. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 14.00 EUR, prix le plus élevé: 21.21 EUR, prix moyen: 15.44 EUR
Lee Krasner. - Hobbs, Robert
Livre non disponible
Hobbs, Robert:

Lee Krasner. - exemplaire signée

1993, ISBN: 1558592830

Livres de poche, Première édition, ID: 1761134443

[EAN: 9781558592834], Fine, [SC: 6.0], [PU: New York, London, Paris: Abbeville Press,], Art|History, Art|Individual Artist, Art|American|Native American, Biography & Autobiography|General, 126 S. Gebraucht, aber gut erhalten. - Text auf englisch. - Lee Krasner (* 27. Oktober 1908 in Brooklyn, New York; † 19. Juni 1984 in New York; eigentlich Lena Krasner) war eine US-amerikanische Malerin und Collage-Künstlerin. Krasner war mit dem Action Painting-Maler Jackson Pollock verheiratet, den sie förderte und mit dem sie eine Ateliergemeinschaft hatte. Obwohl ihr Werk weniger umfangreich ist, zählte sie neben Helen Frankenthaler, Elaine de Kooning und Joan Mitchell zu den einflussreichsten Künstlerinnen des abstrakten Expressionismus der ersten Generation in den USA. Jackson Pollocks Unfalltod 1956 bedeutete einen schweren Einschnitt in Lee Krasners Leben und Werk. In der Folgezeit malte sie die sogenannten „Nachtbilder", großformatige Tafelbilder in gedeckten Erdtönen, die sich mit den Themen Geburt, Tod und Spiritualität auseinandersetzen. Andererseits bedeutete Pollocks Tod auch eine Befreiung für Krasner als Künstlerin. Sie arbeitete wieder intensiver, machte Ausstellungen und verkaufte einige Werke. Um ihre Identität als Frau zu verbergen, signierte sie zahlreiche Werke mit „L.K." [3] Der große Durchbruch als Künstlerin gelang Lee Krasner indes nicht. 599 Arbeiten sind von ihr bekannt.(wikipeadia) Lee Knasnen never took the easy way out-not in life, not in ant. Many of her male colleagues among the Abstract Expressionists-including hen husband, Jackson Pollock-developed a "signature" style that identified them throughout their careens. Knasnen, however, neven stopped expenimenting, though centain elements necun thnoughout-most notably, her distinctive sense of color and her eagerness to try new techniques. ISBN 1558592830 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550 Mit zahlr. auch farb. Abb. Broschiert.

livre d'occasion ZVAB.com
Fundus-Online GbR Borkert SchwarzZerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Frais d'envoi EUR 6.00
Details...
Lee Krasner. - Hobbs, Robert
Livre non disponible

Hobbs, Robert:

Lee Krasner. - exemplaire signée

1993, ISBN: 1558592830

Livres de poche, Première édition, ID: 1761134443

[EAN: 9781558592834], Fine, [PU: New York, London, Paris: Abbeville Press,], Art|History, Art|Individual Artist, Art|American|Native American, Biography & Autobiography|General, 126 S. Gebraucht, aber gut erhalten. - Text auf englisch. - Lee Krasner (* 27. Oktober 1908 in Brooklyn, New York; † 19. Juni 1984 in New York; eigentlich Lena Krasner) war eine US-amerikanische Malerin und Collage-Künstlerin. Krasner war mit dem Action Painting-Maler Jackson Pollock verheiratet, den sie förderte und mit dem sie eine Ateliergemeinschaft hatte. Obwohl ihr Werk weniger umfangreich ist, zählte sie neben Helen Frankenthaler, Elaine de Kooning und Joan Mitchell zu den einflussreichsten Künstlerinnen des abstrakten Expressionismus der ersten Generation in den USA. Jackson Pollocks Unfalltod 1956 bedeutete einen schweren Einschnitt in Lee Krasners Leben und Werk. In der Folgezeit malte sie die sogenannten „Nachtbilder", großformatige Tafelbilder in gedeckten Erdtönen, die sich mit den Themen Geburt, Tod und Spiritualität auseinandersetzen. Andererseits bedeutete Pollocks Tod auch eine Befreiung für Krasner als Künstlerin. Sie arbeitete wieder intensiver, machte Ausstellungen und verkaufte einige Werke. Um ihre Identität als Frau zu verbergen, signierte sie zahlreiche Werke mit „L.K." [3] Der große Durchbruch als Künstlerin gelang Lee Krasner indes nicht. 599 Arbeiten sind von ihr bekannt.(wikipeadia) Lee Knasnen never took the easy way out-not in life, not in ant. Many of her male colleagues among the Abstract Expressionists-including hen husband, Jackson Pollock-developed a "signature" style that identified them throughout their careens. Knasnen, however, neven stopped expenimenting, though centain elements necun thnoughout-most notably, her distinctive sense of color and her eagerness to try new techniques. ISBN 1558592830 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550 Mit zahlr. auch farb. Abb. Broschiert.

livre d'occasion Abebooks.de
Fundus-Online GbR Borkert SchwarzZerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Frais d'envoi EUR 6.00
Details...
Lee Krasner. - Hobbs, Robert
Livre non disponible
Hobbs, Robert:
Lee Krasner. - exemplaire signée

1993

ISBN: 9781558592834

[PU: New York, London, Paris: Abbeville Press], 126 S. Mit zahlr. auch farb. Abb. Broschiert.Gebraucht, aber gut erhalten. - Text auf englisch. - Lee Krasner (* 27. Oktober 1908 in Brooklyn, New York 19. Juni 1984 in New York eigentlich Lena Krasner) war eine US-amerikanische Malerin und Collage-Künstlerin. Krasner war mit dem Action Painting-Maler Jackson Pollock verheiratet, den sie förderte und mit dem sie eine Ateliergemeinschaft hatte. Obwohl ihr Werk weniger umfangreich ist, zählte sie neben Helen Frankenthaler, Elaine de Kooning und Joan Mitchell zu den einflussreichsten Künstlerinnen des abstrakten Expressionismus der ersten Generation in den USA. Jackson Pollocks Unfalltod 1956 bedeutete einen schweren Einschnitt in Lee Krasners Leben und Werk. In der Folgezeit malte sie die sogenannten Nachtbilder, großformatige Tafelbilder in gedeckten Erdtönen, die sich mit den Themen Geburt, Tod und Spiritualität auseinandersetzen. Andererseits bedeutete Pollocks Tod auch eine Befreiung für Krasner als Künstlerin. Sie arbeitete wieder intensiver, machte Ausstellungen und verkaufte einige Werke. Um ihre Identität als Frau zu verbergen, signierte sie zahlreiche Werke mit L.K. [3] Der große Durchbruch als Künstlerin gelang Lee Krasner indes nicht. 599 Arbeiten sind von ihr bekannt.(wikipeadia) Lee Knasnen never took the easy way out-not in life, not in ant. Many of her male colleagues among the Abstract Expressionists-including hen husband, Jackson Pollock-developed a "signature" style that identified them throughout their careens. Knasnen, however, neven stopped expenimenting, though centain elements necun thnoughout-most notably, her distinctive sense of color and her eagerness to try new techniques. ISBN 1558592830, [SC: 4.00], gebraucht sehr gut, gewerbliches Angebot, [GW: 550g], 1. ed.

livre d'occasion Booklooker.de
Fundus-Online GbR Borkert/ Schwarz/ Zerfaß
Frais d'envoiVersand nach Österreich (EUR 4.00)
Details...
Lee Krasner. - Hobbs, Robert
Livre non disponible
Hobbs, Robert:
Lee Krasner. - exemplaire signée

1993, ISBN: 1558592830

ID: 934210

1. ed. 126 S. Mit zahlr. auch farb. Abb. Broschiert. Gebraucht, aber gut erhalten. - Text auf englisch. - Lee Krasner (* 27. Oktober 1908 in Brooklyn, New York; † 19. Juni 1984 in New York; eigentlich Lena Krasner) war eine US-amerikanische Malerin und Collage-Künstlerin. Krasner war mit dem Action Painting-Maler Jackson Pollock verheiratet, den sie förderte und mit dem sie eine Ateliergemeinschaft hatte. Obwohl ihr Werk weniger umfangreich ist, zählte sie neben Helen Frankenthaler, Elaine de Kooning und Joan Mitchell zu den einflussreichsten Künstlerinnen des abstrakten Expressionismus der ersten Generation in den USA. Jackson Pollocks Unfalltod 1956 bedeutete einen schweren Einschnitt in Lee Krasners Leben und Werk. In der Folgezeit malte sie die sogenannten „Nachtbilder“, großformatige Tafelbilder in gedeckten Erdtönen, die sich mit den Themen Geburt, Tod und Spiritualität auseinandersetzen. Andererseits bedeutete Pollocks Tod auch eine Befreiung für Krasner als Künstlerin. Sie arbeitete wieder intensiver, machte Ausstellungen und verkaufte einige Werke. Um ihre Identität als Frau zu verbergen, signierte sie zahlreiche Werke mit „L.K.“ [3] Der große Durchbruch als Künstlerin gelang Lee Krasner indes nicht. 599 Arbeiten sind von ihr bekannt.(wikipeadia) Lee Knasnen never took the easy way out-not in life, not in ant. Many of her male colleagues among the Abstract Expressionists-including hen husband, Jackson Pollock-developed a "signature" style that identified them throughout their careens. Knasnen, however, neven stopped expenimenting, though centain elements necun thnoughout-most notably, her distinctive sense of color and her eagerness to try new techniques. ISBN 1558592830 Versand D: 3,00 EUR, [PU:New York, London, Paris: Abbeville Press,]

livre d'occasion Buchfreund.de
Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, 10785 Berlin
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.00)
Details...
Lee Krasner (Modern Masters Series) - Robert Carleton Hobbs; Lee Krasner
Livre non disponible
Robert Carleton Hobbs; Lee Krasner:
Lee Krasner (Modern Masters Series) - livre d'occasion

ISBN: 1558592830

ID: 5028563

At nearly every stage of her 15-year marriage to the universally recognized Jackson Pollock, Lee Krasner was quicker to respond to stylistic innovations in the art world than her husband. Pollock either didn't catch on to the art-world developments that surrounded him or incorporated changes much later than Krasner did. Some critics read Krasner's dynamic painting style as evidence of her superiority as an artist, but others saw her porousness as a problem, and Pollock's comparative insularity as one key to his uniqueness. In Lee Krasner, Robert Hobbs gracefully analyzes the many forces--of personality, education, and cultural and political milieu--that shaped Krasner's 60-year devotion to art; in the process, he elucidates the many reasons her "artistically constructed self remains provisional." B.H. Friedman, Pollock's first biographer, introduces the book with a gripping series of intimate, you-are-there diary entries from the long years of his friendship with the two artists. Then Hobbs weaves biography and critical interpretation to develop the main text of the book. The reproductions of Krasner's drawings and paintings (97 in color) are excellent, giving a fair picture of her long career, and there are more than a score of black-and-white archival photos of Krasner and the other early abstract expressionists. The book has a few odd omissions though, such as any reference to Mark Tobey, whose "white writing" paintings and others are so closely related stylist architecture,artists architects and photographers,arts and literature,arts music and photography,biographies,collections catalogs and exhibitions,criticism,history,history and criticism,individual architects and firms Individual Artists, Abbeville Press

livre d'occasion Thriftbooks.com
used Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Lee Krasner
Auteur:

Hobbs, Robert Carleton; Krasner, Lee

Titre:

Lee Krasner

ISBN:

1558592830

With more than 100 illustrations -- approximately 48 in full color -- this innovative series offers a fresh look at the most creative and influential artists of the postwar era. Modern Masters form a perfect reference set for home, school, or library. Each handsomely designed volume presents: - A thorough survey of the artist's life and work- Statements by the artist- An illustrated chapter on technique- Chronology- Lists of exhibitions and public collections- Annotated bibliography- Index

Informations détaillées sur le livre - Lee Krasner


EAN (ISBN-13): 9781558592834
ISBN (ISBN-10): 1558592830
Livre de poche
Date de parution: 1993
Editeur: ABBEVILLE PR
128 Pages
Poids: 0,662 kg
Langue: eng/Englisch

Livre dans la base de données depuis 05.06.2007 15:18:43
Livre trouvé récemment le 08.05.2016 14:30:25
ISBN/EAN: 1558592830

ISBN - Autres types d'écriture:
1-55859-283-0, 978-1-55859-283-4

< Retour aux résultats de recherche...