. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 56.05 EUR, prix le plus élevé: 76.00 EUR, prix moyen: 72.01 EUR
Die Tariftreueerklärung im Lichte des deutschen und europäischen Arbeitsrechts - Deike Hempel
Livre non disponible
(*)
Deike Hempel:

Die Tariftreueerklärung im Lichte des deutschen und europäischen Arbeitsrechts - Livres de poche

ISBN: 9783428133123

ID: 9783428133123

Gegenstand der Untersuchung ist die sogenannte `Tariftreueerklärung` bei der Vergabe öffentlicher Verträge. Die Tariftreueregelungen bestimmen, dass sich der Bieter gegenüber dem Auftraggeber verpflichten muss, im Falle der Zuschlagserteilung seinen Arbeitnehmern mindestens die am Ort der Leistungsausführung gültigen Tariflöhne zu zahlen. Deike Hempel untersucht die Frage, ob Tariftreueregelungen, unabhängig davon, ob sie aus politischen Gründen wünschenswert oder aus wirtschaftlichen Gründen sinnvoll erscheinen, arbeitsrechtlich zulässig sind. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Vereinbarkeit der Tariftreuegesetze mit der aus Art. 9 Abs. 3 GG abgeleiteten Koalitionsfreiheit einerseits und der durch den EG-Vertrag gewährleisteten Dienstleistungsfreiheit andererseits. Die Autorin zeigt, dass die rechtlichen Probleme der Tariftreuegesetze der Bundesländer im Bereich des Europäischen Arbeitsrechts liegen. Das nationale Recht, insbesondere das Verfassungsrecht, steht den untersuchten Regelungen nicht entgegen. Einer Prüfung am Maßstab des Europäischen Arbeitsrechts halten die Tariftreueregelungen dagegen nicht stand. Sie verstoßen gegen die Dienstleistungsfreiheit und gegen die Entsenderichtlinie. Die Tariftreueerklärung im Lichte des deutschen und europäischen Arbeitsrechts: Gegenstand der Untersuchung ist die sogenannte `Tariftreueerklärung` bei der Vergabe öffentlicher Verträge. Die Tariftreueregelungen bestimmen, dass sich der Bieter gegenüber dem Auftraggeber verpflichten muss, im Falle der Zuschlagserteilung seinen Arbeitnehmern mindestens die am Ort der Leistungsausführung gültigen Tariflöhne zu zahlen. Deike Hempel untersucht die Frage, ob Tariftreueregelungen, unabhängig davon, ob sie aus politischen Gründen wünschenswert oder aus wirtschaftlichen Gründen sinnvoll erscheinen, arbeitsrechtlich zulässig sind. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Vereinbarkeit der Tariftreuegesetze mit der aus Art. 9 Abs. 3 GG abgeleiteten Koalitionsfreiheit einerseits und der durch den EG-Vertrag gewährleisteten Dienstleistungsfreiheit andererseits. Die Autorin zeigt, dass die rechtlichen Probleme der Tariftreuegesetze der Bundesländer im Bereich des Europäischen Arbeitsrechts liegen. Das nationale Recht, insbesondere das Verfassungsrecht, steht den untersuchten Regelungen nicht entgegen. Einer Prüfung am Maßstab des Europäischen Arbeitsrechts halten die Tariftreueregelungen dagegen nicht stand. Sie verstoßen gegen die Dienstleistungsfreiheit und gegen die Entsenderichtlinie. Tarifvertrag Vertrag / Tarifvertrag, Duncker & Humblot Gmbh

Nouveaux livres Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Frais d'envoiAb 20€ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Tariftreueerklärung im Lichte des deutschen und europäischen Arbeitsrechts - Deike Hempel
Livre non disponible
(*)

Deike Hempel:

Die Tariftreueerklärung im Lichte des deutschen und europäischen Arbeitsrechts - Livres de poche

ISBN: 9783428133123

ID: 9783428133123

Gegenstand der Untersuchung ist die sogenannte `Tariftreueerklärung` bei der Vergabe öffentlicher Verträge. Die Tariftreueregelungen bestimmen, dass sich der Bieter gegenüber dem Auftraggeber verpflichten muss, im Falle der Zuschlagserteilung seinen Arbeitnehmern mindestens die am Ort der Leistungsausführung gültigen Tariflöhne zu zahlen. Deike Hempel untersucht die Frage, ob Tariftreueregelungen, unabhängig davon, ob sie aus politischen Gründen wünschenswert oder aus wirtschaftlichen Gründen sinnvoll erscheinen, arbeitsrechtlich zulässig sind. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Vereinbarkeit der Tariftreuegesetze mit der aus Art. 9 Abs. 3 GG abgeleiteten Koalitionsfreiheit einerseits und der durch den EG-Vertrag gewährleisteten Dienstleistungsfreiheit andererseits. Die Autorin zeigt, dass die rechtlichen Probleme der Tariftreuegesetze der Bundesländer im Bereich des Europäischen Arbeitsrechts liegen. Das nationale Recht, insbesondere das Verfassungsrecht, steht den untersuchten Regelungen nicht entgegen. Einer Prüfung am Maßstab des Europäischen Arbeitsrechts halten die Tariftreueregelungen dagegen nicht stand. Sie verstoßen gegen die Dienstleistungsfreiheit und gegen die Entsenderichtlinie. Die Tariftreueerklärung im Lichte des deutschen und europäischen Arbeitsrechts: Gegenstand der Untersuchung ist die sogenannte `Tariftreueerklärung` bei der Vergabe öffentlicher Verträge. Die Tariftreueregelungen bestimmen, dass sich der Bieter gegenüber dem Auftraggeber verpflichten muss, im Falle der Zuschlagserteilung seinen Arbeitnehmern mindestens die am Ort der Leistungsausführung gültigen Tariflöhne zu zahlen. Deike Hempel untersucht die Frage, ob Tariftreueregelungen, unabhängig davon, ob sie aus politischen Gründen wünschenswert oder aus wirtschaftlichen Gründen sinnvoll erscheinen, arbeitsrechtlich zulässig sind. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Vereinbarkeit der Tariftreuegesetze mit der aus Art. 9 Abs. 3 GG abgeleiteten Koalitionsfreiheit einerseits und der durch den EG-Vertrag gewährleisteten Dienstleistungsfreiheit andererseits. Die Autorin zeigt, dass die rechtlichen Probleme der Tariftreuegesetze der Bundesländer im Bereich des Europäischen Arbeitsrechts liegen. Das nationale Recht, insbesondere das Verfassungsrecht, steht den untersuchten Regelungen nicht entgegen. Einer Prüfung am Maßstab des Europäischen Arbeitsrechts halten die Tariftreueregelungen dagegen nicht stand. Sie verstoßen gegen die Dienstleistungsfreiheit und gegen die Entsenderichtlinie. Tarifvertrag Vertrag / Tarifvertrag, Duncker & Humblot Gmbh

Nouveaux livres Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Frais d'envoiAb 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Tariftreueerklrung im Lichte des deutschen und europischen Arbeitsrechts. - Hempel, Deike
Livre non disponible
(*)
Hempel, Deike:
Die Tariftreueerklrung im Lichte des deutschen und europischen Arbeitsrechts. - nouveau livre

ISBN: 9783428133123

ID: 1116876

Hauptbeschreibung Gegenstand der Untersuchung ist die sogenannte "Tariftreueerklrung" bei der Vergabe ffentlicher Vertrge. Die Tariftreueregelungen bestimmen, dass sich der Bieter gegenber dem Auftraggeber verpflichten muss, im Falle der Zuschlagserteilung seinen Arbeitnehmern mindestens die am Ort der Leistungsausfhrung gltigen Tariflhne zu zahlen. Deike Hempel untersucht die Frage, ob Tariftreueregelungen, unabhngig davon, ob sie aus politischen Grnden wnschenswert oder aus wirtschaftlichen Grnden sinnvoll erscheinen, arbeitsrechtlich zulssig sind. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Vereinbarkeit der Tariftreuegesetze mit der aus Art. 9 Abs. 3 GG abgeleiteten Koalitionsfreiheit einerseits und der durch den EG-Vertrag gewhrleisteten Dienstleistungsfreiheit andererseits. Die Autorin zeigt, dass die rechtlichen Probleme der Tariftreuegesetze der Bundeslnder im Bereich des Europischen Arbeitsrechts liegen. Das nationale Recht, insbesondere das Verfassungsrecht, steht den untersuchten Regelungen nicht entgegen. Einer Prfung am Mastab des Europischen Arbeitsrechts halten die Tariftreueregelungen dagegen nicht stand. Sie verstoen gegen die Dienstleistungsfreiheit und gegen die Entsenderichtlinie.   Inhaltsverzeichnis Inhaltsbersicht: 1. Teil: Einleitung - 2. Teil: Die Tariftreuegesetze im System der Entgeltbedingungen in Deutschland: Rechtliche Ausgangssituation bei reinen Inlandssachverhalten - Rechtliche Ausgangssituation bei grenzberschreitenden Sachverhalten - Wirkung der Tariftreuegesetze - 3. Teil: Vereinbarkeit der Tariftreuegesetze mit nationalem Verfassungsrecht: Bestandsaufnahme - Vereinbarkeit mit der Koalitionsfreiheit - Vereinbarkeit mit der Berufsfreiheit - Zusammenfassung - 4. Teil: Vereinbarkeit der Tariftreuegesetze mit Europischem Arbeitsrecht: Bestandsaufnahme - Vereinbarkeit mit der Arbeitnehmerfreizgigkeit - Vereinbarkeit mit der Dienstleistungsfreiheit - Vereinbarkeit mit der Entsenderichtlinie - 5. Teil: Zusammenfassung und Ausblick - Literaturverzeichnis und Sachregister Professions and Applied Sciences Professions and Applied Sciences eBook, Duncker & Humblot

Nouveaux livres Ebooks.com
Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Tariftreueerklärung im Lichte des deutschen und europäischen Arbeitsrechts - Deike Hempel
Livre non disponible
(*)
Deike Hempel:
Die Tariftreueerklärung im Lichte des deutschen und europäischen Arbeitsrechts - nouveau livre

ISBN: 9783428133123

ID: 7284d5b159e7a738df81712f7206a6b4

Dissertationsschrift Gegenstand der Untersuchung ist die sogenannte "Tariftreueerklärung" bei der Vergabe öffentlicher Verträge. Die Tariftreueregelungen bestimmen, dass sich der Bieter gegenüber dem Auftraggeber verpflichten muss, im Falle der Zuschlagserteilung seinen Arbeitnehmern mindestens die am Ort der Leistungsausführung gültigen Tariflöhne zu zahlen. Deike Hempel untersucht die Frage, ob Tariftreueregelungen, unabhängig davon, ob sie aus politischen Gründen wünschenswert oder aus wirtschaftlichen Gründen sinnvoll erscheinen, arbeitsrechtlich zulässig sind. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Vereinbarkeit der Tariftreuegesetze mit der aus Art. 9 Abs. 3 GG abgeleiteten Koalitionsfreiheit einerseits und der durch den EG-Vertrag gewährleisteten Dienstleistungsfreiheit andererseits. Die Autorin zeigt, dass die rechtlichen Probleme der Tariftreuegesetze der Bundesländer im Bereich des Europäischen Arbeitsrechts liegen. Das nationale Recht, insbesondere das Verfassungsrecht, steht den untersuchten Regelungen nicht entgegen. Einer Prüfung am Maßstab des Europäischen Arbeitsrechts halten die Tariftreueregelungen dagegen nicht stand. Sie verstoßen gegen die Dienstleistungsfreiheit und gegen die Entsenderichtlinie. Bücher / Fachbücher / Recht / Arbeits- & Sozialrecht 978-3-428-13312-3, Duncker & Humblot

Nouveaux livres Buch.de
Nr. 28796546 Frais d'envoiBücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Tariftreueerklärung im Lichte des deutschen und europäischen Arbeitsrechts. - Hempel, Deike
Livre non disponible
(*)
Hempel, Deike:
Die Tariftreueerklärung im Lichte des deutschen und europäischen Arbeitsrechts. - Livres de poche

2011, ISBN: 9783428133123

[ED: Taschenbuch], [PU: Duncker & Humblot], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 295g], 1

Nouveaux livres Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Die Tariftreueerklärung im Lichte des deutschen und europäischen Arbeitsrechts
Auteur:

Hempel, Deike

Titre:

Die Tariftreueerklärung im Lichte des deutschen und europäischen Arbeitsrechts

ISBN:

3428133129

Informations détaillées sur le livre - Die Tariftreueerklärung im Lichte des deutschen und europäischen Arbeitsrechts


EAN (ISBN-13): 9783428133123
ISBN (ISBN-10): 3428133129
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2011
Editeur: Duncker & Humblot GmbH
212 Pages
Poids: 0,297 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 28.07.2009 14:54:51
Livre trouvé récemment le 28.09.2016 14:31:31
ISBN/EAN: 3428133129

ISBN - Autres types d'écriture:
3-428-13312-9, 978-3-428-13312-3

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres