. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 18.19 EUR, prix le plus élevé: 39.06 EUR, prix moyen: 30.38 EUR
Die Kunst, das Leben zu »bewirtschaften«: Biós zwischen Politik, Ökonomie und Ästhetik (Kultur- und Medientheorie)
Livre non disponible
(*)

Die Kunst, das Leben zu »bewirtschaften«: Biós zwischen Politik, Ökonomie und Ästhetik (Kultur- und Medientheorie) - livre d'occasion

ISBN: 9783837617566

ID: b69b2f02de33367b51995e9a7fb25119

In modernen Demokratien gilt der Mensch als »Unternehmer seiner selbst«. Doch ist dieses Prinzip liberaler Gesellschaften angesichts weltweiter Krisen und der wachsenden Bedeutung der Biotechnologien noch gewiss? Inwieweit hat der Mensch die Gestaltung seines Lebens in der Hand?Das Paradigma der Biopolitik und der Gouvernementalität vermag es, auf diese Fragen besonders dann zu antworten, wenn die ästhetischen und poetischen Gestaltungsenergien von Subjekten freigelegt werden. Dieser Band, in dem auch A In modernen Demokratien gilt der Mensch als »Unternehmer seiner selbst«. Doch ist dieses Prinzip liberaler Gesellschaften angesichts weltweiter Krisen und der wachsenden Bedeutung der Biotechnologien noch gewiss? Inwieweit hat der Mensch die Gestaltung seines Lebens in der Hand?Das Paradigma der Biopolitik und der Gouvernementalität vermag es, auf diese Fragen besonders dann zu antworten, wenn die ästhetischen und poetischen Gestaltungsenergien von Subjekten freigelegt werden. Dieser Band, in dem auch Ansätze aus der italienischen Politischen Philosophie besprochen werden, reflektiert über die politischen und ökonomischen Vektoren, die Lebenswertes bestimmen, sowie über die vielfältige »Kunst« persönlicher Aneignung und Entfaltung subjektiver Intensitäten.Mit Beiträgen u.a. von Laura Bazzicalupo, Thomas Bedorf und Christian Marazzi.

livre d'occasion Medimops.de
Nr. M03837617564 Frais d'envoi, 3, DE. (EUR 3.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Kunst, das Leben zu »bewirtschaften« - Transcript Verlag
Livre non disponible
(*)

Transcript Verlag:

Die Kunst, das Leben zu »bewirtschaften« - nouveau livre

ISBN: 9783837617566

ID: aa0ad26e1b52110ae5cb283afd4cf70e

Biós zwischen Politik, Ökonomie und Ästhetik In modernen Demokratien gilt der Mensch als »Unternehmer seiner selbst«. Doch ist dieses Prinzip liberaler Gesellschaften angesichts weltweiter Krisen und der wachsenden Bedeutung der Biotechnologien noch gewiss? Inwieweit hat der Mensch die Gestaltung seines Lebens in der Hand? Das Paradigma der Biopolitik und der Gouvernementalität vermag es, auf diese Fragen besonders dann zu antworten, wenn die ästhetischen und poetischen Gestaltungsenergien von Subjekten freigelegt werden. Dieser Band, in dem auch Ansätze aus der italienischen Politischen Philosophie besprochen werden, reflektiert über die politischen und ökonomischen Vektoren, die Lebenswertes bestimmen, sowie über die vielfältige »Kunst« persönlicher Aneignung und Entfaltung subjektiver Intensitäten. Mit Beiträgen u.a. von Laura Bazzicalupo, Thomas Bedorf und Christian Marazzi. Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte / Politikwissenschaft 978-3-8376-1756-6, Transcript Verlag

Nouveaux livres Buch.ch
Nr. 26248602 Frais d'envoiBei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen, zzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Kunst, das Leben zu »bewirtschaften« - Transcript Verlag
Livre non disponible
(*)
Transcript Verlag:
Die Kunst, das Leben zu »bewirtschaften« - nouveau livre

ISBN: 9783837617566

ID: 116697371

In modernen Demokratien gilt der Mensch als »Unternehmer seiner selbst«. Doch ist dieses Prinzip liberaler Gesellschaften angesichts weltweiter Krisen und der wachsenden Bedeutung der Biotechnologien noch gewiss? Inwieweit hat der Mensch die Gestaltung seines Lebens in der Hand? Das Paradigma der Biopolitik und der Gouvernementalität vermag es, auf diese Fragen besonders dann zu antworten, wenn die ästhetischen und poetischen Gestaltungsenergien von Subjekten freigelegt werden. Dieser Band, in dem auch Ansätze aus der italienischen Politischen Philosophie besprochen werden, reflektiert über die politischen und ökonomischen Vektoren, die Lebenswertes bestimmen, sowie über die vielfältige »Kunst« persönlicher Aneignung und Entfaltung subjektiver Intensitäten. Mit Beiträgen u.a. von Laura Bazzicalupo, Thomas Bedorf und Christian Marazzi. Biós zwischen Politik, Ökonomie und Ästhetik Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Politik & Geschichte>Politikwissenschaft, Transcript Verlag

Nouveaux livres Thalia.de
No. 26248602 Frais d'envoi, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Kunst, das Leben zu bewirtschaften - Bors, Vittoria; Cometa, Michele
Livre non disponible
(*)
Bors, Vittoria; Cometa, Michele:
Die Kunst, das Leben zu bewirtschaften - nouveau livre

ISBN: 9783837617566

ID: 1913968

In modernen Demokratien gilt der Mensch als Unternehmer seiner selbst. Doch ist dieses Prinzip liberaler Gesellschaften angesichts weltweiter Krisen und der wachsenden Bedeutung der Biotechnologien noch gewiss? Inwieweit hat der Mensch die Gestaltung seines Lebens in der Hand? Das Paradigma der Biopolitik und der Gouvernementalitt vermag es, auf diese Fragen besonders dann zu antworten, wenn die sthetischen und poetischen Gestaltungsenergien von Subjekten freigelegt werden. Dieser Band, in dem auch Anstze aus der italienischen Politischen Philosophie besprochen werden, reflektiert ber die politischen und konomischen Vektoren, die Lebenswertes bestimmen, sowie ber die vielfltige Kunst persnlicher Aneignung und Entfaltung subjektiver Intensitten. Mit Beitrgen u.a. von Laura Bazzicalupo, Thomas Bedorf und Christian Marazzi. Social Science Social Science eBook, transcript

Nouveaux livres Ebooks.com
Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Kunst, das Leben zu bewirtschaften - Biós zwischen Politik, Ökonomie und Ästhetik  (unter Mitarbeit von Sieglinde Borvitz, Sainab Sandra Omar und Aurora Rodonò) - Borsò, Vittoria Cometa, Michele
Livre non disponible
(*)
Borsò, Vittoria Cometa, Michele:
Die Kunst, das Leben zu bewirtschaften - Biós zwischen Politik, Ökonomie und Ästhetik (unter Mitarbeit von Sieglinde Borvitz, Sainab Sandra Omar und Aurora Rodonò) - Livres de poche

2013, ISBN: 9783837617566

[ED: Taschenbuch], [PU: transcript], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 525g], 1

Nouveaux livres Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Die Kunst, das Leben zu »bewirtschaften«
Auteur:

Vittoria Borsò

Titre:

Die Kunst, das Leben zu »bewirtschaften«

ISBN:

3837617564

In modernen Demokratien gilt der Mensch als »Unternehmer seiner selbst«. Doch ist dieses Prinzip liberaler Gesellschaften angesichts weltweiter Krisen und der wachsenden Bedeutung der Biotechnologien noch gewiss? Inwieweit hat der Mensch die Gestaltung seines Lebens in der Hand? Das Paradigma der Biopolitik und der Gouvernementalität vermag es, auf diese Fragen besonders dann zu antworten, wenn die ästhetischen und poetischen Gestaltungsenergien von Subjekten freigelegt werden. Dieser Band, in dem auch Ansätze aus der italienischen Politischen Philosophie besprochen werden, reflektiert über die politischen und ökonomischen Vektoren, die Lebenswertes bestimmen - sowie über die vielfältige »Kunst« persönlicher Aneignung und Entfaltung subjektiver Intensitäten.

Informations détaillées sur le livre - Die Kunst, das Leben zu »bewirtschaften«


EAN (ISBN-13): 9783837617566
ISBN (ISBN-10): 3837617564
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2013
Editeur: Transcript Verlag
333 Pages
Poids: 0,520 kg
Langue: deu

Livre dans la base de données depuis 18.11.2007 19:30:31
Livre trouvé récemment le 10.10.2016 02:19:48
ISBN/EAN: 3837617564

ISBN - Autres types d'écriture:
3-8376-1756-4, 978-3-8376-1756-6

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres