. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 11.95 EUR, prix le plus élevé: 13.95 EUR, prix moyen: 12.35 EUR
Orient & Okzident. Österreichische Maler des 19. Jahrhunderts auf Reisen. Anlässlich der Ausstellung
Livre non disponible
(*)
Czerny, Ernst, Agnes [Hrsg.] Husslein-Arco und Sabine [Hrsg.] Grabner:

Orient & Okzident. Österreichische Maler des 19. Jahrhunderts auf Reisen. Anlässlich der Ausstellung "Orient & Okzident. Österreichische Künstler auf Reisen" vom 29. Juni bis 14. Oktober 2012 im Belvedere, Wien. - edition reliée, livre de poche

2012, ISBN: 3777455717

ID: 20208461806

[EAN: 9783777455716], Neubuch, [PU: München: Hirmer.,], KUNST. KUNSTGESCHICHTE. KUNSTWISSENSCHAFT. BILDENDE MALEREI. KUNSTMONOGRAPHIEN. AUSSTELLUNGSKATALOGE. ABSTRAKTE REISEN., 263 Seiten, mit graphischen Darstellungen. Illustrierter Hardcoverband, neuwertig, originalverpackt. - Österreichische Maler suchten im 19. Jahrhundert in fernen Ländern neue künstlerische Herausforderungen. Zunächst wurden die Motive nach ihrem dokumentarischen Wert gewählt und präzise geschildert. Nach und nach fanden auch der optische Reiz der fremd anmutenden Gegenden, die bildliche Umsetzung von Sonnenlicht sowie die Veranschaulichung von Hitze und die sich daraus ergebenden Veränderungen in der Natur ihren Niederschlag in Gemälden und Zeichnungen. Einer der bedeutendsten österreichischen Maler im Orient war Leopold Carl Müller. Neun Winter verbrachte er in Ägypten. In dieser Zeit entstanden zahlreiche Marktansichten und Figurendarstellungen. Auch Alois Schönn, Alphons Mielich oder Bernhard Fiedler reisten in orientalische Länder. Rudolf Swoboda und Hermann von Königsbrunn gelangten sogar bis nach Indien und ins heutige Sri Lanka. August von Pettenkofen, Otto von Thoren und Johann Gualbert Raffalt suchten neue Impulse im benach-barten Ungarn. Der Ausstellungskatalog zeigt Ansichten aus Ungarn, vom Balkan, aus Griechenland und Konstantinopel, Ägypten und dem Heiligen Land sowie aus Indien, Sri Lanka und vom Indischen Ozean. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1750 Gebundene Ausgabe. Originalverpackt.

Nouveaux livres Abebooks.de
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoi EUR 3.00
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Orient & Okzident. Österreichische Maler des 19. Jahrhunderts auf Reisen. Anlässlich der Ausstellung
Livre non disponible
(*)

Czerny, Ernst, Agnes [Hrsg.] Husslein-Arco und Sabine [Hrsg.] Grabner:

Orient & Okzident. Österreichische Maler des 19. Jahrhunderts auf Reisen. Anlässlich der Ausstellung "Orient & Okzident. Österreichische Künstler auf Reisen" vom 29. Juni bis 14. Oktober 2012 im Belvedere, Wien. - edition reliée, livre de poche

2012, ISBN: 3777455717

ID: 14234423011

[EAN: 9783777455716], Gebraucht, wie neu, [SC: 3.0], [PU: München: Hirmer.,], KUNST. KUNSTGESCHICHTE. KUNSTWISSENSCHAFT. BILDENDE MALEREI. KUNSTMONOGRAPHIEN. AUSSTELLUNGSKATALOGE. ABSTRAKTE REISEN., 263 Seiten, mit graphischen Darstellungen. Illustrierter Hardcoverband in neuwertigem Zustand. - Österreichische Maler suchten im 19. Jahrhundert in fernen Ländern neue künstlerische Herausforderungen. Zunächst wurden die Motive nach ihrem dokumentarischen Wert gewählt und präzise geschildert. Nach und nach fanden auch der optische Reiz der fremd anmutenden Gegenden, die bildliche Umsetzung von Sonnenlicht sowie die Veranschaulichung von Hitze und die sich daraus ergebenden Veränderungen in der Natur ihren Niederschlag in Gemälden und Zeichnungen. Einer der bedeutendsten österreichischen Maler im Orient war Leopold Carl Müller. Neun Winter verbrachte er in Ägypten. In dieser Zeit entstanden zahlreiche Marktansichten und Figurendarstellungen. Auch Alois Schönn, Alphons Mielich oder Bernhard Fiedler reisten in orientalische Länder. Rudolf Swoboda und Hermann von Königsbrunn gelangten sogar bis nach Indien und ins heutige Sri Lanka. August von Pettenkofen, Otto von Thoren und Johann Gualbert Raffalt suchten neue Impulse im benach-barten Ungarn. Der Ausstellungskatalog zeigt Ansichten aus Ungarn, vom Balkan, aus Griechenland und Konstantinopel, Ägypten und dem Heiligen Land sowie aus Indien, Sri Lanka und vom Indischen Ozean. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1750

livre d'occasion ZVAB.com
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Frais d'envoi EUR 3.00
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Orient & Okzident. Österreichische Maler des 19. Jahrhunderts auf Reisen. Anlässlich der Ausstellung
Livre non disponible
(*)
Czerny, Ernst, Agnes [Hrsg.] Husslein-Arco und Sabine [Hrsg.] Grabner:
Orient & Okzident. Österreichische Maler des 19. Jahrhunderts auf Reisen. Anlässlich der Ausstellung "Orient & Okzident. Österreichische Künstler auf Reisen" vom 29. Juni bis 14. Oktober 2012 im Belvedere, Wien. - edition reliée, livre de poche

2012

ISBN: 3777455717

ID: 14234423011

[EAN: 9783777455716], usado, como novo, [SC: 10.3], [PU: München: Hirmer.,], KUNST. KUNSTGESCHICHTE. KUNSTWISSENSCHAFT. BILDENDE MALEREI. KUNSTMONOGRAPHIEN. AUSSTELLUNGSKATALOGE. ABSTRAKTE REISEN., 263 Seiten, mit graphischen Darstellungen. Illustrierter Hardcoverband in neuwertigem Zustand. - Österreichische Maler suchten im 19. Jahrhundert in fernen Ländern neue künstlerische Herausforderungen. Zunächst wurden die Motive nach ihrem dokumentarischen Wert gewählt und präzise geschildert. Nach und nach fanden auch der optische Reiz der fremd anmutenden Gegenden, die bildliche Umsetzung von Sonnenlicht sowie die Veranschaulichung von Hitze und die sich daraus ergebenden Veränderungen in der Natur ihren Niederschlag in Gemälden und Zeichnungen. Einer der bedeutendsten österreichischen Maler im Orient war Leopold Carl Müller. Neun Winter verbrachte er in Ägypten. In dieser Zeit entstanden zahlreiche Marktansichten und Figurendarstellungen. Auch Alois Schönn, Alphons Mielich oder Bernhard Fiedler reisten in orientalische Länder. Rudolf Swoboda und Hermann von Königsbrunn gelangten sogar bis nach Indien und ins heutige Sri Lanka. August von Pettenkofen, Otto von Thoren und Johann Gualbert Raffalt suchten neue Impulse im benach-barten Ungarn. Der Ausstellungskatalog zeigt Ansichten aus Ungarn, vom Balkan, aus Griechenland und Konstantinopel, Ägypten und dem Heiligen Land sowie aus Indien, Sri Lanka und vom Indischen Ozean. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1750

livre d'occasion ZVAB.com
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [qualificação: 5 (de 5)]
NOT NEW BOOK Frais d'envoi EUR 10.30
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Orient & Okzident. Österreichische Maler des 19. Jahrhunderts auf Reisen. Anlässlich der Ausstellung
Livre non disponible
(*)
Czerny, Ernst, Agnes [Hrsg.] Husslein-Arco und Sabine [Hrsg.] Grabner:
Orient & Okzident. Österreichische Maler des 19. Jahrhunderts auf Reisen. Anlässlich der Ausstellung "Orient & Okzident. Österreichische Künstler auf Reisen" vom 29. Juni bis 14. Oktober 2012 im Belvedere, Wien. - edition reliée, livre de poche

2012, ISBN: 3777455717

ID: 14234423011

[EAN: 9783777455716], Gebraucht, wie neu, [PU: München: Hirmer.,], KUNST. KUNSTGESCHICHTE. KUNSTWISSENSCHAFT. BILDENDE MALEREI. KUNSTMONOGRAPHIEN. AUSSTELLUNGSKATALOGE. ABSTRAKTE REISEN., 263 Seiten, mit graphischen Darstellungen. Illustrierter Hardcoverband in neuwertigem Zustand. - Österreichische Maler suchten im 19. Jahrhundert in fernen Ländern neue künstlerische Herausforderungen. Zunächst wurden die Motive nach ihrem dokumentarischen Wert gewählt und präzise geschildert. Nach und nach fanden auch der optische Reiz der fremd anmutenden Gegenden, die bildliche Umsetzung von Sonnenlicht sowie die Veranschaulichung von Hitze und die sich daraus ergebenden Veränderungen in der Natur ihren Niederschlag in Gemälden und Zeichnungen. Einer der bedeutendsten österreichischen Maler im Orient war Leopold Carl Müller. Neun Winter verbrachte er in Ägypten. In dieser Zeit entstanden zahlreiche Marktansichten und Figurendarstellungen. Auch Alois Schönn, Alphons Mielich oder Bernhard Fiedler reisten in orientalische Länder. Rudolf Swoboda und Hermann von Königsbrunn gelangten sogar bis nach Indien und ins heutige Sri Lanka. August von Pettenkofen, Otto von Thoren und Johann Gualbert Raffalt suchten neue Impulse im benach-barten Ungarn. Der Ausstellungskatalog zeigt Ansichten aus Ungarn, vom Balkan, aus Griechenland und Konstantinopel, Ägypten und dem Heiligen Land sowie aus Indien, Sri Lanka und vom Indischen Ozean. (Verlagsanzeige) Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1750

livre d'occasion Abebooks.de
Brungs und Hönicke Medienversand GbR, Berlin, Germany [53814954] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Frais d'envoi EUR 3.00
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Orient & Okzident. Österreichische Maler des 19. Jahrhunderts auf Reisen. Anlässlich der Ausstellung
Livre non disponible
(*)
Czerny, Ernst, Agnes [Hrsg.] Husslein-Arco und Sabine [Hrsg.] Grabner:
Orient & Okzident. Österreichische Maler des 19. Jahrhunderts auf Reisen. Anlässlich der Ausstellung "Orient & Okzident. Österreichische Künstler auf Reisen" vom 29. Juni bis 14. Oktober 2012 im Belvedere, Wien. - edition reliée, livre de poche

2012, ISBN: 9783777455716

ID: 39490

263 Seiten, mit graphischen Darstellungen. Gebundene Ausgabe. Illustrierter Hardcoverband in neuwertigem Zustand. - Österreichische Maler suchten im 19. Jahrhundert in fernen Ländern neue künstlerische Herausforderungen. Zunächst wurden die Motive nach ihrem dokumentarischen Wert gewählt und präzise geschildert. Nach und nach fanden auch der optische Reiz der fremd anmutenden Gegenden, die bildliche Umsetzung von Sonnenlicht sowie die Veranschaulichung von Hitze und die sich daraus ergebenden Veränderungen in der Natur ihren Niederschlag in Gemälden und Zeichnungen. Einer der bedeutendsten österreichischen Maler im Orient war Leopold Carl Müller. Neun Winter verbrachte er in Ägypten. In dieser Zeit entstanden zahlreiche Marktansichten und Figurendarstellungen. Auch Alois Schönn, Alphons Mielich oder Bernhard Fiedler reisten in orientalische Länder. Rudolf Swoboda und Hermann von Königsbrunn gelangten sogar bis nach Indien und ins heutige Sri Lanka. August von Pettenkofen, Otto von Thoren und Johann Gualbert Raffalt suchten neue Impulse im benach-barten Ungarn. Der Ausstellungskatalog zeigt Ansichten aus Ungarn, vom Balkan, aus Griechenland und Konstantinopel, Ägypten und dem Heiligen Land sowie aus Indien, Sri Lanka und vom Indischen Ozean. (Verlagsanzeige) Versand D: 4,70 EUR Kunst. Kunstgeschichte. Kunstwissenschaft. Bildende Kunst. Malerei. Kunstmonographien. Ausstellungskataloge. Abstrakte Malerei. Reisen., [PU:München: Hirmer.,]

livre d'occasion Buchfreund.de
Brungs & Hönicke Medienversand, 10247 Berlin
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.70)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Orient und Okzident: Österreichische Maler des 19. Jahrhunderts auf Reisen. Katalogbuch zur Ausstellung im Belvedere in Wien vom 29.6.-14.10.2012
Auteur:

Sabine Grabner, Agnes Husslein-Arco

Titre:

Orient und Okzident: Österreichische Maler des 19. Jahrhunderts auf Reisen. Katalogbuch zur Ausstellung im Belvedere in Wien vom 29.6.-14.10.2012

ISBN:

3777455717

Informations détaillées sur le livre - Orient und Okzident: Österreichische Maler des 19. Jahrhunderts auf Reisen. Katalogbuch zur Ausstellung im Belvedere in Wien vom 29.6.-14.10.2012


EAN (ISBN-13): 9783777455716
ISBN (ISBN-10): 3777455717
Version reliée
Date de parution: 2012
Editeur: Hirmer Verlag GmbH
263 Pages
Poids: 1,557 kg
Langue: deu

Livre dans la base de données depuis 18.09.2007 18:31:46
Livre trouvé récemment le 15.11.2016 20:25:26
ISBN/EAN: 3777455717

ISBN - Autres types d'écriture:
3-7774-5571-7, 978-3-7774-5571-6

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres