. .
Français
France
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 1.40 EUR, prix le plus élevé: 10.08 EUR, prix moyen: 6.61 EUR
Offene Antworten. Meine Begegnungen mit einer neuen Generation - Inge Deutschkron
Livre non disponible
(*)
Inge Deutschkron:

Offene Antworten. Meine Begegnungen mit einer neuen Generation - livre d'occasion

ISBN: 9783887471866

ID: INF3002407252

Meine Begegnungen mit einer neuen Generation In den letzten Jahren wurde Inge Deutschkron in viele Schulen eingeladen, um über ihr Leben als junge Jüdin während der Nazizeit und vor allem über die Jahre zu berichten, in denen sie sich mit ihrer Mutter der drohenden Deportation entzog und von Berlinern vor der Gestapo versteckt wurde. Zahlreiche Briefe von Schülerinnen und Schülern zwischen zehn und 16 Jahren (aus denen im Buch immer wieder zitiert wird) zeigen, welchen großen Eindruck ihre persönliche Geschichte und die offene Art, mit der Inge Deutschkron auf alle Fragen einging, auf junge Menschen machten. Anfang der neunziger Jahre, mit dem Aufkommen der Neonazis und zunehmender Ausländerfeindlichkeit, bekamen diese Gespräche eine neue Brisanz es ging nicht mehr »nur« um Geschichte, sondern um politische Gegenwart. In diesen Gesprächen und aus unzähligen Briefen an sie gewann Inge Deutschkron den Eindruck, daß diese neue Generation wesentlich offener und sensibler auf die Geschichte des Nationalsozialismus und die Judenverfolgung eingeht, als es frühere Generationen getan haben. Offener für Fragen der deutschen Schuld, des Mitläufertums, des Wegschauens sensibler für den Umgang mit Minderheiten und anderen Nationalitäten und vor allem neugieriger auf Menschen, die sich mit Mut und manchmal auch Witz gegen den Strom der Geschichte gestellt haben. Offene Antworten. Meine Begegnungen mit einer neuen Generation: In den letzten Jahren wurde Inge Deutschkron in viele Schulen eingeladen, um über ihr Leben als junge Jüdin während der Nazizeit und vor allem über die Jahre zu berichten, in denen sie sich mit ihrer Mutter der drohenden Deportation entzog und von Berlinern vor der Gestapo versteckt wurde. Zahlreiche Briefe von Schülerinnen und Schülern zwischen zehn und 16 Jahren (aus denen im Buch immer wieder zitiert wird) zeigen, welchen großen Eindruck ihre persönliche Geschichte und die offene Art, mit der Inge Deutschkron auf alle Fragen einging, auf junge Menschen machten. Anfang der neunziger Jahre, mit dem Aufkommen der Neonazis und zunehmender Ausländerfeindlichkeit, bekamen diese Gespräche eine neue Brisanz es ging nicht mehr »nur« um Geschichte, sondern um politische Gegenwart. In diesen Gesprächen und aus unzähligen Briefen an sie gewann Inge Deutschkron den Eindruck, daß diese neue Generation wesentlich offener und sensibler auf die Geschichte des Nationalsozialismus und die Judenverfolgung eingeht, als es frühere Generationen getan haben. Offener für Fragen der deutschen Schuld, des Mitläufertums, des Wegschauens sensibler für den Umgang mit Minderheiten und anderen Nationalitäten und vor allem neugieriger auf Menschen, die sich mit Mut und manchmal auch Witz gegen den Strom der Geschichte gestellt haben. Jugend / Geschichte, Politik Neonazismus Vergangenheitsbewältigung, Transit Buchverlag

livre d'occasion Regalfrei-shop.de
Gebundene Ausgabe, Deutsch, Gebraucht Frais d'envoi2,50 EUR DHL-Versand, ab 20 EUR Versandkostenfrei in Deutschland, , DE., Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Offene Antworten - Inge Deutschkron
Livre non disponible
(*)

Inge Deutschkron:

Offene Antworten - edition reliée, livre de poche

ISBN: 9783887471866

ID: 9783887471866

Meine Begegnungen mit einer neuen Generation In den letzten Jahren wurde Inge Deutschkron in viele Schulen eingeladen, um über ihr Leben als junge Jüdin während der Nazizeit und vor allem über die Jahre zu berichten, in denen sie sich mit ihrer Mutter der drohenden Deportation entzog und von Berlinern vor der Gestapo versteckt wurde. Zahlreiche Briefe von Schülerinnen und Schülern zwischen zehn und 16 Jahren (aus denen im Buch immer wieder zitiert wird) zeigen, welchen großen Eindruck ihre persönliche Geschichte und die offene Art, mit der Inge Deutschkron auf alle Fragen einging, auf junge Menschen machten. Anfang der neunziger Jahre, mit dem Aufkommen der Neonazis und zunehmender Ausländerfeindlichkeit, bekamen diese Gespräche eine neue Brisanz es ging nicht mehr »nur« um Geschichte, sondern um politische Gegenwart. In diesen Gesprächen und aus unzähligen Briefen an sie gewann Inge Deutschkron den Eindruck, daß diese neue Generation wesentlich offener und sensibler auf die Geschichte des Nationalsozialismus und die Judenverfolgung eingeht, als es frühere Generationen getan haben. Offener für Fragen der deutschen Schuld, des Mitläufertums, des Wegschauens sensibler für den Umgang mit Minderheiten und anderen Nationalitäten und vor allem neugieriger auf Menschen, die sich mit Mut und manchmal auch Witz gegen den Strom der Geschichte gestellt haben. Offene Antworten: In den letzten Jahren wurde Inge Deutschkron in viele Schulen eingeladen, um über ihr Leben als junge Jüdin während der Nazizeit und vor allem über die Jahre zu berichten, in denen sie sich mit ihrer Mutter der drohenden Deportation entzog und von Berlinern vor der Gestapo versteckt wurde. Zahlreiche Briefe von Schülerinnen und Schülern zwischen zehn und 16 Jahren (aus denen im Buch immer wieder zitiert wird) zeigen, welchen großen Eindruck ihre persönliche Geschichte und die offene Art, mit der Inge Deutschkron auf alle Fragen einging, auf junge Menschen machten. Anfang der neunziger Jahre, mit dem Aufkommen der Neonazis und zunehmender Ausländerfeindlichkeit, bekamen diese Gespräche eine neue Brisanz es ging nicht mehr »nur« um Geschichte, sondern um politische Gegenwart. In diesen Gesprächen und aus unzähligen Briefen an sie gewann Inge Deutschkron den Eindruck, daß diese neue Generation wesentlich offener und sensibler auf die Geschichte des Nationalsozialismus und die Judenverfolgung eingeht, als es frühere Generationen getan haben. Offener für Fragen der deutschen Schuld, des Mitläufertums, des Wegschauens sensibler für den Umgang mit Minderheiten und anderen Nationalitäten und vor allem neugieriger auf Menschen, die sich mit Mut und manchmal auch Witz gegen den Strom der Geschichte gestellt haben. Jugend / Geschichte, Politik Neonazismus Vergangenheitsbewältigung, Transit Buchverlag Gmbh

Nouveaux livres Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Frais d'envoiAb 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Offene Antworten. Meine Begegnungen mit einer neuen Generation
Livre non disponible
(*)
Offene Antworten. Meine Begegnungen mit einer neuen Generation - livre d'occasion

ISBN: 9783887471866

ID: 400d77f1e90d5cc66c257db252e793c7

In den letzten Jahren wurde Inge Deutschkron in viele Schulen eingeladen, um über ihr Leben als junge Jüdin während der Nazizeit und vor allem über die Jahre zu berichten, in denen sie sich mit ihrer Mutter der drohenden Deportation entzog und von Berlinern vor der Gestapo versteckt wurde.Zahlreiche Briefe von Schülerinnen und Schülern zwischen zehn und 16 Jahren (aus denen im Buch immer wieder zitiert wird) zeigen, welchen großen Eindruck ihre persönliche Geschichte und die offene Art, mit der Inge In den letzten Jahren wurde Inge Deutschkron in viele Schulen eingeladen, um über ihr Leben als junge Jüdin während der Nazizeit und vor allem über die Jahre zu berichten, in denen sie sich mit ihrer Mutter der drohenden Deportation entzog und von Berlinern vor der Gestapo versteckt wurde.Zahlreiche Briefe von Schülerinnen und Schülern zwischen zehn und 16 Jahren (aus denen im Buch immer wieder zitiert wird) zeigen, welchen großen Eindruck ihre persönliche Geschichte und die offene Art, mit der Inge Deutschkron auf alle Fragen einging, auf junge Menschen machten. Anfang der neunziger Jahre, mit dem Aufkommen der Neonazis und zunehmender Ausländerfeindlichkeit, bekamen diese Gespräche eine neue Brisanz; es ging nicht mehr »nur« um Geschichte, sondern um politische Gegenwart.In diesen Gesprächen und aus unzähligen Briefen an sie gewann Inge Deutschkron den Eindruck, dass diese neue Generation wesentlich offener und sensibler auf die Geschichte des Nationalsozialismus und die Judenverfolgung eingeht, als es frühere Generationen getan haben. Offener für Fragen der deutschen Schuld, des Mitläufertums, des Wegschauens; sensibler für den Umgang mit Minderheiten und anderen Nationalitäten; und vor allem neugieriger auf Menschen, die sich mit Mut und manchmal auch Witz gegen den Strom der Geschichte gestellt haben.Inge Deutschkron erzählt von Begegnungen mit jungenMenschen: in Schulen, in Briefen, nach Aufführungen ihresStücks »Ab heute heißt Du Sara«. Sie lernt eine neue Generation kennen, die offen und sensibel mitdeutscher Geschichte umgeht.

livre d'occasion Medimops.de
Nr. M03887471865 Frais d'envoi, 3, DE. (EUR 3.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Offene Antworten - Inge Deutschkron
Livre non disponible
(*)
Inge Deutschkron:
Offene Antworten - nouveau livre

2003, ISBN: 3887471865

ID: 16665985027

[EAN: 9783887471866], Neubuch, [PU: Transit Buchverlag Gmbh Aug 2003], JUGEND / GESCHICHTE, POLITIK; NEONAZISMUS; VERGANGENHEITSBEWÄLTIGUNG, Neuware - In den letzten Jahren wurde Inge Deutschkron in viele Schulen eingeladen, um über ihr Leben als junge Jüdin während der Nazizeit und vor allem über die Jahre zu berichten, in denen sie sich mit ihrer Mutter der drohenden Deportation entzog und von Berlinern vor der Gestapo versteckt wurde. Zahlreiche Briefe von Schülerinnen und Schülern zwischen zehn und 16 Jahren (aus denen im Buch immer wieder zitiert wird) zeigen, welchen großen Eindruck ihre persönliche Geschichte und die offene Art, mit der Inge Deutschkron auf alle Fragen einging, auf junge Menschen machten. Anfang der neunziger Jahre, mit dem Aufkommen der Neonazis und zunehmender Ausländerfeindlichkeit, bekamen diese Gespräche eine neue Brisanz; es ging nicht mehr »nur« um Geschichte, sondern um politische Gegenwart. In diesen Gesprächen und aus unzähligen Briefen an sie gewann Inge Deutschkron den Eindruck, daß diese neue Generation wesentlich offener und sensibler auf die Geschichte des Nationalsozialismus und die Judenverfolgung eingeht, als es frühere Generationen getan haben. Offener für Fragen der deutschen Schuld, des Mitläufertums, des Wegschauens; sensibler für den Umgang mit Minderheiten und anderen Nationalitäten; und vor allem neugieriger auf Menschen, die sich mit Mut und manchmal auch Witz gegen den Strom der Geschichte gestellt haben. 96 pp. Deutsch

Nouveaux livres Abebooks.de
Buchhandlung - Bides GbR, Dresden, Germany [52676528] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoiVersandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Offene Antworten - Inge Deutschkron
Livre non disponible
(*)
Inge Deutschkron:
Offene Antworten - nouveau livre

2003, ISBN: 3887471865

ID: 13539934709

[EAN: 9783887471866], Neubuch, [PU: Transit Buchverlag Gmbh Aug 2003], JUGEND / GESCHICHTE, POLITIK; NEONAZISMUS; VERGANGENHEITSBEWÄLTIGUNG, Neuware - In den letzten Jahren wurde Inge Deutschkron in viele Schulen eingeladen, um über ihr Leben als junge Jüdin während der Nazizeit und vor allem über die Jahre zu berichten, in denen sie sich mit ihrer Mutter der drohenden Deportation entzog und von Berlinern vor der Gestapo versteckt wurde. Zahlreiche Briefe von Schülerinnen und Schülern zwischen zehn und 16 Jahren (aus denen im Buch immer wieder zitiert wird) zeigen, welchen großen Eindruck ihre persönliche Geschichte und die offene Art, mit der Inge Deutschkron auf alle Fragen einging, auf junge Menschen machten. Anfang der neunziger Jahre, mit dem Aufkommen der Neonazis und zunehmender Ausländerfeindlichkeit, bekamen diese Gespräche eine neue Brisanz; es ging nicht mehr »nur« um Geschichte, sondern um politische Gegenwart. In diesen Gesprächen und aus unzähligen Briefen an sie gewann Inge Deutschkron den Eindruck, daß diese neue Generation wesentlich offener und sensibler auf die Geschichte des Nationalsozialismus und die Judenverfolgung eingeht, als es frühere Generationen getan haben. Offener für Fragen der deutschen Schuld, des Mitläufertums, des Wegschauens; sensibler für den Umgang mit Minderheiten und anderen Nationalitäten; und vor allem neugieriger auf Menschen, die sich mit Mut und manchmal auch Witz gegen den Strom der Geschichte gestellt haben. 96 pp. Deutsch

Nouveaux livres Abebooks.de
Rhein-Team Lörrach Ivano Narducci e.K., Lörrach, Germany [57451429] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoi EUR 11.24
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Offene Antworten. Meine Begegnungen mit einer neuen Generation
Auteur:

Deutschkron, Inge

Titre:

Offene Antworten. Meine Begegnungen mit einer neuen Generation

ISBN:

3887471865

Informations détaillées sur le livre - Offene Antworten. Meine Begegnungen mit einer neuen Generation


EAN (ISBN-13): 9783887471866
ISBN (ISBN-10): 3887471865
Version reliée
Date de parution: 2004
Editeur: TRANSIT BUCHVERLAG
Poids: 0,180 kg
Langue: deu

Livre dans la base de données depuis 17.05.2007 07:15:00
Livre trouvé récemment le 27.07.2016 10:24:02
ISBN/EAN: 3887471865

ISBN - Autres types d'écriture:
3-88747-186-5, 978-3-88747-186-6

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres