. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 28.53 EUR, prix le plus élevé: 43.39 EUR, prix moyen: 37.18 EUR
Unternehmensfhrung in Europa: Ein Vergleich zwischen Deutschland, Grobritannien und Frankreich - Hhne, Gudrun
Livre non disponible
(*)
Hhne, Gudrun:

Unternehmensfhrung in Europa: Ein Vergleich zwischen Deutschland, Grobritannien und Frankreich - nouveau livre

ISBN: 9783842881150

ID: 1035591

Hauptbeschreibung Die zunehmende Globalisierung hat auch zur Folge, dass immer hufiger Menschen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund zusammenarbeiten. Multinationale und globale Unternehmen sowie grenzberschreitende Joint-Ventures tragen einen groen Teil dazu bei, dass kulturelle Unterschiede auch in der Wirtschaft immer sichtbarer werden. Besonders bei Firmenfusionen stoen oft unterschiedliche oder gar gegenstzliche Vorstellungen der Unternehmensfhrung aufeinander und stellen bei Nichtbeachtung eine nicht zu unterschtzende Gefahr fr den Erfolg des Gemeinschaftsunternehmens dar. Die vorliegende Untersuchung basiert auf einer Studie von 1995. Auch wenn sie inhaltlich nicht aktualisiert wurde, so haben empirische neuere Studien ergeben, dass kulturelle Managementunterschiede auch innerhalb Europas weiterhin existieren. Es lohnt sich also, genau hinzuschauen, um einerseits Missverstndnisse zu vermeiden und andererseits Mglichkeiten zu schaffen, aus den unterschiedlichen kulturellen Strken Synergien in Europa zu entwickeln. Dies ist bisher leider nur rudimentr gelungen. Zu oft wird innerhalb Europas der kulturelle Einfluss schlichtweg ignoriert. Mit Ignoranz schafft man jedoch keine Synergien. Europa ist eine kulturell reiche Region. Um mehr Verstndnis fr kulturelle Eigenheiten auch in der Wirtschaft zu bekommen, lohnt sich auch immer ein Blick in die Geschichte und die Rahmenbedingungen der Lnder. Nur mit dem richtigen Hintergrundwissen kann man annherungsweise nachvollziehen, warum die Franzosen zum Beispiel im Vergleich eher autoritrer orientiert sind und fr die Deutschen technische Fachkompetenz einen vergleichsweise hohen Stellenwert besitzt. In diesem Kontext liefert die vorliegende Untersuchung einen wichtigen Beitrag. Auch wenn sich einige uere Rahmenbedingungen in der Wirtschaft seit 1995 in den untersuchten Lndern sicher verndert haben, so liefert sie einen Einblick in die Hintergrnde und die Entstehung der unterschiedlichen Managementkonzepte, die auch noch heute relevant sind. Hauptziel dieser Untersuchung ist es, anhand eines Vergleichs zwischen Deutschland, Grobritannien und Frankreich zu beleuchten, in welchem Ausma die Vorstellungen von Unternehmensfhrung in diesen Lndern voneinander abweichen und inwieweit sich diese Unterschiede auf das soziokulturelle Umfeld der Manager zurckfhren lassen. Hierbei werden auch geschichtliche, politische, volkswirtschaftliche und philosophische Aspekte berhrt. Die hierin implizierte zentrale und ber Europa hinausgehende Fragestellung ist natrlich, inwieweit die nationale Kultur im internationalen Management bercksichtigt werden sollte bzw. vernachlssigt werden kann.   Biographische Informationen Gudrun Hhne, Dipl.-Kauffrau (FH), ist Trainerin und Coach fr multinationale virtuelle Teams und interkulturelle Kommunikation in global aufgestellten Unternehmen. Gudrun Hhne arbeitete zwei Jahre in Frankreich, studierte in Deutschland und Grobritannien European Business Administration Industries. Land use. Labor Industries. Land use. Labor eBook, Diplomica Verlag

Nouveaux livres Ebooks.com
Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Unternehmensführung in Europa: Ein Vergleich zwischen Deutschland, Großbritannien und Frankreich - Gudrun Höhne
Livre non disponible
(*)

Gudrun Höhne:

Unternehmensführung in Europa: Ein Vergleich zwischen Deutschland, Großbritannien und Frankreich - nouveau livre

7, ISBN: 9783842881150

ID: 691190885

Die zunehmende Globalisierung hat auch zur Folge, dass immer häufiger Menschen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund zusammenarbeiten. Multinationale und globale Unternehmen sowie grenzüberschreitende Joint-Ventures tragen einen grossen Teil dazu bei, dass kulturelle Unterschiede auch in der Wirtschaft immer sichtbarer werden. Besonders bei Firmenfusionen stossen oft unterschiedliche oder gar gegensätzliche Vorstellungen der Unternehmensführung aufeinander und stellen bei Nichtbeachtung eine nicht zu unterschätzende Gefahr für den Erfolg des Gemeinschaftsunternehmens dar. Die vorliegende Untersuchung basiert auf einer Studie von 1995. Auch wenn sie inhaltlich nicht aktualisiert wurde, so haben empirische neuere Studien ergeben, dass kulturelle Managementunterschiede auch innerhalb Europas weiterhin existieren. Es lohnt sich also, genau hinzuschauen, um einerseits Missverständnisse zu vermeiden und andererseits Möglichkeiten zu schaffen, aus den unterschiedlichen kulturellen Stärken Synergien in Europa zu entwickeln. Dies ist bisher leider nur rudimentär gelungen. Zu oft wird innerhalb Europas der kulturelle Einfluss schlichtweg ignoriert. Mit Ignoranz schafft man jedoch keine Synergien. Europa ist eine kulturell reiche Region. Um mehr Verständnis für kulturelle Eigenheiten auch in der Wirtschaft zu bekommen, lohnt sich auch immer ein Blick in die Geschichte und die Rahmenbedingungen der Länder. Nur mit dem richtigen Hintergrundwissen kann man annäherungsweise nachvollziehen, warum die Franzosen zum Beispiel im Vergleich eher autoritärer orientiert sind und für die Deutschen technische Fachkompetenz einen vergleichsweise hohen Stellenwert besitzt. In diesem Kontext liefert die vorliegende Untersuchung einen wichtigen Beitrag. Auch wenn sich einige äussere Rahmenbedingungen in der Wirtschaft seit 1995 in den untersuchten Ländern sicher verändert haben, so liefert sie einen Einblick in die Hintergründe und die Entstehung der unterschiedlichen Managementkonzepte, die auch noch heute relevant sind. Hauptziel dieser Untersuchung ist es, anhand eines Vergleichs zwischen Deutschland, Grossbritannien und Frankreich zu beleuchten, in welchem Ausmass die Vorstellungen von Unternehmensführung in diesen Ländern voneinander abweichen und inwieweit sich diese Unterschiede auf das soziokulturelle Umfeld der Manager zurückführen lassen. Hierbei werden auch geschichtliche, politische, volkswirtschaftliche und philosophische Aspekte berührt. Die hierin implizierte zentrale und über Europa hinausgehende Fragestellung ist natürlich, inwieweit die nationale Kultur im internationalen Management berücksichtigt werden sollte bzw. vernachlässigt werden kann. Ein Vergleich zwischen Deutschland, Großbritannien und Frankreich Bücher > Sachbücher > Business & Karriere > Wirtschaft > Wirtschaft international Taschenbuch 07.2012, Diplomica Verlag, 07.2012

Nouveaux livres Buch.ch
No. 32449105 Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Unternehmensführung in Europa: Ein Vergleich zwischen Deutschland, Großbritannien und Frankreich - Gudrun Höhne
Livre non disponible
(*)
Gudrun Höhne:
Unternehmensführung in Europa: Ein Vergleich zwischen Deutschland, Großbritannien und Frankreich - Livres de poche

ISBN: 9783842881150

[ED: Taschenbuch], [PU: Diplomica Verlag GmbH], Neuware - Die zunehmende Globalisierung hat auch zur Folge, dass immer häufiger Menschen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund zusammenarbeiten. Multinationale und globale Unternehmen sowie grenzüberschreitende Joint-Ventures tragen einen großen Teil dazu bei, dass kulturelle Unterschiede auch in der Wirtschaft immer sichtbarer werden. Besonders bei Firmenfusionen stoßen oft unterschiedliche oder gar gegensätzliche Vorstellungen der Unternehmensführung aufeinander und stellen bei Nichtbeachtung eine nicht zu unterschätzende Gefahr für den Erfolg des Gemeinschaftsunternehmens dar. Die vorliegende Untersuchung basiert auf einer Studie von 1995. Auch wenn sie inhaltlich nicht aktualisiert wurde, so haben empirische neuere Studien ergeben, dass kulturelle Managementunterschiede auch innerhalb Europas weiterhin existieren. Es lohnt sich also, genau hinzuschauen, um einerseits Missverständnisse zu vermeiden und andererseits Möglichkeiten zu schaffen, aus den unterschiedlichen kulturellen Stärken Synergien in Europa zu entwickeln. Dies ist bisher leider nur rudimentär gelungen. Zu oft wird innerhalb Europas der kulturelle Einfluss schlichtweg ignoriert. Mit Ignoranz schafft man jedoch keine Synergien. Europa ist eine kulturell reiche Region. Um mehr Verständnis für kulturelle Eigenheiten auch in der Wirtschaft zu bekommen, lohnt sich auch immer ein Blick in die Geschichte und die Rahmenbedingungen der Länder. Nur mit dem richtigen Hintergrundwissen kann man annäherungsweise nachvollziehen, warum die Franzosen zum Beispiel im Vergleich eher autoritärer orientiert sind und für die Deutschen technische Fachkompetenz einen vergleichsweise hohen Stellenwert besitzt. In diesem Kontext liefert die vorliegende Untersuchung einen wichtigen Beitrag. Auch wenn sich einige äußere Rahmenbedingungen in der Wirtschaft seit 1995 in den untersuchten Ländern sicher verändert haben, so liefert sie einen Einblick in die Hintergründe und die Entstehung der unterschiedlichen Managementkonzepte, die auch noch heute relevant sind. Hauptziel dieser Untersuchung ist es, anhand eines Vergleichs zwischen Deutschland, Großbritannien und Frankreich zu beleuchten, in welchem Ausmaß die Vorstellungen von Unternehmensführung in diesen Ländern voneinander abweichen und inwieweit sich diese Unterschiede auf das soziokulturelle Umfeld der Manager zurückführen lassen. Hierbei werden auch geschichtliche, politische, volkswirtschaftliche und philosophische Aspekte berührt. Die hierin implizierte zentrale und über Europa hinausgehende Fragestellung ist natürlich, inwieweit die nationale Kultur im internationalen Management berücksichtigt werden sollte bzw. vernachlässigt werden kann., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220x155x6 mm, [GW: 183g]

Nouveaux livres Booklooker.de
Sellonnet GmbH
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Unternehmensführung in Europa: Ein Vergleich zwischen Deutschland, Großbritannien und Frankreich - Gudrun Höhne
Livre non disponible
(*)
Gudrun Höhne:
Unternehmensführung in Europa: Ein Vergleich zwischen Deutschland, Großbritannien und Frankreich - Livres de poche

ISBN: 9783842881150

[ED: Taschenbuch], [PU: Diplomica Verlag GmbH], Neuware - Die zunehmende Globalisierung hat auch zur Folge, dass immer häufiger Menschen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund zusammenarbeiten. Multinationale und globale Unternehmen sowie grenzüberschreitende Joint-Ventures tragen einen großen Teil dazu bei, dass kulturelle Unterschiede auch in der Wirtschaft immer sichtbarer werden. Besonders bei Firmenfusionen stoßen oft unterschiedliche oder gar gegensätzliche Vorstellungen der Unternehmensführung aufeinander und stellen bei Nichtbeachtung eine nicht zu unterschätzende Gefahr für den Erfolg des Gemeinschaftsunternehmens dar.Die vorliegende Untersuchung basiert auf einer Studie von 1995. Auch wenn sie inhaltlich nicht aktualisiert wurde, so haben empirische neuere Studien ergeben, dass kulturelle Managementunterschiede auch innerhalb Europas weiterhin existieren.Es lohnt sich also, genau hinzuschauen, um einerseits Missverständnisse zu vermeiden und andererseits Möglichkeiten zu schaffen, aus den unterschiedlichen kulturellen Stärken Synergien in Europa zu entwickeln. Dies ist bisher leider nur rudimentär gelungen. Zu oft wird innerhalb Europas der kulturelle Einfluss schlichtweg ignoriert. Mit Ignoranz schafft man jedoch keine Synergien.Europa ist eine kulturell reiche Region. Um mehr Verständnis für kulturelle Eigenheiten auch in der Wirtschaft zu bekommen, lohnt sich auch immer ein Blick in die Geschichte und die Rahmenbedingungen der Länder. Nur mit dem richtigen Hintergrundwissen kann man annäherungsweise nachvollziehen, warum die Franzosen zum Beispiel im Vergleich eher autoritärer orientiert sind und für die Deutschen technische Fachkompetenz einen vergleichsweise hohen Stellenwert besitzt. In diesem Kontext liefert die vorliegende Untersuchung einen wichtigen Beitrag. Auch wenn sich einige äußere Rahmenbedingungen in der Wirtschaft seit 1995 in den untersuchten Ländern sicher verändert haben, so liefert sie einen Einblick in die Hintergründe und die Entstehung der unterschiedlichen Managementkonzepte, die auch noch heute relevant sind.Hauptziel dieser Untersuchung ist es, anhand eines Vergleichs zwischen Deutschland, Großbritannien und Frankreich zu beleuchten, in welchem Ausmaß die Vorstellungen von Unternehmensführung in diesen Ländern voneinander abweichen und inwieweit sich diese Unterschiede auf das soziokulturelle Umfeld der Manager zurückführen lassen. Hierbei werden auch geschichtliche, politische, volkswirtschaftliche und philosophische Aspekte berührt.Die hierin implizierte zentrale und über Europa hinausgehende Fragestellung ist natürlich, inwieweit die nationale Kultur im internationalen Management berücksichtigt werden sollte bzw. vernachlässigt werden kann., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220x155x6 mm, [GW: 183g]

Nouveaux livres Booklooker.de
buchZ AG
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Unternehmensführung in Europa: Ein Vergleich zwischen Deutschland, Großbritannien und Frankreich - Höhne, Gudrun
Livre non disponible
(*)
Höhne, Gudrun:
Unternehmensführung in Europa: Ein Vergleich zwischen Deutschland, Großbritannien und Frankreich - Livres de poche

ISBN: 9783842881150

[ED: Taschenbuch], [PU: Diplomica Verlag], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Nouveaux livres Booklooker.de
Der Buchsalon
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Unternehmensführung in Europa: Ein Vergleich zwischen Deutschland, Großbritannien und Frankreich
Auteur:

Höhne, Gudrun

Titre:

Unternehmensführung in Europa: Ein Vergleich zwischen Deutschland, Großbritannien und Frankreich

ISBN:

3842881150

Informations détaillées sur le livre - Unternehmensführung in Europa: Ein Vergleich zwischen Deutschland, Großbritannien und Frankreich


EAN (ISBN-13): 9783842881150
ISBN (ISBN-10): 3842881150
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2012
Editeur: Diplomica Verlag
98 Pages
Poids: 0,189 kg
Langue: deu

Livre dans la base de données depuis 09.03.2007 22:24:55
Livre trouvé récemment le 10.11.2016 22:05:42
ISBN/EAN: 3842881150

ISBN - Autres types d'écriture:
3-8428-8115-0, 978-3-8428-8115-0

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres