. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 5.49 EUR, prix le plus élevé: 8.00 EUR, prix moyen: 6.38 EUR
Rudi und Ulrike: Geschichte einer Freundschaft - Jutta Ditfurth
Livre non disponible
Jutta Ditfurth:

Rudi und Ulrike: Geschichte einer Freundschaft - livre d'occasion

1968, ISBN: 9783426274569

ID: INF3002815890

Geschichte einer Freundschaft Ulrike Meinhof und Rudi Dutschke - 40 Jahre nach dem magischen Jahr 1968 erzählt Jutta Ditfurth zum ersten Mal die Geschichte einer Freundschaft, die die Republik veränderte. Einig in der Kritik der herrschenden Zustände, gingen sie gegensätzliche Wege: Ulrike Meinhof gründete die RAF mit, Rudi Dutschke ging später zu den Grünen. Als Ulrike Meinhof im Februar 1968 ihren Ehemann Klaus Rainer Röhl verließ, saß Rudi Dutschke auf dem Beifahrersitz ihres R4. Das war kein Zufall. Bereits ein Jahr zuvor, Anfang 1967, hatten die beiden Galionsfiguren der 68er-Bewegung sich miteinander angefreundet. »Er ist mein liebster und bester Freund«, sagte sie. Das Attentat auf Rudi Dutschke veränderte alles. Gleich danach, bei den Osterunruhen 1968 in Westberlin, warf Ulrike Meinhof ihre ersten Steine auf den Springer-Verlag, vier Jahre später beteiligte sie sich an einem Bombenanschlag. Meinhof ging in den Untergrund, während Dutschke, der früh schon von der möglichen Notwendigkeit einer Stadtguerilla gesprochen hatte, bald scharfe Kritik an der RAF übte. Jutta Ditfurths intimes und kenntnisreiches Porträt dieser ungewöhnlichen Freundschaft wirft die Frage auf: Hätte es ohne das Attentat auf Dutschke die RAF je gegeben Rudi und Ulrike: Geschichte einer Freundschaft: Ulrike Meinhof und Rudi Dutschke - 40 Jahre nach dem magischen Jahr 1968 erzählt Jutta Ditfurth zum ersten Mal die Geschichte einer Freundschaft, die die Republik veränderte. Einig in der Kritik der herrschenden Zustände, gingen sie gegensätzliche Wege: Ulrike Meinhof gründete die RAF mit, Rudi Dutschke ging später zu den Grünen. Als Ulrike Meinhof im Februar 1968 ihren Ehemann Klaus Rainer Röhl verließ, saß Rudi Dutschke auf dem Beifahrersitz ihres R4. Das war kein Zufall. Bereits ein Jahr zuvor, Anfang 1967, hatten die beiden Galionsfiguren der 68er-Bewegung sich miteinander angefreundet. »Er ist mein liebster und bester Freund«, sagte sie. Das Attentat auf Rudi Dutschke veränderte alles. Gleich danach, bei den Osterunruhen 1968 in Westberlin, warf Ulrike Meinhof ihre ersten Steine auf den Springer-Verlag, vier Jahre später beteiligte sie sich an einem Bombenanschlag. Meinhof ging in den Untergrund, während Dutschke, der früh schon von der möglichen Notwendigkeit einer Stadtguerilla gesprochen hatte, bald scharfe Kritik an der RAF übte. Jutta Ditfurths intimes und kenntnisreiches Porträt dieser ungewöhnlichen Freundschaft wirft die Frage auf: Hätte es ohne das Attentat auf Dutschke die RAF je gegeben Dutschke, Rudi, Meinhof, Ulrike, Droemer HC

livre d'occasion Regalfrei.de
Gebundene Ausgabe, Deutsch, Gebraucht Frais d'envoi2,50 EUR DHL-Versand, ab 20 EUR Versandkostenfrei in Deutschland, , DE., Livraison non-comprise
Details...
Rudi und Ulrike: Geschichte einer Freundschaft - Jutta Ditfurth
Livre non disponible

Jutta Ditfurth:

Rudi und Ulrike: Geschichte einer Freundschaft - edition reliée, livre de poche

1, ISBN: 9783426274569

[ED: Gebundene Ausgabe], [PU: Droemer HC], Gebraucht - Gut - Ulrike Meinhof und Rudi Dutschke - 40 Jahre nach dem magischen Jahr 1968 erzählt Jutta Ditfurth zum ersten Mal die Geschichte einer Freundschaft, die die Republik veränderte. Einig in der Kritik der herrschenden Zustände, gingen sie gegensätzliche Wege: Ulrike Meinhof gründete die RAF mit, Rudi Dutschke ging später zu den Grünen. Als Ulrike Meinhof im Februar 1968 ihren Ehemann Klaus Rainer Röhl verließ, saß Rudi Dutschke auf dem Beifahrersitz ihres R4. Das war kein Zufall. Bereits ein Jahr zuvor, Anfang 1967, hatten die beiden Galionsfiguren der 68er-Bewegung sich miteinander angefreundet. Er ist mein liebster und bester Freund, sagte sie. Das Attentat auf Rudi Dutschke veränderte alles. Gleich danach, bei den Osterunruhen 1968 in Westberlin, warf Ulrike Meinhof ihre ersten Steine auf den Springer-Verlag, vier Jahre später beteiligte sie sich an einem Bombenanschlag. Meinhof ging in den Untergrund, während Dutschke, der früh schon von der möglichen Notwendigkeit einer Stadtguerilla gesprochen hatte, bald scharfe Kritik an der RAF übte. Jutta Ditfurths intimes und kenntnisreiches Porträt dieser ungewöhnlichen Freundschaft wirft die Frage auf: Hätte es ohne das Attentat auf Dutschke die RAF je gegeben, [SC: 0.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 381g]

livre d'occasion Booklooker.de
Mein Buchshop
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
Rudi und Ulrike: Geschichte einer Freundschaft - Jutta Ditfurth
Livre non disponible
Jutta Ditfurth:
Rudi und Ulrike: Geschichte einer Freundschaft - livre d'occasion

2008

ISBN: 3426274566

ID: 18199926876

[EAN: 9783426274569], [PU: Droemer HC], DUTSCHKE, RUDI, MEINHOF, ULRIKE, Gebraucht - Gut - Ulrike Meinhof und Rudi Dutschke - 40 Jahre nach dem magischen Jahr 1968 erzählt Jutta Ditfurth zum ersten Mal die Geschichte einer Freundschaft, die die Republik veränderte. Einig in der Kritik der herrschenden Zustände, gingen sie gegensätzliche Wege: Ulrike Meinhof gründete die RAF mit, Rudi Dutschke ging später zu den Grünen. Als Ulrike Meinhof im Februar 1968 ihren Ehemann Klaus Rainer Röhl verließ, saß Rudi Dutschke auf dem Beifahrersitz ihres R4. Das war kein Zufall. Bereits ein Jahr zuvor, Anfang 1967, hatten die beiden Galionsfiguren der 68er-Bewegung sich miteinander angefreundet. »Er ist mein liebster und bester Freund«, sagte sie. Das Attentat auf Rudi Dutschke veränderte alles. Gleich danach, bei den Osterunruhen 1968 in Westberlin, warf Ulrike Meinhof ihre ersten Steine auf den Springer-Verlag, vier Jahre später beteiligte sie sich an einem Bombenanschlag. Meinhof ging in den Untergrund, während Dutschke, der früh schon von der möglichen Notwendigkeit einer Stadtguerilla gesprochen hatte, bald scharfe Kritik an der RAF übte. Jutta Ditfurths intimes und kenntnisreiches Porträt dieser ungewöhnlichen Freundschaft wirft die Frage auf: Hätte es ohne das Attentat auf Dutschke die RAF je gegeben 240 pp. Deutsch

livre d'occasion Abebooks.de
Rheinberg-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [53870650] [Rating: 5 (von 5)]
Frais d'envoiVersandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
Rudi und Ulrike. Geschichte einer Freundschaft. - Ditfurth, Jutta
Livre non disponible
Ditfurth, Jutta:
Rudi und Ulrike. Geschichte einer Freundschaft. - Première édition

2008, ISBN: 3426274566

Edition reliée, ID: 17644428209

[EAN: 9783426274569], [SC: 4.0], [PU: München, Verlag Droemer Knaur,], DUTSCHKE, RUDI ; MEINHOF, ULRIKE MARIE, GESCHICHTE DEUTSCHLANDS, Jacket, S/W Abbildungen. 237 Seiten. Gut erhalten. Sichtlich ungelesen. (Rudi Dutschke, Ulrike Marie Meinhof). Für unsere deutschen Kunden: 1 x wöchentlich Versand als Büchersendung via Bayern (bis 1kg, Lieferzeit ca. 7-21 Tage). Wir verwenden ausschließlich umweltfreundlichere Verpackung aus Karton. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 480 8°, Hardcover/Pappeinband mit Original SU.

livre d'occasion ZVAB.com
Klaus Ennsthaler - Mister Book, Steyr, OÖ, Austria [61806835] [Rating: 5 (von 5)]
Frais d'envoi EUR 4.00
Details...
Rudi und Ulrike. Geschichte einer Freundschaft. - Ditfurth, Jutta
Livre non disponible
Ditfurth, Jutta:
Rudi und Ulrike. Geschichte einer Freundschaft. - Première édition

2008, ISBN: 3426274566

Edition reliée, ID: 18128123951

[EAN: 9783426274569], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 3.5], [PU: München : Droemer Knaur,], BIOGRAFIE GESCHICHTE DEUTSCHLANDS, RUDI DUTSCHKE, ULRIKE MEINHOF, POLITIK, BIOGRAFIE, BIOGRAPHIE, Jacket, 237 S., einige s/w Foto-Abb. auf Taf., 20,5 cm Leichte Lese- und Lagerspuren. Schutzumschlag berieben. Buch etwas verzogen. Gutes Exemplar (Bio.) A/Z 27156 Bio. A/Z ISBN 9783426274569 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 450

livre d'occasion ZVAB.com
Buchhandlung - hermesbuch.com, Berlin, B, Germany [54829142] [Rating: 4 (von 5)]
NOT NEW BOOK Frais d'envoi EUR 3.50
Details...

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Rudi und Ulrike
Auteur:

Ditfurth, Jutta

Titre:

Rudi und Ulrike

ISBN:

3426274566

Eine Freundschaft, die die Republik veränderte Nur zwei Jahre lang, von 1967 bis 1969, verliefen die Wege von Ulrike Meinhof und Rudi Dutschke parallel. Sie wurden Freunde, davon handelt diese Geschichte. Es ist eine Geschichte über eine Zeit, in der viele Linke sich wie »Freiwild« vorkamen und deshalb beschlossen, sich zu wehren - notfalls auch mit Waffengewalt. Über den Weg in die Illegalität dachte Rudi Dutschke noch 1969 nach - ein Jahr nachdem ein Attentäter ihn mit drei Schüssen schwer verletzt hatte und ein Jahr bevor Ulrike Meinhof sich für den »bewaffneten Kampf« entschied. »Ist es ein Wunder, dass sie ausgerechnet auf ihn geschossen haben? Den mir liebsten unter meinen politischen Freunden.« Ulrike Meinhof im April 1968

Informations détaillées sur le livre - Rudi und Ulrike


EAN (ISBN-13): 9783426274569
ISBN (ISBN-10): 3426274566
Version reliée
Date de parution: 2008
Editeur: Erschienen in München bei: Droemer Knaur, im Jahre 2008.

Livre dans la base de données depuis 17.03.2008 21:28:51
Livre trouvé récemment le 11.05.2016 19:25:18
ISBN/EAN: 3426274566

ISBN - Autres types d'écriture:
3-426-27456-6, 978-3-426-27456-9

< Retour aux résultats de recherche...