. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 74,00 €, prix le plus élevé: 74,00 €, prix moyen: 74,00 €
Der Wettbewerbliche Dialog im Spannungsfeld der Grundsätze des Vergaberechts. - Schneider, Tobias Helmut
Livre non disponible
(*)
Schneider, Tobias Helmut:

Der Wettbewerbliche Dialog im Spannungsfeld der Grundsätze des Vergaberechts. - nouveau livre

2009, ISBN: 3428529219

ID: 9783428529216

Verlag: Duncker & Humblot, Inhaltsübersicht: Einleitung: Problemstellung - Gang der Untersuchung - 1. Grundlagen des Wettbewerblichen Dialogs und der Grundsätze des Vergaberechts: Der rechtliche Rahmen des Wettbewerblichen Dialogs - Die Grundsätze des Vergaberechts - 2. Die Anwendungsvoraussetzungen des Wettbewerblichen Dialogs: Persönlicher Anwendungsbereich - Sachlicher Anwendungsbereich - 3. Systematische Einordnung des Wettbewerblichen Dialogs: Rechtsnatur des Wettbewerblichen Dialogs - Stellung im System der Verfahrensarten des deutschen Vergaberechts - 4. Verfahrenslösungen zur Bewältigung besonders komplexer Beschaffungsvorhaben auf internationaler Ebene: WTO: Agreement on Government Procurement - UNCITRAL Modellgesetze - Übertragbare Verfahrensabläufe und Lösungsansätze - 5. Der Ablauf des Wettbewerblichen Dialogs: Die Auswahlphase - Die Dialogphase - Die Angebotsphase - Zusammenfassung und Ausblick - Literatur- und Sachverzeichnis, PC-PDF, 275 Seiten, 275 Seiten, [GR: 9775 - Nonbooks, PBS / Recht/Handelsrecht, Wirtschaftsrecht], [SW: - Auftragsvergabe], [DRM: Das mit dem ÖPP-Beschleunigungsgesetz im Juni 2005 in das nationale Vergaberecht aufgenommene Verfahren des Wettbewerblichen Dialogs ist für die Vergabe besonders komplexer Aufträge zugeschnitten, bei denen sich die Erstellung der Leistungsbeschreibung häufig als schwierig erweist. Die herkömmlich streng formalisierten Verfahrensregelungen laufen dem bei derartigen Beschaffungsvorhaben bestehenden Bedürfnis des Auftraggebers nach einer flexiblen Verfahrensgestaltung zuwider. Dennoch ist im Interesse der Verfahrensteilnehmer ein transparenter, diskriminierungsfreier Verfahrensablauf zu gewährleisten. Unter Berücksichtigung von Genese und Zielsetzung der gemeinschaftsrechtlichen Vorgaben untersucht Tobias Helmut Schneider den Anwendungsbereich des Wettbewerblichen Dialogs und ordnet das neue Verfahren in das bestehende System der vergaberechtlichen Verfahrensarten ein. Für die Anwendungsvoraussetzungen "besonders komplexer Auftrag" und "objektive Unmöglichkeit" werden Beurteilungskriterien herausgearbeitet. Es folgt eine Untersuchung vergleichbarer Verfahrensabläufe zur Bewältigung besonders komplexer Beschaffungsvorhaben auf internationaler Ebene nach Maßgabe des Agreement of Government Procurement und der UNCITRAL Modellgesetze. Die den Hauptteil der Arbeit bildende Darstellung des Verfahrensablaufs des Wettbewerblichen Dialogs zeigt die dem öffentlichen Auftraggeber innerhalb des normierten Verfahrensrahmens zukommenden Gestaltungsspielräume auf und untersucht diese unter Heranziehung der Grundsätze des Vergaberechts auf ihre Grenzen. Dabei wird deutlich, dass dem Auftraggeber innerhalb der vorgegebenen Verfahrensregelungen genügend Freiraum eingeräumt ist, um das Verfahren entsprechend seinen Prioritäten bei der Lösungsfindung zu gestalten.], [Ausgabe: 1], [PU: Duncker & Humblot, Berlin]

Nouveaux livres Libreka.de
Libreka
Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Der Wettbewerbliche Dialog im Spannungsfeld der Grundsätze des Vergaberechts. - Tobias Helmut Schneider
Livre non disponible
(*)

Tobias Helmut Schneider:

Der Wettbewerbliche Dialog im Spannungsfeld der Grundsätze des Vergaberechts. - nouveau livre

2005, ISBN: 9783428529216

ID: 483650

Das mit dem ÖPP-Beschleunigungsgesetz im Juni 2005 in das nationale Vergaberecht aufgenommene Verfahren des Wettbewerblichen Dialogs ist für die Vergabe besonders komplexer Aufträge zugeschnitten, bei denen sich die Erstellung der Leistungsbeschreibung häufig als schwierig erweist. Die herkömmlich streng formalisierten Verfahrensregelungen laufen dem bei derartigen Beschaffungsvorhaben bestehenden Bedürfnis des Auftraggebers nach einer flexiblen Verfahrensgestaltung zuwider. Dennoch ist im Interesse der Verfahrensteilnehmer ein transparenter, diskriminierungsfreier Verfahrensablauf zu gewährleisten.Unter Berücksichtigung von Genese und Zielsetzung der gemeinschaftsrechtlichen Vorgaben untersucht Tobias Helmut Schneider den Anwendungsbereich des Wettbewerblichen Dialogs und ordnet das neue Verfahren in das bestehende System der vergaberechtlichen Verfahrensarten ein. Für die Anwendungsvoraussetzungen besonders komplexer Auftrag und objektive Unmöglichkeit werden Beurteilungskriterien herausgearbeitet. Es folgt eine Untersuchung vergleichbarer Verfahrensabläufe zur Bewältigung besonders komplexer Beschaffungsvorhaben auf internationaler Ebene nach Maßgabe des Agreement of Government Procurement und der UNCITRAL Modellgesetze. Die den Hauptteil der Arbeit bildende Darstellung des Verfahrensablaufs des Wettbewerblichen Dialogs zeigt die dem öffentlichen Auftraggeber innerhalb des normierten Verfahrensrahmens zukommenden Gestaltungsspielräume auf und untersucht diese unter Heranziehung der Grundsätze des Vergaberechts auf ihre Grenzen. Dabei wird deutlich, dass dem Auftraggeber innerhalb der vorgegebenen Verfahrensregelungen genügend Freiraum eingeräumt ist, um das Verfahren entsprechend seinen Prioritäten bei der Lösungsfindung zu gestalten., [PU: Duncker & Humblot, Berlin]

Nouveaux livres Ciando.de
ciando.de
http://www.ciando.com/img/books/3428529219_k.jpg, E-Book zum Download Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Der Wettbewerbliche Dialog im Spannungsfeld der Grundsätze des Vergaberechts. E-Book (PDF-Datei) 275 S. (WR 215) - Schneider, Tobias Helmut
Livre non disponible
(*)
Schneider, Tobias Helmut:
Der Wettbewerbliche Dialog im Spannungsfeld der Grundsätze des Vergaberechts. E-Book (PDF-Datei) 275 S. (WR 215) - livre d'occasion

2009

ISBN: 9783428529216

ID: 7405937404

Schriften zum Wirtschaftsrecht ; 215 1. Aufl. Berlin : Duncker & Humblot, 2009. 275 S. ; 1 gr. Duncker & Humblot, 2009. PDF-Datei Auftragsvergabe; Public Private Partnership; Vergabeverfahren; Wettbewerblicher Dialog ***ACHTUNG: E-Book Version - PLEASE NOTE: This is the eBook version*** Inhaltsübersicht: Einleitung: Problemstellung - Gang der Untersuchung - 1. Grundlagen des Wettbewerblichen Dialogs und der Grundsätze des Vergaberechts: Der rechtliche Rahmen des Wettbewerblichen Dialogs - Die Grundsätze des Vergaberechts - 2. Die Anwendungsvoraussetzungen des Wettbewerblichen Dialogs: Persönlicher Anwendungsbereich - Sachlicher Anwendungsbereich - 3. Systematische Einordnung des Wettbewerblichen Dialogs: Rechtsnatur des Wettbewerblichen Dialogs - Stellung im System der Verfahrensarten des deutschen Vergaberechts - 4. Verfahrenslösungen zur Bewältigung besonders komplexer Beschaffungsvorhaben auf internationaler Ebene: WTO: Agreement on Government Procurement - UNCITRAL Modellgesetze - Übertragbare Verfahrensabläufe und Lösungsansätze - 5. Der Ablauf des Wettbewerblichen Dialogs: Die Auswahlphase - Die Dialogphase - Die Angebotsphase - Zusammenfassung und Ausblick - Literatur- und Sachverzeichnis ISBN 9783428529216 Recht, [PU: Duncker & Humblot, Berlin]

livre d'occasion Abebooks.de
Speyer & Peters GmbH, Berlin, D, Germany [51215482] [Rating: 4 (von 5)]
Frais d'envoi EUR 2.30
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Der Wettbewerbliche Dialog im Spannungsfeld der Grundsätze des Vergaberechts. - Tobias Helmut Schneider
Livre non disponible
(*)
Tobias Helmut Schneider:
Der Wettbewerbliche Dialog im Spannungsfeld der Grundsätze des Vergaberechts. - Première édition

2009, ISBN: 9783428529216

ID: 21812425

[ED: 1], eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Duncker & Humblot]

Nouveaux livres Lehmanns.de
Frais d'envoiDownload sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Der Wettbewerbliche Dialog im Spannungsfeld der Grundsätze des Vergaberechts. - Tobias Helmut Schneider
Livre non disponible
(*)
Tobias Helmut Schneider:
Der Wettbewerbliche Dialog im Spannungsfeld der Grundsätze des Vergaberechts. - Première édition

2009, ISBN: 9783428529216

ID: 21812425

[ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Duncker & Humblot GmbH]

Nouveaux livres Lehmanns.de
Frais d'envoiDownload sofort lieferbar, , versandkostenfrei in der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Der Wettbewerbliche Dialog im Spannungsfeld der Grundsätze des Vergaberechts.
Auteur:

Tobias Helmut Schneider

Titre:

Der Wettbewerbliche Dialog im Spannungsfeld der Grundsätze des Vergaberechts.

ISBN:

3428529219

Informations détaillées sur le livre - Der Wettbewerbliche Dialog im Spannungsfeld der Grundsätze des Vergaberechts.


EAN (ISBN-13): 9783428529216
ISBN (ISBN-10): 3428529219
Date de parution: 2009
Editeur: Duncker & Humblot

Livre dans la base de données depuis 14.09.2009 00:12:03
Livre trouvé récemment le 08.11.2016 23:37:03
ISBN/EAN: 3428529219

ISBN - Autres types d'écriture:
3-428-52921-9, 978-3-428-52921-6

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres