. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 7.95 EUR, prix le plus élevé: 19.90 EUR, prix moyen: 15.33 EUR
Der Weg an die Universität - Trude Maurer
Livre non disponible
Trude Maurer:

Der Weg an die Universität - nouveau livre

ISBN: 9783835306271

ID: eb9b5caf82ac07e67737de7e5dda460e

Vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert: Über den langen Weg der Frauen an die Universität. Die Geschichte des Frauenstudiums stellt herkömmliche Vorstellungen von verschiedenen Epochen und Ländern in Frage: Ihre Einordnung als "rückständig" oder "fortschrittlich" verlangt nach einer Überprüfung. In Deutschland gab es zwar in allen Epochen gelehrte Frauen - einzelne Doktorinnen sogar schon im 18. Jahrhundert - doch das Studium an Universitäten war Frauen lange Zeit verboten. Um Widerstände gegen die Zulassung von Frauen zur Universität in Deutschland zu überwinden, verwiesen die Befürworter am Ende des 19. Jahrhunderts nicht nur auf England oder die USA, sondern auch auf Russland, wo Frauen bereits seit Jahrzehnten studierten. Die Beiträge schildern den Weg zu Colleges, Hochschulen und Universitäten im internationalen Vergleich. Sie beleuchten die Argumente von Befürwortern und Gegnern des Frauenstudiums und fragen nach Trägern, Lehrenden und nicht zuletzt den Studentinnen selbst. Sie stellen damit die Vorgeschichte des deutschen Frauenstudiums in einen internationalen Kontext. Aus dem Inhalt: Hedwig Röckelein: Weibliche Gelehrsamkeit im Mittelalter Horst Kern: Ein paternalistisches Experiment: Dorothea Schlözer Juliane Jacobi: Englische Frauencolleges zwischen Tradition und Aufbruch Trude Maurer: Frauenstudium im Russischen Reich Maria Rhode: Polinnen an europäischen Hochschulen Margret Kraul: Von der Höheren Töchterschule zum Gymnasium Jutta Limbach: Die Frauenfrage als Rechtsfrage Bücher / Sachbücher / Politik & Geschichte / Geschichte nach Themen / Frauen in der Geschichte 978-3-8353-0627-1, Wallstein

Nouveaux livres Buch.de
Nr. 18695926 Frais d'envoiBücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
Der Weg an die Universität - Trude Maurer
Livre non disponible

Trude Maurer:

Der Weg an die Universität - nouveau livre

ISBN: 9783835306271

ID: 116563188

Die Geschichte des Frauenstudiums stellt herkömmliche Vorstellungen von verschiedenen Epochen und Ländern in Frage: Ihre Einordnung als ´´rückständig´´ oder ´´fortschrittlich´´ verlangt nach einer Überprüfung. In Deutschland gab es zwar in allen Epochen gelehrte Frauen - einzelne Doktorinnen sogar schon im 18. Jahrhundert - doch das Studium an Universitäten war Frauen lange Zeit verboten. Um Widerstände gegen die Zulassung von Frauen zur Universität in Deutschland zu überwinden, verwiesen die Befürworter am Ende des 19. Jahrhunderts nicht nur auf England oder die USA, sondern auch auf Russland, wo Frauen bereits seit Jahrzehnten studierten. Die Beiträge schildern den Weg zu Colleges, Hochschulen und Universitäten im internationalen Vergleich. Sie beleuchten die Argumente von Befürwortern und Gegnern des Frauenstudiums und fragen nach Trägern, Lehrenden und nicht zuletzt den Studentinnen selbst. Sie stellen damit die Vorgeschichte des deutschen Frauenstudiums in einen internationalen Kontext. Aus dem Inhalt: Hedwig Röckelein: Weibliche Gelehrsamkeit im Mittelalter Horst Kern: Ein paternalistisches Experiment: Dorothea Schlözer Juliane Jacobi: Englische Frauencolleges zwischen Tradition und Aufbruch Trude Maurer: Frauenstudium im Russischen Reich Maria Rhode: Polinnen an europäischen Hochschulen Margret Kraul: Von der Höheren Töchterschule zum Gymnasium Jutta Limbach: Die Frauenfrage als Rechtsfrage Vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert: Über den langen Weg der Frauen an die Universität. Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Politik & Geschichte>Geschichte nach Themen>Frauen in der Geschichte, Wallstein

Nouveaux livres Thalia.de
No. 18695926 Frais d'envoi, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
Der Weg an die Universität - Wallstein
Livre non disponible
Wallstein:
Der Weg an die Universität - edition reliée, livre de poche

ISBN: 9783835306271

ID: c058f10270766d193d3d0e6ecc8fcf32

Vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert: Über den langen Weg der Frauen an die Universität. Die Geschichte des Frauenstudiums stellt herkömmliche Vorstellungen von verschiedenen Epochen und Ländern in Frage: Ihre Einordnung als »rückständig« oder »fortschrittlich« verlangt nach einer Überprüfung.In Deutschland gab es zwar in allen Epochen gelehrte Frauen - einzelne Doktorinnen sogar schon im 18. Jahrhundert - doch das Studium an Universitäten war Frauen lange Zeit verboten. Um Widerstände gegen die Zulassung von Frauen zur Universität in Deutschland zu überwinden, verwiesen die Befürworter am Ende des 19. Jahrhunderts nicht nur auf England oder die USA, sondern auch auf Russland, wo Frauen bereits seit Jahrzehnten studierten. Die Beiträge schildern den Weg zu Colleges, Hochschulen und Universitäten im internationalen Vergleich. Sie beleuchten die Argumente von Befürwortern und Gegnern des Frauenstudiums und fragen nach Trägern, Lehrenden und nicht zuletzt den Studentinnen selbst. Sie stellen damit die Vorgeschichte des deutschen Frauenstudiums in einen internationalenKontext. Buch / Geisteswissenschaften, Kunst & Musik / Geschichte / Allgemeines & Lexika, [PU: Wallstein, Göttingen]

Nouveaux livres Buecher.de
Nr. 27984618 Frais d'envoi, , DE. (EUR 0.00)
Details...
Der Weg an die Universität: höhere Frauenstudien vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert. - Maurer, Trude [Hrsg.]
Livre non disponible
Maurer, Trude [Hrsg.]:
Der Weg an die Universität: höhere Frauenstudien vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert. - Livres de poche

2010, ISBN: 3835306278

ID: 17223862580

[EAN: 9783835306271], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 1.95], [PU: Göttingen: Wallstein-Verlag], FRAUENSTUDIUM ; GESCHICHTE 1000-1920 AUFSATZSAMMLUNG, ERZIEHUNG, SCHUL- UND BILDUNGSWESEN, SOZIALWISSENSCHAFTEN, SOZIOLOGIE, ANTHROPOLOGIE, 288 S. Schnitt und Einband sind etwas staubschmutzig; ückensignatur, ordnungsgemäß vorne ausgestempelt, ansonsten ein gepflegtes, gut erhaltenes Buch aus teilaufgelöster Bibliothek einer großen deutschen Medienanstalt. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 290

livre d'occasion ZVAB.com
Petra Gros, Koblenz, Germany [1048006] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Frais d'envoi EUR 1.95
Details...
Der Weg an die Universität. Höhere Frauenstudien vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert. - Maurer, Trude [Hrsg.]
Livre non disponible
Maurer, Trude [Hrsg.]:
Der Weg an die Universität. Höhere Frauenstudien vom Mittelalter bis zum 20. Jahrhundert. - livre d'occasion

2010, ISBN: 9783835306271

ID: 87013

288 S., Ill. kart., broschiert. Einband etwas berieben, ansonsten gut erh. ISBN: 9783835306271 Versand D: 2,20 EUR Frauenstudium ; Geschichte 1000-1920 ; Aufsatzsammlung, Erziehung, Schul- und Bildungswesen, Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie, [PU:Göttingen : Wallstein-Verl.,]

livre d'occasion Buchfreund.de
Druckwaren Antiquariat GbR, 21031 Hamburg
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.20)
Details...

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Der Weg an die Universität
Auteur:

Trude Maurer

Titre:

Der Weg an die Universität

ISBN:

3835306278

Die Geschichte des Frauenstudiums stellt herkömmliche Vorstellungen von verschiedenen Epochen und Ländern in Frage: Ihre Einordnung als "rückständig" oder "fortschrittlich" verlangt nach einer Überprüfung. In Deutschland gab es zwar in allen Epochen gelehrte Frauen - einzelne Doktorinnen sogar schon im 18. Jahrhundert - doch das Studium an Universitäten war Frauen lange Zeit verboten. Um Widerstände gegen die Zulassung von Frauen zur Universität in Deutschland zu überwinden, verwiesen die Befürworter am Ende des 19. Jahrhunderts nicht nur auf England oder die USA, sondern auch auf Russland, wo Frauen bereits seit Jahrzehnten studierten. Die Beiträge schildern den Weg zu Colleges, Hochschulen und Universitäten im internationalen Vergleich. Sie beleuchten die Argumente von Befürwortern und Gegnern des Frauenstudiums und fragen nach Trägern, Lehrenden und nicht zuletzt den Studentinnen selbst. Sie stellen damit die Vorgeschichte des deutschen Frauenstudiums in einen internationalen Kontext. Aus dem Inhalt: Hedwig Röckelein: Weibliche Gelehrsamkeit im Mittelalter Horst Kern: Ein paternalistisches Experiment: Dorothea Schlözer Juliane Jacobi: Englische Frauencolleges zwischen Tradition und Aufbruch Trude Maurer: Frauenstudium im Russischen Reich Maria Rhode: Polinnen an europäischen Hochschulen Margret Kraul: Von der Höheren Töchterschule zum Gymnasium Jutta Limbach: Die Frauenfrage als Rechtsfrage

Informations détaillées sur le livre - Der Weg an die Universität


EAN (ISBN-13): 9783835306271
ISBN (ISBN-10): 3835306278
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2010
Editeur: Wallstein Verlag GmbH
288 Pages
Poids: 0,440 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 15.03.2010 11:44:41
Livre trouvé récemment le 11.04.2016 14:23:27
ISBN/EAN: 3835306278

ISBN - Autres types d'écriture:
3-8353-0627-8, 978-3-8353-0627-1

< Retour aux résultats de recherche...