. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 13,99 €, prix le plus élevé: 17,80 €, prix moyen: 15,93 €
Die Entwicklung Des Aeg-Konzerns Wahrend Der Weltwirtschaftskrise Und Dem Wirtschaftsaufschwung Der NS-Zeit - Britta Duvelmeyer
Livre non disponible
(*)
Britta Duvelmeyer:

Die Entwicklung Des Aeg-Konzerns Wahrend Der Weltwirtschaftskrise Und Dem Wirtschaftsaufschwung Der NS-Zeit - nouveau livre

2013, ISBN: 9783640437719

ID: 9783640437719

Die Entwicklung Des Aeg-Konzerns Wahrend Der Weltwirtschaftskrise Und Dem Wirtschaftsaufschwung Der NS-Zeit: Paperback: Grin Verlag: 9783640437719: 14 Aug 2013: Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: 1,7, Universität Mannheim (Fakultät für Volkswirtschaftslehre), Veranstaltung: Deutsche Unternehmen in der Zwischenkriegszeit - Unternehmensstrategien zwischen Hyperinflation und Nationalsozialismus, Sprache: De. Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: 1,7, Universität Mannheim (Fakultät für Volkswirtschaftslehre), Veranstaltung: Deutsche Unternehmen in der Zwischenkriegszeit - Unternehmensstrategien zwischen Hyperinflation und Nationalsozialismus, Sprache: Deutsch, Abstract: Thema dieser Hausarbeit ist die Entwicklung des Allgemeinen Elektricitäts-Gesellschaft (AEG) während der Weltwirtschaftskrise und dem Wirtschaftsaufschwung der NS-Zeit. Die AEG war ein von Emil Rathenau am 19. April 1883 gegründetes Elektrizitätsunternehmen, das sich zunächst auf die Produktion von Glühlampen konzentrierte, über viele Jahre hinweg aber stark innerhalb der Elektroindustrie expandierte und seine Produktionsbereich ausdehnte; so wurde es vorübergehend eines der führenden Unternehmen in der elektrotechnischen Industrie, sowohl in Deutschland als auch weltweit. Ich werde mich in dem Zeitraum der Weltwirtschaftskrise und des Aufschwungs während des nationalsozialistischen Deutschlands, wobei die Ausführungen auf die Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg beschränkt bleiben, im wesentlichen auf die Frage konzentrieren, mit welche Strategien der Konzern versuchte, sich an die sich verändernden Bedingungen anzupassen. Hierbei zu erwähnen ist noch, dass ich in einigen meiner Ausführungen auch auf den Siemenskonzern eingehen werde, da dieser, zusammen mit der AEG, eine Art Monopolstellung in der deutschen Elektroindustrie inne hatte. Zunächst möchte ich kurz die Situation des Konzerns nach dem Ende des Ersten Weltkriegs bis zum Ausbruch der Weltwirtschaftskrise im Jahre 1929 darstellen. Im folgenden Punkt werde ich die Auswirkungen dieser und die Strategien, aus der Krise möglichst unbeschadet wieder herauszukommen beleuchten und schlieBlich den Wiederaufstieg des ehemaligen Weltkonzerns AEG in der nationalsozialistischen Phase der deutschen Geschichte betrachten. 20th Century History: C 1900 To C 2000, , , , Die Entwicklung Des Aeg-Konzerns Wahrend Der Weltwirtschaftskrise Und Dem Wirtschaftsaufschwung Der NS-Zeit, Britta Duvelmeyer, 9783640437719, Grin Verlag, , , , ,, [PU: Grin-Verlag, München]

Nouveaux livres Wordery.com
MPN: , SKU 9783640437719 Frais d'envoi EUR 0.00
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Entwicklung des AEG-Konzerns während der Weltwirtschaftskrise und dem Wirtschaftsaufschwung der NS-Zeit (German Edition) - Britta Düvelmeyer
Livre non disponible
(*)

Britta Düvelmeyer:

Die Entwicklung des AEG-Konzerns während der Weltwirtschaftskrise und dem Wirtschaftsaufschwung der NS-Zeit (German Edition) - Livres de poche

2009, ISBN: 3640437713

Paperback, [EAN: 9783640437719], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: 1,7, Universität Mannheim (Fakultät für Volkswirtschaftslehre), Veranstaltung: Deutsche Unternehmen in der Zwischenkriegszeit - Unternehmensstrategien zwischen Hyperinflation und Nationalsozialismus, Sprache: Deutsch, Abstract: Thema dieser Hausarbeit ist die Entwicklung des Allgemeinen Elektricitäts-Gesellschaft (AEG) während der Weltwirtschaftskrise und dem Wirtschaftsaufschwung der NS-Zeit. Die AEG war ein von Emil Rathenau am 19. April 1883 gegründetes Elektrizitätsunternehmen, das sich zunächst auf die Produktion von Glühlampen konzentrierte, über viele Jahre hinweg aber stark innerhalb der Elektroindustrie expandierte und seine Produktionsbereich ausdehnte; so wurde es vorübergehend eines der führenden Unternehmen in der elektrotechnischen Industrie, sowohl in Deutschland als auch weltweit. Ich werde mich in dem Zeitraum der Weltwirtschaftskrise und des Aufschwungs während des nationalsozialistischen Deutschlands, wobei die Ausführungen auf die Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg beschränkt bleiben, im wesentlichen auf die Frage konzentrieren, mit welche Strategien der Konzern versuchte, sich an die sich verändernden Bedingungen anzupassen. Hierbei zu erwähnen ist noch, dass ich in einigen meiner Ausführungen auch auf den Siemenskonzern eingehen werde, da dieser, zusammen mit der AEG, eine Art Monopolstellung in der deutschen Elektroindustrie inne hatte. Zunächst möchte ich kurz die Situation des Konzerns nach dem Ende des Ersten Weltkriegs bis zum Ausbruch der Weltwirtschaftskrise im Jahre 1929 darstellen. Im folgenden Punkt werde ich die Auswirkungen dieser und die Strategien, aus der Krise möglichst unbeschadet wieder herauszukommen beleuchten und schließlich den Wiederaufstieg des ehemaligen Weltkonzerns AEG in der nationalsozialistischen Phase der deutschen Geschichte betrachten., 5035, World, 15812171, Civilization & Culture, 3825131, Expeditions & Discoveries, 4992, Jewish, 6343224011, Religious, 16244141, Slavery & Emancipation, 15812211, Women in History, 9, History, 1000, Subjects, 283155, Books

livre d'occasion Amazon.com
tabletopart
Gebraucht Frais d'envoiUsually ships in 1-2 business days, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Entwicklung des AEG-Konzerns während der Weltwirtschaftskrise und dem Wirtschaftsaufschwung der NS-Zeit (German Edition) - Britta Düvelmeyer
Livre non disponible
(*)
Britta Düvelmeyer:
Die Entwicklung des AEG-Konzerns während der Weltwirtschaftskrise und dem Wirtschaftsaufschwung der NS-Zeit (German Edition) - Livres de poche

2009

ISBN: 3640437713

Paperback, [EAN: 9783640437719], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: 1,7, Universität Mannheim (Fakultät für Volkswirtschaftslehre), Veranstaltung: Deutsche Unternehmen in der Zwischenkriegszeit - Unternehmensstrategien zwischen Hyperinflation und Nationalsozialismus, Sprache: Deutsch, Abstract: Thema dieser Hausarbeit ist die Entwicklung des Allgemeinen Elektricitäts-Gesellschaft (AEG) während der Weltwirtschaftskrise und dem Wirtschaftsaufschwung der NS-Zeit. Die AEG war ein von Emil Rathenau am 19. April 1883 gegründetes Elektrizitätsunternehmen, das sich zunächst auf die Produktion von Glühlampen konzentrierte, über viele Jahre hinweg aber stark innerhalb der Elektroindustrie expandierte und seine Produktionsbereich ausdehnte; so wurde es vorübergehend eines der führenden Unternehmen in der elektrotechnischen Industrie, sowohl in Deutschland als auch weltweit. Ich werde mich in dem Zeitraum der Weltwirtschaftskrise und des Aufschwungs während des nationalsozialistischen Deutschlands, wobei die Ausführungen auf die Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg beschränkt bleiben, im wesentlichen auf die Frage konzentrieren, mit welche Strategien der Konzern versuchte, sich an die sich verändernden Bedingungen anzupassen. Hierbei zu erwähnen ist noch, dass ich in einigen meiner Ausführungen auch auf den Siemenskonzern eingehen werde, da dieser, zusammen mit der AEG, eine Art Monopolstellung in der deutschen Elektroindustrie inne hatte. Zunächst möchte ich kurz die Situation des Konzerns nach dem Ende des Ersten Weltkriegs bis zum Ausbruch der Weltwirtschaftskrise im Jahre 1929 darstellen. Im folgenden Punkt werde ich die Auswirkungen dieser und die Strategien, aus der Krise möglichst unbeschadet wieder herauszukommen beleuchten und schließlich den Wiederaufstieg des ehemaligen Weltkonzerns AEG in der nationalsozialistischen Phase der deutschen Geschichte betrachten., 5035, World, 15812171, Civilization & Culture, 3825131, Expeditions & Discoveries, 4992, Jewish, 6343224011, Religious, 16244141, Slavery & Emancipation, 15812211, Women in History, 9, History, 1000, Subjects, 283155, Books

Nouveaux livres Amazon.com
Book Depository US
Neuware Frais d'envoiUsually ships in 1-2 business days, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Entwicklung des AEG-Konzerns während der Weltwirtschaftskrise und dem Wirtschaftsaufschwung der NS-Zeit - Britta Düvelmeyer
Livre non disponible
(*)
Britta Düvelmeyer:
Die Entwicklung des AEG-Konzerns während der Weltwirtschaftskrise und dem Wirtschaftsaufschwung der NS-Zeit - nouveau livre

2009, ISBN: 9783640437719

ID: 7ea3571cb0fd1ea5e277c6fc39dd2ec0

Die Entwicklung des AEG-Konzerns während der Weltwirtschaftskrise und dem Wirtschaftsaufschwung der NS-Zeit Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: 1,7, Universität Mannheim (Fakultät für Volkswirtschaftslehre), Veranstaltung: Deutsche Unternehmen in der Zwischenkriegszeit - Unternehmensstrategien zwischen Hyperinflation und Nationalsozialismus, Sprache: Deutsch, Abstract: Thema dieser Hausarbeit ist die Entwicklung des Allgemeinen Elektricitäts-Gesellschaft (AEG) während der Weltwirtschaftskrise und dem Wirtschaftsaufschwung der NS-Zeit. Die AEG war ein von Emil Rathenau am 19. April 1883 gegründetes Elektrizitätsunternehmen, das sich zunächst auf die Produktion von Glühlampen konzentrierte, über viele Jahre hinweg aber stark innerhalb der Elektroindustrie expandierte und seine Produktionsbereich ausdehnte; so wurde es vorübergehend eines der führenden Unternehmen in der elektrotechnischen Industrie, sowohl in Deutschland als auch weltweit. Ich werde mich in dem Zeitraum der Weltwirtschaftskrise und des Aufschwungs während des nationalsozialistischen Deutschlands, wobei die Ausführungen auf die Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg beschränkt bleiben, im wesentlichen auf die Frage konzentrieren, mit welche Strategien der Konzern versuchte, sich an die sich verändernden Bedingungen anzupassen. Hierbei zu erwähnen ist noch, dass ich in einigen meiner Ausführungen auch auf den Siemenskonzern eingehen werde, da dieser, zusammen mit der AEG, eine Art Monopolstellung in der deutschen Elektroindustrie inne hatte.Zunächst möchte ich kurz die Situation des Konzerns nach dem Ende des Ersten Weltkriegs bis zum Ausbruch der Weltwirtschaftskrise im Jahre 1929 darstellen. Im folgenden Punkt werde ich die Auswirkungen dieser und die Strategien, aus der Krise möglichst unbeschadet wieder herauszukommen beleuchten und schliesslich den Wiederaufstieg des ehemaligen Weltkonzerns AEG in der nationalsozialistischen Phase der deutschen Geschichte betrachten. Bücher / Fachbücher / Geschichtswissenschaft / 20. Jahrhundert 978-3-640-43771-9, GRIN

Nouveaux livres Buch.ch
Nr. 18419880 Frais d'envoiBei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 6 - 9 Tagen, zzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Entwicklung des AEG-Konzerns während der Weltwirtschaftskrise und dem Wirtschaftsaufschwung der NS-Zeit - Britta Düvelmeyer
Livre non disponible
(*)
Britta Düvelmeyer:
Die Entwicklung des AEG-Konzerns während der Weltwirtschaftskrise und dem Wirtschaftsaufschwung der NS-Zeit - nouveau livre

2009, ISBN: 9783640437719

ID: 27f078fb380007e52af9ad1e28a1deba

Die Entwicklung des AEG-Konzerns während der Weltwirtschaftskrise und dem Wirtschaftsaufschwung der NS-Zeit Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: 1,7, Universität Mannheim (Fakultät für Volkswirtschaftslehre), Veranstaltung: Deutsche Unternehmen in der Zwischenkriegszeit - Unternehmensstrategien zwischen Hyperinflation und Nationalsozialismus, Sprache: Deutsch, Abstract: Thema dieser Hausarbeit ist die Entwicklung des Allgemeinen Elektricitäts-Gesellschaft (AEG) während der Weltwirtschaftskrise und dem Wirtschaftsaufschwung der NS-Zeit. Die AEG war ein von Emil Rathenau am 19. April 1883 gegründetes Elektrizitätsunternehmen, das sich zunächst auf die Produktion von Glühlampen konzentrierte, über viele Jahre hinweg aber stark innerhalb der Elektroindustrie expandierte und seine Produktionsbereich ausdehnte; so wurde es vorübergehend eines der führenden Unternehmen in der elektrotechnischen Industrie, sowohl in Deutschland als auch weltweit. Ich werde mich in dem Zeitraum der Weltwirtschaftskrise und des Aufschwungs während des nationalsozialistischen Deutschlands, wobei die Ausführungen auf die Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg beschränkt bleiben, im wesentlichen auf die Frage konzentrieren, mit welche Strategien der Konzern versuchte, sich an die sich verändernden Bedingungen anzupassen. Hierbei zu erwähnen ist noch, dass ich in einigen meiner Ausführungen auch auf den Siemenskonzern eingehen werde, da dieser, zusammen mit der AEG, eine Art Monopolstellung in der deutschen Elektroindustrie inne hatte.Zunächst möchte ich kurz die Situation des Konzerns nach dem Ende des Ersten Weltkriegs bis zum Ausbruch der Weltwirtschaftskrise im Jahre 1929 darstellen. Im folgenden Punkt werde ich die Auswirkungen dieser und die Strategien, aus der Krise möglichst unbeschadet wieder herauszukommen beleuchten und schließlich den Wiederaufstieg des ehemaligen Weltkonzerns AEG in der nationalsozialistischen Phase der deutschen Geschichte betrachten. Bücher / Fachbücher / Geschichtswissenschaft / 20. Jahrhundert 978-3-640-43771-9, GRIN

Nouveaux livres Buch.de
Nr. 18419880 Frais d'envoiBücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Die Entwicklung des AEG-Konzerns während der Weltwirtschaftskrise und dem Wirtschaftsaufschwung der NS-Zeit
Auteur:

Düvelmeyer, Britta

Titre:

Die Entwicklung des AEG-Konzerns während der Weltwirtschaftskrise und dem Wirtschaftsaufschwung der NS-Zeit

ISBN:

3640437713

Thema dieser Hausarbeit ist die Entwicklung des Allgemeinen Elektricitäts-Gesellschaft (AEG) während der Weltwirtschaftskrise und dem Wirtschaftsaufschwung der NS-Zeit. Die AEG war ein von Emil Rathenau am 19. April 1883 gegründetes Elektrizitätsunternehmen, das sich zunächst auf die Produktion von Glühlampen konzentrierte, über viele Jahre hinweg aber stark innerhalb der Elektroindustrie expandierte und seine Produktionsbereich ausdehnte; so wurde es vorübergehend eines der führenden Unternehmen in der elektrotechnischen Industrie, sowohl in Deutschland als auch weltweit. Ich werde mich in dem Zeitraum der Weltwirtschaftskrise und des Aufschwungs während des nationalsozialistischen Deutschlands, wobei die Ausführungen auf die Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg beschränkt bleiben, im wesentlichen auf die Frage konzentrieren, mit welche Strategien der Konzern versuchte, sich an die sich verändernden Bedingungen anzupassen. Hierbei zu erwähnen ist noch, dass ich in einigen meiner Ausführungen auch auf den Siemenskonzern eingehen werde, da dieser, zusammen mit der AEG, eine Art Monopolstellung in der deutschen Elektroindustrie inne hatte.Zunächst möchte ich kurz die Situation des Konzerns nach dem Ende des Ersten Weltkriegs bis zum Ausbruch der Weltwirtschaftskrise im Jahre 1929 darstellen. Im folgenden Punkt werde ich die Auswirkungen dieser und die Strategien, aus der Krise möglichst unbeschadet wieder herauszukommen beleuchten und schließlich den Wiederaufstieg des ehemaligen Weltkonzerns AEG in der nationalsozialistischen Phase der deutschen Geschichte betrachten.

Informations détaillées sur le livre - Die Entwicklung des AEG-Konzerns während der Weltwirtschaftskrise und dem Wirtschaftsaufschwung der NS-Zeit


EAN (ISBN-13): 9783640437719
ISBN (ISBN-10): 3640437713
Livre de poche
Date de parution: 2009
Editeur: GRIN Verlag
24 Pages
Poids: 0,068 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 21.12.2009 18:11:14
Livre trouvé récemment le 15.12.2016 22:18:13
ISBN/EAN: 3640437713

ISBN - Autres types d'écriture:
3-640-43771-3, 978-3-640-43771-9

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres