. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 7,99 €, prix le plus élevé: 14,53 €, prix moyen: 10,38 €
The Turn of the Screw´´ von Henry James: Ein Vergleich der short fiction prose von Henry Jamesmit ihrer Verfilmung ´´The Innocents´´ von Jack Clayton - Martin Liboska
Livre non disponible
(*)
Martin Liboska:

The Turn of the Screw´´ von Henry James: Ein Vergleich der short fiction prose von Henry Jamesmit ihrer Verfilmung ´´The Innocents´´ von Jack Clayton - nouveau livre

2004, ISBN: 9783638311120

ID: 125824007

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Amerikanistik - Literatur, Note: sehr gut, Universität Duisburg-Essen, Veranstaltung: Hauptseminar Henry James, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Henry James Geschichte The Turn of the Screw brachte nicht nur unzählige Interpretationen und Diskussionsstunden bei Literaten hervor, sondern sie diente schon mehrfach als Basis für eine Verfilmung. Die erste Verfilmung mit dem Titel The Innocents ist 1961 unter der Regie von Jack Clayton entstanden und gilt bis heute als ein Meisterstück und Klassiker des British Horror Cinema. Sowohl das Original in Schriftform als auch die filmische Adaption erreichen auf ihre jeweils eigene Weise ein hohes Mass an Ambivalenz hinsichtlich der Natur und Realität der Gespenster und ihrer Opfer zu erzeugen. In diesem Essay versuche ich die Mittel, mit denen die Doppeldeutigkeit erzeugt wird, herauszustellen und anschliessend miteinander zu vergleichen. Zunächst gehe ich auf die Geschichte von Henry James ein und versuche den Beweis für die Hypothese zu liefern, dass die Essenz der Geschichte darin besteht, sie nicht eindeutig interpretieren zu können. Im zweiten Teil der Arbeit wird der Film in Bezug auf seine Umsetzung der Doppeldeutigkeit analysiert und schliesslich ein Fazit aus beiden Teilen gezogen. Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Amerikanistik - Literatur, Note: sehr gut, Universität Duisburg-Essen, Veranstaltung: Hauptseminar Henry James, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Henry James Geschichte „The Turn of the Screw“ brachte nicht nur unzählige Interpretationen und Diskussionsstunden bei ... eBook eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Nouveaux livres Thalia.ch
No. 30587054 Frais d'envoiDE (EUR 12.75)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Livre non disponible
(*)

Martin Liboska:

"The Turn of the Screw" von Henry James: Ein Vergleich der short fiction prose von Henry Jamesmit ihrer Verfilmung "The Innocents" von Jack Clayton - nouveau livre

2004, ISBN: 9783638311120

ID: 8ad3c23753504d3469449b4a1a8c5dba

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Amerikanistik - Literatur, Note: sehr gut, Universität Duisburg-Essen, Veranstaltung: Hauptseminar Henry James, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Henry James Geschichte „The Turn of the Screw“ brachte nicht nur unzählige Interpretationen und Diskussionsstunden bei ... Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Amerikanistik - Literatur, Note: sehr gut, Universität Duisburg-Essen, Veranstaltung: Hauptseminar Henry James, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Henry James Geschichte The Turn of the Screw brachte nicht nur unzählige Interpretationen und Diskussionsstunden bei Literaten hervor, sondern sie diente schon mehrfach als Basis für eine Verfilmung. Die erste Verfilmung mit dem Titel The Innocents ist 1961 unter der Regie von Jack Clayton entstanden und gilt bis heute als ein Meisterstück und Klassiker des British Horror Cinema. Sowohl das Original in Schriftform als auch die filmische Adaption erreichen auf ihre jeweils eigene Weise ein hohes Maß an Ambivalenz hinsichtlich der Natur und Realität der Gespenster und ihrer Opfer zu erzeugen. In diesem Essay versuche ich die Mittel, mit denen die Doppeldeutigkeit erzeugt wird, herauszustellen und anschließend miteinander zu vergleichen. Zunächst gehe ich auf die Geschichte von Henry James ein und versuche den Beweis für die Hypothese zu liefern, dass die Essenz der Geschichte darin besteht, sie nicht eindeutig interpretieren zu können. Im zweiten Teil der Arbeit wird der Film in Bezug auf seine Umsetzung der Doppeldeutigkeit analysiert und schließlich ein Fazit aus beiden Teilen gezogen. eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Nouveaux livres Buch.de
Nr. 30587054 Frais d'envoiBücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
The Turn of the Screw´´ von Henry James: Ein Vergleich der short fiction prose von Henry Jamesmit ihrer Verfilmung ´´The Innocents´´ von Jack Clayton - Martin Liboska
Livre non disponible
(*)
Martin Liboska:
The Turn of the Screw´´ von Henry James: Ein Vergleich der short fiction prose von Henry Jamesmit ihrer Verfilmung ´´The Innocents´´ von Jack Clayton - nouveau livre

2004

ISBN: 9783638311120

ID: 125824007

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Amerikanistik - Literatur, Note: sehr gut, Universität Duisburg-Essen, Veranstaltung: Hauptseminar Henry James, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Henry James Geschichte The Turn of the Screw brachte nicht nur unzählige Interpretationen und Diskussionsstunden bei Literaten hervor, sondern sie diente schon mehrfach als Basis für eine Verfilmung. Die erste Verfilmung mit dem Titel The Innocents ist 1961 unter der Regie von Jack Clayton entstanden und gilt bis heute als ein Meisterstück und Klassiker des British Horror Cinema. Sowohl das Original in Schriftform als auch die filmische Adaption erreichen auf ihre jeweils eigene Weise ein hohes Mass an Ambivalenz hinsichtlich der Natur und Realität der Gespenster und ihrer Opfer zu erzeugen. In diesem Essay versuche ich die Mittel, mit denen die Doppeldeutigkeit erzeugt wird, herauszustellen und anschliessend miteinander zu vergleichen. Zunächst gehe ich auf die Geschichte von Henry James ein und versuche den Beweis für die Hypothese zu liefern, dass die Essenz der Geschichte darin besteht, sie nicht eindeutig interpretieren zu können. Im zweiten Teil der Arbeit wird der Film in Bezug auf seine Umsetzung der Doppeldeutigkeit analysiert und schliesslich ein Fazit aus beiden Teilen gezogen. The Turn of the Screw´´ von Henry James: Ein Vergleich der short fiction prose von Henry Jamesmit ihrer Verfilmung ´´The Innocents´´ von Jack Clayton eBook eBooks>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Nouveaux livres Thalia.ch
No. 30587054 Frais d'envoiDE (EUR 12.76)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Livre non disponible
(*)
Martin Liboska:
"The Turn of the Screw" von Henry James: Ein Vergleich der short fiction prose von Henry Jamesmit ihrer Verfilmung "The Innocents" von Jack Clayton - nouveau livre

2004, ISBN: 9783638311120

ID: 98e7ada01aa8a3c8e073b82e512bb319

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Amerikanistik - Literatur, Note: sehr gut, Universität Duisburg-Essen, Veranstaltung: Hauptseminar Henry James, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch Henry James Geschichte The Turn of the Screw brachte nicht nur unzählige Interpretationen und Diskussionsstunden bei Literaten hervor, sondern sie diente schon mehrfach als Basis für eine Verfilmung. Die erste Verfilmung mit dem Titel The Innocents ist 1961 unter der Regie von Jack Clayton entstanden und gilt bis heute als ein Meisterstück und Klassiker des British Horror Cinema. Sowohl das Original in Schriftform als auch die filmische Adaption erreichen auf ihre jeweils eigene Weise ein hohes Mass an Ambivalenz hinsichtlich der Natur und Realität der Gespenster und ihrer Opfer zu erzeugen. In diesem Essay versuche ich die Mittel, mit denen die Doppeldeutigkeit erzeugt wird, herauszustellen und anschliessend miteinander zu vergleichen. Zunächst gehe ich auf die Geschichte von Henry James ein und versuche den Beweis für die Hypothese zu liefern, dass die Essenz der Geschichte darin besteht, sie nicht eindeutig interpretieren zu können. Im zweiten Teil der Arbeit wird der Film in Bezug auf seine Umsetzung der Doppeldeutigkeit analysiert und schliesslich ein Fazit aus beiden Teilen gezogen. eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Nouveaux livres Buch.ch
Nr. 30587054 Frais d'envoiBei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Livre non disponible
(*)
Martin Liboska:
"The Turn of the Screw" von Henry James: Ein Vergleich der short fiction prose von Henry Jamesmit ihrer Verfilmung "The Innocents" von Jack Clayton - nouveau livre

2004, ISBN: 9783638311120

ID: 8ad3c23753504d3469449b4a1a8c5dba

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Amerikanistik - Literatur, Note: sehr gut, Universität Duisburg-Essen, Veranstaltung: Hauptseminar Henry James, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch Henry James Geschichte The Turn of the Screw brachte nicht nur unzählige Interpretationen und Diskussionsstunden bei Literaten hervor, sondern sie diente schon mehrfach als Basis für eine Verfilmung. Die erste Verfilmung mit dem Titel The Innocents ist 1961 unter der Regie von Jack Clayton entstanden und gilt bis heute als ein Meisterstück und Klassiker des British Horror Cinema. Sowohl das Original in Schriftform als auch die filmische Adaption erreichen auf ihre jeweils eigene Weise ein hohes Maß an Ambivalenz hinsichtlich der Natur und Realität der Gespenster und ihrer Opfer zu erzeugen. In diesem Essay versuche ich die Mittel, mit denen die Doppeldeutigkeit erzeugt wird, herauszustellen und anschließend miteinander zu vergleichen. Zunächst gehe ich auf die Geschichte von Henry James ein und versuche den Beweis für die Hypothese zu liefern, dass die Essenz der Geschichte darin besteht, sie nicht eindeutig interpretieren zu können. Im zweiten Teil der Arbeit wird der Film in Bezug auf seine Umsetzung der Doppeldeutigkeit analysiert und schließlich ein Fazit aus beiden Teilen gezogen. eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Nouveaux livres Buch.de
Nr. 30587054 Frais d'envoiBücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
The Turn of the Screw von Henry James: Ein Vergleich der short fiction prose von Henry Jamesmit ihrer Verfilmung The Innocents von Jack Clayton
Auteur:

Liboska, Martin

Titre:

The Turn of the Screw von Henry James: Ein Vergleich der short fiction prose von Henry Jamesmit ihrer Verfilmung The Innocents von Jack Clayton

ISBN:

3638311120

Informations détaillées sur le livre - The Turn of the Screw von Henry James: Ein Vergleich der short fiction prose von Henry Jamesmit ihrer Verfilmung The Innocents von Jack Clayton


EAN (ISBN-13): 9783638311120
ISBN (ISBN-10): 3638311120
Date de parution: 2004
Editeur: GRIN Verlag
Langue: eng

Livre dans la base de données depuis 12.04.2007 14:18:12
Livre trouvé récemment le 01.12.2016 13:29:57
ISBN/EAN: 3638311120

ISBN - Autres types d'écriture:
3-638-31112-0, 978-3-638-31112-0

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres