. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 14,95 €, prix le plus élevé: 28,00 €, prix moyen: 23,17 €
Interessen und Intrigen: Wer spaltete Deutschland? Ein Exkurs über internationale Beziehungen. - Graf, Herbert
Livre non disponible
(*)
Graf, Herbert:

Interessen und Intrigen: Wer spaltete Deutschland? Ein Exkurs über internationale Beziehungen. - Livres de poche

2011, ISBN: 3360018184

ID: 18788370542

[EAN: 9783360018182], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 2.3], [PU: edition ost im Verlag Das Neue Berlin,], SPALTUNG DEUTSCHLANDS, NACHKRIEGSENTWICKLUNG, DDR, BRD, GROSSMACHT-INTERESSEN, SED, KPDSU,, 319 S., gut erhalt.saub.Arbeits-Ex., Textmarkierungen mit gelb.Marker; *z.Inhalt a.d. Buch: Geschichte sollte man nicht von ihrem Ende betrachten. Ohne die Anfänge zu kennen, versteht man oft nicht den Verlauf. Wann plante man die Zerstückelung Deutschlands, vor allem aber: wer verfolgte dieses Ziel und mit welcher Absicht? Welche Schritte wurden von wem unternommen? Herbert Graf wertete bekannte und unbekannte Dokumente aus und weist überzeugend nach, daß die DDR nicht an mangelnder Demokratie, fehlender Reisefreiheit oder ihrer Wirtschaft zugrunde ging. Zudem setzt er sich mit der Theorie des Dritten Weges auseinander und vermittelt Einblicke in das spannungsreiche Verhältnis zwischen SED und KPdSU. Vor allem aber macht Herbert Graf die globale Operation zur Revision der Ergebnisse der Zweiten Weltkrieges sichtbar, wie es noch nie geschah. - Das heute vermittelte Geschichtsbild des 20. Jahrhunderts ist von den Siegern der Auseinandersetzung des Kapitalismus mit dem Sozialismus geprägt. Es ist parteilich, konservativ, den Herrschenden gefällig und verbirgt oft mehr, als es offenbart. In diesem Buch wird ausgeleuchtet, was in den vergangenen Jahrzehnten in der Deutschlandpolitik hinter den Kulissen geschah. Mit gesicherten und neu erschlossenen Dokumenten begründet Graf den Einfluß der Großmächte auf die innere Entwicklung der beiden deutschen Staaten. Er benennt die Urheber der Teilung Deutschlands und vermittelt einen Blick auf die Interessen und Intrigen auch von Geheimdiensten, die dabei im Spiel waren. Kundig und polemisch werden Kreuzwegsitiuationen der deutschen Geschichte, wie u.a. die Stalin-Note von 1952, die Vorgeschchte des Baus der Berliner Mauer und die Westberlin-Verhandlungen von 1971 analysiert und dabei so manche heute verbreitete Geschichtsfälschung widerlegt. Das Buch erhellt die Chancen und Schwierigkeiten einer demokratischen Nachkriegsentwicklung. Es ist eine Hommage an die deutschen Kommunisten und andere Patrioten, die den Versuch eines Weges zum Sozialismus wagten. Kapitel: 1.Kann man Feuer in Papier einwickeln? 2.Ursachen und erste Projekte der Teilung Deutschlands. 3.Abkehr von Potsdam. Der Weg zum Bonner Grundgesetz. 4.Die DDR als Verbündeter oder als Manövriermasse? 5.Die DDR zwischen Konfrontation und Kooperation der Großmächte. Nachbemerkungen. Anlagen. Personenregister. - Herbert Graf, Jahrgang 1930, war annähernd zwei Jahrzehnte Mitarbeiter Walter Ulbrichts. Nach dessen Sturz 1971 wurde die Genesis der Entwicklungsländer zu Grafs Tätigkeitsfeld. Nach Lehr- und Forschungsarbeiten in Afrika, Asien und Lateinamerika übernahm er den Lehrstuhl Staatsrecht junger Nationalstaaten an der Akademie für Staat und Recht in Potsdam-Babelsberg. Nach 1990 war er als Justitiar in der Industrie tätig. 2008 legte er seine vielbeachteten Erinnerungen "Mein Leben. Mein Chef Ulbricht. Meine Sicht der Dinge" vor.* - sehr informativ - Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 380 Stichworte: Spaltung Deutschlands, Nachkriegsentwicklung, DDR, BRD, Großmacht-Interessen, SED, KPdSU,.

livre d'occasion ZVAB.com
Das Kleine Antiquariat Dieter Rosenberg, Freiberg, Germany [62859373] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Frais d'envoi EUR 2.30
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Interessen und Intrigen: Wer spaltete Deutschland? Ein Exkurs über internationale Beziehungen. - Graf, Herbert
Livre non disponible
(*)

Graf, Herbert:

Interessen und Intrigen: Wer spaltete Deutschland? Ein Exkurs über internationale Beziehungen. - Livres de poche

2011, ISBN: 9783360018182

ID: 10455

1.Aufl., 319 S., 8°, Taschenbuch gut erhalt.saub.Arbeits-Ex., Textmarkierungen mit gelb.Marker; *z.Inhalt a.d. Buch: Geschichte sollte man nicht von ihrem Ende betrachten. Ohne die Anfänge zu kennen, versteht man oft nicht den Verlauf. Wann plante man die Zerstückelung Deutschlands, vor allem aber: wer verfolgte dieses Ziel und mit welcher Absicht? Welche Schritte wurden von wem unternommen? Herbert Graf wertete bekannte und unbekannte Dokumente aus und weist überzeugend nach, daß die DDR nicht an mangelnder Demokratie, fehlender Reisefreiheit oder ihrer Wirtschaft zugrunde ging. Zudem setzt er sich mit der Theorie des Dritten Weges auseinander und vermittelt Einblicke in das spannungsreiche Verhältnis zwischen SED und KPdSU. Vor allem aber macht Herbert Graf die globale Operation zur Revision der Ergebnisse der Zweiten Weltkrieges sichtbar, wie es noch nie geschah. - Das heute vermittelte Geschichtsbild des 20. Jahrhunderts ist von den Siegern der Auseinandersetzung des Kapitalismus mit dem Sozialismus geprägt. Es ist parteilich, konservativ, den Herrschenden gefällig und verbirgt oft mehr, als es offenbart. In diesem Buch wird ausgeleuchtet, was in den vergangenen Jahrzehnten in der Deutschlandpolitik hinter den Kulissen geschah. Mit gesicherten und neu erschlossenen Dokumenten begründet Graf den Einfluß der Großmächte auf die innere Entwicklung der beiden deutschen Staaten. Er benennt die Urheber der Teilung Deutschlands und vermittelt einen Blick auf die Interessen und Intrigen auch von Geheimdiensten, die dabei im Spiel waren. Kundig und polemisch werden Kreuzwegsitiuationen der deutschen Geschichte, wie u.a. die Stalin-Note von 1952, die Vorgeschchte des Baus der Berliner Mauer und die Westberlin-Verhandlungen von 1971 analysiert und dabei so manche heute verbreitete Geschichtsfälschung widerlegt. Das Buch erhellt die Chancen und Schwierigkeiten einer demokratischen Nachkriegsentwicklung. Es ist eine Hommage an die deutschen Kommunisten und andere Patrioten, die den Versuch eines Weges zum Sozialismus wagten. Kapitel: 1.Kann man Feuer in Papier einwickeln? 2.Ursachen und erste Projekte der Teilung Deutschlands. 3.Abkehr von Potsdam. Der Weg zum Bonner Grundgesetz. 4.Die DDR als Verbündeter oder als Manövriermasse? 5.Die DDR zwischen Konfrontation und Kooperation der Großmächte. Nachbemerkungen. Anlagen. Personenregister. - Herbert Graf, Jahrgang 1930, war annähernd zwei Jahrzehnte Mitarbeiter Walter Ulbrichts. Nach dessen Sturz 1971 wurde die Genesis der Entwicklungsländer zu Grafs Tätigkeitsfeld. Nach Lehr- und Forschungsarbeiten in Afrika, Asien und Lateinamerika übernahm er den Lehrstuhl Staatsrecht junger Nationalstaaten an der Akademie für Staat und Recht in Potsdam-Babelsberg. Nach 1990 war er als Justitiar in der Industrie tätig. 2008 legte er seine vielbeachteten Erinnerungen "Mein Leben. Mein Chef Ulbricht. Meine Sicht der Dinge" vor.* - sehr informativ - Versand D: 2,00 EUR Spaltung Deutschlands, Nachkriegsentwicklung, DDR, BRD, Großmacht-Interessen, SED, KPdSU,, [PU:edition ost im Verlag Das Neue Berlin,]

livre d'occasion Buchfreund.de
Das kleine Antiquariat, 09599 Freiberg
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Interessen und Intrigen: Wer spaltete Deutschland? Ein Exkurs über internationale Beziehungen. - Graf, Herbert
Livre non disponible
(*)
Graf, Herbert:
Interessen und Intrigen: Wer spaltete Deutschland? Ein Exkurs über internationale Beziehungen. - Livres de poche

2011

ISBN: 9783360018182

[PU: edition ost im Verlag Das Neue Berlin], 319 S., 8, Taschenbuch gut erhalt.saub.Arbeits-Ex., Textmarkierungen mit gelb.Marker *z.Inhalt a.d. Buch: Geschichte sollte man nicht von ihrem Ende betrachten. Ohne die Anfänge zu kennen, versteht man oft nicht den Verlauf. Wann plante man die Zerstückelung Deutschlands, vor allem aber: wer verfolgte dieses Ziel und mit welcher Absicht? Welche Schritte wurden von wem unternommen? Herbert Graf wertete bekannte und unbekannte Dokumente aus und weist überzeugend nach, daß die DDR nicht an mangelnder Demokratie, fehlender Reisefreiheit oder ihrer Wirtschaft zugrunde ging. Zudem setzt er sich mit der Theorie des Dritten Weges auseinander und vermittelt Einblicke in das spannungsreiche Verhältnis zwischen SED und KPdSU. Vor allem aber macht Herbert Graf die globale Operation zur Revision der Ergebnisse der Zweiten Weltkrieges sichtbar, wie es noch nie geschah. - Das heute vermittelte Geschichtsbild des 20. Jahrhunderts ist von den Siegern der Auseinandersetzung des Kapitalismus mit dem Sozialismus geprägt. Es ist parteilich, konservativ, den Herrschenden gefällig und verbirgt oft mehr, als es offenbart. In diesem Buch wird ausgeleuchtet, was in den vergangenen Jahrzehnten in der Deutschlandpolitik hinter den Kulissen geschah. Mit gesicherten und neu erschlossenen Dokumenten begründet Graf den Einfluß der Großmächte auf die innere Entwicklung der beiden deutschen Staaten. Er benennt die Urheber der Teilung Deutschlands und vermittelt einen Blick auf die Interessen und Intrigen auch von Geheimdiensten, die dabei im Spiel waren. Kundig und polemisch werden Kreuzwegsitiuationen der deutschen Geschichte, wie u.a. die Stalin-Note von 1952, die Vorgeschchte des Baus der Berliner Mauer und die Westberlin-Verhandlungen von 1971 analysiert und dabei so manche heute verbreitete Geschichtsfälschung widerlegt. Das Buch erhellt die Chancen und Schwierigkeiten einer demokratischen Nachkriegsentwicklung. Es ist eine Hommage an die deutschen Kommunisten und andere Patrioten, die den Versuch eines Weges zum Sozialismus wagten. Kapitel: 1.Kann man Feuer in Papier einwickeln? 2.Ursachen und erste Projekte der Teilung Deutschlands. 3.Abkehr von Potsdam. Der Weg zum Bonner Grundgesetz. 4.Die DDR als Verbündeter oder als Manövriermasse? 5.Die DDR zwischen Konfrontation und Kooperation der Großmächte. Nachbemerkungen. Anlagen. Personenregister. - Herbert Graf, Jahrgang 1930, war annähernd zwei Jahrzehnte Mitarbeiter Walter Ulbrichts. Nach dessen Sturz 1971 wurde die Genesis der Entwicklungsländer zu Grafs Tätigkeitsfeld. Nach Lehr- und Forschungsarbeiten in Afrika, Asien und Lateinamerika übernahm er den Lehrstuhl Staatsrecht junger Nationalstaaten an der Akademie für Staat und Recht in Potsdam-Babelsberg. Nach 1990 war er als Justitiar in der Industrie tätig. 2008 legte er seine vielbeachteten Erinnerungen "Mein Leben. Mein Chef Ulbricht. Meine Sicht der Dinge" vor.* - sehr informativ -, [SC: 1.20], gebraucht gut, gewerbliches Angebot, [GW: 380g], 1.Aufl.

livre d'occasion Booklooker.de
Das Kleine Antiquariat Dieter Rosenberg
Frais d'envoiVersand nach Deutschland (EUR 1.20)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Interessen und Intrigen. Wer spaltete Deutschland?  Ein Exkurs über internationale Beziehungen - Herbert Graf - Mit Widmung
Livre non disponible
(*)
Herbert Graf - Mit Widmung:
Interessen und Intrigen. Wer spaltete Deutschland? Ein Exkurs über internationale Beziehungen - Première édition

2011, ISBN: 9783360018182

[ED: Broschur], [PU: Edition Ost / Das Neue Berlin], Herbert Graf:Interessen und Intrigen: Wer spaltete Deutschland? Ein Exkurs über internationale Beziehungen. Format:210x125 mm. Seiten:288. Gewicht:391 g. Verlag:Edition Ost / Das Neue Berlin. Berlin 2011. 1. Auflage. Broschur Auf dem Titel eine Widmung des Autors. Sichtbar gelesen mit Leserillen im Rücken. Kein Besitzvermerk, kein Stempel, keine Anstreichungen. Die Abbildung hier auf der Site ist ein Originalbild meines Angebotes. Nichtraucherhaushalt. Herbert Graf, geboren 1930, entstammt einer Arbeiterfamilie aus Egeln bei Magdeburg. Er absolvierte die ABF, studierte in Berlin Ökonomie und promovierte an der juristischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle. Annähernd zwei Jahrzehnte war er Mitarbeiter Walter Ulbrichts. Nach dessen Sturz 1971 wurde die Genesis der Entwicklungsländer zu Grafs Tätigkeitsfeld. Nach Lehr- und Forschungsarbeiten in Afrika, Asien und Lateinamerika übernahm er den Lehrstuhl Staatsrecht junger Nationalstaaten an der Akademie für Staat und Recht in Potsdam-Babelsberg. Seine staatswissenschaftlichen und zeithistorischen Veröffentlichungen fanden international Beachtung. Einige wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Nach 1990 war er als Justitiar in der Industrie tätig. 2008 legte er seine viel beachteten Erinnerungen Mein Leben. Mein Chef Ulbricht. Meine Sicht der Dinge vor. Prof. Dr. Herbert Graf ist verheiratet und lebt in Eichwalde bei Berlin., [SC: 1.20], leichte Gebrauchsspuren, privates Angebot, 210x125 mm, [GW: 391g], [PU: Berlin], 1. Auflage

livre d'occasion Booklooker.de
buch123
Frais d'envoiVersand nach Deutschland (EUR 1.20)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Interessen und Intrigen: Wer spaltete Deutschland? Ein Exkurs über internationale Beziehungen (edition ost) - Herbert Graf
Livre non disponible
(*)
Herbert Graf:
Interessen und Intrigen: Wer spaltete Deutschland? Ein Exkurs über internationale Beziehungen (edition ost) - Livres de poche

2011, ISBN: 3360018184

[SR: 571012], Taschenbuch, [EAN: 9783360018182], edition ost, edition ost, Book, [PU: edition ost], edition ost, Edition Ost, Berlin, 2011. 319 S., 21 cm, kartoniert - gutes Exemplar -, 574346, Geschichte Europas, 574182, Europa, 574170, Länder & Regionen, 574130, Wissen nach Themen, 403432, Schule & Lernen, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777971, Nachkriegszeit, Besatzung & Wiederaufbau, 15777171, Deutsche Geschichte, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777831, SBZ & DDR, 15777171, Deutsche Geschichte, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779141, Allgemein, 15777261, Europa, 15777251, Geschichte nach Ländern, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779111, Deutschland, 15777261, Europa, 15777251, Geschichte nach Ländern, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15778891, Zweiter Weltkrieg, 15777211, Epochen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15778351, Nachkriegszeit, 15777211, Epochen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777191, Deutsche Politik, 574134, DDR, 15777971, Nachkriegszeit, Besatzung & Wiederaufbau, 15777201, Politisches System, 15778791, RAF, 15779091, Studentenbewegung '68, 188306, Wiedervereinigung, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Nouveaux livres Amazon.de
Amazon.de
, Neuware Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Interessen und Intrigen: Wer spaltete Deutschland?
Auteur:

Graf, Herbert

Titre:

Interessen und Intrigen: Wer spaltete Deutschland?

ISBN:

3360018184

Viele Behauptungen, etwa die von der Verantwortung der Kommunisten für die Spaltung Deutschlands, stoßen nicht nur wegen der damit verbundenen Emotionen auf Zustimmung. Vor allem schenkt man ihnen Glauben, weil man nichts oder wenig weiß: über Zusammenhänge, Hintergründe, Absichten der Beteiligten. Herbert Graf hat unzählige Arbeiten, die im deutsch- und im englischsprachigen Raum in den letzten Jahrzehnten erschienen sind, studiert und ausgewertet und fand bemerkenswerte Einsichten und erstaunliche Erkenntnisse. Sein faktenreicher Exkurs, eine gleichermaßen kritische wie unterhaltsame Analyse, zeigt die Geschichte des Kontinents und dieses Landes in neuer Sicht.

Informations détaillées sur le livre - Interessen und Intrigen: Wer spaltete Deutschland?


EAN (ISBN-13): 9783360018182
ISBN (ISBN-10): 3360018184
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2011
Editeur: Neue Das Berlin GmbH
288 Pages
Poids: 0,388 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 05.01.2008 18:01:04
Livre trouvé récemment le 03.01.2017 17:14:35
ISBN/EAN: 3360018184

ISBN - Autres types d'écriture:
3-360-01818-4, 978-3-360-01818-2

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres