. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 50,54 €, prix le plus élevé: 68,00 €, prix moyen: 64,51 €
Der Frderstaat. - Leisner, Walter
Livre non disponible
(*)
Leisner, Walter:

Der Frderstaat. - nouveau livre

ISBN: 9783428133895

ID: 1116436

Hauptbeschreibung Im Subventionsrecht werden intensiv Kompetenzen und Rechtsformen der Staatshilfen behandelt, es fehlt aber an dogmatisch-systematischer Vertiefung. Eine solche wird hier auf verfassungsrechtlicher Grundlage versucht. Zentrale These ist: Gefrdert werden darf nur marktkonform, als Hilfe zur Selbsthilfe, Bedrfnisbefriedigung wird nach sozialrechtlichen Kriterien gewhrt. Frderung hat im Rahmen eines Marktordnungsrechts zu erfolgen, das jedoch von den Frderungsentscheidungen abzuschichten ist. Die Wirtschaftskrise hat die Probleme der Frderung deutlich werden lassen. Mit ihr vor allem wird, mehr als durch hoheitliche Regelungen, Staatsverantwortung wahrgenommen - auf einem neuen, bedeutsamen Weg demokratischer Staatsrechtfertigung.   Inhaltsverzeichnis Inhaltsbersicht: A. Der Frderstaat und die Wirtschaftskrise: Herausforderungen und Lehren: Die freiheitliche Staatskonzeption in der Wirtschaftskrise - Die Schwchen politisch-staatsrechtlicher Kritik am Neoliberalismus - Einbruch der Wirtschaftskrise in die "ideologisierte" Freiheitsstaatlichkeit - Ruf nach dem Staat: nicht Eingriffsstaat: Staatliche Frderung - Frderung der Mrkte - B. Die Entwicklung der Staatsfrderung: Anstze, Widersprche, Fragestellungen: Entwicklungsstadien: Wohlfahrtsstaat / Liberalismus / Machtstaat - Der neue Ansatz: Die "grere" Marktwirtschaft - Fazit der Entwicklung - C. Die staatliche Frderung - Begriff und Kriterien: Die Probleme der Frderungsbegrifflichkeit - Verfassungsvorgaben fr den Frderstaat: die grundrechtlichen Freiheiten - Freiheitsfrderung als Frderungsziel: Hilfe zur Selbsthilfe - D. Frderung und Marktordnung - staatliche Lenkung: Notwendigkeit einer Marktordnung - Frderungswirkungen der Marktordnung - Wirkungen von Frderungsstaatlichkeit auf hoheitliche Staatsordnung - Frderungskontrolle: "Frderung mit Hoheitsgewalt" - Fazit: Abschichtung von Frderstaat und ordnendem Hoheitsstaat - E. Privatrechtskonforme Ausgestaltung staatlicher Frderung: Hoheitsrechtliche oder privatrechtliche Ausgestaltung der staatlichen Frderung? - Der Staat als Bank: Staatsbrgschaft, Staatskredit, Staatsversicherung - Staatliche Wirtschaftsttigkeit als "Frderung" - F. Frderstaatlichkeit: eine Staatslegitimation und ihre Verfassungsgrundlinien: Allgemeine Staatsorientierungen durch Frderstaatlichkeit - Frderstaatlichkeit: Eine neue Staatslegitimation - Marktfrderung und demokratische Mehrheitsherrschaft - Frderung: Legitimation des Finanzstaates - Frderstaatlichkeit: Alternativlose Form der Demokratie - Ergebnisse, Thesen: Grundkonzeption - Einzelergebnisse - Sachwortverzeichnis Professions and Applied Sciences Professions and Applied Sciences eBook, Duncker & Humblot

Nouveaux livres Ebooks.com
Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Der Förderstaat - Walter Leisner
Livre non disponible
(*)

Walter Leisner:

Der Förderstaat - Livres de poche

ISBN: 9783428133895

ID: 9783428133895

Grundlagen eines marktkonformen Subventionsrechts Im Subventionsrecht werden intensiv Kompetenzen und Rechtsformen der Staatshilfen behandelt, es fehlt aber an dogmatisch-systematischer Vertiefung. Eine solche wird hier auf verfassungsrechtlicher Grundlage versucht. Zentrale These ist: Gefördert werden darf nur marktkonform, als Hilfe zur Selbsthilfe, Bedürfnisbefriedigung wird nach sozialrechtlichen Kriterien gewährt. Förderung hat im Rahmen eines Marktordnungsrechts zu erfolgen, das jedoch von den Förderungsentscheidungen abzuschichten ist. Die Wirtschaftskrise hat die Probleme der Förderung deutlich werden lassen. Mit ihr vor allem wird, mehr als durch hoheitliche Regelungen, Staatsverantwortung wahrgenommen - auf einem neuen, bedeutsamen Weg demokratischer Staatsrechtfertigung. Der Förderstaat: Im Subventionsrecht werden intensiv Kompetenzen und Rechtsformen der Staatshilfen behandelt, es fehlt aber an dogmatisch-systematischer Vertiefung. Eine solche wird hier auf verfassungsrechtlicher Grundlage versucht. Zentrale These ist: Gefördert werden darf nur marktkonform, als Hilfe zur Selbsthilfe, Bedürfnisbefriedigung wird nach sozialrechtlichen Kriterien gewährt. Förderung hat im Rahmen eines Marktordnungsrechts zu erfolgen, das jedoch von den Förderungsentscheidungen abzuschichten ist. Die Wirtschaftskrise hat die Probleme der Förderung deutlich werden lassen. Mit ihr vor allem wird, mehr als durch hoheitliche Regelungen, Staatsverantwortung wahrgenommen - auf einem neuen, bedeutsamen Weg demokratischer Staatsrechtfertigung. Subventionierung ( Subvention ) Subvention - Subventionierung, Duncker & Humblot Gmbh

Nouveaux livres Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Frais d'envoiAb 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Der Förderstaat Grundlagen eines marktkonformen Subventionsrechts - Leisner, Walter
Livre non disponible
(*)
Leisner, Walter:
Der Förderstaat Grundlagen eines marktkonformen Subventionsrechts - nouveau livre

2010

ISBN: 3428133897

ID: A10455571

Kartoniert / Broschiert Subventionierung ( Subvention ), Subvention - Subventionierung, mit Schutzumschlag neu, [PU:Duncker & Humblot GmbH]

Nouveaux livres Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Der Förderstaat : Grundlagen eines marktkonformen Subventionsrechts. von - Leisner, Walter
Livre non disponible
(*)
Leisner, Walter:
Der Förderstaat : Grundlagen eines marktkonformen Subventionsrechts. von - nouveau livre

2010, ISBN: 3428133897

ID: 46054

kart. 170 S. ; 24 cm Kartoniert ISBN 9783428133895 Recht, Wirtschaft, mit Schutzumschlag neu, [PU:Berlin : Duncker & Humblot,]

Nouveaux livres Achtung-Buecher.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.30)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Der Förderstaat Grundlagen eines marktkonformen Subventionsrechts - Leisner, Walter
Livre non disponible
(*)
Leisner, Walter:
Der Förderstaat Grundlagen eines marktkonformen Subventionsrechts - nouveau livre

2010, ISBN: 3428133897

ID: A10455571

Leinen Subventionierung ( Subvention ), Subvention - Subventionierung, mit Schutzumschlag neu, [PU:Duncker & Humblot GmbH]

Nouveaux livres Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Der Förderstaat
Auteur:

Leisner, Walter

Titre:

Der Förderstaat

ISBN:

3428133897

Im Subventionsrecht werden intensiv Kompetenzen und Rechtsformen der Staatshilfen behandelt, es fehlt aber an dogmatisch-systematischer Vertiefung. Eine solche wird hier auf verfassungsrechtlicher Grundlage versucht. Zentrale These ist: Gefördert werden darf nur marktkonform, als Hilfe zur Selbsthilfe, Bedürfnisbefriedigung wird nach sozialrechtlichen Kriterien gewährt. Förderung hat im Rahmen eines Marktordnungsrechts zu erfolgen, das jedoch von den Förderungsentscheidungen abzuschichten ist. Die Wirtschaftskrise hat die Probleme der Förderung deutlich werden lassen. Mit ihr vor allem wird, mehr als durch hoheitliche Regelungen, Staatsverantwortung wahrgenommen - auf einem neuen, bedeutsamen Weg demokratischer Staatsrechtfertigung.

Informations détaillées sur le livre - Der Förderstaat


EAN (ISBN-13): 9783428133895
ISBN (ISBN-10): 3428133897
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2010
Editeur: Duncker & Humblot GmbH
170 Pages
Poids: 0,240 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 21.03.2009 08:44:37
Livre trouvé récemment le 09.12.2016 15:28:30
ISBN/EAN: 3428133897

ISBN - Autres types d'écriture:
3-428-13389-7, 978-3-428-13389-5

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres