. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 19.95 EUR, prix le plus élevé: 87.95 EUR, prix moyen: 46.75 EUR
Nirgendwo und überall zu Haus - Martin Doerry
Livre non disponible
(*)
Martin Doerry:

Nirgendwo und überall zu Haus - edition reliée, livre de poche

ISBN: 9783421042071

ID: 9783421042071

Gespräche mit Überlebenden des Holocaust Beeindruckende Menschen, beeindruckende Gespräche, beeindruckende Bilder In den vergangenen Jahren reiste Martin Doerry, dessen Buch über das Schicksal seiner jüdischen Großmutter Lilli Jahn in 18 Sprachen übersetzt wurde, quer durch Europa und Amerika, um mit Menschen zu sprechen, die der Vernichtung durch die Nationalsozialisten knapp entkommen sind. Sie gehören zu den letzten Repräsentanten einer untergegangenen Welt des europäischen Judentums, und sie legen hier eindrucksvoll Zeugnis ab über ihre Geschichte, ihren Kampf ums Überleben und darüber, was es für sie bedeutet, Jude zu sein. Die SPIEGEL-Fotografin Monika Zucht begleitet die Texte mit ausdrucksstarken Schwarzweiß-Porträts. Gespräche u.a. mit Imre Kertész, Heinz Berggruen, Ruth Klüger, Anita Lasker-Wallfisch, Arno Lustiger, Alfred Grosser, Peter Gay, Ralph Giordano, Agnes Sassoon, Saul Friedländer und Elie Wiesel Nirgendwo und überall zu Haus: Beeindruckende Menschen, beeindruckende Gespräche, beeindruckende Bilder In den vergangenen Jahren reiste Martin Doerry, dessen Buch über das Schicksal seiner jüdischen Großmutter Lilli Jahn in 18 Sprachen übersetzt wurde, quer durch Europa und Amerika, um mit Menschen zu sprechen, die der Vernichtung durch die Nationalsozialisten knapp entkommen sind. Sie gehören zu den letzten Repräsentanten einer untergegangenen Welt des europäischen Judentums, und sie legen hier eindrucksvoll Zeugnis ab über ihre Geschichte, ihren Kampf ums Überleben und darüber, was es für sie bedeutet, Jude zu sein. Die SPIEGEL-Fotografin Monika Zucht begleitet die Texte mit ausdrucksstarken Schwarzweiß-Porträts. Gespräche u.a. mit Imre Kertész, Heinz Berggruen, Ruth Klüger, Anita Lasker-Wallfisch, Arno Lustiger, Alfred Grosser, Peter Gay, Ralph Giordano, Agnes Sassoon, Saul Friedländer und Elie Wiesel Holocaust / Überlebende Überlebende des Holocaust, DVA Dt.Verlags-Anstalt

Nouveaux livres Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Frais d'envoiAb 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Livre non disponible
(*)

Doerry, Martin und Monika (Fotografien) Zucht.:

"Nirgendwo und überall zu Haus" Gespräche mit Überlebenden des Holocaust - exemplaire signée

2006, ISBN: 3421042071

Edition reliée, Première édition, ID: 22265

1. Auflage 4°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband 262 Seiten Pappband mit Schutzumschlag, ungelesen und wie neu, auf dem Vortitel persönliche Widmungen der beiden Autoren. Martin Doerry (* 21. Juni 1955 in Uelzen-Veerßen) ist ein deutscher Journalist und Autor und war bis zu seinem Rücktritt am 30. Juni 2014 einer der beiden stellvertretenden Chefredakteure des deutschen Nachrichtenmagazins Der Spiegel. Monika Zucht (* 1945) war von 1969 bis 2006Fotografin für Titelbilder und Reportagen im Spiegel-Verlag. Beeindruckende Menschen, beeindruckende Gespräche, beeindruckende BilderIn den vergangenen Jahren reiste Martin Doerry, dessen Buch über das Schicksal seiner jüdischen Großmutter Lilli Jahn in 18 Sprachen übersetzt wurde, quer durch Europa und Amerika, um mit Menschen zu sprechen, die der Vernichtung durch die Nationalsozialisten knapp entkommen sind. Sie gehören zu den letzten Repräsentanten einer untergegangenen Welt des europäischen Judentums, und sie legen hier eindrucksvoll Zeugnis ab über ihre Geschichte, ihren Kampf ums Überleben und darüber, was es für sie bedeutet, Jude zu sein. Die SPIEGEL-Fotografin Monika Zucht begleitet die Texte mit ausdrucksstarken Schwarzweiß-Porträts.Gespräche u.a. mit Imre Kertész, Heinz Berggruen, Ruth Klüger, Anita Lasker-Wallfisch, Arno Lustiger, Alfred Grosser, Peter Gay, Ralph Giordano, Agnes Sassoon, Saul Friedländer und Elie Wiesel , [KW:Widmungsexemplar / Monika Zucht] Sammlerstück; wie neu, [PU:München, Deutsche Verlags-Anstalt,]

livre d'occasion Achtung-Buecher.de
Bührnheims Literatursalon GmbH, 04107 Leipzig
Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Livre non disponible
(*)
Doerry, Martin und Monika (Fotografien) Zucht.:
"Nirgendwo und überall zu Haus" Gespräche mit Überlebenden des Holocaust - edition reliée, livre de poche

2006

ISBN: 9783421042071

ID: 22265

1. Auflage 262 Seiten 4°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband mit Schutzumschlag, ungelesen und wie neu, auf dem Vortitel persönliche Widmungen der beiden Autoren. Martin Doerry (* 21. Juni 1955 in Uelzen-Veerßen) ist ein deutscher Journalist und Autor und war bis zu seinem Rücktritt am 30. Juni 2014 einer der beiden stellvertretenden Chefredakteure des deutschen Nachrichtenmagazins Der Spiegel. Monika Zucht (* 1945) war von 1969 bis 2006Fotografin für Titelbilder und Reportagen im Spiegel-Verlag. Beeindruckende Menschen, beeindruckende Gespräche, beeindruckende BilderIn den vergangenen Jahren reiste Martin Doerry, dessen Buch über das Schicksal seiner jüdischen Großmutter Lilli Jahn in 18 Sprachen übersetzt wurde, quer durch Europa und Amerika, um mit Menschen zu sprechen, die der Vernichtung durch die Nationalsozialisten knapp entkommen sind. Sie gehören zu den letzten Repräsentanten einer untergegangenen Welt des europäischen Judentums, und sie legen hier eindrucksvoll Zeugnis ab über ihre Geschichte, ihren Kampf ums Überleben und darüber, was es für sie bedeutet, Jude zu sein. Die SPIEGEL-Fotografin Monika Zucht begleitet die Texte mit ausdrucksstarken Schwarzweiß-Porträts.Gespräche u.a. mit Imre Kertész, Heinz Berggruen, Ruth Klüger, Anita Lasker-Wallfisch, Arno Lustiger, Alfred Grosser, Peter Gay, Ralph Giordano, Agnes Sassoon, Saul Friedländer und Elie Wiesel Versand D: 2,00 EUR , [KW:Widmungsexemplar / Monika Zucht], [PU:München, Deutsche Verlags-Anstalt,]

livre d'occasion Buchfreund.de
Bührnheims Literatursalon GmbH, 04107 Leipzig
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Nirgendwo und überall zu Haus - Doerry, Martin
Livre non disponible
(*)
Doerry, Martin:
Nirgendwo und überall zu Haus - nouveau livre

ISBN: 9783421042071

ID: 45538954

In den vergangenen Jahren reiste Martin Doerry, dessen Buch über das Schicksal seiner jüdischen Großmutter Lilli Jahn in 18 Sprachen übersetzt wurde, quer durch Europa und Amerika, um mit Menschen zu sprechen, die der Vernichtung durch die Nationalsozialisten knapp entkommen sind. Sie gehören zu den letzten Repräsentanten einer untergegangenen Welt des europäischen Judentums, und sie legen hier eindrucksvoll Zeugnis ab über ihre Geschichte, ihren Kampf ums Überleben und darüber, was es für sie bedeutet, Jude zu sein. Die SPIEGEL-Fotografin Monika Zucht begleitet die Texte mit ausdrucksstarken Schwarzweiß-Porträts. In den vergangenen Jahren reiste Martin Doerry, dessen Buch über das Schicksal seiner jüdischen Großmutter Lilli Jahn in 18 Sprachen übersetzt wurde, quer durch Europa und Amerika, um mit Menschen zu sprechen, die der Vernichtung durch die Nationalsozialisten knapp entkommen sind. Sie gehören zu den letzten Repräsentanten einer untergegangenen Welt des europäischen Judentums, und sie legen hier eindrucksvoll Zeugnis ab über ihre Geschichte, ihren Kampf ums Überleben und darüber, was es für sie Buch > Geisteswissenschaften, Kunst & Musik > Geschichte > Sonstiges, Dva; Spiegel-Verlag

Nouveaux livres Buecher.de
No. 20842800 Frais d'envoi, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Nirgendwo und überall zu Haus - Martin Doerry
Livre non disponible
(*)
Martin Doerry:
Nirgendwo und überall zu Haus - edition reliée, livre de poche

ISBN: 9783421042071

ID: 9783421042071

Gespräche mit Überlebenden des Holocaust Martin Doerry, Dr. phil., geboren 1955, ein Enkel Lilli Jahns, arbeitet seit 1987 für den SPIEGEL und veröffentlichte 1989 die erste deutsche Uni-Rangliste. Seit 1998 ist er stellvertretender Chefredakteur. Er lebt in Hamburg. Nirgendwo und überall zu Haus: Martin Doerry, Dr. phil., geboren 1955, ein Enkel Lilli Jahns, arbeitet seit 1987 für den SPIEGEL und veröffentlichte 1989 die erste deutsche Uni-Rangliste. Seit 1998 ist er stellvertretender Chefredakteur. Er lebt in Hamburg. Holocaust / Überlebende Überlebende des Holocaust, DVA Dt.Verlags-Anstalt

Nouveaux livres Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Frais d'envoiAb 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Nirgendwo und überall zu Haus
Auteur:

Doerry, Martin

Titre:

Nirgendwo und überall zu Haus

ISBN:

3421042071

Beeindruckende Menschen, beeindruckende Gespräche, beeindruckende Bilder<br /> <br />In den vergangenen Jahren reiste Martin Doerry, dessen Buch über das Schicksal seiner jüdischen Großmutter Lilli Jahn in 18 Sprachen übersetzt wurde, quer durch Europa und Amerika, um mit Menschen zu sprechen, die der Vernichtung durch die Nationalsozialisten knapp entkommen sind. Sie gehören zu den letzten Repräsentanten einer untergegangenen Welt des europäischen Judentums, und sie legen hier eindrucksvoll Zeugnis ab über ihre Geschichte, ihren Kampf ums Überleben und darüber, was es für sie bedeutet, Jude zu sein. Die SPIEGEL-Fotografin Monika Zucht begleitet die Texte mit ausdrucksstarken Schwarzweiß-Porträts.<br /> <br />Gespräche u.a. mit Imre Kertész, Heinz Berggruen, Ruth Klüger, Anita Lasker-Wallfisch, Arno Lustiger, Alfred Grosser, Peter Gay, Ralph Giordano, Agnes Sassoon, Saul Friedländer und Elie Wiesel<br /> <br />

Informations détaillées sur le livre - Nirgendwo und überall zu Haus


EAN (ISBN-13): 9783421042071
ISBN (ISBN-10): 3421042071
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2006
Editeur: Deutsche Verlags-Anstalt
264 Pages
Poids: 1,305 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 13.06.2007 08:45:40
Livre trouvé récemment le 07.09.2016 13:54:25
ISBN/EAN: 3421042071

ISBN - Autres types d'écriture:
3-421-04207-1, 978-3-421-04207-1

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres