. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 7.89 EUR, prix le plus élevé: 30.00 EUR, prix moyen: 15.76 EUR
Verbrechen und Strafe - Fjodor Michailovitsj Dostojevski
Livre non disponible
(*)
Fjodor Michailovitsj Dostojevski:

Verbrechen und Strafe - nouveau livre

2015, ISBN: 9783596129973

ID: 1001004008235235

Raskolnikow entstammt einer verarmten bürgerlichen Familie. In der schrankähnlichen Enge seines Zimmers ist der »euklidische Verstand«, der der Diener des Lebens sein sollte, zum Herrscher geworden. Raskolnikow ist Utilitarist. Um eines naturgemäß unklar gefaßten Begriffs des wissenschaftlichen oder sozialen Fortschritts willen, scheint es ihm erlaubt, eine alte Wucherin, die »nicht besser als eine Laus ist«, zu töten und mit dem geraub..., Raskolnikow entstammt einer verarmten bürgerlichen Familie. In der schrankähnlichen Enge seines Zimmers ist der »euklidische Verstand«, der der Diener des Lebens sein sollte, zum Herrscher geworden. Raskolnikow ist Utilitarist. Um eines naturgemäß unklar gefaßten Begriffs des wissenschaftlichen oder sozialen Fortschritts willen, scheint es ihm erlaubt, eine alte Wucherin, die »nicht besser als eine Laus ist«, zu töten und mit dem geraubten Geld sein Studium zu finanzieren. Sein Herz wehrt sich ebenso wie sein Unterbewußtsein gegen die geplante Tat, doch von sozialer Not gedrängt und gefangen in lebensfeindlichen Ideen, wird er zum Mörder. Das Delirium und die grenzenlose Einsamkeit, die dem Verbrechen folgen, lassen ihn erkennen, daß die Funktionen des »euklidischen Verstandes« nicht die einzige bestimmende Dimension der menschlichen Persönlichkeit ausmachen. Leidvoll, aber bereichert durch die einfühlsame Scharfsicht des Untersuchungsrichters Porfirij und durch die frisch erwachte Liebe zu Sonja Marmeladowa, erfährt er, daß der Weg aus der Vereinsamung nur über Geständnis und Strafe führen kann. Auch wenn die »Reue« ihm eher fremd ist, die Liebe errettet ihn schließlich. Productinformatie: Taal: Duits; Afmetingen: 34x192x119 mm; Gewicht: 422,00 gram; ISBN10: 3596129974; ISBN13: 9783596129973; , Duits | Paperback | 2015, Literatuur, Meer literatuur, Meer, Fischer Taschenbuch

Nouveaux livres Bol.com
bol.com
Nieuw, 2-3 werkdagen Frais d'envoi2-3 werkdagen, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Verbrechen und Strafe: Roman
Livre non disponible
(*)
Verbrechen und Strafe: Roman - livre d'occasion

ISBN: 9783596129973

ID: 31c993951cd427b681bdfed7016b9947

Raskolnikow entstammt einer verarmten bürgerlichen Familie. In der schrankähnlichen Enge seines Zimmers ist der »euklidische Verstand«, der der Diener des Lebens sein sollte, zum Herrscher geworden. Raskolnikow ist Utilitarist. Um eines naturgemäß unklar gefaßten Begriffs des wissenschaftlichen oder sozialen Fortschritts willen, scheint es ihm erlaubt, eine alte Wucherin, die »nicht besser als eine Laus ist«, zu töten und mit dem geraubten Geld sein Studium zu finanzieren. Sein Herz wehrt sich ebe Raskolnikow entstammt einer verarmten bürgerlichen Familie. In der schrankähnlichen Enge seines Zimmers ist der »euklidische Verstand«, der der Diener des Lebens sein sollte, zum Herrscher geworden. Raskolnikow ist Utilitarist. Um eines naturgemäß unklar gefaßten Begriffs des wissenschaftlichen oder sozialen Fortschritts willen, scheint es ihm erlaubt, eine alte Wucherin, die »nicht besser als eine Laus ist«, zu töten und mit dem geraubten Geld sein Studium zu finanzieren. Sein Herz wehrt sich ebenso wie sein Unterbewußtsein gegen die geplante Tat, doch von sozialer Not gedrängt und gefangen in lebensfeindlichen Ideen, wird er zum Mörder. Das Delirium und die grenzenlose Einsamkeit, die dem Verbrechen folgen, lassen ihn erkennen, daß die Funktionen des »euklidischen Verstandes« nicht die einzige bestimmende Dimension der menschlichen Persönlichkeit ausmachen. Leidvoll, aber bereichert durch die einfühlsame Scharfsicht des Untersuchungsrichters Porfirij und durch die frisch erwachte Liebe zu Sonja Marmeladowa, erfährt er, daß der Weg aus der Vereinsamung nur über Geständnis und Strafe führen kann. Auch wenn die »Reue« ihm eher fremd ist, die Liebe errettet ihn schließlich., [PU: Fischer Taschenbuch, Frankfurt am Main]

livre d'occasion Medimops.de
Nr. M03596129974 Frais d'envoi, 3, DE. (EUR 3.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Verbrechen und Strafe - Dostojewskij, Fjodor M.
Livre non disponible
(*)
Dostojewskij, Fjodor M.:
Verbrechen und Strafe - Livres de poche

ISBN: 9783596129973

ID: a3eeaf3fd19f49ff018142ce76448e4a

Raskolnikow entstammt einer verarmten bürgerlichen Familie. In der schrankähnlichen Enge seines Zimmers ist der "euklidische Verstand", der der Diener des Lebens sein sollte, zum Herrscher geworden. Raskolnikow ist Utilitarist. Um eines naturgemäß unklar gefaßten Begriffs des wissenschaftlichen oder sozialen Fortschritts willen, scheint es ihm erlaubt, eine alte Wucherin, die "nicht besser als eine Laus ist", zu töten und mit dem geraubten Geld sein Studium zu finanzieren. Sein Herz wehrt sich ebenso wie sein Unterbewußtsein gegen die geplante Tat, doch von sozialer Not gedrängt und gefangen in lebensfeindlichen Ideen, wird er zum Mörder. Das Delirium und die grenzenlose Einsamkeit, die dem Verbrechen folgen, lassen ihn erkennen, daß die Funktionen des "euklidischen Verstandes" nicht die einzige bestimmende Dimension der menschlichen Persönlichkeit ausmachen. Leidvoll, aber bereichert durch die einfühlsame Scharfsicht des Untersuchungsrichters Porfirij und durch die frisch erwachte Liebe zu Sonja Marmeladowa, erfährt er, daß der Weg aus der Vereinsamung nur über Geständnis und Strafe führen kann. Auch wenn die "Reue" ihm eher fremd ist, die Liebe errettet ihn schließlich. Taschenbuch / Belletristik / Romane, Erzählungen & Anthologien, Gesamtausgaben / Romane, Erzählungen & Anthologien, [PU: Fischer Taschenbuch, Frankfurt am Main]

Nouveaux livres Buecher.de
Nr. 06226228 Frais d'envoi, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Verbrechen und Strafe. Ein Roman in sechs Teilen. Deutsch von Gregor Jarcho.  2 Bände. - Dostojewski, Fedor Michailowitsch
Livre non disponible
(*)
Dostojewski, Fedor Michailowitsch:
Verbrechen und Strafe. Ein Roman in sechs Teilen. Deutsch von Gregor Jarcho. 2 Bände. - livre d'occasion

1924, ISBN: 3596129974

ID: OR5984125 (24061)

Berlin, Propyläen Verlag, 412 (4); 410 (2) Seiten 22 x 15 cm, blaue Original-Leinenbände mit goldgeprägten Deckel- und Rückentiteln. ISBN 3596129974Literatur [Russland, Raskolnikow, Utilitarist, Wucherin, Raub, Geld, Studium, Mord, Delirium, Untersuchungsrichter Porfirij, Liebe, Sonja Marmeladowa, Vereinsamung Dostoevskij, Dostojevskij] 1924, [PU: Fischer Taschenbuch, Frankfurt am Main]

livre d'occasion Antiquariat.de
Antiquariat Am Bayerischen Platz
Frais d'envoi EUR 5.20
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Verbrechen und Strafe - Dostojewski, Fjodor Michailowitsch
Livre non disponible
(*)
Dostojewski, Fjodor Michailowitsch:
Verbrechen und Strafe - nouveau livre

ISBN: 9783596129973

[SC: 0, [PU: Fischer Taschenbuch, Frankfurt am Main]

Nouveaux livres Buchmarie.de
Buchmarie.de
Neu Frais d'envoiVersandkostenfrei, sofort (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Verbrechen und Strafe
Auteur:

Dostojewski, Fjodor Michailowitsch

Titre:

Verbrechen und Strafe

ISBN:

3596129974

Raskolnikow entstammt einer verarmten bürgerlichen Familie. In der schrankähnlichen Enge seines Zimmers ist der »euklidische Verstand«, der der Diener des Lebens sein sollte, zum Herrscher geworden. Raskolnikow ist Utilitarist. Um eines naturgemäß unklar gefaßten Begriffs des wissenschaftlichen oder sozialen Fortschritts willen, scheint es ihm erlaubt, eine alte Wucherin, die »nicht besser als eine Laus ist«, zu töten und mit dem geraubten Geld sein Studium zu finanzieren. Sein Herz wehrt sich ebenso wie sein Unterbewußtsein gegen die geplante Tat, doch von sozialer Not gedrängt und gefangen in lebensfeindlichen Ideen, wird er zum Mörder. Das Delirium und die grenzenlose Einsamkeit, die dem Verbrechen folgen, lassen ihn erkennen, daß die Funktionen des »euklidischen Verstandes« nicht die einzige bestimmende Dimension der menschlichen Persönlichkeit ausmachen. Leidvoll, aber bereichert durch die einfühlsame Scharfsicht des Untersuchungsrichters Porfirij und durch die frisch erwachte Liebe zu Sonja Marmeladowa, erfährt er, daß der Weg aus der Vereinsamung nur über Geständnis und Strafe führen kann. Auch wenn die »Reue« ihm eher fremd ist, die Liebe errettet ihn schließlich.

Informations détaillées sur le livre - Verbrechen und Strafe


EAN (ISBN-13): 9783596129973
ISBN (ISBN-10): 3596129974
Livre de poche
Date de parution: 2000
Editeur: Fischer Taschenbuch Vlg.
768 Pages
Poids: 0,436 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 04.06.2007 16:32:09
Livre trouvé récemment le 22.06.2016 22:56:03
ISBN/EAN: 3596129974

ISBN - Autres types d'écriture:
3-596-12997-4, 978-3-596-12997-3

< Retour aux résultats de recherche...