chronik. Ein dicker Wermutstropfen jedoch kann nicht unerwähnt bleiben: Leider hat Kurt Wilhelm es nicht für nötig gehalten, die genauen Quellen seiner zahllosen Zitate anzugeben, weshalb sich das Buch überhaupt nicht zur wissenschaftlichen Arbeit eignet; was man hier findet, muss man bei tiefer gehendem Interesse mühsam in der Fachliteratur oder den Editionen der Briefe suchen und von dort aus belegen -- sofern es überhaupt belegbar ist. Ein Mangel, dessen Behebung der Verlag für spätere Auflagen in Betracht ziehen sollte! --Michael Wersin, 498474, Musik, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3303411, Musikwissenschaft, 3303431, Dirigieren, 3303441, Instrumentenkunde, 3303521, Kammermusik, 3303531, Komponisten, 3303771, Komposition, 3303781, Musikgattungen, 3304961, Musikgeschichte, 3304981, Musikkritik, 3304991, Musikpädagogik, 3305001, Musikpsychologie, 3305011, Musiksoziologie, 3305021, Musikstudium, 3305031, Musiktheorie, 3305041, Musikunterricht, 3305051, Nachschlagewerke, 3305061, Notationskunde, 3305071, Orchestermusik, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 1199902, Musiknoten, 1204866, Chorwerke, 1200018, Filmmusik, 1200024, Jazz, 1200032, Musicals, 1200034, Opern, 1200038, Pop & Rock, 1200040, Solokonzerte, 1200044, Volksmusik, 1200022, Instrumente, 1200020, Gesang, 1200026, Klavierauszüge, 1200030, Songbooks & Liederbücher, 1200036, Partituren, 1200042, Unterrichtswerke, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Nouveaux livres Amazon.de
stelletina
Neuware Frais d'envoiInnerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Richard Strauss persönlich - Wilhelm, Kurt
Livre non disponible
(*)
Wilhelm, Kurt:
Richard Strauss persönlich - edition reliée, livre de poche

1999, ISBN: 9783894873264

[ED: Hardcover/gebunden], [PU: Henschel], Kaum sichtbare Gebrauchs- oder Lagerspuren! Richard Georg Strauss (* 11. Juni 1864 in München 8. September 1949 in Garmisch-Partenkirchen) war ein deutscher Komponist des späten 19. und des 20. Jahrhunderts, der vor allem für seine orchestrale Programmmusik (Tondichtungen), sein Liedschaffen und seine Opern bekannt wurde. Strauss war außerdem ein bedeutender Dirigent und Theaterleiter sowie ein Kämpfer für das Musikwesen und eine Verbesserung des Urheberrechts. Der Komponist des Rosenkavalier und der Salome - Was für ein Mensch war er eigentlich, wie war er persönlich?, [SC: 24.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 270x195x40 mm, [GW: 1990g], [PU: Berlin]

livre d'occasion Booklooker.de
tipograf
Frais d'envoiVersand in die Schweiz (EUR 24.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Richard Strauss persönlich [Jan 01, 1999] Wilhelm, Kurt
Livre non disponible
(*)
Richard Strauss persönlich [Jan 01, 1999] Wilhelm, Kurt - livre d'occasion

1999, ISBN: 3894873264

ID: 19095583867

[EAN: 9783894873264], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 6.95], RICHARD STRAUSS PERSÖNLICH [JAN 01, 1999] WILHELM, KURT, 3894873264 In deutscher Sprache. pages.

livre d'occasion ZVAB.com
Buchservice Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Frais d'envoi EUR 6.95
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Richard Strauss personlich: Eine Bildbiographie (German Edition)
Auteur:

Kurt Wilhelm

Titre:

Richard Strauss personlich: Eine Bildbiographie (German Edition)

ISBN:

3894873264

Informations détaillées sur le livre - Richard Strauss personlich: Eine Bildbiographie (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783894873264
ISBN (ISBN-10): 3894873264
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 1999
Editeur: Berlin : Henschel,

Livre dans la base de données depuis 22.05.2007 16:30:41
Livre trouvé récemment le 29.08.2016 09:49:03
ISBN/EAN: 3894873264

ISBN - Autres types d'écriture:
3-89487-326-4, 978-3-89487-326-4

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres