. .
Français
France
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 1.68 EUR, prix le plus élevé: 50.00 EUR, prix moyen: 24.95 EUR
Wer schießt aus Liebe? Gerichtsreportagen - Tergit, Gabriele
Livre non disponible
(*)
Tergit, Gabriele:

Wer schießt aus Liebe? Gerichtsreportagen - Première édition

1999, ISBN: 9783360008992

Edition reliée

[ED: Hardcover - Gebundene Ausgabe], [PU: Das Neue Berlin], Wer schießt aus Liebe? - Gerichtsreportagen - von Gerichtsreporterin Gabriele Tergit der "Stenographin des Verbrechens" "Ein Beil lässt auf Wut schliessen, zum Revolver reicht Traurigkeit": Als bekannteste Gerichtsreporterin der zwanziger Jahre stellte Gabriele Tergit ihre eigenen Theorien auf, warum Menschen zu Mördern werden. "Gerichtsquatschereien" nannte Gabriele Tergit geringschätzig ihre in den zwanziger Jahren entstandenen Berliner Gerichtsreportagen "Jugendsünden", deren Wiederauflage alternde Schriftsteller ihrer Meinung nach vermeiden sollten. Außerdem seien die doch sowieso schon alle im "Käsebier" enthalten. Der Idee des Literaturwissenschaftlers Jens Brüning, Tergits journalistischen Arbeiten erneut zugänglich zu machen, verweigerte sich die Autorin zu Lebzeiten standhaft. Ihre Nachlaßverwalter Kurt Maschler und Fritz Hallendal hingegen unterstützten Brünings Unterfangen,so dass nach mühsamen Recherchearbeiten 1984 eine erste Auswahl ihrer Prozessberichte und Feuilletons,die "Blüten der Zwanziger Jahre" erscheinen konnten... Die Gerichtsreportagen von Gabriele Tergit waren eher Literatur als Journalismus. Was über den Tag hinaus Gültigkeit hat und entsprechend in Zeitungen geschrieben wurde, ist dem Journalismus entwachsen und darf Literatur genannt werden. Gabriele Tergit (1894 in Berlin geboren, 1982 in London gestorben) war eine derart Entwachsene. Sie schrieb zwar in Zeitungen, vornehmlich im "Berliner Tageblatt", aber sie schnitt den Stoff so zu, dass er Literatur wurde. Ihre Berliner Gerichtsreportagen der Zwanziger und ersten Dreißiger Jahre liegen uns jetzt als Buch vor. Die vorliegende Textsammlung "Wer schießt aus Liebe?" vereint ausschließlich die Gerichtsreportagen Gabriele Tergits mit Schwerpunkt auf ihren goldenen Anfängen beim "Berliner Börsen-Courier", "Berliner Tageblatt" und der "Weltbühne". Gabriele Tergit ist vielen als die "Käsebier"-Autorin ein Begriff. Das ist ein Roman. Gabriele Tergit als Gerichtsreporterin ist ein Glücksfall. Ein äußerst seltener zudem. Sie hat dieses allerschwerste Genre journalistischer Alltäglichkeit, die Gerichtsreportage, zur Kunstform gebracht. Das gelingt nur dem, der mit reifer Menschenliebe, die nichts Blaues im Auge haben muss, in die menschlichen Abgründe und Abgründeleien zu blicken vermag. Wem es dann nicht die Sprache verschlägt, der taugt hierfür. Anders als all die vielen, denen es ihr bissel Sprache verschlägt, die sich deshalb in Schwatzhaftigkeit flüchten, die sprachlichen Geiltriebe schießen lassen und die Länge ihrer Epistel schon für gute Artikel halten. Gabriele Tergits Reportagen sind kurz, selten länger als anderthalb kleine Buchseiten. Darin steht alles. Da stehen Menschen vor Gericht, denen die Reporterin gerecht wird, weil ihr nichts Menschliches fremd war. Sie kannte das Leben und demzufolge ihre Pappenheimer. Sie übte Gerechtigkeit auch gegen das Gericht. Und sie langweilt uns nicht mit teigigen Verfahrensabläufen. Der Band endet mit dem, was dann ja Wirklichkeit war, mit dem skandalösen Freispruch des Brüderpaares Maurer im Jahre 1966, der "Judenmörder von Stanislaus". Pläsierlich ist aber - wie gesagt - all das, was zur Fehlbarkeit des Menschen gehört. Zum Beispiel dann, wenn die Schauspielerin Maria Paudler wegen einer allzu forschen Fahrweise und damit einhergehender leichter Blessur eines radelnden Briefträgers vor Gericht erscheinen mußte. Sie hatte den zu Fall gebrachten Radler anschließend in die Arme genommen, um ihn zu trösten. Am Unfallort. Frau Tergit schrieb: "Der Postbeamte, der für die Umarmung leider nicht das richtige Verständnis hatte, trug Quetschungen davon." Und der Schluss: "Das Gericht verband Gerechtigkeitssinn mit Courtoisie und sprach Maria Paudler frei." Frei kam auch Alfred Döblin. Er hatte in einem literarischen Text seinen Zahnarzt angeschwärzt. Ohne Namensnennung. Der klagte. Es endete mit Freispruch: "Ein Schriftsteller kann seinen Stoff nur aus seiner Umwelt nehmen und hat dabei Wiedergabefreiheit." Merkt euch das, ihr Zahnärzte und Manager! Dazwischen finden sich aber viele Gaunereien und Ferkeleien, die bei Justitia keineswegs alle mit Freispruch endeten. Und nicht in jedem Falle war Courtoisie mit dem Strafgesetzbuch in Einklang zu bringen. Immer aber, so sehe ich es, zeigt uns Frau Tergit, das ein irdischer Richtspruch nur die erste Instanz ist - in der letzten sind wir alle auf gleichem Niveau.Gabriele Tergit: Wer schießt aus Liebe? Gerichtsreportagen. Mit einem Vorwort von Jens Brüning sowie historisch erläuternden Schlussanmerkungen Das Neue Berlin Verlag, Berlin (1999) - 207 Seiten,gebundene Ausgabe. UNGELESENES EXEMPLAR., [SC: 1.00], wie neu, privates Angebot, 21,6 x 12,9 x 2,2 cm, [GW: 410g], [PU: Berlin], 1. Auflage 01/1999 - Originalausgabe

livre d'occasion Booklooker.de
Regensburger_Lesemaus
Frais d'envoiVersand nach Deutschland (EUR 1.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Wer schießt aus Liebe? Gerichtsreportag - Gabriele Tergit, Jens BrÃ1/4ning
Livre non disponible
(*)

Gabriele Tergit, Jens BrÃ1/4ning:

Wer schießt aus Liebe? Gerichtsreportag - edition reliée, livre de poche

ISBN: 3360008995

Hardcover, [EAN: 9783360008992], Das Neue Berlin, Das Neue Berlin, Book, [PU: Das Neue Berlin], Das Neue Berlin, 927726, Subjects, 933484, Arts & Photography, 934986, Biographies & Memoirs, 935522, Business & Investing, 4142731, Calendars, 935948, Children's Books, 953666, Christian Books & Bibles, 13932641, Comics & Graphic Novels, 939082, Computers & Technology, 940804, Cookbooks, Food & Wine, 943356, Crafts, Hobbies & Home, 952366, Education & Reference, 942318, Gay & Lesbian, 942402, Health, Fitness & Dieting, 927728, History, 941378, Humour & Entertainment, 927730, Law, 927790, Literature & Fiction, 948300, Medical Books, 948808, Mystery, Thriller & Suspense, 950640, Parenting & Relationships, 5489589011, Politics & Social Sciences, 950756, Professional & Technical, 953420, Religion & Spirituality, 955190, Romance, 956280, Science & Math, 957368, Science Fiction & Fantasy, 943272, Self-Help, 959466, Sports & Outdoors, 959978, Teens, 15115321, Textbooks, 960696, Travel, 680096011, French Books (Livres en français), 916520, Books

livre d'occasion Amazon.ca
momox ca
Gebraucht Frais d'envoiUsually ships within 1 - 2 business days, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Wer schießt aus Liebe? Gerichtsreportagen - Gabriele Tergit, Jens Brünning
Livre non disponible
(*)
Gabriele Tergit, Jens Brünning:
Wer schießt aus Liebe? Gerichtsreportagen - edition reliée, livre de poche

ISBN: 3360008995

[SR: 267816], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783360008992], Das Neue Berlin/CVK, Das Neue Berlin/CVK, Book, [PU: Das Neue Berlin/CVK], Das Neue Berlin/CVK, Das Buch ist in Ordnung., 287480, Krimis & Thriller, 419947031, Algerien, 419948031, Amerika, 419950031, Australien, 419951031, Brasilien, 419952031, China, 419953031, Dänemark, 419954031, Deutschland, 419966031, Finnland, 419967031, Frankreich, 419963031, Großbritannien, 419969031, Irland, 419970031, Island, 419971031, Israel, 419972031, Italien, 419976031, Japan, 419977031, Kanada, 419978031, Norwegen, 419979031, Österreich, 419981031, Russland, 419983031, Schweden, 419986031, Schweiz, 419987031, Spanien, 419988031, Türkei, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

livre d'occasion Amazon.de
SinneWerk gemeinnützige GmbH
Gebraucht Frais d'envoiInnerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Wer schießt aus Liebe? Gerichtsreportagen.   Herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Jens Brüning. - Tergit, Gabriele
Livre non disponible
(*)
Tergit, Gabriele:
Wer schießt aus Liebe? Gerichtsreportagen. Herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Jens Brüning. - livre d'occasion

1999, ISBN: 3360008995

ID: 45162

207 Seiten. 210 x 135 mm, dunkelblauer mehrfarbig illustrierter Original-Pappeinband mit Rücken und Deckeltitel. Sehr gut erhaltenes Exemplar - innen wie neu. ISBN 3360008995 Versand D: 5,20 EUR Recht, Gericht, Reportagen, Gerichtsreportagen,, [PU:Berlin: Das Neue Berlin Verlagsgesellschaft,]

livre d'occasion Buchfreund.de
Antiquariat Am Bayerischen Platz, 10825 Berlin
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 5.20)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Wer schießt aus Liebe? Gerichtsreportagen.   Herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Jens Brüning. - Tergit, Gabriele
Livre non disponible
(*)
Tergit, Gabriele:
Wer schießt aus Liebe? Gerichtsreportagen. Herausgegeben und mit einem Vorwort versehen von Jens Brüning. - livre d'occasion

1999, ISBN: 3360008995

ID: OR23043524 (45162)

Berlin, Das Neue Berlin Verlagsgesellschaft, 207 Seiten. 210 x 135 mm, dunkelblauer mehrfarbig illustrierter Original-Pappeinband mit Rücken und Deckeltitel. Sehr gut erhaltenes Exemplar - innen wie neu. ISBN 3360008995Recht [Recht, Gericht, Reportagen, Gerichtsreportagen] 1999, [PU: Das Neue Berlin, Berlin]

livre d'occasion Antiquariat.de
Antiquariat Am Bayerischen Platz
Frais d'envoi EUR 5.20
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Wer schießt aus Liebe? Gerichtsreportagen
Auteur:

Gabriele Tergit, Elise Hirschmann

Titre:

Wer schießt aus Liebe? Gerichtsreportagen

ISBN:

3360008995

Informations détaillées sur le livre - Wer schießt aus Liebe? Gerichtsreportagen


EAN (ISBN-13): 9783360008992
ISBN (ISBN-10): 3360008995
Version reliée
Date de parution: 1999
Editeur: Das Neue Berlin,

Livre dans la base de données depuis 31.05.2007 23:22:09
Livre trouvé récemment le 12.07.2016 14:48:37
ISBN/EAN: 3360008995

ISBN - Autres types d'écriture:
3-360-00899-5, 978-3-360-00899-2

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres