. .
Français
France
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 0.45 EUR, prix le plus élevé: 9.00 EUR, prix moyen: 5.91 EUR
Lieber wütend als traurig - Prinz, Alois
Livre non disponible
(*)
Prinz, Alois:

Lieber wütend als traurig - nouveau livre

ISBN: 9783407740120

ID: 88757214

´´Alois Prinz hat alles zusammengetragen, was es über ´die Meinhof´ zu wissen gibt. Das hat er wirklich geleistet: Wenn man das Buch zuklappt, verfügt man über neue Einsichten.´´ - Die Zeit Ulrike Marie Meinhof (1934-1976) war Bürgerstochter, renommierte Journalistin und Mitbegründerin der RAF - eine christliche Pazifistin, die schließlich die Welt mit Gewalt verändern wollte. Alois Prinz folgt ihren Lebensspuren, von der Kindheit im Dritten Reich bis zu ihrem Tod in Stammheim. Mit gebotener Distanz erzählt er ein Leben, in dem sich die Nachkriegsgeschichte der Bundesrepublik spiegelt und das zugleich fundamentale Fragen politischer Ethik aufwirft. Ein moralisches Urteil über den Menschen Ulrike Meinhof überlässt Prinz indes dem Leser. ´´Ein nachdenkliches Portrait über Ulrike Meinhof, das tiefe Einblicke in die deutsche Nachkriegsgeschichte gewährt.´´ - Buchhändler heute 3/03 ´´...erzählt er alles, was wichtig ist, darunter vieles, was man noch nicht gehört hat.´´ - Die welt, die literarische Welt, 15.03.03 ´´Das gelungene Buch...zeigt nicht nur, dass das geht, sondern dass es sogar einfach (wenn auch nicht leicht) ist: Man muss eben deutlich machen, dass es das Leben der Dargestellten ist, dem man Gewicht beimisst, nicht ihr Tod...´´ - FAZ, 18.03.03 ´´Alois Prinz hat sich an die Arbeit gemacht, er hat alles zusammengetragen, was es über ´die Meinhof´ zu wissen gibt...Und was man nicht für möglich gehalten hätte, das hat er wirklich geleistet: Wenn man das Buch zuklappt, verfügt man über neue Einsichten...´´ - Die Zeit, 18.03.03 ´´Das beste Buch in diesem Frühjahr.´´ - taz ´´So objektiv wie möglich.´´ - Das Jugendmagazin ´´Alois Prinz gelingt ein aussagestarkes, durch viele Dokumente nachvollziehbares Porträt einer außergewöhnlichen Frau.´´ - Darmstädter Echo ´´Alois Prinz hat eine warmherzige, verständnisvolle Lebensgeschichte der Ulrike Meinhof geschrieben, die die ungelösten Fragen dieser Geschichte, ihre Verirrungen und Verwirrungen mitfühlend betrachtet.´´ - Weilburger Tageblatt ´´Alois Prinz hat alles verfügbare Material zum Fall Meinhof zusammengetragen, alle Motive und Indizien rational durchgearbeitet und in einer betont schnörkellosen Sprache präsentiert. (...) Dabei zeichnet er nicht nur ein den Umständen, das heißt Informationslücken entsprechend genaues Bild von Ulrike Meinhof und ihrer Umgebung, sondern auch ein Tableau der Zeit und der Gesellschaft.´´ - Frankfurter Rundschau ´´ Ein hervorragendes Buch, das in alle Hände gehört.´´ - Literatour Luxembourg ´´Dieses ungemein fesselnde Buch ist gleichzeitig eine spannende Geschichte der BRD der 60er und 70er Jahre, in der nicht nur Politiker, sondern auch Kulturzeugen, Maler, Musiker und Literaten lebendig werden. Alois Prinz trägt Stück für Stück Mosaiksteine zusammen, ausgewogen und sachlich. Er vereinfacht ohne zu versimpeln und zeigt den Weg eines Menschen, der sich im Stricknetz der Ideologie verfängt und schließlich darin umkommt.´´ - General-Anzeiger ´´Mit einer vielfältigen Stoffsammlung, hoch interessantem, bisher unveröfffentlichtem Material und mit Hilfe von Zeitzeugen trägt er Stück für Stück zusammen, ausgewogen und sachlich. Er vereinfacht, ohne zu versimpeln. (...) Ein hoch interessantes und unbedingt lesenswertes Buch.´´ - Braunschweiger Zeitung ´´Alois Prinz´ Buch über Meinhof rüttelt behutsam, aber bestimmt an festgefahrenen Feindbildern.´´ - Neue Züricher Zeitung ´´Eine lesenswerte Biografie - weder der Versuch einer Reinwaschung noch eine Verurteilung. Seine gleichermaßen distanzierte wie respektvolle Nachzeichnung dieses Lebensweges aus behüteter Bürgerlichkeit in den Terrorismus gerät vielmehr zu einem facettenreichen, empathischen Blick auf ein Stücke jüngster Zeitgeschichte.´´ - Kieler Nachrichten ´´ Eine glänzend geschriebene Biografie versucht die Widersprüche Ulrike Meinhofs aufzuklären.´´ - Geo.de ´´Für jüngere Leser, die sich für die RAF interessieren, ein guter, da leicht verständlicher Einstieg in das Thema.´´ - Südkurier Konstanz ´´Vor dem Verschenken unbedingt selber lesen! Alois Prinz hat aufwändig recherchiert, erklärt philosophische und psychologische Hintergründe. ... Für fortgeschrittene Leser eine Lektüre, die lange nachwirkt.´´ - Die Rheinpfalz ´´Man erfährt sehr viel über das Wesen und die Lebensumstände der Ulrike Meinhof. Prinz versucht zu verstehen, ohne zu verurteilen oder zu verteidigen. Er schreibt mit viel Einfühlungsvermögen, bewahrt jedoch auch die nötige Distanz.´´ - Darmstädter Echo ´´Alois Prinz hat alles zusammengetragen, was es über ´die Meinhof´ zu wissen gibt. Das hat er wirklich geleistet: Wenn man das Buch zuklappt, verfügt man über neue Einsichten.´´ - Die Zeit Ulrike Marie Meinhof (1934-1976) war Bürgerstochter, renommierte Journalistin und Mitbegründerin der RAF - eine christliche Pazifistin, die schließlich die Welt mit Gewalt verändern wollte. Alois Prinz folgt ihren Lebensspuren, von der Kindheit im Dritten Reich bis zu ihrem Tod in Stammheim. Mit gebotener Taschenbuch > Kinder- & Jugendliteratur > Sachbücher > Geschichte & Politik, Beltz

Nouveaux livres Buecher.de
No. 20840816 Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Lieber wütend als traurig: Die Lebensgeschichte der Ulrike Marie Meinhof (Gulliver) - Alois Prinz, Rothfos & Gabler, Max Bartholl
Livre non disponible
(*)

Alois Prinz, Rothfos & Gabler, Max Bartholl:

Lieber wütend als traurig: Die Lebensgeschichte der Ulrike Marie Meinhof (Gulliver) - Livres de poche

ISBN: 3407740123

[SR: 545290], Taschenbuch, [EAN: 9783407740120], Gulliver von Beltz & Gelberg, Gulliver von Beltz & Gelberg, Book, [PU: Gulliver von Beltz & Gelberg], Gulliver von Beltz & Gelberg, Warum wird ein Mensch zum Terroristen? Um die Gesellschaft mit aller Gewalt zu verändern? Weil ihm die Aktionen, auch das Töten, einen Kick verschaffen? Weil er ein skrupelloser Wirrkopf ist -- oder im Gegenteil hoch intelligent und sozial eingestellt? Einfache Antworten gibt es da kaum, erst recht nicht im Fall Ulrike Meinhof (1934-1976). Selbst der Autor steht im letzten Kapitel an ihrem Grab und hat "das Gefühl, als ob sie immer undeutlicher wird". Dabei hat er doch eine Menge Fakten und Geschichten über die Mitbegründerin der RAF zusammengetragen -- und zwar in einer nüchternen, klaren Sprache. Trotzdem geht es nicht ganz ohne Lexikon und an einigen Stellen wird es auch ziemlich philosophisch. Man muss aber gar nicht alles verstehen, um hier auf spannende Weise viel über die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland und den Menschen Meinhof zu lernen. Vor ihrem "Sprung in ein anderes Leben" war sie eine fürsorgliche Mutter und angesehene Journalistin, die sich besonders für Schwache und Benachteiligte einsetzte. Deren Schicksal ging ihr offensichtlich so nahe, dass sie die Dinge immer öfter schwarz-weiß sah, sehen wollte: gute Arbeiter gegen böse Unternehmer, aufrechte Demonstranten gegen "Bullenschweine", tapfere Untergrundkämpfer gegen eine faschistische Pseudo-Demokratie. Prinz ist -- fast schon zu sehr -- darum bemüht, das alles zu verstehen und zu erklären, ohne den Lesern bestimmte Sichtweisen aufzudrängen. So gründlich und plastisch er Meinhofs Entwicklung vom kindlichen "Engel" zum "Killer-Girl" nachzeichnet -- an einigen Stellen hätte er sie ruhig noch schärfer ins Visier nehmen können, zum Beispiel wenn sie in einem Brief aus dem Gefängnis plötzlich von ihren "Auschwitzphantasien" spricht. Besser geht es immer, aber so gut muss man ihn erst einmal hinbekommen, den Lebensbericht der vielleicht meistgehassten Frau der deutschen Geschichte, die für andere wiederum eine Symbolfigur im Kampf um eine bessere Welt war. Anspruchsvolles Lese- und Denkfutter für Erwachsene ab 14. --Patrick Fischer, 187292, Deutschland, 187288, Nach Ländern & Kontinenten, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498532, Österreich, 187288, Nach Ländern & Kontinenten, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 498536, Soziales, 13626761, Behinderung, 498540, Flucht & Emigration, 498538, Homosexualität, 13626771, Krankheit, 498542, Missbrauch & sexuelle Gewalt, 187254, Biografien & Erinnerungen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 5452845031, Geschichte & Politik, 5452843031, Jugendbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 5731737031, Romane, 5452872031, Belletristik, 5452843031, Jugendbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

livre d'occasion Amazon.de
discount2OOO (Alle Preise inkl. Mwst.)
Gebraucht Frais d'envoiInnerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Lieber wütend als traurig: Die Lebensgeschichte der Ulrike Marie Meinhof (Gulliver)
Livre non disponible
(*)
Lieber wütend als traurig: Die Lebensgeschichte der Ulrike Marie Meinhof (Gulliver) - livre d'occasion

1976

ISBN: 9783407740120

ID: be322fdf967b2ef519f077930cebaacc

»Alois Prinz hat alles zusammengetragen, was es über ,die Meinhof' zu wissen gibt. Das hat er wirklich geleistet: Wenn man das Buch zuklappt, verfügt man über neue Einsichten.«Die ZeitUlrike Marie Meinhof (1934-1976) war Bürgerstochter, renommierte Journalistin und Mitbegründerin der RAF - eine christliche Pazifistin, die schließlich die Welt mit Gewalt verändern wollte. Alois Prinz folgt ihren Lebensspuren, von der Kindheit im Dritten Reich bis zu ihrem Tod in Stammheim. Mit gebotener Distanz erz »Alois Prinz hat alles zusammengetragen, was es über ,die Meinhof' zu wissen gibt. Das hat er wirklich geleistet: Wenn man das Buch zuklappt, verfügt man über neue Einsichten.«Die ZeitUlrike Marie Meinhof (1934-1976) war Bürgerstochter, renommierte Journalistin und Mitbegründerin der RAF - eine christliche Pazifistin, die schließlich die Welt mit Gewalt verändern wollte. Alois Prinz folgt ihren Lebensspuren, von der Kindheit im Dritten Reich bis zu ihrem Tod in Stammheim. Mit gebotener Distanz erzählt er ein Leben, in dem sich die Nachkriegsgeschichte der Bundesrepublik spiegelt und das zugleich fundamentale Fragen politischer Ethik aufwirft. Ein moralisches Urteil über den Menschen Ulrike Meinhof überlässt Prinz indes dem Leser., [PU: Beltz & Gelberg, Weinheim]

livre d'occasion Medimops.de
Nr. M03407740123 Frais d'envoi, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Lieber wütend als traurig - Alois Prinz
Livre non disponible
(*)
Alois Prinz:
Lieber wütend als traurig - nouveau livre

ISBN: 9783407740120

ID: 17dfbdb710f40f0113d5119e08c05a20

"Alois Prinz hat alles zusammengetragen, was es über 'die Meinhof' zu wissen gibt. Das hat er wirklich geleistet: Wenn man das Buch zuklappt, verfügt man über neue Einsichten.", [PU: Beltz & Gelberg, Weinheim]

Nouveaux livres Dodax.de
Frais d'envoiVersandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 4 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Lieber wütend als traurig - Alois Prinz
Livre non disponible
(*)
Alois Prinz:
Lieber wütend als traurig - Livres de poche

2012, ISBN: 9783407740120

ID: 7410957

Die Lebensgeschichte der Ulrike Marie Meinhof, [ED: 3], Softcover, Buch, [PU: Beltz, J]

Nouveaux livres Lehmanns.de
Frais d'envoisofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Lieber wütend als traurig
Auteur:

Prinz, Alois

Titre:

Lieber wütend als traurig

ISBN:

3407740123

»Alois Prinz hat alles zusammengetragen, was es über ,die Meinhof' zu wissen gibt. Das hat er wirklich geleistet: Wenn man das Buch zuklappt, verfügt man über neue Einsichten.« Die Zeit Ulrike Marie Meinhof (1934-1976) war Bürgerstochter, renommierte Journalistin und Mitbegründerin der RAF - eine christliche Pazifistin, die schließlich die Welt mit Gewalt verändern wollte. Alois Prinz folgt ihren Lebensspuren, von der Kindheit im Dritten Reich bis zu ihrem Tod in Stammheim. Mit gebotener Distanz erzählt er ein Leben, in dem sich die Nachkriegsgeschichte der Bundesrepublik spiegelt und das zugleich fundamentale Fragen politischer Ethik aufwirft. Ein moralisches Urteil über den Menschen Ulrike Meinhof überlässt Prinz indes dem Leser.

Informations détaillées sur le livre - Lieber wütend als traurig


EAN (ISBN-13): 9783407740120
ISBN (ISBN-10): 3407740123
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2007
Editeur: Beltz GmbH, Julius
336 Pages
Poids: 0,328 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 03.03.2007 07:20:14
Livre trouvé récemment le 14.11.2016 00:58:00
ISBN/EAN: 3407740123

ISBN - Autres types d'écriture:
3-407-74012-3, 978-3-407-74012-0

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres