. .
Français
France
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 49.00 EUR, prix le plus élevé: 49.00 EUR, prix moyen: 49 EUR
Das emanzipierte Selbstporträt - Musik und Erotik in den Werken Artemisia Gentileschis
Livre non disponible
(*)

Das emanzipierte Selbstporträt - Musik und Erotik in den Werken Artemisia Gentileschis - Livres de poche

2009, ISBN: 9783639122794

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. Müller], Die Genderforschung entdeckte die italienische Malerin Artemisia Gentileschi (1597 1653) als Vorzeigefeministin in den 1960er Jahren vor allem deshalb, weil ihr Zeichenlehrer Agostino Tassi sie vergewaltigt und sie dieses traumatische Erlebnis in heroischen Frauenbildern verarbeitet haben soll. Aber war sie wirklich eine Märtyrerin? Artemisia Gentileschi gehörte einem Jahrhundert an, das von Reformation und Gegenreformation geprägt war und neue Themen in der Kunst und vor allem Künstlerinnen hervorbrachte. Sie stellten sich fast immer in Selbstporträts dar, verfolgten damit aber einen anderen Zweck als ihre männlichen Kollegen. Im vorliegenden Buch wird das erst 1998 auf dem Kunstmarkt wieder aufgetauchte Gemälde Selbstporträt als Lautenspielerin (um 1615-17) näher untersucht. Dieses mit Erotik aufgeladene Selbstbildnis unterscheidet sich deutlich von ihren anderen Arbeiten, zum Beispiel hinsichtlich der musikalischen Bildmotive. Ferner gibt das Buch einen Ausblick auf das weibliche Selbstporträt nach ihrer Epoche. Das Buch richtet sich an Kunsthistoriker, Historiker, Genderforscher und Musikwissenschaftler., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, H: 220mm, B: 150mm, T: 7mm, [GW: 155g]

Nouveaux livres Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das emanzipierte Selbstporträt - Musik und Erotik in den Werken Artemisia Gentileschis
Livre non disponible
(*)
Das emanzipierte Selbstporträt - Musik und Erotik in den Werken Artemisia Gentileschis - Livres de poche

2009, ISBN: 9783639122794

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. Müller], Die Genderforschung entdeckte die italienische Malerin Artemisia Gentileschi (1597 1653) als Vorzeigefeministin in den 1960er Jahren vor allem deshalb, weil ihr Zeichenlehrer Agostino Tassi sie vergewaltigt und sie dieses traumatische Erlebnis in heroischen Frauenbildern verarbeitet haben soll. Aber war sie wirklich eine Märtyrerin? Artemisia Gentileschi gehörte einem Jahrhundert an, das von Reformation und Gegenreformation geprägt war und neue Themen in der Kunst und vor allem Künstlerinnen hervorbrachte. Sie stellten sich fast immer in Selbstporträts dar, verfolgten damit aber einen anderen Zweck als ihre männlichen Kollegen. Im vorliegenden Buch wird das erst 1998 auf dem Kunstmarkt wieder aufgetauchte Gemälde Selbstporträt als Lautenspielerin (um 1615-17) näher untersucht. Dieses mit Erotik aufgeladene Selbstbildnis unterscheidet sich deutlich von ihren anderen Arbeiten, zum Beispiel hinsichtlich der musikalischen Bildmotive. Ferner gibt das Buch einen Ausblick auf das weibliche Selbstporträt nach ihrer Epoche. Das Buch richtet sich an Kunsthistoriker, Historiker, Genderforscher und Musikwissenschaftler., [SC: 3.00], Neuware, gewerbliches Angebot, H: 220mm, B: 150mm, T: 7mm, [GW: 155g]

Nouveaux livres Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Frais d'envoiVersand nach Österreich (EUR 3.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das emanzipierte Selbstporträt - Henle, Nadja
Livre non disponible
(*)
Henle, Nadja:
Das emanzipierte Selbstporträt - Livres de poche

2009

ISBN: 9783639122794

[ED: Softcover], [PU: Vdm Verlag Dr. Müller], Die Genderforschung entdeckte die italienische Malerin Artemisia Gentileschi (1597 1653) als Vorzeigefeministin in den 1960er Jahren vor allem deshalb, weil ihr Zeichenlehrer Agostino Tassi sie vergewaltigt und sie dieses traumatische Erlebnis in heroischen Frauenbildern verarbeitet haben soll. Aber war sie wirklich eine Märtyrerin? Artemisia Gentileschi gehörte einem Jahrhundert an, das von Reformation und Gegenreformation geprägt war und neue Themen in der Kunst und vor allem Künstlerinnen hervorbrachte. Sie stellten sich fast immer in Selbstporträts dar, verfolgten damit aber einen anderen Zweck als ihre männlichen Kollegen. Im vorliegenden Buch wird das erst 1998 auf dem Kunstmarkt wieder aufgetauchte Gemälde Selbstporträt als Lautenspielerin (um 1615-17) näher untersucht. Dieses mit Erotik aufgeladene Selbstbildnis unterscheidet sich deutlich von ihren anderen Arbeiten, zum Beispiel hinsichtlich der musikalischen Bildmotive. Ferner gibt das Buch einen Ausblick auf das weibliche Selbstporträt nach ihrer Epoche. Das Buch richtet sich an Kunsthistoriker, Historiker, Genderforscher und Musikwissenschaftler. 2009. 104 S. 220 mm Sofort lieferbar, Neuware, gewerbliches Angebot

Nouveaux livres Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das emanzipierte Selbstporträt - Nadja Henle
Livre non disponible
(*)
Nadja Henle:
Das emanzipierte Selbstporträt - Livres de poche

ISBN: 9783639122794

[ED: Taschenbuch], [PU: VDM Verlag], Neuware - Die Genderforschung entdeckte die italienische Malerin Artemisia Gentileschi (1597 1653) als Vorzeigefeministin in den 1960er Jahren vor allem deshalb, weil ihr Zeichenlehrer Agostino Tassi sie vergewaltigt und sie dieses traumatische Erlebnis in heroischen Frauenbildern verarbeitet haben soll. Aber war sie wirklich eine Märtyrerin Artemisia Gentileschi gehörte einem Jahrhundert an, das von Reformation und Gegenreformation geprägt war und neue Themen in der Kunst und vor allem Künstlerinnen hervorbrachte. Sie stellten sich fast immer in Selbstporträts dar, verfolgten damit aber einen anderen Zweck als ihre männlichen Kollegen. Im vorliegenden Buch wird das erst 1998 auf dem Kunstmarkt wieder aufgetauchte Gemälde Selbstporträt als Lautenspielerin (um 1615-17) näher untersucht. Dieses mit Erotik aufgeladene Selbstbildnis unterscheidet sich deutlich von ihren anderen Arbeiten, zum Beispiel hinsichtlich der musikalischen Bildmotive. Ferner gibt das Buch einen Ausblick auf das weibliche Selbstporträt nach ihrer Epoche. Das Buch richtet sich an Kunsthistoriker, Historiker, Genderforscher und Musikwissenschaftler., [SC: 7.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 221x151x12 mm, [GW: 175g]

Nouveaux livres Booklooker.de
Mein Buchshop
Frais d'envoiVersand nach Österreich (EUR 7.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das emanzipierte Selbstporträt - Nadja Henle
Livre non disponible
(*)
Nadja Henle:
Das emanzipierte Selbstporträt - Livres de poche

2009, ISBN: 3639122798

ID: 19725762521

[EAN: 9783639122794], Neubuch, [PU: VDM Verlag Jun 2009], Neuware - Die Genderforschung entdeckte die italienische Malerin Artemisia Gentileschi (1597 1653) als Vorzeigefeministin in den 1960er Jahren vor allem deshalb, weil ihr Zeichenlehrer Agostino Tassi sie vergewaltigt und sie dieses traumatische Erlebnis in heroischen Frauenbildern verarbeitet haben soll. Aber war sie wirklich eine Märtyrerin Artemisia Gentileschi gehörte einem Jahrhundert an, das von Reformation und Gegenreformation geprägt war und neue Themen in der Kunst und vor allem Künstlerinnen hervorbrachte. Sie stellten sich fast immer in Selbstporträts dar, verfolgten damit aber einen anderen Zweck als ihre männlichen Kollegen. Im vorliegenden Buch wird das erst 1998 auf dem Kunstmarkt wieder aufgetauchte Gemälde »Selbstporträt als Lautenspielerin« (um 1615-17) näher untersucht. Dieses mit Erotik aufgeladene Selbstbildnis unterscheidet sich deutlich von ihren anderen Arbeiten, zum Beispiel hinsichtlich der musikalischen Bildmotive. Ferner gibt das Buch einen Ausblick auf das weibliche Selbstporträt nach ihrer Epoche. Das Buch richtet sich an Kunsthistoriker, Historiker, Genderforscher und Musikwissenschaftler. 104 pp. Deutsch

Nouveaux livres Abebooks.de
Agrios-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoi EUR 6.93
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Das emanzipierte Selbstporträt
Auteur:

Henle, Nadja

Titre:

Das emanzipierte Selbstporträt

ISBN:

3639122798

Die Genderforschung entdeckte die italienischeMalerin Artemisia Gentileschi (1597-1653) als Vorzeigefeministin in den1960er Jahren - vor allem deshalb, weil ihr Zeichenlehrer AgostinoTassi sie vergewaltigt und sie dieses traumatische Erlebnis inheroischen Frauenbildern verarbeitet haben soll. Aber war siewirklich eine Märtyrerin? Artemisia Gentileschi gehörte einemJahrhundert an, das von Reformation und Gegenreformation geprägt war undneue Themen in der Kunst und vor allem Künstlerinnenhervorbrachte. Sie stellten sich fast immer in Selbstporträts dar,verfolgten damit aber einen anderen Zweck als ihre männlichen Kollegen. Imvorliegenden Buch wird das erst 1998 auf dem Kunstmarkt wiederaufgetauchte Gemälde "Selbstporträt als Lautenspielerin" (um1615-17) näher untersucht. Dieses mit Erotik aufgeladene Selbstbildnis unterscheidet sich deutlich von ihren anderenArbeiten, zum Beispiel hinsichtlich der musikalischen Bildmotive. Fernergibt das Buch einen Ausblick auf das weibliche Selbstporträt nachihrer Epoche.Das Buch richtet sich an Kunsthistoriker, Historiker,Genderforscher und Musikwissenschaftler.

Informations détaillées sur le livre - Das emanzipierte Selbstporträt


EAN (ISBN-13): 9783639122794
ISBN (ISBN-10): 3639122798
Livre de poche
Date de parution: 2009
Editeur: VDM Verlag
104 Pages
Poids: 0,175 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 01.07.2009 14:52:41
Livre trouvé récemment le 13.11.2016 10:26:57
ISBN/EAN: 3639122798

ISBN - Autres types d'écriture:
3-639-12279-8, 978-3-639-12279-4

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres